Seite 29898 von 30269 ErsteErste ... 28898293982979829848298882989629897298982989929900299082994829998 ... LetzteLetzte
Ergebnis 298.971 bis 298.980 von 302684
Like Tree110130gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #298971
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine Katastrophe, ganz ehrlich. Die Kinder meiner Freundin in NDS, die in den Klassen 5 und 7 sind, auch nicht. Das ist einfach falsch. Ich finde Wechselunterricht mit Tests und den weiteren Hygieneregeln auch bei über 100 wichtig. Mir fielen andere Stellschrauben ein, aber was weiß ich schon
    Wenn! die Hygieneregeln eingehalten werden. Und das werden sie oft eben nicht. Zum einen weil 5.Klässler (oder andere) keine Maschinen sind, zum anderen sind meine Sek 2 Schüler wirklich oft nicht bereit, in den Pausen vernünftig Maske zu tragen, von Abstand rede ich erst gar nicht.
    Mir tut mein Kind leid und mehr als das. Aber im Zweifel wiederholt er ein Jahr.
    Wenn ich aber im Dienst schwer erkranken oder Schlimmeres, bekomme ich nicht einmal den goldenen Lorbeerkranz vom Dienstherrn. Solange ich nicht geimpft bin, möchte ich bei den aktuellen Inzidenz nicht in diesen Klassen stehen.
    Du kriegst Plaque, wenn du an den Büros der Nacktnasen vorbei musst, ich stehe mitten drin und hoffe, dass die Maske mich irgendwie schützt. Ich trinke und esse gar nichts mehr an meinen Arbeitstagen, weil es keinen geschützten Raum gibt. Solange ich keine Impfung bekomme, zeigt mir die Regelung, welchen Stellenwert Lehrer haben. Nämlich keinen.
    Die Kinder brauchen Bildung, aber nicht zu diesem Preis. Und auch Kinder können zu Hause ihre Familienmitglieder anstecken. Mit schlimmen Verläufen.
    Unsere ITS ist voll.

  2. #298972
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich einen langen "was heute schön war" Beitrag geschrieben und das Forum hat ihn gefressen.
    Die Semesterbescheinigung vom Großen war heute in der Post, damit ist der Punkt immerhin abgehakt.
    Der Rest war dann eher bescheiden.

  3. #298973
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich möchte mich darüber mit dir nicht streiten, Vivane. Ich habe nur an den beiden Schulen meiner Kinder Einblick, und dort machen sie es gut. Die LuL an der GS sind überwiegend güeinfach geimpft, sie können sich schon seit Wochen 2x wöchentlich testen, und tun das auch. An beiden Schulen gab es seit Wiederaufnahme des Wechselunterrichts keine positiv getestet SuS oder LuL. Und deshalb finde ich das in meinem hier so vertretbar.

    Ich verstehe jeden, der sich unter deinen oder den Bedingungen von Frau Trotz arbeitsunfähig schreiben lässt, und wäre ich hier Lehrerin, ich wäre spätestens seit dem letzten Schreiben des Dienstherrn bezüglich der Fortführung der Impfung gewaltig auf Zinne.

    Trotzdem kann ich an den Bedingungen, die meine Kinder an ihren Schulen derzeit haben (und mit ihnen auch die LuL) nicht finden, dass diese so gefährlich sind, dass Wechselunterricht nicht zu verantworten ist.
    Und was meinen Zorn angeht, dass in meinem Dienstgebäude so viele gerade aus dem OA die geltenden Regeln mißachten, so liegt das daran, dass ich sehr schlecht aushalte, dass das die Leute sind, die andere bei der Einhaltung der Regeln kontrollieren, während sie sie selber fröhlich ignorieren. Sowas halte ich schlecht aus.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn! die Hygieneregeln eingehalten werden. Und das werden sie oft eben nicht. Zum einen weil 5.Klässler (oder andere) keine Maschinen sind, zum anderen sind Sek 2 Schüler wirklich oft nicht bereit, in den Pausen vernünftig Maske zu tragen, von Abstand rede ich erst gar nicht.
    Mir tut mein Kind leid und mehr als das. Aber im Zweifel wiederholt er ein Jahr.
    Wenn ich aber im Dienst schwer erkranken oder Schlimmeres, bekomme ich nicht einmal den goldenen Lorbeerkranz vom Dienstherrn. Solange ich nicht geimpft bin, möchte ich bei den aktuellen Inzidenz nicht in diesen Klassen stehen.
    Du kriegst Plaque, wenn du an den Büros der Nacktnasen vorbei musst, ich stehe mitten drin und hoffe, dass die Maske mich irgendwie schützt. Ich trinke und esse gar nichts mehr an meinen Arbeitstagen, weil es keinen geschützten Raum gibt. Solange ich keine Impfung bekomme, zeigt mir die Regelung, welchen Stellenwert Lehrer haben. Nämlich keinen.
    Die Kinder brauchen Bildung, aber nicht zu diesem Preis. Und auch Kinder können zu Hause ihre Familienmitglieder anstecken. Mit schlimmen Verläufen.
    Unsere ITS ist voll.
    lucillaminor, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  4. #298974
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich darüber mit dir nicht streiten, Vivane. Ich habe nur an den beiden Schulen meiner Kinder Einblick, und dort machen sie es gut. Die LuL an der GS sind überwiegend güeinfach geimpft, sie können sich schon seit Wochen 2x wöchentlich testen, und tun das auch. An beiden Schulen gab es seit Wiederaufnahme des Wechselunterrichts keine positiv getestet SuS oder LuL. Und deshalb finde ich das in meinem hier so vertretbar.

