Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #269161
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Erzgebirgskreis (Info über MDR)
    Keine Ahnung was der mdr da immer so rechnet, die sind immer so extrem hoch. Lt. RKI heute morgen 264 oder so in der Drehe.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  2. #269162
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier ist auch eine krasse Differenz zwischen der Seite des Landes (die sich, wenn ich das recht übeblicke, auf die Seite des RKIs bezieht) und der Seite des Landkreises.

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was der mdr da immer so rechnet. Lt. RKI heute morgen 264 oder so in der Drehe.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #269163
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was der mdr da immer so rechnet, die sind immer so extrem hoch. Lt. RKI heute morgen 264 oder so in der Drehe.
    Laut Landkreis sind wir bei 120, laut RKI liegen wir unter 100.

    Ich hätte dann gerne die RKI-Zahlen, dann gäbe es normalen Unterricht für die Kids.

  4. #269164
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Erzgebirgskreis (Info über MDR)
    Auf der ZDF-Seite sogar 471 (wobei es auf der Karte "nur" 415 sind).

  5. #269165
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    An beiden Schulen meiner Kinder sind derzeit null Kinder und null Lehrende in Quarantäne. Der SL von K1, weil er an einer anderen Schule in einem Auswahlverfahren saß, wo ein Beteiligter infiziert war.

    Wir haben derzeit eine Inzidenz von 110 im Bezirk und 175 auf die ganze Stadt. Das ist natürlich nicht gerade wenig, aber beide Schulen sehen sich derzeit nicht als Gefahrenquelle, und auch die Lehrenden sind, soweit ich das beurteilen kann, einverstanden mit der derzeitigen Vorgehensweise.

    Mein Punkt ist ein anderer. Mich macht einigermaßen fassungslos, wie absolut planlos und wenig abgestimmt das insgesamte Vorgehen ist, und ich bin es mehr als leid, mir anzuhören, für alle sei es die erste Pandemie.
    Ja, stimmt. Aber das ist keine Entschuldigung dafür, gar keine Daten zu erheben, über das Infektionsgeschehen an Schulen, es ist keine Entschuldigung dafür, einfach gar keine Strategie zu haben, bezüglich einer Reihentestung,bezüglich Eckdaten von wann geht wer in Quarantäne. Es murkst jeder vor sich hin, der eine sagt hü, der nächste hott, die GEW sagt, Schulen zu, die KuMi sagen, ach nö, wir machen gar nichts.

    Ich verstehe einfach nicht, wieso die Bildungsministerin sowie die KuMi der Länder die Sommermonate nicht genutzt haben, um wenigstens Eckpunkte festzulegen, was wann gelten soll. zB., wenn ein Kind in der Klasse positiv getestet wurde, passiert x. Bei weiteren Fällen y. Das stellt meines Erachtens auf das jeweilige Infektionsgeschehen ab, und gibt trotzdem einen Rahmen, an dem sich SuS, LuL und Eltern orientieren könnten. Statt dessen pröckelt jeder planlos vor sich hin.

    Das kann doch nicht wahr sein?
    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich Wette leider mit.
    Aber noch lässt man sie um jeden Preis offen ( selbst bei Inzidenz von über 400 )
    Ich hoffe als nächstes kommt keine komplette Schließung.
    Aber bei weiter steigenden Zahlen in Schulen erledigt sich das eh von selbst (bei mir sind ab morgen mehr als 1/10 der Kollegen nicht da)
    Aber auch das geht vorbei. Tag für Tag - mehr muss man sich zur Zeit nicht vornehmen und mehr muss man nicht schaffen. Heute hast du geschafft, morgen schaffst du auch. Mehr ist im Moment nicht wichtig.

  6. #269166
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ui, RKI sagt noch 264, das wäre ja ein krasser Sprung. Heftig. Gibt es eine Idee, warum es dort so arg steigt?
    Nein, da sind alle ratlos. Aber trotz des hohen Indizes kenne ich immer noch niemanden der positiv ist.
    Schiri gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  7. #269167
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hm, ich weiß nicht, ob es Dir hilft, aber in dem Schema von der Tonne (sorry, aber mein Sohn hat das mal so gesagt und das war so niedlich, dass ich das einfach übernehmen musste) steht eindeutig, dass sich auf die Zahlen, die vom Land veröffentlicht werden, bezogen werden soll.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Laut Landkreis sind wir bei 120, laut RKI liegen wir unter 100.

    Ich hätte dann gerne die RKI-Zahlen, dann gäbe es normalen Unterricht für die Kids.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #269168
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich Wette leider mit.
    Aber noch lässt man sie um jeden Preis offen ( selbst bei Inzidenz von über 400 )
    Ich hoffe als nächstes kommt keine komplette Schließung.
    Aber bei weiter steigenden Zahlen in Schulen erledigt sich das eh von selbst (bei mir sind ab morgen mehr als 1/10 der Kollegen nicht da)
    Aber auch das geht vorbei. Tag für Tag - mehr muss man sich zur Zeit nicht vornehmen und mehr muss man nicht schaffen. Heute hast du geschafft, morgen schaffst du auch. Mehr ist im Moment nicht wichtig.
    Ich halte dagegen, so sieht die Politik derzeit nicht aus, wenigstens hier in Hessen leider nicht. In Frankfurts Schulen sieht es mittlerweile so aus, dass nur noch der infizierte Schüler in Quarantäne geht, die Mitschüler, die Lehrer, alle machen weiter so, als wenn nix wäre. Ich glaube nicht, dass die Praxis in Frankfurt von der in den anderen Bereichen Hessens abweicht.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  9. #269169
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung was der mdr da immer so rechnet, die sind immer so extrem hoch. Lt. RKI heute morgen 264 oder so in der Drehe.
    Aber bei täglich rund 200 Fällen auf ca.. 300000 Einw. Kommt man auf über 400 ?
    Silm

  10. #269170
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nein, da sind alle ratlos. Aber trotz des hohen Indizes kenne ich immer noch niemanden der positiv ist.
    Ich kenne zwei aktuelle Fälle. Einen davon habe ich am Montag noch gesehen und ganz kurz gesprochen.
    Silm

>
close