Like Tree125761gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #268611
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, das stimmt. Ist halt echt anstrengend mit ihnen, weil sie sich auch weiter mit ihren Freunden (bisher in Lokalen, geht ja jetzt nicht mehr) getroffen haben und ich mir nicht sicher bin, ob sie uns wirklicherzählen, wenn sie jetzt Besuch bekommen. Meine Mutter ist ja jetzt erstmal nicht so mobil. Was fällt sie auch dauernd hin
    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    klare Ansage: zieht euch warm an , nehmt eine Decke oder so

    wenn das Fenster geschlossen wird gehe ich

    das die Besuche nicht so lange wie üblich ausfallen können ist klar
    aber man könnte sich so kurz sehen

  2. #268612
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Meine Schwiegereltern sind so drauf .
    Im Frühjahr ging es nach einigem Reden besser, jetzt ist meine Schwiegermutter überzeugt, sie hält das nicht (nochmal) aus. Sie treffen mindestens 3mal wöchentlich größere Runden (wechselnd bei den Teilnehmern daheim), fahren munter lustig durch die Gegend zum Shoppen (NICHT nur das nötige einkaufen!), haben fast tgl Restaurants besucht (jetzt gerade nat. nicht).
    Unsere Konsequenz ist jetzt, dass wir sie erstmal nicht besuchen.
    Das ist aber auch schwer *find*.
    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt. Ist halt echt anstrengend mit ihnen, weil sie sich auch weiter mit ihren Freunden (bisher in Lokalen, geht ja jetzt nicht mehr) getroffen haben und ich mir nicht sicher bin, ob sie uns wirklicherzählen, wenn sie jetzt Besuch bekommen. Meine Mutter ist ja jetzt erstmal nicht so mobil. Was fällt sie auch dauernd hin
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #268613
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegereltern sind so drauf .
    Im Frühjahr ging es nach einigem Reden besser, jetzt ist meine Schwiegermutter überzeugt, sie hält das nicht (nochmal) aus. Sie treffen mindestens 3mal wöchentlich größere Runden (wechselnd bei den Teilnehmern daheim), fahren munter lustig durch die Gegend zum Shoppen (NICHT nur das nötige einkaufen!), haben fast tgl Restaurants besucht (jetzt gerade nat. nicht).
    Unsere Konsequenz ist jetzt, dass wir sie erstmal nicht besuchen.
    Das ist aber auch schwer *find*.
    Puh, das ist echt schwer.

    Hier ist es umgekehrt. Die SchwieMu ist komplett von der Bildfläche verschwunden. Ich habe sie seit Februar 1 x im Garten gesehen, der Mann und die Kinder 2 x.
    Es kommt keiner ins Haus, außer dem Schwager nebst Familie, aber die wohnen dort auch. Ich gehe davon aus, dass dieses Jahr - egal welche regeln es gibt - keine Familienweihnachten stattfinden. Weder mit der Seite vom Mann, noch mit unserer. Das macht mich traurig. SvhwieMu ist 90 und die letzte Oma der Kinder.

  4. #268614
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Puh, das ist echt schwer.

    Hier ist es umgekehrt. Die SchwieMu ist komplett von der Bildfläche verschwunden. Ich habe sie seit Februar 1 x im Garten gesehen, der Mann und die Kinder 2 x.
    Es kommt keiner ins Haus, außer dem Schwager nebst Familie, aber die wohnen dort auch. Ich gehe davon aus, dass dieses Jahr - egal welche regeln es gibt - keine Familienweihnachten stattfinden. Weder mit der Seite vom Mann, noch mit unserer. Das macht mich traurig. SvhwieMu ist 90 und die letzte Oma der Kinder.


    Schwierig ist es mit beiden: Mit den ganz Konsequenten wie mit den sehr Lässigen.

    Ich bin ganz froh, dass unsere Eltern einigermaßen vernünftig sind. Nicht unsretwegen, wir wohnen zu weit auseinander, als dass wir uns sehr oft sehen würden. Aber ihretwegen.

    Familienweihnachten hab ich mir auch abgeschminkt. Normalerweise feiern wir mit bis zu 7 Personen aus 5 Haushalten, das wird ganz sicher nicht gehen. Eine Person hat aus anderen Gründen schon abgewinkt, der Rest muss nun abwarten, was erlaubt sein wird. Immerhin hab ich schon geklärt, dass meine Mutter, die ich für Heiligabend auf jeden Fall gut untergebracht wissen möchte, allen Versionen (inklusive der, dass sie alleine feiert) etwas abgewinnen kann. Wenn es richtig blöd kommt (und die Zwei-Haushalte-Regel streng ausgelegt wird), dann werden wir uns zwischen unseren Kindern entscheiden müssen, das ist auch kein schönes Gefühl.

  5. #268615
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das ist das andere Extrem. Auch nicht einfach.

    Meine Eltern haben (in meinen Augen) einen ganz guten Umgang gefunden.
    Sie treffen uns.
    Mein Vater ist z. B. über den Sommer mit einer Gruppe einmal wöchentlich zum Rad fahren verabredet gewesen, das hat er gemacht.
    Zum Kegeln (mit 12 weiteren auf recht kleinem Raum), ist er dagegen nicht gegangen.
    Meine Mutter trifft eine bestimmte Freundin zum spazieren gehen, bei gutem Wetter auch zum Kaffee im Garten, aber nicht drinnen.
    Aber eben nicht Montag Person A, Dienstag Person B, Mittwoch Person C......, obwohl das nat. erlaubt wäre.
    Es ist halt nicht sinnvoll.
    (wir persönlich halten das auch so ähnlich, ich "treffe" eh tgl im Zug unzählige Leutchen, mehr als 15 Minuten und mit wenig Abstand, aber das ist einfach nicht zu ändern , privat mache ich das trotzdem nicht)
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Puh, das ist echt schwer.

    Hier ist es umgekehrt. Die SchwieMu ist komplett von der Bildfläche verschwunden. Ich habe sie seit Februar 1 x im Garten gesehen, der Mann und die Kinder 2 x.
    Es kommt keiner ins Haus, außer dem Schwager nebst Familie, aber die wohnen dort auch. Ich gehe davon aus, dass dieses Jahr - egal welche regeln es gibt - keine Familienweihnachten stattfinden. Weder mit der Seite vom Mann, noch mit unserer. Das macht mich traurig. SvhwieMu ist 90 und die letzte Oma der Kinder.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #268616
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ich hab vorhin die Ergebnisse von Donnerstag durchtelefoniert. Kamen gestern gegen 19 Uhr.... Das Gesundheitsamt braucht auch immer länger, die positiven zu kontaktieren. Deren Job möchte ich auch nicht haben gerade.
    Mein Mann will morgen nachmittag mal bei dem Arzt anrufen, wenn er bis dahin noch nichts gehört hat.

  7. #268617
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Sohn hat nächste Woche Distanzunterricht statt Präsenzunterricht. Mehrere Coronafälle in der Stufe, 1/3 der Stufe ist in Quarantäne, daher wird die ganze Stufe auf Distanz unterrichtet. So sollen auch weitere Kontakte reduziert werden.
    Mist. Ich halte die Daumen, dass es gut klappt.
    Hier wird im Fall des Falles dann Videounterricht nach Stundenplan gemacht. Das wird dann auf jeden Fall stringenter als letztes Schuljahr. Dein Sohn ist Abiturient, gell?
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #268618
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mist, Du wohnst 50 m zu weit in die verkehrte Richtung der Landesgrenze. In Niedersachsen darf auf ddie Haushaltsbeschränkung verzichtet werden, wenn es sich um Angehörige im Sinne des § 11(1)1 StGB handelt, sofern die 10 Personen Grenze nicht überschritten wird.
    Sprich: Du, Dein Mann, Deine Tochter (samt Freund?), Dein Sohn und Deine Mutter könnten sich treffen.

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen


    Schwierig ist es mit beiden: Mit den ganz Konsequenten wie mit den sehr Lässigen.

    Ich bin ganz froh, dass unsere Eltern einigermaßen vernünftig sind. Nicht unsretwegen, wir wohnen zu weit auseinander, als dass wir uns sehr oft sehen würden. Aber ihretwegen.

    Familienweihnachten hab ich mir auch abgeschminkt. Normalerweise feiern wir mit bis zu 7 Personen aus 5 Haushalten, das wird ganz sicher nicht gehen. Eine Person hat aus anderen Gründen schon abgewinkt, der Rest muss nun abwarten, was erlaubt sein wird. Immerhin hab ich schon geklärt, dass meine Mutter, die ich für Heiligabend auf jeden Fall gut untergebracht wissen möchte, allen Versionen (inklusive der, dass sie alleine feiert) etwas abgewinnen kann. Wenn es richtig blöd kommt (und die Zwei-Haushalte-Regel streng ausgelegt wird), dann werden wir uns zwischen unseren Kindern entscheiden müssen, das ist auch kein schönes Gefühl.
    Zickzackkind gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #268619
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Mist. Ich halte die Daumen, dass es gut klappt.
    Hier wird im Fall des Falles dann Videounterricht nach Stundenplan gemacht. Das wird dann auf jeden Fall stringenter als letztes Schuljahr. Dein Sohn ist Abiturient, gell?
    Ja, er ist in der Q2.
    Zumindest in den Doppelstunden soll es wohl Videounterricht geben, stand zumindest in der heutigen Mail. Ich vermute mal, dass er über die Plattform noch weitere Infos bekommt. Ich hoffe auch, dass es stringenter läuft als im Frühjahr, wird ja jetzt auch voll bewertet.
    Bei 1/3 der Schüler in Quarantäne finde ich es aber sinnvoll, gleich alle in den Distanzunterricht zu schicken. Zum einen sind es weniger Kontakte und der Unterricht lässt sich so für alle gleich gestalten. Dürfte für die Lehrkräfte einfacher umzusetzen sein.

  10. #268620
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegereltern sind so drauf .
    Im Frühjahr ging es nach einigem Reden besser, jetzt ist meine Schwiegermutter überzeugt, sie hält das nicht (nochmal) aus. Sie treffen mindestens 3mal wöchentlich größere Runden (wechselnd bei den Teilnehmern daheim), fahren munter lustig durch die Gegend zum Shoppen (NICHT nur das nötige einkaufen!), haben fast tgl Restaurants besucht (jetzt gerade nat. nicht).
    Unsere Konsequenz ist jetzt, dass wir sie erstmal nicht besuchen.
    Das ist aber auch schwer *find*.
    Ja, das ist dann wirklich schwer.
    Und dann würde ich wohl auch nicht zu Besuch kommen wollen.