    Ich verstehe jeden, der sich unter deinen oder den Bedingungen von Frau Trotz arbeitsunfähig schreiben lässt, und wäre ich hier Lehrerin, ich wäre spätestens seit dem letzten Schreiben des Dienstherrn bezüglich der Fortführung der Impfung gewaltig auf Zinne.

    Trotzdem kann ich an den Bedingungen, die meine Kinder an ihren Schulen derzeit haben (und mit ihnen auch die LuL) nicht finden, dass diese so gefährlich sind, dass Wechselunterricht nicht zu verantworten ist.
    Du bist halt nicht im Klassenraum. Nach außen läuft bei uns auch alles.
    Solange die Lehrer nicht geimpft sind, finde ich es gelinde gesagt eine Frechheit, andere Inzidenzen anzusetzen als für das "normale Volk".
    Weißt du wirklich so genau, wie die LuL an euren Schulen ihre Pausen verbringen können? Wie ist das Lehrerzimmer gesichert? Wenn ich was trinken will, gehe ich aus dem 4.Stock nach draußen, eine andere Möglichkeit habe ich nicht. Bei Regen und Schnee trinke ich dann nichts, unter FFP2 und hohem Sprechanteil ein großer Spaß. Außer ich gehe ins Lehrerzimmer, wo die "hartgesottenen" Kollegen eben ohne Maske essen und trinken. In den Klassenräumen essen und trinken die SuS ohne Maske, da kann ich auch nicht hin.
    Was ist, wenn eine Klassenarbeit (relevant für das Abschlusszeugnis) geschrieben wird und beim Stoßlüften fliegen die Zettel durch den Raum? (Heute erlebt) Verzichte ich dann aufs Stoßlüften, damit die SuS ihre Arbeiten in Ruhe schreiben können?
    Das sind Situationen, die bekommst DU gar nicht mit.
    Auf dem Papier läuft bei uns auch alles ganz toll.
    Kanonenfutter trifft es sehr gut. Eine Kollegin von mir hat alleine 4 Gründe für Prio 3. Da sich aber nichts summiert, wartet sie weiter und unterrichtet mit der Angst im Nacken.

  5. #298975
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn! die Hygieneregeln eingehalten werden. Und das werden sie oft eben nicht. Zum einen weil 5.Klässler (oder andere) keine Maschinen sind, zum anderen sind meine Sek 2 Schüler wirklich oft nicht bereit, in den Pausen vernünftig Maske zu tragen, von Abstand rede ich erst gar nicht.
    Mir tut mein Kind leid und mehr als das. Aber im Zweifel wiederholt er ein Jahr.
    Wenn ich aber im Dienst schwer erkranken oder Schlimmeres, bekomme ich nicht einmal den goldenen Lorbeerkranz vom Dienstherrn. Solange ich nicht geimpft bin, möchte ich bei den aktuellen Inzidenz nicht in diesen Klassen stehen.
    Du kriegst Plaque, wenn du an den Büros der Nacktnasen vorbei musst, ich stehe mitten drin und hoffe, dass die Maske mich irgendwie schützt. Ich trinke und esse gar nichts mehr an meinen Arbeitstagen, weil es keinen geschützten Raum gibt. Solange ich keine Impfung bekomme, zeigt mir die Regelung, welchen Stellenwert Lehrer haben. Nämlich keinen.
    Die Kinder brauchen Bildung, aber nicht zu diesem Preis. Und auch Kinder können zu Hause ihre Familienmitglieder anstecken. Mit schlimmen Verläufen.
    Unsere ITS ist voll.
    Dass Lehrer/innen keine Impfung erhalten, während die Gärtner/innen (!!!) eines bekannten Klinikums in HH und die Buchhaltung im HO eines Allgemeinmediziners längst geimpft sind, finde ich auch eher ungerecht. Ich freue mich aber grundsätzlich über jede geimpfte Person, völlig egal welche Prio.

