Like Tree116922gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #281341
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Nutzt eigentlich jemand von euch eine App zum Abnehmen/Kalorienzählen/Ernährung tracken? Und wenn ja, welche?

    Ich habe mit FDDB gearbeitet.
    bunteQ gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #281342
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    .

  3. #281343
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nein, ich habe zwei verschiedene probiert, komme damit aber absolut nicht zurecht. Ich finde es müssig immer jedes Lebensmittel einzugeben welches ich ins Essen kloppe. Noch dazu die genaue Menge. Ich koche für drei Personen und kann dann schlecht abschätzen wie groß der Anteil meines Essens am Endergebnis ist. Und immer abwiegen und eintragen mag ich beim kochen auch nicht.
    Das finde ich tatsächlich auch etwas lästig. *seufz*
    bunteQ gefällt dies

  4. #281344
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Und wenn du in der Zeit, in der du essen „darfst“, nebenbei viel Füllmaterial isst? Möhren, Äpfel etc.? Sachen, die kalorienmäßig nicht so ins Gewicht fallen, aber den Bauch füllen?
    .
    Ausweichfutter funktioniert bei mir so:

    Ich esse eine Möhre. Hilft nicht
    Ich esse einen Apfel. Hilft nicht.
    Ich esse ein Stück Käse.. Hilft nicht.
    Ich esse, was auch immer ich eigentlich wollte.

    Jetzt fühle ich mich doppelt schlecht, weil ich Schoki, plus Käse, plus Apfel plus Möhre intus habe, verzweifle noch mehr.....und mein Hirn meldet dringenden Bedarf an, ich möge etwas tun, damit ich mich wieder besser fühle. Wie wäre es mit......SCHOKI?


    Anmerkung: ich habe meinen Schokikonsum stark reduziert. Aber es ging mir jetzt einfach drum, dass bei mir ein Ausweichen auf andere Nahrungsmittel einfach nicht hilft, bzw. sogar kontraproduktiv ist.

  5. #281345
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ausweichfutter funktioniert bei mir so:

    Ich esse eine Möhre. Hilft nicht
    Ich esse einen Apfel. Hilft nicht.
    Ich esse ein Stück Käse.. Hilft nicht.
    Ich esse, was auch immer ich eigentlich wollte.

    Jetzt fühle ich mich doppelt schlecht, weil ich Schoki, plus Käse, plus Apfel plus Möhre intus habe, verzweifle noch mehr.....und mein Hirn meldet dringenden Bedarf an, ich möge etwas tun, damit ich mich wieder besser fühle. Wie wäre es mit......SCHOKI?


    Anmerkung: ich habe meinen Schokikonsum stark reduziert. Aber es ging mir jetzt einfach drum, dass bei mir ein Ausweichen auf andere Nahrungsmittel einfach nicht hilft, bzw. sogar kontraproduktiv ist.
    Das kannte ich auch.

    Jetzt ist es aber nicht so. Ich gönne mir auch mal Kuchen oder Schokolade, das ist eingerechnet.

  6. #281346
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ausweichfutter funktioniert bei mir so:

    Ich esse eine Möhre. Hilft nicht
    Ich esse einen Apfel. Hilft nicht.
    Ich esse ein Stück Käse.. Hilft nicht.
    Ich esse, was auch immer ich eigentlich wollte.

    Jetzt fühle ich mich doppelt schlecht, weil ich Schoki, plus Käse, plus Apfel plus Möhre intus habe, verzweifle noch mehr.....und mein Hirn meldet dringenden Bedarf an, ich möge etwas tun, damit ich mich wieder besser fühle. Wie wäre es mit......SCHOKI?


    Anmerkung: ich habe meinen Schokikonsum stark reduziert. Aber es ging mir jetzt einfach drum, dass bei mir ein Ausweichen auf andere Nahrungsmittel einfach nicht hilft, bzw. sogar kontraproduktiv ist.
    Genau so!!!

    Meist halte ich bis 23.00 h durch und dann schlage ich doch zu. SUPER, Vivi, ganz SUPER!

  7. #281347
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Genau so!!!

    Meist halte ich bis 23.00 h durch und dann schlage ich doch zu. SUPER, Vivi, ganz SUPER!

  8. #281348
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hoch die Hände, Wochenende.
    Und ich werde jetzt das erste Wochenende keinen Finger für die Schule krumm machen. Und auch vor Montag keine Mails mehr lesen.

    Ich bin ja immer fertig, wenn ich die Noten eingetargen habe, aber dieses JAhr hat es mich fast aus den Latschen gehauen.

    Und mich würde es echt interessieren, wie die SuS mein Engagement bewerten. Denn ich fürchte, beim Einzelnen wirkt es eher oberflächlich, wenn ich nur einen Satz rückmelde. Dass ich vorher von 27 Leuten die Aufgaben lesen muss, sehen die SuS ja nicht. Und ich korrigiere auch nicht jedes Wort, sondern gebe ein Lösungsblatt zum Vergleichen mit raus. (Klasse 11 und älter)
    Immerhin kann ich jetzt schon eine PP während der VK zeigen, so langsam lerne ich dazu.

  9. #281349
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Genau so!!!

    Meist halte ich bis 23.00 h durch und dann schlage ich doch zu. SUPER, Vivi, ganz SUPER!


    Da habe ich einen ganz einfachen Trick. 23 Uhr schlafe ich.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  10. #281350
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Meist halte ich bis 23.00 h durch und dann schlage ich doch zu. SUPER, Vivi, ganz SUPER!
    Ich bin Jekyll and Hyde.
    Die erste Tageshälfte esse ich ganz vernünftig, und die zweite ganz unvernünftig. Und komme nicht dagegen an.