Like Tree112724gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #267351
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Wir haben auch Ostheimer-Figuren. Viele. Sehr. Viele. Und fast jedes Jahr kommen noch ein paar dazu (Zell ist von uns ja auch nicht weit...). Inzwischen schwimmt im Teich sogar eine Meerjungfrau ...

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Oh, das ist schön <3

    Ich hab das auch mal gemacht. Ich hab ja kurz vor Weihnachten Geburtstag und hab mir dann von allen im Umfeld Ostheimer-Figuren gewünscht. Wir sind dann mal nach Zell gefahren (das ist von uns aus ja nicht sooo weit)u nd haben alles gekauft, was ich wollte, und der Mann hat das dann verteilt

    Welche hast du dir ausgesucht?

  2. #267352
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Hm, sie kennt den Weg doch, warum kann sie nicht einfach allein heimkommen? Da sehe ich das Problem tatsächlich nicht wirklich, sie ist fast 11.
    Weil ich da einfach ein Schisser bin bei unserem Verkehr, sie die Strecke noch nie alleine heim gefahren ist, noch nicht so oft im Dunkeln gefahren ist, vor ein paar Wochen ist sie ja im Dunkeln 2 mal gestürzt, weil sie irgendwie an die Bordsteinkante kam oder so. Und sie klang eben etwas durch den Wind... aber jetzt fährt sie ja gleich mit meinem Mann.
    Cafetante und Zickzackkind gefällt dies.

  3. #267353
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Weil ich da einfach ein Schisser bin bei unserem Verkehr, sie die Strecke noch nie alleine heim gefahren ist, noch nicht so oft im Dunkeln gefahren ist, vor ein paar Wochen ist sie ja im Dunkeln 2 mal gestürzt, weil sie irgendwie an die Bordsteinkante kam oder so. Und sie klang eben etwas durch den Wind... aber jetzt fährt sie ja gleich mit meinem Mann.
    Ok, verstehe ich
    Irgendwie sortiere ich Deine Tochter schon als sehr selbständig ein, aber wenn sie es selbst nicht gewollt hat, dann ist es doch gut so, dass sie auf Deinen Mann gewartet hat.
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #267354
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Nun, dann würde ich sagen- nur halb verantwortlich. Er hätte bis zum Testergebnis zu Hause bleiben sollen und nicht seinen Sohn fahren, aber ansonsten ist es ok, weil einer in der Familie auf sein Ergebnis wartet, können ja nicht alle zu Hause bleiben.
    Ich habe keine Ahnung ob es hieß das er zu Hause bleiben soll. Er musste sich testen lassen, weil ein Kollege (mit dem er nicht einmal wirklich Kontakt hatte) positiv getestet wurde und da haben sie die ganze Abteilung getestet).

    Sicher vernünftiger wäre es gewesen zu Hause zu bleiben.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  5. #267355
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ok, verstehe ich
    Irgendwie sortiere ich Deine Tochter schon als sehr selbständig ein, aber wenn sie es selbst nicht gewollt hat, dann ist es doch gut so, dass sie auf Deinen Mann gewartet hat.
    Ich glaube wenn sie es vorher gewusst hätte wäre es etwas anderes gewesen wie dieses plötzliche Absagen nach Trainingsstart und nach Hause geschickt werden.

    Eigentlich ist sie schon sehr selbstständig, aber ich glaube manchmal ist sie doch noch etwas unsicherer wie sie zugeben/zeigen möchte und in so Situationen kommt das dann durch.

    Hatte ihr ja auch gesagt, sie darf ruhig fahren, denn min 45min alleine im Dunkeln vor dem Schwimmbad warten wäre halt auch nicht so toll gewesen, ich wusste ja nicht, dass sie noch auf dem Platz war in dem Moment.

    Ohne Corona hätte ich ihr wohl geraten in der Eingangshalle vom Schwimmbad zu warten, da ist es wenigstens warm und sie hätte bissel auf dem Handy daddeln können und das Personal ist auch nett und kennt sie ja. Aber wegen Corona wäre das jetzt natürlich auch nicht gegangen.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  6. #267356
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Darf ich mal in den Arm irgendwo?
    Ich bin so erledigt und entnervt momentan, die Lunte ist extrem kurz und es kriegen die Kinder ab, das tut mir sooo leid, aber ich krieg in dem Moment die Kurve nicht, einfach aus der Situation zu gehen.
    Mir ist gerade alles zu viel, ich bin im Job so gefordert, das wird immer mehr und wird ja noch über Monate so gehen, ich weiss ehrlicherweise grad nicht, wie wird das als Familie überstehen...
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #267357
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Darf ich mal in den Arm irgendwo?
    Ich bin so erledigt und entnervt momentan, die Lunte ist extrem kurz und es kriegen die Kinder ab, das tut mir sooo leid, aber ich krieg in dem Moment die Kurve nicht, einfach aus der Situation zu gehen.
    Mir ist gerade alles zu viel, ich bin im Job so gefordert, das wird immer mehr und wird ja noch über Monate so gehen, ich weiss ehrlicherweise grad nicht, wie wird das als Familie überstehen...
    Klar darfst du auf oder in den Arm, auf meine Schaukel oder was immer du willst. Dass das für euch eine extrem anstrengende Zeit ist, glaube ich sofort. Ich wünsche dir ganz, ganz viel Kraft und ein gutes Unterstützungssystem.
    bunteQ und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #267358
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ach Du. Mir geht es genauso, wenn es Dir hilft und mich fordert der Job grad nicht so arg, wie Dich Deiner.

    Ach ja, bei Treffen von zwei Haushalten werden bei der Berechnung der Personenanzahl die Kinder unter 12 Jahren nicht berücksichtigt. Wenigstens was.

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Darf ich mal in den Arm irgendwo?
    Ich bin so erledigt und entnervt momentan, die Lunte ist extrem kurz und es kriegen die Kinder ab, das tut mir sooo leid, aber ich krieg in dem Moment die Kurve nicht, einfach aus der Situation zu gehen.
    Mir ist gerade alles zu viel, ich bin im Job so gefordert, das wird immer mehr und wird ja noch über Monate so gehen, ich weiss ehrlicherweise grad nicht, wie wird das als Familie überstehen...
    Zickzackkind gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #267359
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So Mann ist zu Hause, Kinder auch.

    Er hat gerade nochmal mit dem Vater telefoniert, er ist einer der Hygienebeauftragte und hat die ganzen Kontakte für die Jugendgruppen dokumentiert.

    Die Sache war wohl so, der Vater wurde Anfang letzter Woche getestet, wegen dem Beruflichen Kontakt, der Test war negativ, weil er auch keinen direkten Kontakt hatte sollte er dann auch wieder arbeiten, aber zur Sicherheit wurde er nach 7 Tagen, also Anfang diese Woche nochmal getestet... und ist jetzt eben positiv.

  10. #267360
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-



    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Darf ich mal in den Arm irgendwo?
    Ich bin so erledigt und entnervt momentan, die Lunte ist extrem kurz und es kriegen die Kinder ab, das tut mir sooo leid, aber ich krieg in dem Moment die Kurve nicht, einfach aus der Situation zu gehen.
    Mir ist gerade alles zu viel, ich bin im Job so gefordert, das wird immer mehr und wird ja noch über Monate so gehen, ich weiss ehrlicherweise grad nicht, wie wird das als Familie überstehen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •