Like Tree120906gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #280961
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Für Mann und mich? Ja, klar. Die Kinder fanden die Zucchini schrecklich.
    Ich dachte, ihr hättet die ohne Beiwerk gegessen

  2. #280962
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Dürft Ihr dann eigentlich die Reste essen, sofern Ihr das wollt?
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Schiri, mir fällt gerade dank deines Essensthema auf, dass wir in der Kita gerade eine lustige Essenssituation haben. Es sind ja nur vier Kinder da - und von denen sind drei extrem schlechte und wählerische Esser. Das gleicht das vierte Kind ein bisschen aus (ich glaube, es hat heute zweieinhalb Eier alleine verdrückt), aber insgesamt geht bei uns gerade echt viel Essen zurück (obwohl wir schon weniger bestellen - aber bei den wählerischen Kindern weiß man ja auch nie vorher, ob das jeweilige Essen vielleicht doch mal den Geschmack trifft, was heute tatsächlich mal der Fall war).

  3. #280963
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Ich dachte, ihr hättet die ohne Beiwerk gegessen
    Es gab doch den Nudelauflauf, das war eher das Gemüse dazu, weil ich die Kinder nicht auch noch mit massig Gemüse in der Sauce überfordern wollte

  4. #280964
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Was heute schön war:

    Ein Buch das ich mir bestellt hatte konnte ich abholen und habe vorhin schonmal kurz rein gelesen.

    Als ich mich heute Vormittag auf der Arbeit verabschiedet habe und einen kleinen Scherz machte, hat meine Chefin darüber richtig herzhaft gelacht, das 1. Mal dass ich sie wieder so lachen gesehen habe, seit ihre Mutter kurz vor Weihnachten gestorben ist. Das hat mich gefreut, ich hoffe sie kommt soweit klar, ich vermisse ihre lockere lustige Art, auch wenn ich natürlich total verstehen kann, dass ihr im Moment oft nicht so wirklich danach zu Mute ist.
    Ich habe doch den Rest der Woche frei, weil die eine Kollegin früher wie gedacht wieder fit ist, da war ich doch etwas erleichtert, denn ich merke wie die Arbeit und vor allem das früher Aufstehen zusammen mit dem Homeschooling und Kinder den ganzen Tag zu Hause mich schlaucht, ich glaube ich wäre Samstag ziemlich fertig gewesen.
    Besonders schön finde ich auch, dass ich den Mann nach der Arbeit noch sehen kann und nicht schon müde ins Bett gefallen bin, bis er heim kommt. Auch wenn ich jetzt noch nebenbei hier bissel lese/schreibe, tut es gut auch mal ohne Kindergeplapper nebenbei quatschen zu können und das kam die letzten Tage eindeutig zu kurz.

  5. #280965
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Dürft Ihr dann eigentlich die Reste essen, sofern Ihr das wollt?
    Wir dürfen sogar einfach so essen. Nicht unbegrenzt, und die Kinder haben immer Vorrang, aber dass wir was essen, ist aus pädagogischen Gründen gewünscht (und wir müssen es bisher auch nicht bezahlen).
    Lleanora, silm, Schiri und 4 anderen gefällt dies.

  6. #280966
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wir dürfen sogar einfach so essen. Nicht unbegrenzt, und die Kinder haben immer Vorrang, aber dass wir was essen, ist aus pädagogischen Gründen gewünscht (und wir müssen es bisher auch nicht bezahlen).
    Das finde ich gut. Bei meiner ersten Arbeitsstelle war es so, dass das Personal nichts essen durfte, auch wenn ein Tablett aus irgendeinem Grund wirklich zu viel war, weil man ja sonst mit Absicht zu viel Essen bestellen könnte Das war immer merkwürdig, wenn die Kinder da saßen und gegessen haben und die Erzieher/ Pfleger nichts gegessen haben. Manchmal haben sie ihr eigenes Essen genommen. Ich hoffe, dass das nicht mehr so ist. Auch, dass es diese typischen Krankenhaustabletts waren und nicht drei Schüsseln auf dem Tisch, hatte was sehr ungemütliches.

    Wenn es pädagogisch sinnvoll ist, dann fände ich es auch merkwürdig, wenn Ihr es selbst zahlen müsstet.

  7. #280967
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich gehöre offenbar zu den Personen, bei denen die Corona App sich heute nicht aktualisiert und mir die Risikobegegnungen nicht anzeigt. Hoffentlich ist das Problem bald behoben.

    edit: Scheint nicht bei Apple aufzutreten.

  8. #280968
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich bewundere dich, dass du mit 5-? Kleinkindern am Tisch zum Essen kommst. Nicht in Ruhe essen können ist für mich der Nachteil mit Kleinkindern zu Hause....
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wir dürfen sogar einfach so essen. Nicht unbegrenzt, und die Kinder haben immer Vorrang, aber dass wir was essen, ist aus pädagogischen Gründen gewünscht (und wir müssen es bisher auch nicht bezahlen).
    Silm

  9. #280969
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    *gacker* Holstein Kiel haben die Bayern aus dem DFB-Pokal geschossen.
    WhiseWoman, Uschi-Blum, wenhei und 2 anderen gefällt dies.

  10. #280970
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *gacker* Holstein Kiel haben die Bayern aus dem DFB-Pokal geschossen.
    Oh, darum war der Hahn so schweigsam.
    Und letzte Woche das Debakel geben Gladbach...huiuiui, da muss der Mann ja einiges verkraften.

    Die Niederlage gegen Gladbach habe ich verschuldet: Ein Freund war bei uns zum Fußball gucken. Er ist Gladbachfan, mein Mann ist für Bayern (alles mit Abstand, Fenster auf) und als es 2:0 für die Bayern stand, habe ich mit dem Freund zum Trost ein niederländisches Likörchen getrunken und gesagt, wir würden jetzt bei jedem Tor einen Nobeltje trinken . Und schwupps kam die Wende.
    Uschi-Blum und stpaula_75 gefällt dies.