Like Tree121019gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #283441
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Wie fürsorglich von dir!
    *Wäschekorb dazu stell*
    Oh, ich hab hier auch noch Wäsche. Braucht auch nicht gebügelt werden, zusammenlegen reicht *Sockenpuzzle*

  2. #283442
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Falls du mich meinst, das Kind hat die Arbeit nicht richtig eingestellt über die richtige Funktion hätte es keiner sehen können.
    Ich bezog mich nicht unbedingt auf dich. Das habe ich verschiedenen Threads so entnommen, dass es da teilweise Probleme gibt.
    Bei meiner Tochter hat ein Schüler ein Gruppe löschen können, dadurch waren alle in der Gruppe hochgeladenen Aufgaben weg. Das hätte auch nicht passieren dürfen.

  3. #283443
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier hat es auch geschneit, so 3-4 cm etwa, auf der Straße verwandelt es sich allerdings schon in Matsch.

    Bis morgen darf das bitte wieder weg sein, heute stört es mich nicht, vom Sofa aus finde ich es sogar ganz hübsch .
    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Hier hat es über Nacht tatsächlich nennenswert geschneit (also für unsere Verhältnisse).

    Ich möchte gleich gerne raus, aber dafür müssen die Kopfschmerzen erst weg. Hoffentlich ist bis dahin noch was da.

    Dafür hab ich gerade den Rechner per Kabel angeschlossen, da es schon wieder sehr zickig war. Hoffe, das Thema ist damit erledigt (und das nächste Treffen läuft besser) :-)
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #283444
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Hier hat es auch geschneit, so 3-4 cm etwa, auf der Straße verwandelt es sich allerdings schon in Matsch.

    Bis morgen darf das bitte wieder weg sein, heute stört es mich nicht, vom Sofa aus finde ich es sogar ganz hübsch .
    Hier wird es auch nicht lange halten. Es tropft und taut schon ordentlich vor sich hin...
    Ich bin allerdings bei so Wetter auch immer froh, wenn ich nirgends hin MUSS.
    Mal sehen, wahrscheinlich hab ich nachher die Wahl zwischen sehr matschigen Wegen oder noch recht rutschigen Wegen...

  5. #283445
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Video schicken hätte hier bei Tochter z. B. ganz sicher zu Drama geführt.
    Das Einüben des Tanzes wäre wahrscheinlich total machbar gewesen (sie hatte in dem Alter ca. 7 Jahre Kindertanz/Balett-Erfahrung), beim Video drehen hätte dann wahrscheinlich wahlweise der rechte kleine Zeh oder das linke Ohrläppchen nicht richtig gesessen und sie hätte gefühlte 27.000 Mal von vorn angefangen, begleitet von reichlich DRAAAAAMAAAA!
    Das wäre aber ganz klar nicht Schuld der Lehrkraft oder der Aufgabe gewesen, sondern im Charakter des Kindes begründet. Und das wäre meine (unsere als Eltern) Aufgabe gewesen da gegenzusteuern, das zu begleiten und in die richtige Dimension zu rücken *find*.

    Und ist in meinn Augen eben frei übertragbar auf andere Dinge, das betraf hier auch Kunstbilder, die 500mal neu begonnen wurden, Zeichnungen für keineAhnungwas, heute sind es Hausarbeiten etc..
    Ehrgeiz, Perfektionismus und ein Hang zum Drama - sehr anstrengend .

    Und ich verstehe total, dass einem das in der derzeitigen Situation zu viel wird und das Fass zum Überlaufen bringt.
    Daher täte da mehr Gelassenheit dann gut.

    Nichts anderes schrieb ich eigentlich schon seit gestern.
    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich finde Videos einschicken so oder so schwierig.
    Ich mag mich nicht gerne zum Affen machen und dabei auch noch gefilmt werden. Schon gar nicht mag ich dieses Video dann anderen zuschicken.
    Und wenn ich dann hier im ErE teilweise lese, das Kinder auf die eingesandten Aufgaben von Mitschülern zugreifen können, weil die Plattformen nicht vernünftig eingerichtet und betreut werden, dann würde ich erst recht kein Video einschicken wollen.
    Schiri und stpaula_75 gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #283446
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Hier hat es auch geschneit, so 3-4 cm etwa, auf der Straße verwandelt es sich allerdings schon in Matsch.

    Bis morgen darf das bitte wieder weg sein, heute stört es mich nicht, vom Sofa aus finde ich es sogar ganz hübsch .
    Dann schicke ich euch mal unser eher Frühlingswetter
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  7. #283447
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Video schicken hätte hier bei Tochter z. B. ganz sicher zu Drama geführt.
    Das Einüben des Tanzes wäre wahrscheinlich total machbar gewesen (sie hatte in dem Alter ca. 7 Jahre Kindertanz/Balett-Erfahrung), beim Video drehen hätte dann wahrscheinlich wahlweise der rechte kleine Zeh oder das linke Ohrläppchen nicht richtig gesessen und sie hätte gefühlte 27.000 Mal von vorn angefangen, begleitet von reichlich DRAAAAAMAAAA!
    Das wäre aber ganz klar nicht Schuld der Lehrkraft oder der Aufgabe gewesen, sondern im Charakter des Kindes begründet. Und das wäre meine (unsere als Eltern) Aufgabe gewesen da gegenzusteuern, das zu begleiten und in die richtige Dimension zu rücken *find*.

