Like Tree131747gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #293831
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Darüber haben wir uns gestern unterhalten. Ich kenne persönlich kaum Menschen, die Corona hatten. Ganz am Anfang im Februar 20 war eine befreundete Familie erkrankt und vor Weihnachten der Vater vom Freund von K1. Plus eine Krankenschwester auf einer Lungenstation. (nicht Covid-Station). Das finde ich in Anbetracht der Tatsache, dass wir hier seit Oktober fast immer Ü100 waren, absolut erstaunlich.
    Letztes Jahr war ein Freund von uns erkrankt (arbeitet bei der Bahn). Das war aber schon im Sommer, kurz nach den Sommerferien.

    Kurz vor Weihnachten waren ja ein Kind aus der Klasse + Familie erkrankt. In den Ferien dann noch 2 weitere Familien aus der Klasse.

    Aktuell ein Kind aus dem Kindergarten, der Mann vom Arbeitskollegen hat heute das positive Ergebnis bekommen. Dann hat in der Kindergartengruppe eine Familie geschrieben, dass der Mann auch positiv ist, der hatte sich wohl auf der Arbeit angesteckt.
    Aus dem Sportverein ist aktuell auch eine Familie betroffen, die wir auch gut kennen. Das finde ich aktuell schon recht viel...

  2. #293832
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht brauchte sie den Rückhalt, dass wir an sie glauben.
    Ja, genau das. So wie EK2 brauchte, dass die Eltern klar gesagt haben: "Du hast Dich doch so gefreut, Zweig XY gewählt zu haben. Da bist Du genau richtig."
    tanja73, Schiri, Uschi-Blum und 1 anderen gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  3. #293833
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und für mich ist es ein gebrauchter Montag, dabei hatte ich mich darauf gefreut, habe ich jetzt doch Urlaub.
    Zum einen komme ich nach Hause und meine Große ist so mutlos, was ihr Abitur betrifft, also eigentlich möchte sie es abbrechen. Wie kann ich ihr Mut machen? egal, was ich sage, sie ist immer dagegen (Aber wehe ich will das ausnutzen, wetten, dass sie mir dann zustimmt?).

    Tja, und dann habe ich heute morgen erfahren, dass meine liebe Bekannte von der Kirche, für die ich die Krippe gebastelt habe, ihrem Krebsleiden erlegen ist. Ich hatte so gehofft, dass sie die Kommunion vom Purtzel noch mitbekommt und weiter hatte ich gehofft, dass sie noch den Schulabschluss ihres zweiten Pflegesohnes miterlebt.

    Tag kann weg.

  4. #293834
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich kenne genau 2 persönlich, die Corona hatten. Einmal unsere Jewels, von der ich dachte, dass sie die erste ist, die ich kenne. Und einmal ein indirekter Arbeitskollege. Rückblickend ist er der erste, den ich kenne. Ich hörte davon, dass in einer Abteilung jemand erkrankt sei und erst vor kurzen bekam ich dann mit, dass es er ist.
    Genau, unser Juwel kenne ich, und 2 Arbeitskollegen hat es erwischt, eine ganz am Anfang, den anderen im Herbst.

  5. #293835
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen

    Tja, und dann habe ich heute morgen erfahren, dass meine liebe Bekannte von der Kirche, für die ich die Krippe gebastelt habe, ihrem Krebsleiden erlegen ist. Ich hatte so gehofft, dass sie die Kommunion vom Purtzel noch mitbekommt und weiter hatte ich gehofft, dass sie noch den Schulabschluss ihres zweiten Pflegesohnes miterlebt.

    Tag kann weg.
    Ach Scheiße.
    Ja, der Tag kann dann weg.

  6. #293836
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Sie will ja Erzieherin werden, dazu braucht sie kein Abitur. Ich denke schon, dass es am Distanzlernen liegt. Nachdem ich ihr gesagt habe, dass cih nicht kommentarlos ihren Abbruch bewillige, sondern erst noch mit dem Klassenlehrer sprechen möchte, ist sie abgezogen. Jetzt sitzt sie hier und wählt ihre Prüfungsfächer. Ohne dass ich noch was sagen musste.
    Vielleicht brauchte sie den Rückhalt, dass wir an sie glauben.
    Gut möglich. Ist im Moment halt auch echt eine schwierige Zeit.

  7. #293837
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Sie will ja Erzieherin werden, dazu braucht sie kein Abitur. Ich denke schon, dass es am Distanzlernen liegt. Nachdem ich ihr gesagt habe, dass cih nicht kommentarlos ihren Abbruch bewillige, sondern erst noch mit dem Klassenlehrer sprechen möchte, ist sie abgezogen. Jetzt sitzt sie hier und wählt ihre Prüfungsfächer. Ohne dass ich noch was sagen musste.
    Vielleicht brauchte sie den Rückhalt, dass wir an sie glauben.
    Außerdem ist halt immer noch was von der Pubertät übrig.

    Sie packt das!
    Sag ihr, das Forum lässt es nicht anders zu.

  8. #293838
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und für mich ist es ein gebrauchter Montag, dabei hatte ich mich darauf gefreut, habe ich jetzt doch Urlaub.
    Zum einen komme ich nach Hause und meine Große ist so mutlos, was ihr Abitur betrifft, also eigentlich möchte sie es abbrechen. Wie kann ich ihr Mut machen? egal, was ich sage, sie ist immer dagegen (Aber wehe ich will das ausnutzen, wetten, dass sie mir dann zustimmt?).

    Tja, und dann habe ich heute morgen erfahren, dass meine liebe Bekannte von der Kirche, für die ich die Krippe gebastelt habe, ihrem Krebsleiden erlegen ist. Ich hatte so gehofft, dass sie die Kommunion vom Purtzel noch mitbekommt und weiter hatte ich gehofft, dass sie noch den Schulabschluss ihres zweiten Pflegesohnes miterlebt.

    Tag kann weg.


    Alles blöd.

    Kann deine Tochter sagen, was sie mutlos macht? Wäre ein Gespräch mit der Klassenlehrerin sinnvoll? Als ich mein Referendariat schmeißen wollte, hat mich nur das ermutigende Gespräch mit meiner Seminarleitung davon abgehalten.
    Geht es um konkrete Fächer? Du weißt, dass du hier für ein paar ihrer Fächer ein (das behaupte ich jetzt einfach mal) kompetentes Ansprechhuhn hast, ich würde fachlich jederzeit Hilfe leisten und könnte z.B. Übungsklausuren mit Lösungen schicken.
    Schiri, Uschi-Blum, wenhei und 1 anderen gefällt dies.

  9. #293839
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Genau, unser Juwel kenne ich, und 2 Arbeitskollegen hat es erwischt, eine ganz am Anfang, den anderen im Herbst.
    Und Uschi.

    Aus meinem Team waren drei Kolleg*innen erkrankt, eine gleich im März, die anderen beiden im Frühherbst.
    Aus Minis Kita waren vier Kolleg*innen vor Weihnachten krank.

    Sonst ist mir niemand bekannt.

    Wenhei, es tut mir sehr leid

  10. #293840
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Bei uns sind wohl gerade auch die Labore ziemlich ausgelastet, weil durch einige betroffene Schule/Kindergärten etc viel getestet wird.
    Aktuell dauert es wohl meist 3 Tage bis das Ergebnis da ist...
    Da der Zwerg den 2. Test frühstens ab Samstag, besser Sonntag oder Montag machen darf, muss er wahrscheinlich 1-2 Tage länger in Quarantäne.
    Kein Beinbruch.... aber doof. Mal sehen ob es wirklich so lange dauert.