Like Tree127058gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #279451
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, der IQ war bei K1 auch überdurchschnittlich. Aber dennoch war die Abweichung seiner Rechtschreibung noch nicht im Bereich LRS.
    Das ist bei dem was Du vorhin an Beispielen geschrieben hast, dann aber erstaunlich, dass er keine LRS diagnostiziert bekommen hat, es sei denn, er hat sich sehr angestrengt bei dem Test und bei Schulaufgaben nicht

  2. #279452
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Hier hats zwei LRS-Knaben, dafür kann die Mademoiselle nichts mit Zahlen anfangen. Wir sind damals auch von Pontius zu Pilatus gezogen, um entsprechende Atteste, Bescheinigungen und Medikamente zu bekommen. Meine ersten grauen Haare und mindestens drei Stirnfalten gehen auf die Grundschulzeit zurück...

    Alles, was ich heute im Rückblick noch dazu sagen kann ist: KEINE PANIK.

    Bei meinen hat es sich "verwachsen" (resp. können sie dank der verbesserten, technischen Möglichkeiten entsprechend damit umgehen). Sie haben ihren Weg gefunden, auch wenn der Anfang ein bißchen holperiger war als bei anderen Kindern.
    Viel Glück!
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  3. #279453
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    ... und jetzt geh ich ein bißchen raus zum Paarschippen.
    Die lange Einfahrt schafft einer allein nicht und ich brauch Bewegung und frische Luft.
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  4. #279454
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich bin an einer anderen Schulform, und mir gefällt nicht, was du schreibst, aber ich kenne es.

    "Ich kann nicht zur Videokonferenz, meine Mutter und der Ingo streiten so laut."
    "Ich war im Risikogebiet, muss ich morgen in die Betreuung kommen? Ich war in Pforzheim."
    "Frau Trotz, der Muhammed kommt nicht in die App, weil sein Handy kaputt ist."

    Manchmal muss ich mich total zusammenreißen, wenn mein gebildeter Bekannten- und Freundeskreis am Rad dreht, weil die Kinder in Kl. 8 evtl. einen Nachteil erleiden könnten.
    Das, was da unter "Eltern machen nix mehr" läuft, ist viel, viel mehr als das, was ein Teil meiner SuS erlebt.

    Die Misere ist da und groß und wird durch Corona befeuert.
    Meine Sinti-Roma-Gang ist die, die schon seit den Sommerferien fehlte: Wegen "vulnerabler Familienangehöriger".
    Heute hatte ich ein Mädel endlich mal im Video-Chat, und sie war froh, mich zu sehen.
    Ich ahne, was daheim vor sich geht, und das sind Abgründe, da will keiner hinschauen.
    Mir geht es da ähnlich. Und zwar in beide Richtungen: Ich könnte durchdrehen, wenn immer pauschal gesagt wird: "Das Schuljahr ist doch verloren, lasst einfach alle wiederholen" - das stimmt einfach nicht, auch da kann und muss man differenzieren. Und auf der anderen Seite dann "Die haben doch alle ein Smartphone, das muss doch reichen, damit man an Onlineunterricht teilnehmen kann" - äh, nein. Schon allein, wie schnell da bei vielen die mobilen Daten verbraucht sind, die eben KEIN WLAN schon zu Hause integriert sind. Und dass Unterrichten halt nicht mehr ist "Wenn alles schläft und einer spricht ..."

    Ich finde es so unfassbar, dass es WIEDER keinen Plan gibt von wegen "Ab der und der Inzidenz und dem und dem Geschehen tritt automatisch Plan A, B, C in Kraft". Wir hier in BaWü können wohl nur "ganz auf" oder "ganz zu"
    JohnnyTrotz gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #279455
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist bei dem was Du vorhin an Beispielen geschrieben hast, dann aber erstaunlich, dass er keine LRS diagnostiziert bekommen hat, es sei denn, er hat sich sehr angestrengt bei dem Test und bei Schulaufgaben nicht
    ICH verstehe das auch nicht. Was aber extrem auffällig ist, dass er beim Fokus auf einzelne Wörter extrem weniger Fehler macht als im Satz. (Und mit extrem meine ich extrem, dass das grundsätzlich so ist, ist mir klar) Und er ist in Testsituationen unglaublich konzentriert.