    Und ist in meinn Augen eben frei übertragbar auf andere Dinge, das betraf hier auch Kunstbilder, die 500mal neu begonnen wurden, Zeichnungen für keineAhnungwas, heute sind es Hausarbeiten etc..
    Ehrgeiz, Perfektionismus und ein Hang zum Drama - sehr anstrengend .

    Und ich verstehe total, dass einem das in der derzeitigen Situation zu viel wird und das Fass zum Überlaufen bringt.
    Daher täte da mehr Gelassenheit dann gut.

    Nichts anderes schrieb ich eigentlich schon seit gestern.
    Ich würde mir bei meiner Großen da teilweise ein wenig mehr Ehrgeiz und Perfektionismus wünschen. Sie arbeitet da meist eher nach dem Motto, ich hab doch etwas gemacht/die Aufgabe erledigt, die Qualität des Ergebnisses ist da eher zweitrangig. Wenn sie das Fach sehr mag gibt sie sich zwar durchaus etwas mehr Mühe, aber nochmal von vorne Anfangen, bloß nicht!

    Ich hatte ja letztens von dem Kleinen Drama bei Nawi berichtet, ihr Versuchsprotokoll sah aus... ich hätte mich nie getraut sowas meinem Lehrer abzugeben...

    Ich war gemeiner Weise etwas "enttäuscht" über die Rückmeldung der Lehrerin, die die Äußere Form gar nicht erwähnte, sie aber sehr für den Inhalt lobte...

    Die Lehrerin bewertet aber regelmäßig die Mappen und da bekam sie beim ersten Mal schon nur eine 3- weil sie manchmal ohne Lineal durchgestrichen hat, die Zeichnungen ordentlicher sein könnten und sie ein Mal vergessen hat das Datum zu schreiben.

    Mein Hinweis, dass sich auch dieser Bericht sicher nicht gut auf die nächste Heftnote auswirkt wird ignoriert, die Lehrerin hat ja geschrieben, dass sie den Bericht gut gemacht hat!

  8. #283448
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Video schicken hätte hier bei Tochter z. B. ganz sicher zu Drama geführt.
    Das Einüben des Tanzes wäre wahrscheinlich total machbar gewesen (sie hatte in dem Alter ca. 7 Jahre Kindertanz/Balett-Erfahrung), beim Video drehen hätte dann wahrscheinlich wahlweise der rechte kleine Zeh oder das linke Ohrläppchen nicht richtig gesessen und sie hätte gefühlte 27.000 Mal von vorn angefangen, begleitet von reichlich DRAAAAAMAAAA!
    Das wäre aber ganz klar nicht Schuld der Lehrkraft oder der Aufgabe gewesen, sondern im Charakter des Kindes begründet. Und das wäre meine (unsere als Eltern) Aufgabe gewesen da gegenzusteuern, das zu begleiten und in die richtige Dimension zu rücken *find*.

    Und ist in meinn Augen eben frei übertragbar auf andere Dinge, das betraf hier auch Kunstbilder, die 500mal neu begonnen wurden, Zeichnungen für keineAhnungwas, heute sind es Hausarbeiten etc..
    Ehrgeiz, Perfektionismus und ein Hang zum Drama - sehr anstrengend .

    Und ich verstehe total, dass einem das in der derzeitigen Situation zu viel wird und das Fass zum Überlaufen bringt.
    Daher täte da mehr Gelassenheit dann gut.

    Nichts anderes schrieb ich eigentlich schon seit gestern.
    Und manchmal hilft es, nicht gelassen zu sein sondern den Lehrern rückzumelden, dass die Aufgabe SO Mist ist.
    Über die Aufgabe wie bei Wanda hätte ich mich nicht geärgert.

    Kind ist übrigens sehr erleichtert und will trotzdem weiter üben.
    Ziel erreicht, Thema im Hause Vivi durch.

  9. #283449
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich habe heute festgestellt, dass im BL Bremen die Anzahl der schon Geimpften höher ist als die kumulierte Anzahl aller bisher Infizierten.

    Geimpft: 16.435
    Bisherige bestätigte Infektionen: 15.386

    Und nun möchte ich nicht, dass eine solche Info mit Cassandra-Rufen kaputt gemacht wird.
    jewels, Strickli und stpaula_75 gefällt dies.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  10. #283450
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ziel erreicht, Thema durch.
    Das ist die Hauptsache .

    Dass Du Dich an dem Wörtchen "fehlerfrei" in der Aufgabenstellung so hochziehst, finde ich z. B. totale Korinthenkackerei (nicht böse gemeint, bitte nicht in den falschen Hals bekommen!).

    Wenn der Mathelehrer schreibt "löse folgende Aufgaben", meint er dann nicht auch "löse folgende Aufgaben fehlerfrei"?
    Oder wenn die Englischlehrein einen Lückentext schickt, mit der Aufgabe "setze ein", meint sie dann nicht auch "setze die RICHTIGEN Wörter ein"?

    Dass das dem Kind nicht immer gelingt - geschenkt, völlig normal!
    Es kann hat wahlweise mehr Zeit investieren und mehr üben, das ganze nochmal machen oder mit der entsprechenden Bewertung, die mit Fehlern halt schlechter ausfällt, leben.

    Wenn Du Deinen Schülern eine Aufgabe schickst - was erwartest Du dann?
    Ich nehme an, dass sie sich Mühe geben, die erforderlichen Materialien bearbeiten und Dir eine möglichst fehlerfreie Lösung senden?
    Was passiert "schlimmes", wenn es nicht fehlerfrei ist - sie bekommen die entsprechende Bewertung.

    Oder liege ich da völlig falsch?
    Schiri gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg