Like Tree110748gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #289811
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Nein. Sonst gäbe es wohl einen Ansturm an Freiwilligen.
    Ich weiß aber nicht wie es ggf. mit übrig gebliebenen Impfdosen aussieht.
    Also gleich mal gut Freund mit dem Personal machen. Damit die bei Restbeständen an dich denken.
    MeineRasselbande gefällt dies
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  2. #289812
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Also gleich mal gut Freund mit dem Personal machen. Damit die bei Restbeständen an dich denken.
    Bevorzugt würde ich die dann mitnehmen und meiner Mutter in den Arm jagen.

  3. #289813
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich hänge mich morgen noch mal in die Hotline vom Landkreis. Falls die was wissen...
    Ich habe bei der Impfhotline und der vom Landkreis angerufen, schlauer bin ich nicht.
    Die eine meinte, ich sollte mir so eine Bescheinigung holen und damit zur Krankenkasse. Wahrscheinlich, so vermute ich inzwischen, meinte sie, es ging um eine Höhergruppierung.

    Inzwischen hat das Land ein bisschen was geschrieben, danach vermute ich, dass Risikopatienten U 65 noch lange nicht dran sind. Und dass tatsächlich Lehrer vor den Risikopatienten kommen. Mir ist, wie jeden Tag, zum Schreien. Ganz laut.
    Unterstreichung kommt von mir.

    Angeblich soll der Impfstart in der 2. Priorisierungsgruppe bereits erfolgen – stimmt das und für wen gilt das konkret?
    Tatsächlich sollen jetzt schon kurzfristig die ersten Personen aus der 2. Gruppe mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden können. Dies ist möglich, wenn vor Ort weitestgehend die Personen unter 65 aus der ersten Gruppe mit der höchsten Priorität (insbesondere Pflege- und intensivmedizinisches Personal) bereits versorgt wurden und noch Impfstoff von AstraZeneca zur Verfügung steht.
    Zunächst sollen dabei Beschäftigte und Bewohnerinnen und Bewohner der Eingliederungshilfe sowie niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und anderes medizinisches Personal mit direktem Patientenkontakt in den Einrichtungen, in denen sie tätig sind ein Impfangebot erhalten. Das gleiche gilt auch für Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher. Diese Gruppen haben aufgrund ihrer Lebensumstände oder ihrer beruflichen Tätigkeit weiterhin viele direkte Kontakte, bei denen Abstandsregeln nicht immer eingehalten werden können. Das Land arbeitet daran, in den kommenden Wochen auch über die Individualanmeldung den Niedersächsinnen und Niedersachsen aus der zweiten Prioritätsgruppe, die jünger sind als 65 Jahre, ein Impfangebot mit AstraZeneca zu machen. Das ist derzeit aber noch nicht möglich!

  4. #289814
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Darf ich ein wenig jammern?
    Meine Schwiegermutter hat ein neues Thema: Wir wollen sie aus der Eigentumswohnung vertreiben!
    Sie hat gar keine, sondern wohnt in einer Genossenschaftswohnung zur Miete. Aber Ihre Söhne hatten sich ja letzten Dienstag die Einraumwohnung im Nachbarhaus mit ihr gemeinsam angesehen. Dort hätte sie gemeinsame Mahlzeiten und mehr "Aufsicht" (Ist eine Mischung aus Heim und betreutem Wohnen). Das will sie nicht (wir ja auch nicht) - aber zumindest angucken konnte man sich das ja mal - vielleicht hätte sie ja doch noch gefallen dran gefunden.
    Neben der Eigentumswohnung, die wir ihr wegnehmen wollen, wird sie jetzt mit 10€ pro Tag abgespeist! Und meinem Schwager erzählte sie (als der letztens Geld vorbeibrachte, dass sie keine Geldprobleme hat) Vorher rief sie uns an und sagte, sie hätte kein Geld und der Pflegedienst rief auch an. Der rief sogar nochmal an, als das Geld schon überreicht war - das hatte sie vergessen und den Briefumschlag irgendwo hingelegt
    Daraufhin haben wir den Betreuungsvertrag geändet, sie bekommt jetzt jede Woche 60€ ausgezahlt von der Sozialstation. Sie kann weiterhin mit ihrer Karte einkaufen gehen und Geld holen (klappt wohl an guten Tagen noch).

    Eine Umzug hierher in ein Heim wird sie wohl auch unter "Eigentumswohnung wegnehmen" ansehen
    Nun ist auch ihr geschirrspüler kaputt und wir brauchen ein total einfaches Nachfolgermodell mit dem sie klar kommen könnte .... findet sowas mal! Ich fürchte, bei den meisten ist sie mit der Programmvielfalt und den vielen Knöpfen überfordert.
    Silm

  5. #289815
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ich habe bei der Impfhotline und der vom Landkreis angerufen, schlauer bin ich nicht.
    Die eine meinte, ich sollte mir so eine Bescheinigung holen und damit zur Krankenkasse. Wahrscheinlich, so vermute ich inzwischen, meinte sie, es ging um eine Höhergruppierung.

    Inzwischen hat das Land ein bisschen was geschrieben, danach vermute ich, dass Risikopatienten U 65 noch lange nicht dran sind. Und dass tatsächlich Lehrer vor den Risikopatienten kommen. Mir ist, wie jeden Tag, zum Schreien. Ganz laut.
    Unterstreichung kommt von mir.

    Angeblich soll der Impfstart in der 2. Priorisierungsgruppe bereits erfolgen – stimmt das und für wen gilt das konkret?
    Tatsächlich sollen jetzt schon kurzfristig die ersten Personen aus der 2. Gruppe mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden können. Dies ist möglich, wenn vor Ort weitestgehend die Personen unter 65 aus der ersten Gruppe mit der höchsten Priorität (insbesondere Pflege- und intensivmedizinisches Personal) bereits versorgt wurden und noch Impfstoff von AstraZeneca zur Verfügung steht.
    Zunächst sollen dabei Beschäftigte und Bewohnerinnen und Bewohner der Eingliederungshilfe sowie niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und anderes medizinisches Personal mit direktem Patientenkontakt in den Einrichtungen, in denen sie tätig sind ein Impfangebot erhalten. Das gleiche gilt auch für Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher. Diese Gruppen haben aufgrund ihrer Lebensumstände oder ihrer beruflichen Tätigkeit weiterhin viele direkte Kontakte, bei denen Abstandsregeln nicht immer eingehalten werden können. Das Land arbeitet daran, in den kommenden Wochen auch über die Individualanmeldung den Niedersächsinnen und Niedersachsen aus der zweiten Prioritätsgruppe, die jünger sind als 65 Jahre, ein Impfangebot mit AstraZeneca zu machen. Das ist derzeit aber noch nicht möglich!
    Wie sieht es mit dem anderem Sohn aus? Wird der durch "Heimunterbringung" höhergestuft?
    Wie sieht es mit der Reha aus? Vielleicht tut sich darüber was?
    Silm

  6. #289816
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Darf ich ein wenig jammern?
    Meine Schwiegermutter hat ein neues Thema: Wir wollen sie aus der Eigentumswohnung vertreiben!
    Sie hat gar keine, sondern wohnt in einer Genossenschaftswohnung zur Miete. Aber Ihre Söhne hatten sich ja letzten Dienstag die Einraumwohnung im Nachbarhaus mit ihr gemeinsam angesehen. Dort hätte sie gemeinsame Mahlzeiten und mehr "Aufsicht" (Ist eine Mischung aus Heim und betreutem Wohnen). Das will sie nicht (wir ja auch nicht) - aber zumindest angucken konnte man sich das ja mal - vielleicht hätte sie ja doch noch gefallen dran gefunden.
    Neben der Eigentumswohnung, die wir ihr wegnehmen wollen, wird sie jetzt mit 10€ pro Tag abgespeist! Und meinem Schwager erzählte sie (als der letztens Geld vorbeibrachte, dass sie keine Geldprobleme hat) Vorher rief sie uns an und sagte, sie hätte kein Geld und der Pflegedienst rief auch an. Der rief sogar nochmal an, als das Geld schon überreicht war - das hatte sie vergessen und den Briefumschlag irgendwo hingelegt
    Daraufhin haben wir den Betreuungsvertrag geändet, sie bekommt jetzt jede Woche 60€ ausgezahlt von der Sozialstation. Sie kann weiterhin mit ihrer Karte einkaufen gehen und Geld holen (klappt wohl an guten Tagen noch).

    Eine Umzug hierher in ein Heim wird sie wohl auch unter "Eigentumswohnung wegnehmen" ansehen
    Nun ist auch ihr geschirrspüler kaputt und wir brauchen ein total einfaches Nachfolgermodell mit dem sie klar kommen könnte .... findet sowas mal! Ich fürchte, bei den meisten ist sie mit der Programmvielfalt und den vielen Knöpfen überfordert.

  7. #289817
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit dem anderem Sohn aus? Wird der durch "Heimunterbringung" höhergestuft?
    Wie sieht es mit der Reha aus? Vielleicht tut sich darüber was?
    Sohn 2 wohnt ja im Nachbarbundesland, welches deutlich mehr impft.

    Ich hatte übrigens auf Anraten der einen Hotline das Impfzentrum angeschrieben. Eine Antwort, die genau keine meiner Fragen beantwortet. Aber immerhin haben sie recht flott geantwortet.

  8. #289818
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Fim, anderes Thema: Wenn ich es recht mitbekommen habe, dann hat Dein Sohn heute Geburtstag, ja? Ich wünsche Ihm alles, alles Gute für das kommende Lebensjahr.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #289819
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    FLÜSTER

  10. #289820
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ist ja witzig.
    Ihr wisst ja, ich nehme gerade ab.
    Nun habe ich für mich immer die Steigerung so gehabt: Normalgewicht, leichtes/starkes Übergewicht, Adipositas.
    Bei dem BMI Rechner ist aber nach dem leichten Übergewicht die Adipositas dran, und danach erst starkes Übergewicht.
    Für mich ist Adipositas irgendwie als "das schlimmste" abgespeichert.
    Komisch manchmal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •