Like Tree110783gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #288591
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hat Poggi ja auch grad geschrieben, aber das passt für mich nicht, weil es bis zum Abi der Kinder noch ein paar Jahre hin ist. Aber es ist völlig egal, wie ich es empfinde, wenn Poggi es als Abi machen empfindet, dann ist das so. Auf jden Fall weiß ich jetzt, wie sie es meinte.
    Die Erkenntnis, dass ich an Mathe 6. Klasse scheitere und mir das wieder draufschaffen muss, damit ich Großpunkt helfen kann, fühlt sich manchmal an, wie nochmal Abi machen
    Wanda.Lismus gefällt dies







    Meine Texte, meine Bilder!

  2. #288592
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, das war eher so flapsig dahin gesagt. Auf dem Weg zum Abi muss man halt auch die 4. und 6. (?) Klasse durchlaufen
    Es könnte sein, dass ich müde bin und darunter meine Auffassungsgabe leidet.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #288593
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Die Erkenntnis, dass ich an Mathe 6. Klasse scheitere und mir das wieder draufschaffen muss, damit ich Großpunkt helfen kann, fühlt sich manchmal an, wie nochmal Abi machen
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #288594
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Poggi Lehrerin? Oder ist das der 2. Job? Fragen über Fragen.
    Ich schmeiß mal wieder alles durcheinander.
    Mein Leben ist ein einziger zäher Brei geworden.
    Uschi-Blum gefällt dies

  5. #288595
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Die Erkenntnis, dass ich an Mathe 6. Klasse scheitere und mir das wieder draufschaffen muss, damit ich Großpunkt helfen kann, fühlt sich manchmal an, wie nochmal Abi machen
    Ich biete Englisch 5. Klasse. Da musste ich sogar schon meine Stall-Connection nutzen.

    Ich ziehe echt den Hut, dass du das mit einem Vollzeitjob schaffst. Ich habe meine Stundenaufstockung rückgängig gemacht, vor lauter Sorge, wie es wohl im nächsten Schuljahr laufen wird.
    Aktuell merke ich aber, dass mein Einsatz sich echt gelohnt hat. K1 wird immer selbstständiger und bekommt den Dreh mit der Textanalyse langsam raus. Das fiel ihm anfangs echt schwer, weil er das so von der GS gar nicht kannte.
    Letzte Woche musste er dann in Reli eine Internetrecherche durchführen und ich habe mich komplett herausgehalten. Und er hat eine megatolle Rückmeldung erhalten.
    Wenn er das im LD gelernt hat, war das Schuljahr nicht für die Katz.

  6. #288596
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Nein, du hast ja auch keine Ausflüchte nötig. Ach Mensch, schade, ich hatte mich schon etwas gefreut für dich.

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Da haben wir noch so den ein oder anderen Stolperstein, und sind auch noch nicht abschließend zu einer Entscheidung gelangt.
    Das sind keine Ausflüchte oder sowas, aber meine Schwiegermutter muß ja aus dem verkauften Haus ausziehen, und einstweilen ist der Mann geneigt, sie erstmal in Berlin unterzubringen, denn sie muß jetzt ausziehen, aber wir können jetzt halt nicht sofort umsiedeln. Mal ganz davon ab, dass ein Viertel der Kinder auch überhaupt nicht umziehen will.

    Irgendwas ist ja immer
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  7. #288597
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich habe es jetzt auch endlich begriffen und bin erneut dankbar um meine Kinder, die regeln das alles alleine. Ist besser für den Familienfrieden.
    Ich bin auch froh, dass meine Kinder das überwiegend allein schaffen, sie haben manchmal Fragen oder brauchen emotionale Unterstützung, aber Schule machen sie allein. Wobei ich mich manchmal wirklich frage, ob wir sie nicht zu sehr allein lassen. (ich denke es meist nicht, aber manchmal halt schon, wenn ich hier z.B. lese, wie viel Kinder zum Teil Unterstützung bekommen, dann frage ich mich manchmal, ob das nicht zu wenig ist, was wir unseren Kindern an Unterstützung geben und dann denke ich wieder, dass es vermutlich einfach zu den entsprechenden Familien und Kindern besser so passt und für uns halt so)
    wenhei und stpaula_75 gefällt dies.