    Dass meine befreundete Zahnarzthelferin (2x geimpft) bereits zum 3. MAL in dieser Pandemie 500€ Coronabonus von ihrem Arbeitgeber bekommen hat, während mein Dienstherr mir nicht einmal ausreichend Masken zur Verfügung stellen kann, macht mich regelmäßig sprachlos.

    Wenigstens darf ich mich 3x/Woche selbsttesten und die SuS 2x. Dass Drosten die Wirksamkeit der Tests jetzt anzweifelt, ignoriere ich genauso wie die Maßgabe, dass ich auch halbe Klassen nur 2x testen darf. Da die halbe Klasse von der Aussetzung der Präsenzpflicht Gebrauch macht, lasse ich die anwesende Truppe in Präsenz einfach 4x/Woche testen. Sind ja genug Tests da. (Das gibt vermutlich Ärger, wenn es irgendwann rauskommen sollte, aber den Beamtenstatus wird man mir deswegen eher nicht aberkennen können.)
    Meine SuS finden das super, revolutionäre Tendenzen kommen scheinbar gut an. Die testen sich alle bereitwillig auch 4x.
    Fimbrethil, stpaula_75, Mt.Cook und 1 anderen gefällt dies.

  6. #298976
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So hat das keinenZweck. Ich verlasse mich auf das, was die drei KL meiner Kinder im wöchentlichen Elternbrief berichten, und ich vertraue den LuL da, was soll ich sonst auch tun? Das Infektionsgeschehen an den beiden Schulen spricht dafür, dass es gut läuft.

    Klar bin ich nicht im Klassenraum. Du bei meinen Kindern aber auch nicht.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du bist halt nicht im Klassenraum. Nach außen läuft bei uns auch alles.
    Solange die Lehrer nicht geimpft sind, finde ich es gelinde gesagt eine Frechheit, andere Inzidenzen anzusetzen als für das "normale Volk".
    Weißt du wirklich so genau, wie die LuL an euren Schulen ihre Pausen verbringen können? Wie ist das Lehrerzimmer gesichert? Wenn ich was trinken will, gehe ich aus dem 4.Stock nach draußen, eine andere Möglichkeit habe ich nicht. Bei Regen und Schnee trinke ich dann nichts, unter FFP2 und hohem Sprechanteil ein großer Spaß. Außer ich gehe ins Lehrerzimmer, wo die "hartgesottenen" Kollegen eben ohne Maske essen und trinken. In den Klassenräumen essen und trinken die SuS ohne Maske, da kann ich auch nicht hin.
    Was ist, wenn eine Klassenarbeit (relevant für das Abschlusszeugnis) geschrieben wird und beim Stoßlüften fliegen die Zettel durch den Raum? (Heute erlebt) Verzichte ich dann aufs Stoßlüften, damit die SuS ihre Arbeiten in Ruhe schreiben können?
    Das sind Situationen, die bekommst DU gar nicht mit.
    Auf dem Papier läuft bei uns auch alles ganz toll.
    Kanonenfutter trifft es sehr gut. Eine Kollegin von mir hat alleine 4 Gründe für Prio 3. Da sich aber nichts summiert, wartet sie weiter.
    Mt.Cook gefällt dies

  7. #298977
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich teste meine Kinder in den Wochen, in denen sie 3x die Woche in Präsenz sind, am dritten Tag auf unsere Kosten. Das ist eh nur jede zweite Woche der Fall, das geht dann schon.

    Dass ich sehr befürworte, LuL prioritär zu impfen, hab ich schon so oft gesagt. Ich hab’s leider nicht in der Hand, das zu entscheiden.

    Und jetzt näh ich noch ein bißchen.

    Gute Nacht zusammen
    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Dass Lehrer/innen keine Impfung erhalten, während die Gärtner/innen (!!!) eines bekannten Klinikums in HH und die Buchhaltung im HO eines Allgemeinmediziners längst geimpft sind, finde ich auch eher ungerecht. Ich freue mich aber grundsätzlich über jede geimpfte Person, völlig egal welche Prio.

