Like Tree130110gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #298361
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    "Fertig" gibt es da eh nicht (das war echt eine sehr große Umstellung für mich, war ich vom vorherigen Job so nicht gewohnt und fand das anfangs auch ätzend).
    Ich bin auch eigentlich ganz gut darin Chaos im Zaum zu halten und z. B. zu priorisieren.
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das hört sich ja nicht gut an. Aber schön, dass Dein Vorgesetzter das sieht. Ich hatte zwei Wochen Urlaub, hatte aber bei der zwieten Woche mit dem Kollegen verabredet, dass er nur das wichtigste bearbeitet. Ende vom Lied: Ich bin tatsächlich nicht fertig geworden, das ist schon sehr lange nicht mehr passiert. Es macht nichts, ich habe schon ausgewählt, was ich liegen lasse, ein doofes Gefühl blieb trotdem. Gut, dass ich am nächsten Arbeitstag dann frei in der Arbeitslänge bin. Gestern hatte ich ja einen Termin, Erstgespräch bei der Therapie vom Purtzel.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #298362
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Gab es hier noch nie und wir testen zu Hause recht regelmäßig.

    Wir auch, zudem haben wir auch schon einige Freunde und Familie mitgetestet, bisher hat noch niemand geniest. Ich hörte aber gerade heute davon, dass ein Kind im Klassenraum beim Testen noch ohne Maske total niesen musste. Es war zum Glück negativ, sonst wäre es schon irgendwie doof gewesen.

  3. #298363
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das ist doof, wenn man müde ist und nicht schlafen kann. Ich bin ja ganz schlecht darin, rechtzeitig und vernünftig ins Bett zu gehen, aber wenn ich eher früh ins Bett gehe und dann nur noch lese (also echte Bücher, nicht am Rechner), dann bin ihc sehr erholt am nächsten Tag, auch wenn ich früh raus muss. Nur mache ich das leider viel zu selten.
    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Danke.

    Ich bin außerdem eigentlich hundemüde, aber leider schon "drüber".
    Ich hätte mal lieber nach dem Duschen gegen 21 Uhr direkt ins Bett verschwinden sollen, jetzt ahne ich, dass ich ewig nicht einschlafen kann.
    stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  4. #298364
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    "Fertig" gibt es da eh nicht (das war echt eine sehr große Umstellung für mich, war ich vom vorherigen Job so nicht gewohnt und fand das anfangs auch ätzend).
    Ich bin auch eigentlich ganz gut darin Chaos im Zaum zu halten und z. B. zu priorisieren.

    Bei mir ist "fertig" ja auch nur eine Momentaufnahme. Da kann in den nächsten Minuten die nächste E-Mail kommen, z.B. An normalen Arbeitstagen produzieren ja die Kollegen auch wieder Arbeit, die ich dann am nächsten Tag auf dem Tisch habe.
    Aber diesen Moment habe ich sonst fast immer, ganz selten mal, dass es nicht so ist. Und ich merke halt, dass es mich doch etwas belastet, doof, weil ich nichts vertorfe, es ist nicht schlimm, dass es noch liegt.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #298365
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist doof, wenn man müde ist und nicht schlafen kann. Ich bin ja ganz schlecht darin, rechtzeitig und vernünftig ins Bett zu gehen, aber wenn ich eher früh ins Bett gehe und dann nur noch lese (also echte Bücher, nicht am Rechner), dann bin ihc sehr erholt am nächsten Tag, auch wenn ich früh raus muss. Nur mache ich das leider viel zu selten.
    Bei mir ist das Problem, dass mein Mann immer direkt nachkommt und ihn stört das Licht, zumal er gerne Hörbuch zum Einschlafen hört. Ich versuche schon immer früher ins Bett zu gehen, reiße mich aber selten früh genug los - aber wenn, liebe ich es zum Einschlafen zu lesen Generell im Bett lesen, auch morgens am Wochenende.
    Schiri gefällt dies
    99/02/07/13

  6. #298366
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Bei mir ist das Problem, dass mein Mann immer direkt nachkommt und ihn stört das Licht, zumal er gerne Hörbuch zum Einschlafen hört. Ich versuche schon immer früher ins Bett zu gehen, reiße mich aber selten früh genug los - aber wenn, liebe ich es zum Einschlafen zu lesen Generell im Bett lesen, auch morgens am Wochenende.
    Meinen Mann stört mein Gelese auch beim Einschlafen, da er meist aber deutlich vor mir ins Bett geht und schon schläft, wenn ich komme, kann ich meist lesen ohne ihn zu stören. Wenn er anfängt rumzuseufzen, weiß ich, dass ich zu früh gekommen bin und er noch nicht schläft, dann mache ich meist das Licht früher aus, als ich es zum Einschlafen bräuchte, das ist dann für mich doof. Meistens passt es aber ganz gut.
    Ich liebe es auch, im Bett zu lesen. Wenn ich am Wochenende liegen bleiben kann und einfach morgens noch eine Stunde im Bett liegen bleiben kann und lese, das ist so schön
    Zickzackkind73 gefällt dies

  7. #298367
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Bei mir ist "fertig" ja auch nur eine Momentaufnahme. Da kann in den nächsten Minuten die nächste E-Mail kommen, z.B. An normalen Arbeitstagen produzieren ja die Kollegen auch wieder Arbeit, die ich dann am nächsten Tag auf dem Tisch habe.
    Aber diesen Moment habe ich sonst fast immer, ganz selten mal, dass es nicht so ist. Und ich merke halt, dass es mich doch etwas belastet, doof, weil ich nichts vertorfe, es ist nicht schlimm, dass es noch liegt.
    Das habe ich in meinem alten Beruf so gemocht (und oft auch verflucht, wenn immer neuer Nachschub kam). Die Arbeit musste fertig werden, aber dann war sie für den Moment auch fertig. Und am Ende des Tages alles in die Brut- oder Kühlräume zu bringen, den Arbeitsplatz sauber herrichten und dann wirklich nichts mehr erledigen müssen, gab ein gutes Gefühl. Das habe ich jetzt eigentlich nur noch in der Mitte der Sommerferien. Sonst ist da immer im Kopf "du müsstest eigentlich noch"... (Obwohl es gar nicht immer notwendig ist)

  8. #298368
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, das kann ich gut verstehen. Ich habe ja an Weihnachten alle meine Briefe, die ich noch schreiben musste geschrieben (ich glaube, ich habe drei oder vier Tage nur Briefe geschrieben) und seitdem bekomme ich es echt hin, alles direkt zu erledigen, so dass ich abends mit einem geleerten Postfach, sauberen Schreibtisch und geschriebenen Attesten/ Briefen heimgehen kann. Das ist so ein gutes Gefühl, ich hoffe, ich kann das beibehalten.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das habe ich in meinem alten Beruf so gemocht (und oft auch verflucht, wenn immer neuer Nachschub kam). Die Arbeit musste fertig werden, aber dann war sie für den Moment auch fertig. Und am Ende des Tages alles in die Brut- oder Kühlräume zu bringen, den Arbeitsplatz sauber herrichten und dann wirklich nichts mehr erledigen müssen, gab ein gutes Gefühl. Das habe ich jetzt eigentlich nur noch in der Mitte der Sommerferien. Sonst ist da immer im Kopf "du müsstest eigentlich noch"... (Obwohl es gar nicht immer notwendig ist)
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  9. #298369
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, lesen abends im Bett (und am Wochenende auch morgens) ist hier quasi Pflichtprogramm.

    Aber das jetzt ist so ein ätzender "Zustand", kann ich auch schlecht beschreiben.
    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist doof, wenn man müde ist und nicht schlafen kann. Ich bin ja ganz schlecht darin, rechtzeitig und vernünftig ins Bett zu gehen, aber wenn ich eher früh ins Bett gehe und dann nur noch lese (also echte Bücher, nicht am Rechner), dann bin ihc sehr erholt am nächsten Tag, auch wenn ich früh raus muss. Nur mache ich das leider viel zu selten.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  10. #298370
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das habe ich in meinem alten Beruf so gemocht (und oft auch verflucht, wenn immer neuer Nachschub kam). Die Arbeit musste fertig werden, aber dann war sie für den Moment auch fertig. Und am Ende des Tages alles in die Brut- oder Kühlräume zu bringen, den Arbeitsplatz sauber herrichten und dann wirklich nichts mehr erledigen müssen, gab ein gutes Gefühl. Das habe ich jetzt eigentlich nur noch in der Mitte der Sommerferien. Sonst ist da immer im Kopf "du müsstest eigentlich noch"... (Obwohl es gar nicht immer notwendig ist)
    Genau, es wabert im Kopf rum, dabei müsste mich das nicht belasten.
    Lehrer zu sein stelle ich mir sehr schwer vor.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)