Like Tree121154gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #288601
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich denke, das merkt man schon, ob es für die Kinder reicht. Beim Großen war das Problem, dass er unheimlich viel Textarbeit machen musste. Egal ob Physik, Erdkunde, Geschichte oder Reli. Das war komplettes Neuland für ihn und für ein Kind, was sich in der Schriftsprache eh schwer tut, eine hohe Hürde. Ohne Hilfe wäre auch das Abendland nicht untergegangen, aber ihm hätte eine elementare Arbeitstechnik gefehlt. Und das wäre ein schlechter Start auf dem Gym gewesen.
    Und hier sind es die Geschwister, die unterstützen, die, die schon wissen, wie der Hase auf der Schule läuft. Ich bin so dankbar.
    Schiri, Uschi-Blum und Gast gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #288602
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Das klingt doch super!
    Hier hapert es bei der Großen mit der Selbständigkeit. Wenn wir ihr nicht jeden Tag sagen würden, dass sie sich um ihren Schulkram kümmern soll, würde sie den ganzen Tag Miniaturen basteln
    Dafür klappt es bei den Kleinen ganz gut. Puh!
    Hier ist es genau umgekehrt. Die Kleine würde stundenlang aus dem Fenster schauen und nichts tun, das macht der Große topp, auch schon im ersten LD. Ihm fehlt(e) einfach methodisches Rüstzeug, das er normalerweise ja in der Schule bekommen hätte.

  3. #288603
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich bin auch froh, dass meine Kinder das überwiegend allein schaffen, sie haben manchmal Fragen oder brauchen emotionale Unterstützung, aber Schule machen sie allein. Wobei ich mich manchmal wirklich frage, ob wir sie nicht zu sehr allein lassen. (ich denke es meist nicht, aber manchmal halt schon, wenn ich hier z.B. lese, wie viel Kinder zum Teil Unterstützung bekommen, dann frage ich mich manchmal, ob das nicht zu wenig ist, was wir unseren Kindern an Unterstützung geben und dann denke ich wieder, dass es vermutlich einfach zu den entsprechenden Familien und Kindern besser so passt und für uns halt so)
    Ich glaube, dass das auch sehr vom angebotenen Homeschooling abhängt. Meine Kinder brauchen auch fast gar keine Unterstützung von uns, weil sie so viel Unterstützung aus der Schule erhalten ...

    Ich weiß immer noch GAR nicht, wie es bei der Kleinen ab Montag laufen soll Mich macht das ganz wuschig. Ihre Schule ist sonst so mega organisiert ...
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  4. #288604
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Fasten - ich will/muss beim Zucker zurückfahren. Auf der anderen Seite sollte ich vielleicht noch nicht versuchen abzunehmen, so lange nicht klar ist, ob Lehrer wirklich in Gruppe 2 vorgezogen werden
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #288605
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, das hoffe ich. Gerade bei Dir denke ich manchmal, vielleicht sollte ich mir ein bisschen Vivi abgucken, könnte meinen Kindern manchmal sicher auch nicht schaden. Aber ich merke, dass weder ich, noch meine Kinder so sind, dass wir das mögen. Bei meinem Sohn bin ich mir noch halbwegs sicher, dass er kommt, wenn er uns braucht. Bei der Tochter müssen wir schon von uns aus mal nachhaken, das kommt nicht immer von allein, aber dann schon auch (mittelrweile).
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich denke, das merkt man schon, ob es für die Kinder reicht. Beim Großen war das Problem, dass er unheimlich viel Textarbeit machen musste. Egal ob Physik, Erdkunde, Geschichte oder Reli. Das war komplettes Neuland für ihn und für ein Kind, was sich in der Schriftsprache eh schwer tut, eine hohe Hürde. Ohne Hilfe wäre auch das Abendland nicht untergegangen, aber ihm hätte eine elementare Arbeitstechnik gefehlt. Und das wäre ein schlechter Start auf dem Gym gewesen.
    lucillaminor gefällt dies

  6. #288606
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, stimmt. Das läuft ganz ok hier, sicher könnte man noch was verbessern, aber es ist schon so, dass meine Kinder die Lehrer direkt anschreiben, wenn sie mit ihren Mitteln nicht weiter kommen.

    Bei meinen Kindern ist es so, dass sie für Informatik auch im Präsenzunterricht in zwei Gruppen aufgeteilt sind. Das sind auch die Gruppen, in denen sie jetzt in den Wechselunterricht gehen werden, Gruppe 1 Mo,Mi, Fr und Gruppe 2 Di, Do und dann wochenweiser Wechseln.
    Ich wüsste an Eurer Stelle schon auch gern, wie es weiter geht, zumal es sich ja noch um die Grundschule handelt, die Eltern müssen ja auch die Betreuung an den anderen Tagen planen.
    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass das auch sehr vom angebotenen Homeschooling abhängt. Meine Kinder brauchen auch fast gar keine Unterstützung von uns, weil sie so viel Unterstützung aus der Schule erhalten ...

    Ich weiß immer noch GAR nicht, wie es bei der Kleinen ab Montag laufen soll Mich macht das ganz wuschig. Ihre Schule ist sonst so mega organisiert ...

  7. #288607
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, stimmt. Das läuft ganz ok hier, sicher könnte man noch was verbessern, aber es ist schon so, dass meine Kinder die Lehrer direkt anschreiben, wenn sie mit ihren Mitteln nicht weiter kommen.

    Bei meinen Kindern ist es so, dass sie für Informatik auch im Präsenzunterricht in zwei Gruppen aufgeteilt sind. Das sind auch die Gruppen, in denen sie jetzt in den Wechselunterricht gehen werden, Gruppe 1 Mo,Mi, Fr und Gruppe 2 Di, Do und dann wochenweiser Wechseln.
    Ich wüsste an Eurer Stelle schon auch gern, wie es weiter geht, zumal es sich ja noch um die Grundschule handelt, die Eltern müssen ja auch die Betreuung an den anderen Tagen planen.
    Ja, eben. Morgen ruf ich mal die Mutter der BFF der Kleinen an. Mein Verdacht ist, dass ich die Mail nicht bekommen habe (auch wenn ich den Spam-Ordner mehrfach gecheckt hab).

    Gehen bei euch die Großen schon wieder in die Präsenz? Hier nur die Abschlussklassen ...
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #288608
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    In Hessen gehen die Klassen 1-6 in den Wechselunterricht, die Abschlussklassen waren schon die ganze Zeit in der Schule. Jetzt kommt noch die Q2 dazu, die war bis jetzt noch zu Hause.
    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ja, eben. Morgen ruf ich mal die Mutter der BFF der Kleinen an. Mein Verdacht ist, dass ich die Mail nicht bekommen habe (auch wenn ich den Spam-Ordner mehrfach gecheckt hab).

    Gehen bei euch die Großen schon wieder in die Präsenz? Hier nur die Abschlussklassen ...

  9. #288609
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, das hoffe ich. Gerade bei Dir denke ich manchmal, vielleicht sollte ich mir ein bisschen Vivi abgucken, könnte meinen Kindern manchmal sicher auch nicht schaden. Aber ich merke, dass weder ich, noch meine Kinder so sind, dass wir das mögen. Bei meinem Sohn bin ich mir noch halbwegs sicher, dass er kommt, wenn er uns braucht. Bei der Tochter müssen wir schon von uns aus mal nachhaken, das kommt nicht immer von allein, aber dann schon auch (mittelrweile).
    Ich mag das auch nicht, aber wenn von der Schule wenig bis teilweise nichts kommt und das Kind gerade den Übergang von der GS zum Gym meistern muss, dann geht es bei mir nicht mehr um mögen oder nicht mögen.
    Allerdings habe ich zum Glück ein sehr, sehr lernwilliges Kind. Er schreit zwar nicht Hurra, wenn er nachbessern muss, aber er setzt es trotzdem um. Würden wir uns hier nur noch fetzen, müssten wir uns auch was anderes überlegen.
    lucillaminor und Schiri gefällt dies.

  10. #288610
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    In Hessen gehen die Klassen 1-6 in den Wechselunterricht, die Abschlussklassen waren schon die ganze Zeit in der Schule. Jetzt kommt noch die Q2 dazu, die war bis jetzt noch zu Hause.
    Ich freue mich für euch, aber K1 war seit den Herbstferien schon ständig zu Hause. Im Dezember war er nur ein paar Tage in Präsenz und ein Ende ist nicht in Sicht. Und nun explodieren in unserer Stadt wieder die Zahlen.
    Ich mag nimmer.