    Sobald er mehrere Wörter schreibt, geht es drunter und drüber.
    Schiri gefällt dies

  6. #279456
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Oh, das ist jetzt aber mal schön. Wir müssen ja morgen zum Augenarzt, da ich Tropfen bekomme, fahren wir mit den Zug.
    Ich wollte mit dem Länderticket fahren und dann festgestellt, dass das nicht möglich ist, weil es erst ab 09:00 Uhr gültig ist, unser Termin aber schon viel früher ist. Mist, Einzeltickets sind um 20 € teurer. *brummel* Dann habe ich noch etwas weiter geschaut und was soll ich sagen, es gibt dort noch ein Tagesticket, welches dann sogar 10 € günstiger ist als das Länderticket.
    Fimbrethil gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #279457
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    "Leistungsstärkere" unterrichte ich auch, aber auch in der FOS und in der Technikerschule erlebe ich Defizite in grundlegenden Kompetenzbereichen, die es so nicht geben dürfte.
    Teilleistungsstörungen, wie schlechte Rechtschreibung, meine ich gar nicht. Das ist Mist für deinen Sohn, kann man ja aber mit anderen Stärken wettmachen.
    Aber wenn Abiturienten keine einfache Fläche berechnen können (Mathe war ich nicht so gut) oder keine Inhaltsangabe schreiben können oder selbst Englisch- Arbeiten auf A2-Niveau nicht packen, frage ich mich, wie manche Leute ihren Schulabschluss erreichen. Und was der noch aussagt.

    (Die 3 Beispiele habe ich mir nicht ausgedacht.)
    Mich hat mal ein Schüler während der Matheprüfung zur Mittleren Reife gefragt (sie dürfen ja Verständnisfragen stellen), wie er denn in der Sachaufgabe das Volumen des sechseckigen Pools berechnen solle - er wisse ja, eigentlich Grundfläche mal Höhe, aber bei dem Pool wisse er ja die Höhe nicht, da sei nur die Tiefe angegeben. Und der hat das ernst gemeint (und die Mittlere Reife gemacht )
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #279458
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, der IQ war bei K1 auch überdurchschnittlich. Aber dennoch war die Abweichung seiner Rechtschreibleistung noch nicht im Bereich LRS.
    wie lange ist der Test her?

    wäre es eventuell Zeit für eine Kontrolle?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  9. #279459
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Hier hats zwei LRS-Knaben, dafür kann die Mademoiselle nichts mit Zahlen anfangen. Wir sind damals auch von Pontius zu Pilatus gezogen, um entsprechende Atteste, Bescheinigungen und Medikamente zu bekommen. Meine ersten grauen Haare und mindestens drei Stirnfalten gehen auf die Grundschulzeit zurück...

    Alles, was ich heute im Rückblick noch dazu sagen kann ist: KEINE PANIK.

    Bei meinen hat es sich "verwachsen" (resp. können sie dank der verbesserten, technischen Möglichkeiten entsprechend damit umgehen). Sie haben ihren Weg gefunden, auch wenn der Anfang ein bißchen holperiger war als bei anderen Kindern.
    Viel Glück!
    jo, hätte ich auf dem Spruch der Grundschullehrerin vertraut, das kind hätte ewig lang gelitten und wäre jetzt noch nicht aus dem Sumpf raus
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  10. #279460
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    wie lange ist der Test her?

    wäre es eventuell Zeit für eine Kontrolle?
    Ja, das könnte ich mal anstoßen.
    Sylta und Schiri gefällt dies.