Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #265751
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    In der Hoffnung, dass die Antwort endlich mal durchgeht

    a) polly: herzlichen Glückwunsch nachträglich!

    b) kirche lässt hier stark nach. Slso da wo ich orgle, ist der Pfarrer super! Da bin ich aber nur alle zwei Wochen, und für zwischenrein ist es zu weit zum Fahren.
    unsere eigene Gemeinde hingegen baut total ab. Die Pfarrer kümmern sich nix mehr. Predigten sind eine Qual zuzuhören. Jetzt mit Corona ist man keine 20 Minuten drin ... hat was von Abfertigung.
    Heute sollte eigentlich dekanatsweiter Kinderbibeltag bei uns sein. Hey, endlich mal was los!
    wurde dann erwartungsgemäß am Mittwoch abgesagt. Aber anstatt dessen gabs dann keinen normalen Kindergottesdienst für die Kinder, weil man da jetzt keine Zeit mehr zum Vorbereiten habe. Naja. Kann man sich so erklären, denke ich. Geht aber auch anders.
    ich bin völlig anders aufgewachsen, da brummte das Leben, es wurden zahlreiche Missionare ausgesandt von uns, das fehlt hier alles.

  2. #265752
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Luci, der Spruch bezüglich hellerwerden geht:
    An Neijoohr e Hooschritt, am sechsten e Mooschritt und an Lichtmess e Stund.
    (An Neujahr ein Hahnenschritt, am sechsten ein Mannesschritt, ...)
    Doch, allein von Weihnachten bis zum 6. merkt man das schon, wenn das Wetter mitmacht (wenns natürlich bedeckt und grau ist, merkt man es nicht so).

  3. #265753
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Luci, der Spruch bezüglich hellerwerden geht:
    An Neijoohr e Hooschritt, am sechsten e Mooschritt und an Lichtmess e Stund.
    (An Neujahr ein Hahnenschritt, am sechsten ein Mannesschritt, ...)
    Doch, allein von Weihnachten bis zum 6. merkt man das schon, wenn das Wetter mitmacht (wenns natürlich bedeckt und grau ist, merkt man es nicht so).
    Bei uns ist es an Neujahr "a Hennatritt, an Dreikönig a Katzensprung und an Lichtmess a ganze Stund'"
    Gast gefällt dies

  4. #265754
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Dass das nur dein Empfinden ist, weißt du aber schon, oder? Der kürzeste Tag ist der 22.12., das heißt, am 6.1., wenn entweihnachtet wird, sind die Tage genausolang wie am Nikolaustag

    Oder meinst du bis Lichtmess? Da entspricht die Tageslänge (also die Zeit zwischen Sonnenauf- und untergang) etwa Mitte November
    Ja, das ist so, aber es geht merklich aus den dunklen Tiefen in Richtung Licht.
    Ich finde, man wartet da so drauf. Also ich jedenfalls.
    Bei uns ist es an Weihnachten um Viertel vor fünf dunkel, an Lichtmess erst im Viertel vor sechs. Danach gehts rapide bergauf, und dann ist auch schon fast Sommerzeit.

    Wenns nur schon so wär...
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #265755
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Ja, das ist so, aber es geht merklich aus den dunklen Tiefen in Richtung Licht.
    Ich finde, man wartet da so drauf. Also ich jedenfalls.
    Bei uns ist es an Weihnachten um Viertel vor fünf dunkel, an Lichtmess erst im Viertel vor sechs. Danach gehts rapide bergauf, und dann ist auch schon fast Sommerzeit.

    Wenns nur schon so wär...
    Tja, bei uns ist es im Winter noch deutlich früher dunkel und morgens später wieder hell. Aber das holen wir uns im Sommer zurück!

  6. #265756
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ginge heute immer noch .
    Hab ich gesehen, sonst wäre ich im Leben nicht mehr draufgekommen, wie das damals hieß. :D
    Gast gefällt dies




    Tschüß und Danke für alles!




  7. #265757
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, schon, aber dann kommen schon die ersten Tulpen in die Läden und dann kommt Karneval, und dann steht auch schon Ostern vor der Tür. Das geht so schnell.

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Dass das nur dein Empfinden ist, weißt du aber schon, oder? Der kürzeste Tag ist der 22.12., das heißt, am 6.1., wenn entweihnachtet wird, sind die Tage genausolang wie am Nikolaustag

    Oder meinst du bis Lichtmess? Da entspricht die Tageslänge (also die Zeit zwischen Sonnenauf- und untergang) etwa Mitte November
    Zickzackkind gefällt dies




    Tschüß und Danke für alles!




  8. #265758
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich meine schon en Dreikönigstag. Und doch, man (also ich) merke, dass die Tage bis dahin schon länger werden. In kleinen Schritten. Es ist einfach die "richtige" Richtung. Es geht zum Licht und nicht zur Dunkelheit.

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Dass das nur dein Empfinden ist, weißt du aber schon, oder? Der kürzeste Tag ist der 22.12., das heißt, am 6.1., wenn entweihnachtet wird, sind die Tage genausolang wie am Nikolaustag

    Oder meinst du bis Lichtmess? Da entspricht die Tageslänge (also die Zeit zwischen Sonnenauf- und untergang) etwa Mitte November
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #265759
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Luci, der Spruch bezüglich hellerwerden geht:
    An Neijoohr e Hooschritt, am sechsten e Mooschritt und an Lichtmess e Stund.
    (An Neujahr ein Hahnenschritt, am sechsten ein Mannesschritt, ...)
    Doch, allein von Weihnachten bis zum 6. merkt man das schon, wenn das Wetter mitmacht (wenns natürlich bedeckt und grau ist, merkt man es nicht so).
    Natürlich merkt man von Weihnachten bis Dreikönig. Aber es ist nicht so, dass es im November dunkler ist als im Januar, darauf wollte ich hinaus.

    Psychologisch empfinde ich es allerdings genauso. Nach Weihnachten geht es aufwärts (übrigens ja auch der Grund für das Weihnachtsdatum )
    wenhei und Zickzackkind gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #265760
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich meine schon en Dreikönigstag. Und doch, man (also ich) merke, dass die Tage bis dahin schon länger werden. In kleinen Schritten. Es ist einfach die "richtige" Richtung. Es geht zum Licht und nicht zur Dunkelheit.
    Genau, es ist die Empfindung
    Zickzackkind gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






>
close