Like Tree127304gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #262761
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Mutter und Kind sind vor kurzem umgezogen, die Kinder sollten dann abends/nachts noch etwas aus der alten Wohnung (der Expartner wohnt noch da) holen und sie hat den Kindern mitgegeben, dass sie es nicht wagen sollen, ohne die Sache zurückzukommen.
    In der alten Wohnung war niemand daheim und sie trauten sich eben aufgrund der oben getätigten Aussage nicht wieder heim. In der Situation hat der Nachbar die Kinder gefunden und erst mal aufgenommen.
    Durch die dann entstehenden Umstände ist es weder den Kindern noch den Erwachsenen in den Sinn gekommen, uns zu informieren. Die Kinder waren erleichtert, dass sich gekümmert wurde, die Erwachsenen wollten, dass die Kinder Ruhe haben, die sie ihnen so weit wie möglich geben konnten.
    Die beiden Erwachsenen guckten sich auch ganz erstaunt an, als ich diese Frage gestellt hatte, äh, ja, stimmt, äh, tut uns leid, bei dem ganzen Durcheinander ist uns das echt nicht in den Sinn gekommen.

    Die Nacht war für die beiden echt unangenehm, es folgten nämlich Drohanrufe.


    99/02/07/13

  2. #262762
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Liebe Frau Pogge, der Teig ist in der Tat zu weich, um ihn anständig zu falten. Ich werde beim nächsten Mal einfach mein normales Brot wieder backen.
    Dann taugt das Rezept nicht. So!!
    Ich habe mein Back-Orm zur Zeit verloren. Sauerteigbrote laufen breit, Baguettes werden keine Stangen, sondern Schlangen. Pizza und Flammkuchen nicht knusprig...
    Morgen muss ich Geburtstagskuchen backen.







    Meine Texte, meine Bilder!

  3. #262763
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Dann taugt das Rezept nicht. So!!
    Ich habe mein Back-Orm zur Zeit verloren. Sauerteigbrote laufen breit, Baguettes werden keine Stangen, sondern Schlangen. Pizza und Flammkuchen nicht knusprig...
    Morgen muss ich Geburtstagskuchen backen.
    Der wird, alles andere waren die Generalprobe


    99/02/07/13

  4. #262764
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @wennie:
    Das klingt ja heftig. Arme Mädels!
    Hat die Mutter diese Anrufe gemacht?







    Meine Texte, meine Bilder!

  5. #262765
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Dann taugt das Rezept nicht. So!!
    Ich habe mein Back-Orm zur Zeit verloren. Sauerteigbrote laufen breit, Baguettes werden keine Stangen, sondern Schlangen. Pizza und Flammkuchen nicht knusprig...
    Morgen muss ich Geburtstagskuchen backen.
    Der Geburtstagskuchen gelingt sicher!

    Die Hochzeitstorte gestern war übrigens richtig saulecker. Ich bin eigentlich gar kein Kuchenesser, aber die war genial. Ich weiß aber nicht wer die gebacken hat.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #262766
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Du kennst Leute Welches Kind war das? Und die Mutter hat bei euch angerufen? Und womit gedroht? :O
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Mutter und Kind sind vor kurzem umgezogen, die Kinder sollten dann abends/nachts noch etwas aus der alten Wohnung (der Expartner wohnt noch da) holen und sie hat den Kindern mitgegeben, dass sie es nicht wagen sollen, ohne die Sache zurückzukommen.
    In der alten Wohnung war niemand daheim und sie trauten sich eben aufgrund der oben getätigten Aussage nicht wieder heim. In der Situation hat der Nachbar die Kinder gefunden und erst mal aufgenommen.
    Durch die dann entstehenden Umstände ist es weder den Kindern noch den Erwachsenen in den Sinn gekommen, uns zu informieren. Die Kinder waren erleichtert, dass sich gekümmert wurde, die Erwachsenen wollten, dass die Kinder Ruhe haben, die sie ihnen so weit wie möglich geben konnten.
    Die beiden Erwachsenen guckten sich auch ganz erstaunt an, als ich diese Frage gestellt hatte, äh, ja, stimmt, äh, tut uns leid, bei dem ganzen Durcheinander ist uns das echt nicht in den Sinn gekommen.

    Die Nacht war für die beiden echt unangenehm, es folgten nämlich Drohanrufe.

  7. #262767
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Aber erst mal einen halben Herzinfarkt gekriegt?