  8. #288598
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich biete Englisch 5. Klasse. Da musste ich sogar schon meine Stall-Connection nutzen.

    Ich ziehe echt den Hut, dass du das mit einem Vollzeitjob schaffst. Ich habe meine Stundenaufstockung rückgängig gemacht, vor lauter Sorge, wie es wohl im nächsten Schuljahr laufen wird.
    Aktuell merke ich aber, dass mein Einsatz sich echt gelohnt hat. K1 wird immer selbstständiger und bekommt den Dreh mit der Textanalyse langsam raus. Das fiel ihm anfangs echt schwer, weil er das so von der GS gar nicht kannte.
    Letzte Woche musste er dann in Reli eine Internetrecherche durchführen und ich habe mich komplett herausgehalten. Und er hat eine megatolle Rückmeldung erhalten.
    Wenn er das im LD gelernt hat, war das Schuljahr nicht für die Katz.
    Das klingt doch super!
    Hier hapert es bei der Großen mit der Selbständigkeit. Wenn wir ihr nicht jeden Tag sagen würden, dass sie sich um ihren Schulkram kümmern soll, würde sie den ganzen Tag Miniaturen basteln
    Dafür klappt es bei den Kleinen ganz gut. Puh!







    Meine Texte, meine Bilder!

  9. #288599
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ich hab eine 8 Jährige abzugeben.

    Sie ist heute mal wieder extrem auf der: "Die ganze Welt ist gegen mich und ich werde von allen immer so unfair behandelt" Schiene.

    Ein paar Beispiele für komplettes Drama und ausrasten heute:

    - Der Zwerg wünscht sich an SEINEM Geburtstag einen Käsekuchen!
    - Die Schwester hatte den letzten Apfel gegessen (ein paar Stunden bevor ihr einfiel dass sie gerne einen Apfel essen möchte)
    - Ihre Lieblingssorte Schokoriegel ist leer.
    - SIE hat ein Puzzleteil von ihrem Puzzle verloren (bzw muss das natürlich einer der Geschwister versteckt haben, auch wenn die gar nicht in der Nähe waren)
    - Ich bin mit dem Zwerg nachdem er sich verletzt hatte heim gegangen und konnte daher ihr neues Kunststück auf dem Roller nicht sehen.

    Soll ich lieber schweigen, wie das mit Kind4 läuft?
    Silm

  10. #288600
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich bin auch froh, dass meine Kinder das überwiegend allein schaffen, sie haben manchmal Fragen oder brauchen emotionale Unterstützung, aber Schule machen sie allein. Wobei ich mich manchmal wirklich frage, ob wir sie nicht zu sehr allein lassen. (ich denke es meist nicht, aber manchmal halt schon, wenn ich hier z.B. lese, wie viel Kinder zum Teil Unterstützung bekommen, dann frage ich mich manchmal, ob das nicht zu wenig ist, was wir unseren Kindern an Unterstützung geben und dann denke ich wieder, dass es vermutlich einfach zu den entsprechenden Familien und Kindern besser so passt und für uns halt so)
    Ich denke, das merkt man schon, ob es für die Kinder reicht. Beim Großen war das Problem, dass er unheimlich viel Textarbeit machen musste. Egal ob Physik, Erdkunde, Geschichte oder Reli. Das war komplettes Neuland für ihn und für ein Kind, was sich in der Schriftsprache eh schwer tut, eine hohe Hürde. Ohne Hilfe wäre auch das Abendland nicht untergegangen, aber ihm hätte eine elementare Arbeitstechnik gefehlt. Und das wäre ein schlechter Start auf dem Gym gewesen.
    Schiri gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •