Like Tree127190gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #288681
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich hab jetzt mal die SL angeschrieben mit einer wie ich finde guten Lösung.

    Meine beiden Geokurse in Std. 1/2 und 5/6 sind zu groß und würden auf jeden Fall geteilt.

    Nun weiß ich noch vom Sommer, dass das echt blöd war, weil dann immer eine Gruppe Leerlauf hatte, während ich der anderen was erklärt hatte. In Geo kann man halt nicht so einfach nebenher eine Aufgabe rechnen oder was übersetzen. Da baut das aufeinander auf.

    Da es jetzt Randstunden sind, habe ich mir folgendes ausgedacht:

    An dem Tag mit 1/2 kommt Gruppe A zur 1. und wird 45 Minuten unterrichtet. Danach haben sie eine Freistunde. Gruppe B kommt erst zur 2. und bekommt den identischen Unterricht. Nächste Woche dann Wechsel, damit es gerecht bleibt.

    An dem Tag mit 5/6 hat Gruppe B in der 5. frei, während A Unterricht hat und danach heim darf; B bekommt den identischen Unterricht dann in 6. Ebenfalls wöchentlicher Wechsel.

    Ich bin überzeugt, dass ich in diesen 45 Minuten mehr an den Mann bringen werde als in 90 Minuten Herumgehüpfe zwischen zwei Räumen.

    Meine neue Referendarin ist noch nicht so weit, dass sie mit einer Teilgruppe eine komplette Doppelstunde halten könnte. Sie kam ja erst letzte Woche.

    Bin mal auf die Antwort der SL gespannt.
    wenhei gefällt dies


  2. #288682
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    Hier ist jetzt zum Glück wöchentlicher Wechsel
    Als noch tageweise zwischen Präsenz und Homeschooling gewechselr wurde, bin ich schon mit einem Kind ins Schlingern gekommen
    Beim anderen Kind haben sie einfach die Klassen verkleinert, da wird nicht gewechselt
    Im ersten LD hatten beide Kinder einen wöchentlichen Wechsel und waren dann auch in der gleichen Gruppe. Jetzt hat die GS auf einen täglichen Wechsel umgestellt. Wenn K1 dann mal wieder los muss, ist K2 ggf. alleine zu Hause. ich muss ja ab nächster Woche auch wieder los, da ich ja fast nur Abschlussklassen habe. Für mich war das andere Modell besser, für die GS könnte ich mir aber vorstellen, dass sie so besser am Ball bleiben.

  3. #288683
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich grummel auch ziemlich über meine 10 Stunden Kursstufe, die jetzt in Präsenz sein müssen. Dieses hybride Gelehre wird mich noch ganz schön schlauchen. Nur Fern oder nur Präsenz wär halt besser.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im ersten LD hatten beide Kinder einen wöchentlichen Wechsel und waren dann auch in der gleichen Gruppe. Jetzt hat die GS auf einen täglichen Wechsel umgestellt. Wenn K1 dann mal wieder los muss, ist K2 ggf. alleine zu Hause. ich muss ja ab nächster Woche auch wieder los, da ich ja fast nur Abschlussklassen habe. Für mich war das andere Modell besser, für die GS könnte ich mir aber vorstellen, dass sie so besser am Ball bleiben.


  4. #288684
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal die SL angeschrieben mit einer wie ich finde guten Lösung.

    Meine beiden Geokurse in Std. 1/2 und 5/6 sind zu groß und würden auf jeden Fall geteilt.

    Nun weiß ich noch vom Sommer, dass das echt blöd war, weil dann immer eine Gruppe Leerlauf hatte, während ich der anderen was erklärt hatte. In Geo kann man halt nicht so einfach nebenher eine Aufgabe rechnen oder was übersetzen. Da baut das aufeinander auf.

    Da es jetzt Randstunden sind, habe ich mir folgendes ausgedacht:

    An dem Tag mit 1/2 kommt Gruppe A zur 1. und wird 45 Minuten unterrichtet. Danach haben sie eine Freistunde. Gruppe B kommt erst zur 2. und bekommt den identischen Unterricht. Nächste Woche dann Wechsel, damit es gerecht bleibt.

    An dem Tag mit 5/6 hat Gruppe B in der 5. frei, während A Unterricht hat und danach heim darf; B bekommt den identischen Unterricht dann in 6. Ebenfalls wöchentlicher Wechsel.

    Ich bin überzeugt, dass ich in diesen 45 Minuten mehr an den Mann bringen werde als in 90 Minuten Herumgehüpfe zwischen zwei Räumen.

    Meine neue Referendarin ist noch nicht so weit, dass sie mit einer Teilgruppe eine komplette Doppelstunde halten könnte. Sie kam ja erst letzte Woche.

    Bin mal auf die Antwort der SL gespannt.
    Das klingt zwar logisch, aber ob deine SuS das geregelt bekommen.

    Ich habe ja nach den Sommerferien dieses Gehüpfe gemacht, weil meine Kollegin ausgefallen ist. Das war extrem anstrengend und total ineffektiv. Nach 2 Wochen bin ich zur SL und wir haben uns darauf geeinigt, dass dann beide Klassen nur 2stündig und nicht 4stündig unterrichtet werden. Am Montag kam Klasse A und am Donnerstag Klasse B. Das war viel besser.
    Sonst hätte Klasse A bei mir vollen Unterricht bekommen und Klasse B einen Entfall bis zu den Herbstferien gehabt. Wäre in einer Prüfungsklasse auch blöd gewesen.

  5. #288685
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich grummel auch ziemlich über meine 10 Stunden Kursstufe, die jetzt in Präsenz sein müssen. Dieses hybride Gelehre wird mich noch ganz schön schlauchen. Nur Fern oder nur Präsenz wär halt besser.
    Bei mir kommt es halbwegs gut aus. An einem Tag habe ich zufällig nur Klassen in Distanz, an einem Tag nur in Präsenz, die Hälfte zu Hause bekommt die identischen Materialien. Nur an einem Tag wird es hektisch, weil ich aus der Präsenz in die Distanz muss.

  6. #288686
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im ersten LD hatten beide Kinder einen wöchentlichen Wechsel und waren dann auch in der gleichen Gruppe. Jetzt hat die GS auf einen täglichen Wechsel umgestellt. Wenn K1 dann mal wieder los muss, ist K2 ggf. alleine zu Hause. ich muss ja ab nächster Woche auch wieder los, da ich ja fast nur Abschlussklassen habe. Für mich war das andere Modell besser, für die GS könnte ich mir aber vorstellen, dass sie so besser am Ball bleiben.

    Hier sind die Realschüler alle in der gleichen Gruppe, aber wann die weider loslegen, steht ja in den Sternen. Die haben täglichen Wechsel.
    Von der Großen weiß ich nur, dass sie, wie die Grundschule, ebenfalls wöchentlichen Wechsel haben. Ich hoffe sehr, dass sie die gleiche Gruppe hat, wie der Purtzel. Sie wird sich dann zwar nicht zum Purtzel hocken, wenn die anderen in der Schule sind, aber so hätten wir dann gemeinsame Tage zu Hause.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #288687
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Den Wechsel hab ich zweimal, ich schätze es läuft alles darauf hinaus, dass ich die VK dann eben auch an der Schule mache. Weil mir die zweimal 45 Minuten in kleinen Gruppen lieber sind als 60 Minuten alle zusammen.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei mir kommt es halbwegs gut aus. An einem Tag habe ich zufällig nur Klassen in Distanz, an einem Tag nur in Präsenz, die Hälfte zu Hause bekommt die identischen Materialien. Nur an einem Tag wird es hektisch, weil ich aus der Präsenz in die Distanz muss.


  8. #288688
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Herzlichen Glückwunsch dem Rasselmann! Feiert schön Da ich Marzipantorte nicht so mag, überlasse ich die Reste Euch anderen
    Ich wünsche allen einen schönen Tag!

  9. #288689
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal die SL angeschrieben mit einer wie ich finde guten Lösung.

    Meine beiden Geokurse in Std. 1/2 und 5/6 sind zu groß und würden auf jeden Fall geteilt.

    Nun weiß ich noch vom Sommer, dass das echt blöd war, weil dann immer eine Gruppe Leerlauf hatte, während ich der anderen was erklärt hatte. In Geo kann man halt nicht so einfach nebenher eine Aufgabe rechnen oder was übersetzen. Da baut das aufeinander auf.

    Da es jetzt Randstunden sind, habe ich mir folgendes ausgedacht:

    An dem Tag mit 1/2 kommt Gruppe A zur 1. und wird 45 Minuten unterrichtet. Danach haben sie eine Freistunde. Gruppe B kommt erst zur 2. und bekommt den identischen Unterricht. Nächste Woche dann Wechsel, damit es gerecht bleibt.

    An dem Tag mit 5/6 hat Gruppe B in der 5. frei, während A Unterricht hat und danach heim darf; B bekommt den identischen Unterricht dann in 6. Ebenfalls wöchentlicher Wechsel.

    Ich bin überzeugt, dass ich in diesen 45 Minuten mehr an den Mann bringen werde als in 90 Minuten Herumgehüpfe zwischen zwei Räumen.

    Meine neue Referendarin ist noch nicht so weit, dass sie mit einer Teilgruppe eine komplette Doppelstunde halten könnte. Sie kam ja erst letzte Woche.

    Bin mal auf die Antwort der SL gespannt.
    Warum nicht jede Gruppe 90 min und eine Woche frei?
    Silm

  10. #288690
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich grummel auch ziemlich über meine 10 Stunden Kursstufe, die jetzt in Präsenz sein müssen. Dieses hybride Gelehre wird mich noch ganz schön schlauchen. Nur Fern oder nur Präsenz wär halt besser.
    Ja, so ähnlich geht es mir auch. Gut, die 13er und 12er sind voll in Präsenz, die Klassen sind so klein UND ich hab eine Lösung für mein "1./2. Präsenz, 3./4. Distanz-ohne-WLAN-"Problem. Ich mache mit denen einfach richtigen Flipped Classroom, sie kriegen für die 3. Stunde was zum Vorbereiten (Lesen, Film anschauen, Aufgaben bearbeiten) und wir treffen uns in der 4. zur VK. Dann kann ich in der Dreiviertelstunde entspannt heimfahren

    Ich hab eine Nachricht von der GS Statt wie letztes Jahr stufen- und wochenweise zu wechseln wird jetzt gruppen- und tageweise gewechselt. Jetzt fehlt also "nur" noch die Nachricht der KL, in welcher Gruppe die Kleine ist (und es steht zu hoffen, dass sie auch dieses Mal nicht stur nach Alphabet teilen, sondern nach Freundschaften/Laufgemeinschaften - krieg ich dafür vielleicht noch Daumen?).
    Auch wenn ich es echt krass finde, dass diese Mail geschlagene 6 Tage nach der Entscheidung durch das Land erst kommt. Wäre wirklich so langsam gut zu wissen, ob mein Kind am Montag oder am Dienstag los muss ... Und dabei muss ich ja nicht mal eine Betreuung organisieren.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light