Like Tree117448gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #297891
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Unverändert gut
    Das hört man gerne. So soll es bitte bleiben!

  2. #297892
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Also ich habe ja - zugegebenermaßen - auch manchmal das Gefühl, dass Fim ihren Söhnen sehr viel abnimmt.
    Aber wenn sie sagt, dass sie aufgrund ihrer Behinderungen die Anforderungen an „Führerschein machen“ und vor allem „sicher für sich und andere im Straßenverkehr unterwegs sein“ nicht erfüllen, dann wird das wohl so sein.
    Da geht es doch nicht um Essen machen oder einen Termin vereinbaren.


    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    Es gibt gute Fahrlehrer *nixweiss*

    Aber wenn selbst du als Mutter ihnen das nicht zutraust
    silm, stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  3. #297893
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Vielleicht einfach weil sie ihre Söhne kennt? Man kann tatsächlich auch einfach nicht dazu in der Lage sein und ich glaube nicht, dass wir das aus der Ferne besser beurteilen können als Fim, die ihre Söhne ein Leben lang kennt und begleitet
    Natürlich kann Fim das besser beurteilen als wir

    Das habe ich ihr nicht abgesprochen
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  4. #297894
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Hier (Stadt) kenne ich viele Jugendliche, die den Führerschein zumindest nicht gleich machen. Man braucht hier wirklich keinen, wir haben ja auch kein Auto. Der ÖPNV ist gut, man kann alles mit dem Rad erreichen.
    Natürlich gibt es auch viele, die ihn machen, aber Gruppendruck gibt es da so richtig gar nicht. Viele wollen auch aus ökologischen Gründen nicht Auto fahren.
    Diesen Luxus kann man sich leider nur mit vorhandenen ÖPNV leisten
    WhiseWoman gefällt dies
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  5. #297895
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Also ich habe ja - zugegebenermaßen - auch manchmal das Gefühl, dass Fim ihren Söhnen sehr viel abnimmt.
    Aber wenn sie sagt, dass sie aufgrund ihrer Behinderungen die Anforderungen an „Führerschein machen“ und vor allem „sicher für sich und andere im Straßenverkehr unterwegs sein“ nicht erfüllen, dann wird das wohl so sein.
    Da geht es doch nicht um Essen machen oder einen Termin vereinbaren.
    Siehe Antwort an Zickzack
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  6. #297896
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ach ja, ein Gefühl für Geschwindigkeit und Entfernung wäre auch nicht verkehrt.
    Bis das Kind zum ersten mal am Steuer saß, hätte..habe...ich das genau so gesagt. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch....ähhhh Weg. Er hat es hin bekommen. Allerdings musste und wollte er. Eine Ausbildung wäre ohne Fahrzeug nicht möglich gewesen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  7. #297897
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    In solchen Situationen und Konstellationen finde ich „man muss nur wollen“ sehr schwierig. Fims Söhne haben - soweit ich weiß - ja nun nicht ein bisschen ADS oder depressive Episoden.

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Bis das Kind zum ersten mal am Steuer saß, hätte..habe...ich das genau so gesagt. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch....ähhhh Weg. Er hat es hin bekommen. Allerdings musste und wollte er. Eine Ausbildung wäre ohne Fahrzeug nicht möglich gewesen.
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  8. #297898
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Bis das Kind zum ersten mal am Steuer saß, hätte..habe...ich das genau so gesagt. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch....ähhhh Weg. Er hat es hin bekommen. Allerdings musste und wollte er. Eine Ausbildung wäre ohne Fahrzeug nicht möglich gewesen.
    Ich habe keine offizielle Diagnosen, aber mein Vater hat ja recht spät eine Asperger Diagnose bekommen und ich glaube ich habe da (wesentlich leichter) auch etwas abbekommen..

    Ich habe den Führerschein, war aber teuer und ich habe erst bei der 4. praktischen Prüfung bestanden. Ich habe mir sehr schwer getan, Sachen wie Schalten, bremsen, Lenken und auf den Verkehr achten gleichzeitig hin zu bekommen. Ich hatte anfangs ein Automatikgetriebe aber auch das machte es nur unwesentlich leichter, war mir immer noch "zu viel".
    Es dauerte extrem lange bis Schaltvorgänge, bremsen, Gasgeben, wie stark muss ich einlenken etc halbwegs automatisiert waren.
    Heute noch fahre ich nur mir gut bekannte Strecken alleine. Ich kann auf den Verkehr achten und das Auto bedienen, aber das kostet mich wirklich alles an Konzentration, nebenbei unterhalten klappt da schon nicht. Selbst Schilder lesen/interpretieren oder auch auf Navi achten packe ich zusätzlich nicht, da brauche ich einen Beifahrer der mir sagt wann ich wo lang fahren muss.

    Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass wir mittlerweile kein Auto mehr haben ich nehme die Unannehmlichkeiten die damit verbunden sind, ganz gerne in kauf, wenn ich ehrlich bin.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  9. #297899
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline procrastination queen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Meine Mutter ist genau so. Sie ist eine enorm patente Frau, aber da sagt sie von sich selber „das ging nicht“.
    Sie hat gar keinen FS.
    Zitat Zitat von Lleanora;[URL="tel:29825573"
    29825573[/URL]]Ich habe keine offizielle Diagnosen, aber mein Vater hat ja recht spät eine Asperger Diagnose bekommen und ich glaube ich habe da (wesentlich leichter) auch etwas abbekommen..

    Ich habe den Führerschein, war aber teuer und ich habe erst bei der 4. praktischen Prüfung bestanden. Ich habe mir sehr schwer getan, Sachen wie Schalten, bremsen, Lenken und auf den Verkehr achten gleichzeitig hin zu bekommen. Ich hatte anfangs ein Automatikgetriebe aber auch das machte es nur unwesentlich leichter, war mir immer noch "zu viel".
    Es dauerte extrem lange bis Schaltvorgänge, bremsen, Gasgeben, wie stark muss ich einlenken etc halbwegs automatisiert waren.
    Heute noch fahre ich nur mir gut bekannte Strecken alleine. Ich kann auf den Verkehr achten und das Auto bedienen, aber das kostet mich wirklich alles an Konzentration, nebenbei unterhalten klappt da schon nicht. Selbst Schilder lesen/interpretieren oder auch auf Navi achten packe ich zusätzlich nicht, da brauche ich einen Beifahrer der mir sagt wann ich wo lang fahren muss.

    Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass wir mittlerweile kein Auto mehr haben ich nehme die Unannehmlichkeiten die damit verbunden sind, ganz gerne in kauf, wenn ich ehrlich bin.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  10. #297900
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist genau so. Sie ist eine enorm patente Frau, aber da sagt sie von sich selber „das ging nicht“.
    Sie hat gar keinen FS.
    Ich bin Jahrelang gefahren, wenn man von dem Parkrempler letztes Jahr absieht auch Unfallfrei, aber es war eben immer sehr anstrengend und wenn dann ein Kind hinten rumgequäke oder mich zutextete bin ich regelmäßig ziemlich aus der Haut gefahren, einfach weil ich in dem Moment überfordert war.
    Was mir auch regelmäßig passierte, ich war so auf Verkehr und Fahren etc konzentriert dass ich irgendwo ganz anders hingefahren bin, wie dahin wo ich hinwollte. Ich bin dann unterbewusst immer Strecken gefahren die ich sehr häufig gefahren bin...