    Aber das muss ja schon etwas heftiger gewesen sein in der Familie der Freundin deiner Tochter.
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hier ist was los.

    Eben (nein eigentlich vorhin, aber es dauert ja immer, bis man sich dann gekümmert hat) klingelt das Telefon, ich verstand nur die Schlagwort "ihre Tochter, Jugendamt, Inobhutnahme"

    Es löste sich aber ganz schnell auf, meine Tochter wollte bei einer Freundin übernachten, die Mutter dort hat aber einen Rappel bekommen, so dass die Kinder abends/nachts unterwegs waren. Sie sind dann von ehemaligen Nachbarn aufgegriffen worden, die sich dann gekümmert haben, Polizei, Jugendamt und so. Die beiden Mädchen haben dann die Nacht bei den ehemaligen Nachbarn geschlafen und gegen Mittag ist die Freundin dann vom Jugendamt abgeholt worden und ich wurde informiert, damit ich meine Tochter abholen kann bzw. war die Frage, ob sie sie eben rumbringen sollen. nee, ich habe sie dann lieber abgeholt und da dann die ganzen Einzelheiten erfahren.

  8. #262768
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich wünsche viel Erfolg bei dem Turnier und gutes Wetter!

    Mann und ich sind nachher bei einer Protest-Fahrradtour gegen den Weiterbau einer Schnellstraße quer durch eine Naturschutzgebiet (und 100 m hinter meiner Haustür).
    Das ist das Gebiet, in dem ich meistens laufen gehe, das der Kindergarten für die regelmäßigen Waldtage nutzt, es gibt einen schönen See mit einer Feuchtwiese drumherum.
    Laut Lärmatlas ist es im Moment die ruhigste Ecke dieser Stadt, ein großer zusammenhängender Grüngürtel. Und das soll so bleiben!

    Offiziell soll die Straße eine andere Straße entlassen, inoffiziell würde damit eine mautfreie Abkürzung von einem Logistikzentrum zur Autobahn geschaffen. Ja, die LKW würden damit ein paar Kilometer sparen, aber dafür ein Naturschutzgebiet zerschneiden?
    Dafür würde ich auch protestieren.
    Hier gibt es allerdings auch Ortschaften, da geht die Bundesstraße mitten durch... zum Teil hoffen die seit 14 Jahren auf Umfahrungen ( Solange sollte zum Bsp. die Autobahn nach Leipzig schon fertig sein, die dauert jetzt noch geplante 6 Jahre! )
    Da Gänge für mich der Lärmschutz für die Ortschaft vor. In einigen kommt man tagsüber kaum über die Straße und LKW an LKW schlängelt sich an Häusern vorbei, die nicht höher als diese sind.

  9. #262769
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Fast hätte ich gegrinst, bis ich dann den letzten Satz las.
    Erwachsene können solche Idioten sein.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Mutter und Kind sind vor kurzem umgezogen, die Kinder sollten dann abends/nachts noch etwas aus der alten Wohnung (der Expartner wohnt noch da) holen und sie hat den Kindern mitgegeben, dass sie es nicht wagen sollen, ohne die Sache zurückzukommen.
    In der alten Wohnung war niemand daheim und sie trauten sich eben aufgrund der oben getätigten Aussage nicht wieder heim. In der Situation hat der Nachbar die Kinder gefunden und erst mal aufgenommen.
    Durch die dann entstehenden Umstände ist es weder den Kindern noch den Erwachsenen in den Sinn gekommen, uns zu informieren. Die Kinder waren erleichtert, dass sich gekümmert wurde, die Erwachsenen wollten, dass die Kinder Ruhe haben, die sie ihnen so weit wie möglich geben konnten.
    Die beiden Erwachsenen guckten sich auch ganz erstaunt an, als ich diese Frage gestellt hatte, äh, ja, stimmt, äh, tut uns leid, bei dem ganzen Durcheinander ist uns das echt nicht in den Sinn gekommen.

    Die Nacht war für die beiden echt unangenehm, es folgten nämlich Drohanrufe.

  10. #262770
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    12 sind sie und von ähnlichen Vorfällen weiß ich nichts, mein Kind hat mir nichts erzählt, aber es muss schon anderes vorgefallen sein, denn die Freundin wollte AUF KEINEN FALL wieder zur Mutter zurück.

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Das ist ja krass, Deine arme Tochter und die arme Freundin. Was bedeutet Rappel, ist so etwas schon öfter vorgekommen?

    Edit: Ich habe weiter gelesen - wie alt waren die Kinder?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)