    Dass meine befreundete Zahnarzthelferin (2x geimpft) bereits zum 3. MAL in dieser Pandemie 500€ Coronabonus von ihrem Arbeitgeber bekommen hat, während mein Dienstherr mir nicht einmal ausreichend Masken zur Verfügung stellen kann, macht mich regelmäßig sprachlos.

    Wenigstens darf ich mich 3x/Woche selbsttesten und die SuS 2x. Dass Drosten die Wirksamkeit der Tests jetzt anzweifelt, ignoriere ich genauso wie die Maßgabe, dass ich auch halbe Klassen nur 2x testen darf. Da die halbe Klasse von der Aussetzung der Präsenzpflicht Gebrauch macht, lasse ich die anwesende Truppe in Präsenz einfach 4x/Woche testen. Sind ja genug Tests da. (Das gibt vermutlich Ärger, wenn es irgendwann rauskommen sollte, aber den Beamtenstatus wird man mir deswegen eher nicht aberkennen können.)
    Meine SuS finden das super, revolutionäre Tendenzen kommen scheinbar gut an. Die testen sich alle bereitwillig auch 4x.

  8. #298978
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    So hat das keinenZweck. Ich verlasse mich auf das, was die drei KL meiner Kinder im wöchentlichen Elternbrief berichten, und ich vertraue den LuL da, was soll ich sonst auch tun? Das Infektionsgeschehen an den beiden Schulen spricht dafür, dass es gut läuft.

    Klar bin ich nicht im Klassenraum. Du bei meinen Kindern aber auch nicht.
    Ja, du kannst dich auf Briefe verlassen. Und daran glauben, dass Kinder konsequent Abstand halten. Mein Chef schreibt auch Briefe, wie gut alles ist. Ich erlebe es vor Ort anders. Das wird aber offiziell nicht gesagt.
    Aber hey, auf ein paar infizierte LuL und SuS kommt es wohl nicht an. Die belegen keine Betten auf der ITS.

    Bildung um JEDEN Preis ist das neue Motto.

  9. #298979
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bildung um JEDEN Preis ist das neue Motto.
    Das empfinde ich gar nicht so. Die MIttelstufe hat seit Mitte Dezember keinen Klassenraum von innen gesehen in meinem Bundesland, bei Deinem Sohn ja auch die Unterstufe. Ich finde nicht gut, dass Lehrer nicht geimpft sind, aber dass Bildung um jeden Preis das Motto ist, sehe ich nicht.

  10. #298980
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du bist halt nicht im Klassenraum. Nach außen läuft bei uns auch alles.
    Solange die Lehrer nicht geimpft sind, finde ich es gelinde gesagt eine Frechheit, andere Inzidenzen anzusetzen als für das "normale Volk".
    Weißt du wirklich so genau, wie die LuL an euren Schulen ihre Pausen verbringen können? Wie ist das Lehrerzimmer gesichert? Wenn ich was trinken will, gehe ich aus dem 4.Stock nach draußen, eine andere Möglichkeit habe ich nicht. Bei Regen und Schnee trinke ich dann nichts, unter FFP2 und hohem Sprechanteil ein großer Spaß. Außer ich gehe ins Lehrerzimmer, wo die "hartgesottenen" Kollegen eben ohne Maske essen und trinken. In den Klassenräumen essen und trinken die SuS ohne Maske, da kann ich auch nicht hin.
    Was ist, wenn eine Klassenarbeit (relevant für das Abschlusszeugnis) geschrieben wird und beim Stoßlüften fliegen die Zettel durch den Raum? (Heute erlebt) Verzichte ich dann aufs Stoßlüften, damit die SuS ihre Arbeiten in Ruhe schreiben können?
    Das sind Situationen, die bekommst DU gar nicht mit.
    Auf dem Papier läuft bei uns auch alles ganz toll.
    Kanonenfutter trifft es sehr gut. Eine Kollegin von mir hat alleine 4 Gründe für Prio 3. Da sich aber nichts summiert, wartet sie weiter.
    Ich wäre dann wohl die hartgesottene Kollegin.
    Natürlich esse und trinke ich im Lehrerzimmer. Ich brauche Energie, um den mittlerweile skurrilen Schulalltag zu überstehen.
    Wir halten dabei Abstände, und es sind ohnehin nur noch max 3 Leute gleichzeitig drin. Ist ja kaum noch jemand in Präsenz in der Schule.
    lucillaminor, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •