Seite 26165 von 27129 ErsteErste ... 2516525665260652611526155261632616426165261662616726175262152626526665 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261.641 bis 261.650 von 271283
Like Tree82426gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #261641

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Es ist gut, dass sie selbst erkannt hat, was ihr helfen kann.

    Offensichtlicher und versteckter Leistungsdruck kann solchen sensiblen und gleichzeitig ehrgeizigen Kindern echt das Leben schwer machen .

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hach ja... war ich nicht vor ein paar Tagen noch begeistern wie toll es mit der Großen an der neuen Schule klappt...

    Also, es scheint soweit immer noch gut zu klappen und sie sich wohl zu fühlen, auf der anderen Seite merkt man ihr an, dass gerade wieder alte Probleme zurückkommen.

    Anfang der 3. Klasse ging es ihr ja sehr schlecht, weil sie sich selbst total Stress machte und Angst hatte, sie würde die 3. Klasse nicht packen, weil sie gehört hatte, dass die viel schwerer wäre ... und die Noten waren ja auch etwas neues. Auf jeden Fall musste ich sie teilweise 3 Mal die Woche von der Schule abholen weil sie so Kopf und Bauchschmerzen hatte und es dauerte bis wir das Problem erkannten. An fing es schon Ende der Ferien bzw an den ersten Schultagen mit Muselschmerzen und Verspannungen im Halsbereich. Da sie am Ferienende einen Schwimmkurs hatte, gingen wir und der Kinderarzt erst davon aus, das sie den Kopf da vielleicht verkrampft hielt... dann kamen Kieferschmerzen und eben Kopf und Bauchschmerzen dazu... Auslöser war letzendlich Zähneknirschen durch Stress und dadurch eben auch die schlimmen Verspannungen etc... Sie bekam dann vom Zahnarzt eine Zahnschiene für die Nacht und wir machten Abends Entspannungsübungen und die halten ihr sehr und zudem merkte sie eben recht bald, dass die 3. Klasse und die Noten doch gar nicht so schlimm waren.
    Seit etwa einem Jahre passte die Schiene nicht mehr, aber sie hatte sie am Ende eh kaum noch getragen und da sie keine Beschwerden hatte, haben wir erstmal auf eine neue verzichtet.

    So Donnerstag klagte sie über Schmerzen seitlich am Hals... Freitag kamen Kieferschmerzen hinzu. Das positive ist, diesmal wissen wir gleich was los ist... also grob zumindest. Sie hat auch selbst erkannt, dass es so anfängt wie damals und möchte wieder eine Schiene und würde auch gerne wieder mit den Entspannungsgeschichten anfangen, allerdings weiß sie wohl selbst nicht so recht, was sie so stresst. Sie geht gerne in die Schule und die Noten sind bisher ja super, sie hat auch nicht das Gefühl schlecht mit zu kommen oder so. In der Klasse fühlt sie sich wohl. Auch sonst sagt sie fällt ihr nichts ein.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht einfach daran liegt dass es halt viel neues ist, die neue Schule, neue Klassenkameraden, Lehrer usw...

    Hoffen wir mal, dass wir das diesmal in den Griff bekommen, bevor es wieder so schlimm wird und sich der Stress dann auch wieder legt, wenn sie ganz in der neuen Schule angekommen ist.
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #261642
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hoffen wir mal, dass wir das diesmal in den Griff bekommen, bevor es wieder so schlimm wird und sich der Stress dann auch wieder legt, wenn sie ganz in der neuen Schule angekommen ist.
    Es klappt trotzdem gut in der Schule, aber natürlich ist erstmal alles neu und anstrengend, es ist eine Entwicklungsaufgabe, die Deine Tochter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gut bewältigen wird. Sie hat in der dritten Klasse gelernt, was ihr hilft, wenn sie so angespannt und gestresst reagiertund will es gleich wieder anwenden und bei der Erwartung, dass es helfen wird, wird es das auch sicher wieder tun. Bitte zweifel die Entscheidung nicht an, sorgt für Entspannung, stressfreie Momente und die Zahnschiene. Der Rest wird sich geben, die meisten Kinder haben leichte bis starke Anpassungsprobleme bei dem Wechsel in die 5.Klasse, ist überhaupt nicht ungewöhnlich.
    tanja73, Lleanora, lucillaminor und 3 anderen gefällt dies.

  3. #261643
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Das klingt wirklich schön! Ich finde so Sachen gerade im Moment auch echt wichtig. So weit eben möglich ein bisschen Normalität zu leben.

    Gerade am Anfang haben wir uns freiwillig viel weiter eingeschränkt als nötig, wollten möglichst keine unnötigen Risiken eingehen, für eine Weile war das auch echt okay. Aber auf Dauer ist das echt schwer. Daher bin ich auch froh das die Große jetzt dieses Zeltevent hat, zwar auch mit einigen Einschränkungen... ich denke das wird ihr auch richtig gut tun.
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #261644
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Es ist gut, dass sie selbst erkannt hat, was ihr helfen kann.

    Offensichtlicher und versteckter Leistungsdruck kann solchen sensiblen und gleichzeitig ehrgeizigen Kindern echt das Leben schwer machen .
    Ja, kann es. Ich habe Lleas Kinder ja kennengelernt. Mein Eindruck ist, dass sie es gern gut machen will und gefallen will. Das muss gar kein Druck von Schulseite her sein. Ich finde gut, dass sie weiß, was ihr hilft (hast Du ja auch geschrieben) und dass sie auch bereit ist, es wieder anzuwenden. Sie ist neu in der 5.Klasse, das kann gut sein, dass sie schon in einigen Monaten wieder gar kein Problem mehr haben wird.
    Zickzackkind und Beerenjoghurt gefällt dies.

  5. #261645
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Es ist gut, dass sie selbst erkannt hat, was ihr helfen kann.

    Offensichtlicher und versteckter Leistungsdruck kann solchen sensiblen und gleichzeitig ehrgeizigen Kindern echt das Leben schwer machen .
    Oh ja...

    Ich finde auch gut, dass sie es selbst erkannt hat und hoffe es wird wieder so gut helfen wie letztes Mal.
    Schiri, Uschi-Blum, McFlummy und 2 anderen gefällt dies.

  6. #261646
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja ich denke auch, dass der Rest sich geben wird. Ist auch nicht so dass ich jetzt denke: Oh Gott, dass ist ihr zu viel, es war die falsche Entscheidung ... sondern eher: oha, es stresst sie doch mehr, wie ich bisher gedacht habe. Aber dieses Mal wissen wir ja wenigstens Bescheid. Damals sind wir ja erstmal von Arzt zu Arzt und haben sie auf den Kopf stellen lassen... sie konnte damals direkt am Anfang auch gar nicht sagen was los ist..
    Ich bin eigentlich recht zuversichtlich dass wir wir das in den Griff bekommen.

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Es klappt trotzdem gut in der Schule, aber natürlich ist erstmal alles neu und anstrengend, es ist eine Entwicklungsaufgabe, die Deine Tochter mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gut bewältigen wird. Sie hat in der dritten Klasse gelernt, was ihr hilft, wenn sie so angespannt und gestresst reagiertund will es gleich wieder anwenden und bei der Erwartung, dass es helfen wird, wird es das auch sicher wieder tun. Bitte zweifel die Entscheidung nicht an, sorgt für Entspannung, stressfreie Momente und die Zahnschiene. Der Rest wird sich geben, die meisten Kinder haben leichte bis starke Anpassungsprobleme bei dem Wechsel in die 5.Klasse, ist überhaupt nicht ungewöhnlich.
    tanja73, Schiri, Uschi-Blum und 2 anderen gefällt dies.

  7. #261647

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Eine Schule muss gar nicht bewusst Druck machen. Alleine die Erwartungen, die an die Kinder gestellt werden und die allgegenwärtigen Noten können „solche“ Kinder schon belasten.

    Und ja, die meisten Kinder finden einen Weg, damit umzugehen und ‚gewöhnen‘ sich daran.

    Und Lleas Tochter hat ja gute Unterstützung zuhause und scheint auf einem guten Weg zu sein. Das wird schon!!

    Und Llea, das wäre vermutlich an jeder Schule so. Deine Tochter fühlt sich in der Klasse wohl, hat super Noten - Ihr habt alles richtig gemacht!

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, kann es. Ich habe Lleas Kinder ja kennengelernt. Mein Eindruck ist, dass sie es gern gut machen will und gefallen will. Das muss gar kein Druck von Schulseite her sein. Ich finde gut, dass sie weiß, was ihr hilft (hast Du ja auch geschrieben) und dass sie auch bereit ist, es wieder anzuwenden. Sie ist neu in der 5.Klasse, das kann gut sein, dass sie schon in einigen Monaten wieder gar kein Problem mehr haben wird.
    tanja73 und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #261648
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja ich denke auch, dass der Rest sich geben wird. Ist auch nicht so dass ich jetzt denke: Oh Gott, dass ist ihr zu viel, es war die falsche Entscheidung ... sondern eher: oha, es stresst sie doch mehr, wie ich bisher gedacht habe. Aber dieses Mal wissen wir ja wenigstens Bescheid. Damals sind wir ja erstmal von Arzt zu Arzt und haben sie auf den Kopf stellen lassen... sie konnte damals direkt am Anfang auch gar nicht sagen was los ist..
    Ich bin eigentlich recht zuversichtlich dass wir wir das in den Griff bekommen.
    Ich auch
    Deine Große ist fit und ehrgeizig, das ist jetzt alles neu, sie fühlt sich aber ja wohl und bisher auch nicht überfordert. Es stresst halt trotzdem, ich würde schnell versuchen, die Schiene zu bekommen und die Entspannungsübungen könnt Ihr ja sofort wieder beginnen. Müsst mal schauen, ob sie was altersangepasstes braucht oder ob es noch passt.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #261649
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, dass hast du gut erkannt, dass war bei ihr schon immer so. Früher noch viel auffälliger, mittlerweile wird es teilweise von pubertären Zickerreien überdeckt

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, kann es. Ich habe Lleas Kinder ja kennengelernt. Mein Eindruck ist, dass sie es gern gut machen will und gefallen will. Das muss gar kein Druck von Schulseite her sein. Ich finde gut, dass sie weiß, was ihr hilft (hast Du ja auch geschrieben) und dass sie auch bereit ist, es wieder anzuwenden. Sie ist neu in der 5.Klasse, das kann gut sein, dass sie schon in einigen Monaten wieder gar kein Problem mehr haben wird.
    Zickzackkind gefällt dies

  10. #261650
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Beamtin für Lüftung

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    *gacker*
    das ist für mich schon so ein typisches Klischee erfüllt: bitte den Namen aufsticken.
    haut mich bitte nicht. Ich musste nur gerade echt grinsen.
    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Na schau, da weiß ich sogar schon was. Den Beutel für die Schläppchen bekommt jede Klasse einheitlich von der Schule und die Eltern sollen den Namen aufsticken :-)



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •