Like Tree106839gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #276961
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, ich merke auch, je länger die Kinder auf sind, desto länger bleibe ich auch auf, weil ich noch kinderfreie Zeit brauche.

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich bin Nachteule, kann das schon nachvollziehen.
    Aber wenn ich meinen Kindheitserinnerungen traue und an das Geratter der mütterlichen Nähmaschine denke, müsste doch die halbe Familie wieder wach werden.

    Ich genieße ja die Ruhe ab 23 Uhr auch total und muss mich manchmal 1 Uhr zwingen, das Licht auszuschalten. Vor allem in Lockdown-Zeiten, wenn ich nie, nie, nie allein bin, weil quasi immer die Kinder zu Hause sind, merke ich, dass mir so ein bisschen Zeit nur für mich regelrecht heilig ist.
    elke75 und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #276962
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Du musst nur ein Zimmer/ Keller umbauen schallgedämmen!
    (Ich kenne eine Familie die hat sich ein Haus mit schallgedämmten Musikzimmer gebaut)
    Lange Zeit war ein schallgeschütztes Zimmer mein Traum. Die Tür nur mit Geheimcode zu öffnen. Kühlschrank, bequeme Sessel, Bücherregal. *schwärm*
    Jetzt sind die Kinder aber ja groß...
    Lleanora, jewels, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.

  3. #276963
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, ich merke auch, je länger die Kinder auf sind, desto länger bleibe ich auch auf, weil ich noch kinderfreie Zeit brauche.
    Das geht mir ähnlich. Normalerweise gehe ich meistens zwischen 22 und 22.30 ins Bett...

    Aber langsam wird es echt Zeit für mich *gähn*

    Gute Nacht!

    *ins Nest krabbel*
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #276964
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Keine Umschreibung.
    Ich fang wirklich meistens spät an, ich bin eine ausgemachte Eule.
    Und schlüpfriger Kram fällt derzeit aufgrund unseres vorigen Gesprächsthemas aus
    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ist nähen wieder "Stallsprache" und die Umschreibung für schlüpfrige Sachen oder fängst du wirklich nachts 11 Uhr mit dem Nähen an?

    Auf jeden Fall gute Nacht!
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #276965
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    ... außer, es sind Ferien.
    Ich habe eben noch eine Wärmflasche gemacht, ein Buch gesucht, die Sucherei von Nerfpfeilen untersagt, etc...

    Aber wie die Weise Frau gern sagt, eigene Kinder kommen selten nach fremden Leuten

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich übe oft so spät.

    Ich bin eh eine Nachteule, und um die Zeit kommt wenigstens niemand mehr und sagt mir, dass er den Fernseher nicht versteht, eine Unterschrift braucht, Hunger hat, eine Jeans sucht usw.
    Schiri, JohnnyTrotz und Zickzackkind gefällt dies.

  6. #276966
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und da fühlt sich keiner gestört, dass er schlafen möchte? Ach nee, Du spielst ja Gitarre, die ist leiser, mit meiner Flöte nicht vergleichbar. Mit der könnte ich das nicht machen.
    Die Nachbarn hören nichts, weil das Haus frei steht.
    In der 1. Etage schlafen 2 Mädels, die es nicht stört. Sie mögen es sogar, wenn was durchdringt.

    Ganz oben, wo der Rest schläft kommt vom Klang nichts mehr an bzw. so wenig, dass es noch nie Beschwerden gab.
    wenhei und Zickzackkind gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  7. #276967
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich bin Nachteule, kann das schon nachvollziehen.
    Aber wenn ich meinen Kindheitserinnerungen traue und an das Geratter der mütterlichen Nähmaschine denke, müsste doch die halbe Familie wieder wach werden.

    Ich genieße ja die Ruhe ab 23 Uhr auch total und muss mich manchmal 1 Uhr zwingen, das Licht auszuschalten. Vor allem in Lockdown-Zeiten, wenn ich nie, nie, nie allein bin, weil quasi immer die Kinder zu Hause sind, merke ich, dass mir so ein bisschen Zeit nur für mich regelrecht heilig ist.
    Ich habe mir heute fest vorgenommen, um 1 im Bett zu liegen.
    Ich verrutsche wieder dermaßen im Rhythmus...
    Tags bin ich trotz langen Schlafens müde, weil ich erst um 3 ins Bett gehe und dann doch ab 8 rum nur noch im Halbschlaf bin, weil um mich rum das Leben wieder losgeht.

    Mir sind diese Stunden, in denen ich alleine bin, auch heilig.
    Schiri, Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  8. #276968
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Meine „dicke Berta“ ist leise. Die weckt niemanden. Klamotten würde ich jetzt auch nicht mehr nähen, die Overlock ist laut.
    Aber so ein bißchen Patchwork entspannt mich sehr.

    Die heilige Zeit unterschreibe ich sofort.
    Mir graust vor dem Januar...

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich bin Nachteule, kann das schon nachvollziehen.
    Aber wenn ich meinen Kindheitserinnerungen traue und an das Geratter der mütterlichen Nähmaschine denke, müsste doch die halbe Familie wieder wach werden.

    Ich genieße ja die Ruhe ab 23 Uhr auch total und muss mich manchmal 1 Uhr zwingen, das Licht auszuschalten. Vor allem in Lockdown-Zeiten, wenn ich nie, nie, nie allein bin, weil quasi immer die Kinder zu Hause sind, merke ich, dass mir so ein bisschen Zeit nur für mich regelrecht heilig ist.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #276969
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Keine Umschreibung.
    Ich fang wirklich meistens spät an, ich bin eine ausgemachte Eule.
    Und schlüpfriger Kram fällt derzeit aufgrund unseres vorigen Gesprächsthemas aus
    Ich bin auch Nachtschwärmer, aber weniger produktiv. Entweder lese ich oder glotze etwas. Nähen kann ich nicht. Und ich habe das - wie bereits gesagt - sehr geräuschvoll in Erinnerung. Das würde hier bedeuten, dass K2 und Mann nicht schlafen würden und angetapert kämen.
    Manchmal korrigiere ich auch zu so später Stunde oder bastel paar Arbeitsblätter. Aber aktuell sind ja Ferien.
    Zickzackkind gefällt dies

  10. #276970
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    ... außer, es sind Ferien.
    Ich habe eben noch eine Wärmflasche gemacht, ein Buch gesucht, die Sucherei von Nerfpfeilen untersagt, etc...

    Aber wie die Weise Frau gern sagt, eigene Kinder kommen selten nach fremden Leuten
    Ein Kind kommt nach dem Mann, die schlafen, glaube ich, immer als erstes.

    Die Mädchen kommen durchaus mal kurz vorbei, wissen aber zum Glück, dass ich diese Zeit wirklich haben will und dann am Folgetag auch deutlich ausgeglichener bin.

    Und sie sind mit fast 11, 14 und knapp 15 auch nicht mehr in dem Alter, in dem sie dauernd bei mir sein wollen.
    Einerseits schön, andererseits frage ich mich manchmal, wo die Zeit hin ist...
    Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •