Like Tree120790gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #278561
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hessen wollte bei diesem Lockdown nicht mehr die systemrelevant Lösung, wie beim ersten Lockdown, weil sie fast täglich erweitern mussten, wer systemrelevant ist. Sie wollten allen, die in Not kommen ohne Betreuung eine Betreuung sichern. Finde ich aus sozialen Gesichtspunkten auch gut, führt aber bestimmt auch dazu, dass viele sich in Not sehen, aber nicht wirklich sind, im Sinne von oAE und systemrelevant oder beide systemrelevant. Ich finde das eine ganz schwierige Kiste.
    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ja, darüber bin ich auch gestolpert. In meinem BL ist der Kultusminister in dem Punkt etwas schwierig/sperrig. Jedenfalls hat Schutz von Lehrern/Erziehern da keine Platz. Und das finde ich hochproblematisch.

    Ich würde mir klare Kante wünschen, aktuell von mir aus auch nur Betreuung von 2x systemrelevant oder so für zumindest mal 4 Wochen (und das Erzieher/Lehrer auch als systemrelevant eingruppiert werden). Aber das ist nicht zu erwarten. Und ich kann die Kids nicht in der Praxis anpflocken... Und die Oma geht gerade auch nur als 17. Option, finde ich.
    Aber ich hab auch keinen Masterplan. Den hat wohl keiner in der Schublade.

  2. #278562
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Wie soll es denn bei Euch weitergehen?
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Es kann ja auch gar keine Bundeseinheitliche Lösung geben, es sei denn, sie schließen sich meinem Bundesland an, wir haben ja schon mit Beginn des Lockdown die Mitteilung bekommen, wie es am 11. mit der Schule weitergeht.

  3. #278563
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Es kann ja auch gar keine Bundeseinheitliche Lösung geben, es sei denn, sie schließen sich meinem Bundesland an, wir haben ja schon mit Beginn des Lockdown die Mitteilung bekommen, wie es am 11. mit der Schule weitergeht.
    So ganz glaube ich noch nicht an den Fahrplan...ich fürchte, dass Szenario C durchaus noch beschlossen werden kann.

    Mein persönlicher Alptraum: Auf der Arbeit volle Präsenz und die Kinderlein sitzen mit ihren Aufgaben zu Hause.
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #278564
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja. Ich wollte nur sagen, dass die Kitas gar nicht vergessen klangen, es ging um Kitas und Schulen.
    Sie werden aber immer nur in einem Atemzug mit Schulen genannt, es gibt keine eigenen Überlegungen dazu (etwa echte Notgruppen anzubieten oder Gruppen zu teilen oder so).
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #278565
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wie soll es denn bei Euch weitergehen?
    GS in voller Präsenz, ab Klasse 5 Wechselunterricht, außer in Abschlussklassen. (evt. habe ich noch was vergessen)
    Maskenpflicht wie gehabt, glaube ich.

  6. #278566
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Hessen wollte bei diesem Lockdown nicht mehr die systemrelevant Lösung, wie beim ersten Lockdown, weil sie fast täglich erweitern mussten, wer systemrelevant ist. Sie wollten allen, die in Not kommen ohne Betreuung eine Betreuung sichern. Finde ich aus sozialen Gesichtspunkten auch gut, führt aber bestimmt auch dazu, dass viele sich in Not sehen, aber nicht wirklich sind, im Sinne von oAE und systemrelevant oder beide systemrelevant. Ich finde das eine ganz schwierige Kiste.
    Bei uns in der Kita gab's die Diskussion mit Eltern in Elternzeit (Säugling daheim, nicht arbeitend) Da find ich es schon sehr okay, wenn das größere Geschwosterkind nicht gern gesehen ist in der Situation vor Weihnachten z. B. (geht hier nicht um grundsätzlich monatelang keine Betreuungi! Nur kleiner Disclaimer )
    Cafetante und Zickzackkind gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #278567
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Sie werden aber immer nur in einem Atemzug mit Schulen genannt, es gibt keine eigenen Überlegungen dazu (etwa echte Notgruppen anzubieten oder Gruppen zu teilen oder so).
    Achso. Das habe ich hier in Hessen tatsächlich anders erlebt, hier wurde immer Kindergarten, Grundschule, Sek I und Sek II einzeln erklärt, sofern es Unterschiede gab, die es eigentlich immer gab.
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #278568
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    GS in voller Präsenz, ab Klasse 5 Wechselunterricht, außer in Abschlussklassen. (evt. habe ich noch was vergessen)
    Maskenpflicht wie gehabt, glaube ich.
    Danke. Ich hoffe ja, dass meine Kinder Wechselunterricht bekommen und nicht komplett Homeschooling, das tut ihnen einfach nicht gut.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #278569
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Grundschule Vollpräsenz aber mit Maske, ab weiterführender Schule Wechselunterricht. Die Realschule macht jeden zweiten Tag Schule nach Plan, wie es die BBS meiner Großen macht, ist noch nicht raus. Ob auch täglicher oder doch wöchentlicher Wechsel.
    Zunächst bis zum 31.01.2021 befristet.

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wie soll es denn bei Euch weitergehen?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #278570
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So ganz glaube ich noch nicht an den Fahrplan...ich fürchte, dass Szenario C durchaus noch beschlossen werden kann.

    Mein persönlicher Alptraum: Auf der Arbeit volle Präsenz und die Kinderlein sitzen mit ihren Aufgaben zu Hause.
    Das ist mein Horror, Kitas wieder zu und ich muss meinen Versorgungsauftrag weiter voll bedienen und der Mann ist hier auch systemrelevant und kann die Kinder auch nicht mitnehmen. 2x kein Homeoffice ist auch nicht schön (und ja, wir haben den Notfall plan in der Schublade..., der ist aber nicht schön)
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv