Like Tree116796gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #280351
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Wenn ich das, was mein Bruder erzählte, richtig verstanden habe, greift WA auf mein Telefonbuch zu und erzählt allen, die ich gespeichert habe, dass ich jetzt WA hätte.
    Ich will aber keine Nachrichten kriegen, nur mit meinen Eltern telefonieren.

    Das hat jetzt nichts mit Corona zu tun, sondern damit, dass meine Eltern abbauen.
    Zwischen uns sind über 500 km, da fahr ich nicht mal eben hin.
    Du kannst aber Kontakte bei WA blockieren, dann bekommst du keine Nachrichten von diesen Kontakten.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #280352
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline procrastination queen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier hat weder mein Mann noch dann der Sohn eine Info bekommen, dass ich bei WA bin, oder umgekehrt ich, dass Sohn jetzt WA hat.

    Richtig ist aber, dass wenn du beim anderen Handy als Kontakt gespeichert bist, aufgeführt wirst in der Liste, wenn jemand einen „neuen Chat“ schreiben will.
    und dann kann er denken „auch guck, fim hat jetzt WA.“



    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Wenn ich das, was mein Bruder erzählte, richtig verstanden habe, greift WA auf mein Telefonbuch zu und erzählt allen, die ich gespeichert habe, dass ich jetzt WA hätte.
    Ich will aber keine Nachrichten kriegen, nur mit meinen Eltern telefonieren.

    Das hat jetzt nichts mit Corona zu tun, sondern damit, dass meine Eltern abbauen.
    Zwischen uns sind über 500 km, da fahr ich nicht mal eben hin.

  3. #280353
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline procrastination queen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Nur fünf AB in Deutsch und kein Wochenplan. Da stimmt was nicht.

    Hochgeladen jedoch um 21.07 Uhr, also kann jetzt eigentlich nicht sein, dass ich nur zu voreilig war.

  4. #280354
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Dann wärst du direkt ein instant ink Kandidat ...
    das ist ja HP
    Ich habe auch einen HP.
    Im Jahr 2020 hatten wir Druckkosten von 240 €, heißt 20€ im Monat. Ich habe zwar nur 1 Schulkind, aber der Mann ist Lehrer und druckt auch mal etwas hier. Und ich drucke echt viel privaten Krempel für Schatzsuchen beim Kindergeburtstag noch Urkunden und dann die ganzen Fehldrucke bis die Urkunde mit gefällt und was weiß ich alles.
    So hoch wie im letzten Jahr waren die Druckkosten noch nie. Es ist mir aber wirklich egal. Ich finde 20€ im Monat vertretbar. Das nenne ich Lebensqualität! Dafür arbeite ich. Ich ging davon aus, dass du mindestens A13 verdienst. Ich habe auch Steuerklasse 5 und bin in Teilzeitbeschäftigung. Ist nicht so dolle, aber bei 20€ Druckkosten muss ich nicht ernsthaft überlegen. Wir haben ja doch einiges mehr als den Mindestlohn. Und ich bin weder sparsam noch geizig und trotzdem habe ich nie das Gefühl "es langt gerade so". Für mich war das bis eben bei unserem Job selbstverständlich.
    Ich habe auch gerade die Beamtenbesoldung von BaWü mit der von HH verglichen, weil irgendwie nicht glauben kann, was du hier schreibst. Ihr bekommt sogar noch mehr als wir.

    Staunend gehe ich schlafen.
    Cafetante gefällt dies

  5. #280355
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Meine Eltern fluchen im Moment nur, weil das alte Telefon perdu ist. Dummerweise sind es nicht nur die üblichen Telefonprobleme, sondern irgendwie ganz doof und kompliziert.

    Mein Vater baut geistig ab, meiner Mutter entgleitet alles und sie ist dauerverzeifelt.

    Es gibt anscheinend keine von den einfachen Seniorenhandys, die sich ins W-Lan einloggen können, und mit den Smartphones....
    Alles Mist.
    Das Problem mit den Semiorenhandys ist nicht neu. Furchtbar, dass die Technik für ältere nix hergibt.

  6. #280356
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich denke, dass da jeder seinen Weg finden muss und ich habe Deine Kinder kennengelernt, viel könnt Ihr nicht falsch gemacht haben Sie wirken so, als ob sie sich durchaus einiges zutrauen und auch so, als ob sie Eltern haben, die ihnen was zutrauen Bei Eurer Vorgeschichte hätte ich vermutlich die Kinder an mich gebunden und nicht mehr losgelassen, zumindest wäre das mein Impuls gewesen, das kann ich sehr, sehr gut verstehen. Meine Kinder sind über ein Jahr älter, als Deine Große, wart mal ab, was sie in einem Jahr so treibt
    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch absolut verstehen. Mir fallen einige Sachen auch nicht leicht. Wie zum Beispiel die Große seit dem Sommer mit dem Rad zur Schule fahren zu lassen. Der Weg ist stellenweise auch nicht ohne, gerade im Berufsverkehr.

    Aber gerade heute auf dem Gelände (ein Großteil ist ne große Wiese, dann gibt es stellenweise halt Bäume, sie auch mal kurz die Sicht versperren und einen kleinen Hügel um den sind sie auch mal rum, da waren sie dann etwa 3-4min nicht zu sehen, aber die meiste Zeit konnten wir eben gut sehen wo sie unterwegs sind und wenn dann mal ne Kurve kommt wo Bäume stehen und man sieht sie 2min nicht, bis sie um die Ecke kommen, fand ich das schon irgendwie seltsam, obwohl ich weiß, dass sie da ängstlicher ist wie ich. Zumal die Beiden ja zusammen unterwegs waren.


    Bei mir war es so, dass ich nach dem Tod des Großen überall Gefahren gesehen habe und die verbliebene Tochter am liebsten in Watte gepackt hätte, wobei mir natürlich umgekehrt klar war das das nicht geht und ich sie nicht vor allem beschützen kann und darf. Auch in den ersten Jahren von der Mittleren musste ich da wirklich oft mit mir kämpfen und habe manches dann auch absichtlich eher den Papa mit ihnen machen lassen... auch heute fällt mir vieles nicht leicht ihnen zu zu trauen, wobei es bis zu einem gewissen Grad ja auch normal ist, das man sich Sorgen macht und die Schwelle eben bei jedem anders liegt. Es gibt da sicher auch keinen pauschal richtigen Weg und ich denke eigentlich dass wir es bisher halbwegs gut geschafft haben und unsere Kinder genug Chancen haben sich auch alleine zu bewegen etc... auch wenn in nicht ganz so großem Rahmen wie die Schiri-Kinder.

  7. #280357
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline procrastination queen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Dass ich einen krankhaften Umgang mit Geld habe, hast du gelesen?
    Ich bestelle wahnsinnig viel - brauchen tut man es wahrscheinlich nicht. Ich stecke oft zweidreihundert Euro im Monat in Onlinespiele und ärgere mich danach.
    Ich kaufe va auch Sachen, die ich mir manchmal gar nicht leisten KANN, nur damit ich sie habe. Lieber bin ich dann jedes Monatsende im Dispo.

    Und dann sind ja noch die normalen Fixkosten plus die Wocheneinkäufe - am Essen wird nicht gespart ...

    ich HABE da ein Problem.
    Und dann versuche ich halt irgendwie, es bei anderen Dingen, die ich für unwichtiger halte, „einzusparen“.
    Auch wenn das unlogisch ist.

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich habe auch einen HP.
    Im Jahr 2020 hatten wir Druckkosten von 240 €, heißt 20€ im Monat. Ich habe zwar nur 1 Schulkind, aber der Mann ist Lehrer und druckt auch mal etwas hier. Und ich drucke echt viel privaten Krempel für Schatzsuchen beim Kindergeburtstag noch Urkunden und dann die ganzen Fehldrucke bis die Urkunde mit gefällt und was weiß ich alles.
    So hoch wie im letzten Jahr waren die Druckkosten noch nie. Es ist mir aber wirklich egal. Ich finde 20€ im Monat vertretbar. Das nenne ich Lebensqualität! Dafür arbeite ich. Ich ging davon aus, dass du mindestens A13 verdienst. Ich habe auch Steuerklasse 5 und bin in Teilzeitbeschäftigung. Ist nicht so dolle, aber bei 20€ Druckkosten muss ich nicht ernsthaft überlegen. Wir haben ja doch einiges mehr als den Mindestlohn. Und ich bin weder sparsam noch geizig und trotzdem habe ich nie das Gefühl "es langt gerade so". Für mich war das bis eben bei unserem Job selbstverständlich.
    Ich habe auch gerade die Beamtenbesoldung von BaWü mit der von HH verglichen, weil irgendwie nicht glauben kann, was du hier schreibst. Ihr bekommt sogar noch mehr als wir.

    Staunend gehe ich schlafen.

  8. #280358
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ihr könntet doch auch Zoom oder sowas nutzen?
    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Wenn ich das, was mein Bruder erzählte, richtig verstanden habe, greift WA auf mein Telefonbuch zu und erzählt allen, die ich gespeichert habe, dass ich jetzt WA hätte.
    Ich will aber keine Nachrichten kriegen, nur mit meinen Eltern telefonieren.

    Das hat jetzt nichts mit Corona zu tun, sondern damit, dass meine Eltern abbauen.
    Zwischen uns sind über 500 km, da fahr ich nicht mal eben hin.

  9. #280359
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich kann das verstehen, dass Du dann an anderer Stelle sparen willst. Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber hast Du das grundlegende Problem mal versucht anzugehen?
    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Dass ich einen krankhaften Umgang mit Geld habe, hast du gelesen?
    Ich bestelle wahnsinnig viel - brauchen tut man es wahrscheinlich nicht. Ich stecke oft zweidreihundert Euro im Monat in Onlinespiele und ärgere mich danach.
    Ich kaufe va auch Sachen, die ich mir manchmal gar nicht leisten KANN, nur damit ich sie habe. Lieber bin ich dann jedes Monatsende im Dispo.

    Und dann sind ja noch die normalen Fixkosten plus die Wocheneinkäufe - am Essen wird nicht gespart ...

    ich HABE da ein Problem.
    Und dann versuche ich halt irgendwie, es bei anderen Dingen, die ich für unwichtiger halte, „einzusparen“.
    Auch wenn das unlogisch ist.

  10. #280360
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ihr könntet doch auch Zoom oder sowas nutzen?
    Zoom ist aber für die Eltern noch komplizierter.
    Silm