Like Tree126931gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #261791
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich weiß was Du sagen willst, das ganze wird aber gerade etwas lustig, da, soweit ich weiß, die gewählte Schule dichter dran ist, als die eigentlich zuständige Schule.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es sind aber halt so insgesamt recht wenige so differenziert wie Du und allein die Tatsache, dass Eure Kinder nicht auf die Schule „ums Eck“ gehen, die halt ‚zuständig‘ ist, spricht ja auch dafür, dass Du Dich zumindest in die Situation hineindenken kannst, dass man überlegt, welche Schule gut zum Kind passt.

    Im Alltag begegnet mir da eben sehr häufig eine gewisse Abwertung, die entweder aus Unwissen und sorgsam gepflegten Vorurteilen oder aus Abwehr resultiert.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #261792
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Ja. Das „predige“ ich ja auch hier immer wieder. Waldorfschule ist nicht gleich Waldorfschule. Es gibt große Unterschiede.

    Hier in der Stadt gibt es vier Schulen und jede ist anders.

    Der größte Corona-Leugner und „alles-Verweigerer“ hier im Stadtteil hat seine Kinder auf der Stadtteilschule und ist in der Kirchengemeinde aktiv. Komische Leute gibt es überall...
    (Bei Waldorfs vielleicht ein bis zwei mehr ...)

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Auch da gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Schulen.

    Wobei ich den einen Mundschutz einer Mutter etwas speziell fand... Aus Netzstoff...
    Manche Klischees werden halt doch von einigen Eltern erfüllt (aber auch die gibt es sicher an jeder Schule! ;-) )
    tanja73, Schiri, Zickzackkind und 1 anderen gefällt dies.

  3. #261793
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Okee... Ist ‚Eure‘ eigentlich die auf dem Berg oder gibt es im Tal inzwischen auch eine?

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Nein, man musste zum Nähelternabend. Aber ich mag Waldorfschulenflair und habe einige nette Bekannte, die ihre Kinder dort haben - aber ich bin nicht engagiert genug und bin froh über jeden Termin und jede Pflicht, die ich nicht habe. Außerdem gibt es einige Punkte, die ich an unserer Waldorfschule nicht mag.

  4. #261794
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es sind aber halt so insgesamt recht wenige so differenziert wie Du und allein die Tatsache, dass Eure Kinder nicht auf die Schule „ums Eck“ gehen, die halt ‚zuständig‘ ist, spricht ja auch dafür, dass Du Dich zumindest in die Situation hineindenken kannst, dass man überlegt, welche Schule gut zum Kind passt.

    Im Alltag begegnet mir da eben sehr häufig eine gewisse Abwertung, die entweder aus Unwissen und sorgsam gepflegten Vorurteilen oder aus Abwehr resultiert.
    die meisten Eltern aus dem Waldkindergarten schickten ihre Kinder dann entweder in die Nachbarstadt in die Waldorfschule oder in die Montessorischule (die von ehemaligen Waldkindergarteneltern gegründet wurde, während der Kindergartenzeit meiner großen).
    Ich musste mich eher dafür rechtfertigen, wie man sein Kind auf die hiesige Regelschule schicken kann... so unterschiedlich kann das sein.
    Wir hatten ja auch anfangs wirklich gehadert mit der Schule, weil uns eben von vielen Seiten abgeraten wurde. Im Nachhinein war die Schule nicht so schlecht, die Große hatte eine schöne Grundschulzeit. Ja es gibt Probleme an der Schule, hauptsächlich durch die vielen Kinder mit Migrationshintergrund, die mit mangelnden Deutschkenntnissen in die Schule kommen...
    Wahrscheinlich hätte es ihr dort auch gut, vielleicht sogar besser gefallen, aber es war okay so wie es war und bei der Mittleren und dem Zwerg stellte sich die Frage gar nicht mehr wirklich.
    Zickzackkind und Gast gefällt dies.

  5. #261795
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich weiß . Aber „ums Eck“ ist hier im Sprachgebrauch so gemeint, dass man irgendwo hingeht, wo man sich auskennt und nicht weiter darüber nachdenken muss.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich weiß was Du sagen willst, das ganze wird aber gerade etwas lustig, da, soweit ich weiß, die gewählte Schule dichter dran ist, als die eigentlich zuständige Schule.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  6. #261796
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ah, gut, ich habe Dich dann zu wörtlich genommen.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich weiß . Aber „ums Eck“ ist hier im Sprachgebrauch so gemeint, dass man irgendwo hingeht, wo man sich auskennt und nicht weiter darüber nachdenken muss.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #261797
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Ja, ich denke, dass es Eltern, die ihre Kinder nach dem Waldorfkindergarten in die Regel-Grundschule schicken (gibt es durchaus), genauso geht...

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    die meisten Eltern aus dem Waldkindergarten schickten ihre Kinder dann entweder in die Nachbarstadt in die Waldorfschule oder in die Montessorischule (die von ehemaligen Waldkindergarteneltern gegründet wurde, während der Kindergartenzeit meiner großen).
    Ich musste mich eher dafür rechtfertigen, wie man sein Kind auf die hiesige Regelschule schicken kann... so unterschiedlich kann das sein.
    Wir hatten ja auch anfangs wirklich gehadert mit der Schule, weil uns eben von vielen Seiten abgeraten wurde. Im Nachhinein war die Schule nicht so schlecht, die Große hatte eine schöne Grundschulzeit. Ja es gibt Probleme an der Schule, hauptsächlich durch die vielen Kinder mit Migrationshintergrund, die mit mangelnden Deutschkenntnissen in die Schule kommen...
    Wahrscheinlich hätte es ihr dort auch gut, vielleicht sogar besser gefallen, aber es war okay so wie es war und bei der Mittleren und dem Zwerg stellte sich die Frage gar nicht mehr wirklich.
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #261798
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Wenn mir egal wäre, was andere denken, hätte ich keine Probleme...
    leider ist dem nicht so...

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Warum? Die Diskussionen anderer können dir doch völlig egal sein.
    Es muss für euch passen, für niemand anderen. Und wenn du ein gutes Gefühl hast, warum dann nicht?
    Und wenn du merkst, es ist doch nicht das Richtige, ist ein Wechsel später immer noch möglich.

  9. #261799
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Wenn mir egal wäre, was andere denken, hätte ich keine Probleme...
    leider ist dem nicht so...
    Hm ich würde nicht sagen, dass mir egal ist, was andere denken, zumindest nicht in allen Bereichen, aber andererseits haben ich mich daran gewöhnt unseren eigenen Weg zu gehen, gerade was die Kinder angeht.
    Fing damals damit an, dass die Große den Kinderwagen absolut verweigert hatte und ich daher nur getragen habe... vor 10 Jahren kam ich mir da regelmäßig vor wie ein Alien, mittlerweile sieht man viel häufiger Eltern mit ihren Kindern im Tuch oder einer Trage... Da kamen teilweise auch richtig blöde Kommentare von Fremden.
    Am kressesten fand ich mal eine Frau als wir im Ikea waren und die Kind 2 damals im Tuch auf dem Rücken trug. Sie meinte hinter vorgehaltener Hand: Wer weiß wie oft die arme da schon runtergefallen ist.

    Dann Waldkindergarten... und dann 2 Rugbyspielende Mädchen .
    Schiri, Uschi-Blum, Cafetante und 2 anderen gefällt dies.

  10. #261800
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ja, die größten Kritiker sind die, die keinen Platz bekommen haben Das kenne ich hier auch. Wir sind sehr zufrieden mit der Schulwahl und da die Schule auch noch hier im Viertel ist, kannten meine auch jede Menge Kinder aus der Grundschule und aus dem Verein. Ja, wir sind absolut sicher in unserer Entscheidung, deshalb sind diese Gespräche für uns auch kein Problem. Ich kann mir gut vorstellen, dass Flummy entweder noch so sicher wird oder sich dann eben doch für eine andere Schule entscheidet.
    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Die Diskussion (ebenfalls kath. Privatgymnasium, gilt als elitär und anspruchsvoll) hatten wir auch öfter an der Backe.
    Interessanterweise häufiger von Leuten, die ihr Kind selbst dort angemeldet hatten, aber keinen Platz bekamen.
    Tja, da denkt man sich dann schon seinen Teil .
    Oder im Vorfeld schon, so scheinheilige Fragen, ob man das wirklich wolle, ob man wüsste worauf man sich einlässt. etc. (dem konnte ich zum Glück mit einem "ja, weiß ich, ich war dort selbst" begegnen).
    Und dann nat. das aaaaaaarme, arme Kind, das ganz allein dahin musste, ohne jemanden zu kennen (ja, das war keine ganz leichte Situation für sie, ging aber schnell vorbei).

    Irgendwas zu diskutieren gibt es da immer. Gut ist dann, wenn man sich seiner Entscheidung selbst sicher ist (war ich).
    Wenn das nicht der Fall ist (was ich in vielen Fällen verstehen kann), ist das aber nicht so leicht.
    Zickzackkind gefällt dies