Like Tree121189gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #298991
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass es bei uns besonders schlecht läuft. So ein paar Lehrer an anderen Schulen kenne ich auch. So viel besser ist es da nicht. Und Silm muss bei Ü300 in die Klassen, Frau Trotz in volle Klssen, dagegen habe ich Luxusbedingungen.
    Wir müssen diese, nächste und übernächste Woche nur in halbe Klassen.

    Mitte der Woche wurde das verkündet, was ich auch in irgendeinem Thread (ich meine, in meinem - sicher bin ich mir nicht) geschrieben habe.
    Ich bin sehr, sehr, sehr erleichtert!

    Zur Impfung durfte ich mich heute anmelden.
    Die Anmeldung wird "in einigen Wochen" geschlossen, dann folgt eine Auslosung.
    Spätestens Anfang Oktober sollte ich geimpft werden.
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  2. #298992
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du, mir sind da Zahlenspiele egal. Wir haben in unserer Stadt eine Inzidenz von ca 150. Die ITS sind voll. Rappelvoll. Die Mediziner warnen wöchentlich in der Zeitung. Und in dieser Situation sollen nach Bundeswillen die Schulen für alle im Wechselmodell öffnen.
    Mit ungeimpften Lehrern.
    Da reichen 1 oder 2 Fälle mehr und die Behandlung steht auf der Kippe. Und diese Situation ist aktuell in vielen Städtrn gegeben.
    Aber Hauptsache, der Unterricht beginnt wieder.
    Hier gibt es 2 große ITS.
    Die in Homburg ist dicht, die in SB kurz davor.

    Wechselunterricht gibt es "bis auf weiteres".

    Wir sind bei ca. 130.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  3. #298993
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Wir müssen diese, nächste und übernächste Woche nur in halbe Klassen.

    Mitte der Woche wurde das verkündet, was ich auch in irgendeinem Thread (ich meine, in meinem - sicher bin ich mir nicht) geschrieben habe.
    Ich bin sehr, sehr, sehr erleichtert!

    Zur Impfung durfte ich mich heute anmelden.
    Die Anmeldung wird "in einigen Wochen" geschlossen, dann folgt eine Auslosung.
    Spätestens Anfang Oktober sollte ich geimpft werden.
    Na dann kannst du ja beruhigt deinen Job machen. Hauptsache irgendwelche Firmen können ab Mai über den BA impfen, ohne dass es dafür irgendeine Priorisierung gibt.
    JohnnyTrotz, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  4. #298994
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich bin hier raus. Ich möchte mit dir nicht in dieser Weise diskutieren.

    Ich habe versucht, darzulegen, weshalb ich okay damitbin, so, wie es jetzt gerade in meiner Miniblase läuft.

    Ich kann nichts dafür, dass es für dich so mies läuft. Aber ich hab auch nicht genug Teflonhaut, mich in dieser Form mit dir auseinanderzusetzen.

    Bis demnächst mal wieder.

    Passt alle gut auf euch auf.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, du kannst dich auf Briefe verlassen. Und daran glauben, dass Kinder konsequent Abstand halten. Mein Chef schreibt auch Briefe, wie gut alles ist. Ich erlebe es vor Ort anders. Das wird aber offiziell nicht gesagt.
    Aber hey, auf ein paar infizierte LuL und SuS kommt es wohl nicht an. Die belegen keine Betten auf der ITS.

    Bildung um JEDEN Preis ist das neue Motto.

  5. #298995
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Hier gibt es 2 große ITS.
    Die in Homburg ist dicht, die in SB kurz davor.

    Wechselunterricht gibt es "bis auf weiteres".

    Wir sind bei ca. 130.
    Genau das meine ich. Wir sind ja noch nicht mal bei 200 und die ITS ist voll.
    Und JETZT soll aufgemacht werden???? Euer Ernst???

  6. #298996
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Na dann kannst du ja beruhigt deinen Job machen. Hauptsache irgendwelche Firmen können ab Mai über den BA impfen, ohne dass es dafür irgendeine Priorisierung gibt.
    Ich fühle mich da direkt viel sicherer. Auch bei der Überwachung der Kolleg*innen: "Habe ich mich vor einem Beobachter selbst getestet und mich in der Liste eingetragen, gehe ich ins Sekretariat und erhalte dort nach Angabe der Testuhrzeitein Zertifikat. Dies geschieht wie die Eintragung in die Liste auf Diensteid."

    Ich brauche 2 Zeugen, die unterschreiben, dass ich mich korrekt getestet habe.

    Man stelle sich vor, das wäre die freie Wirtschaft!
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  7. #298997
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das neue Motto sagte ich. Für alle gilt 100, für Schulen 200.
    Weil? ...
    Lehrergesundheit halt unter dem Bildungsauftrag steht.
    Weil Bildung eine sehr hohe Priorität hat, zum Glück wie ich finde.
    Dass Lehrergesundheit nicht zählt, ist doch nicht neu. Ebensowenig wie die Gesundheit von Pflegekräften z. B. An Wertschätzung für unsere Berufe mangelt es, ja. Und Missstände werden in diesen Zeiten besonders deutlich.
    Es gibt Berufsgruppen, die ich ganz klar als "Verlierer " in dieser Pandemie sehe. Lehrer, Erzieher und Pflegekräfte gehören dazu.
    Ich sehe aber auch keine Alternative in dauerhaften Schulschließungen. Wäre das für die Mehrheit besser?
    Alles dicht machen, Prüfungen absagen, ein Jahr abhaken oder 2?
    silm, Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  8. #298998
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Genau das meine ich. Wir sind ja noch nicht mal bei 200 und die ITS ist voll.
    Und JETZT soll aufgemacht werden???? Euer Ernst???
    Bei uns ist offen, seit 22.02.

    Es geht um die Frage, ob Vollpräsenz oder Distanzunterricht.
    M.E. ist das reiner Wahlkampf, sonst nichts.

    Ich bin dafür, dass sie bis 200 im Wechselmodell bleiben.

    Mir ist klar, dass das Risiken birgt (28% der Infektionen sind auf die Altersklasse bis 20 zurückzuführen), aber ich sehe auch große Vorteile im Wechselmodell.
    silm, Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #298999
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich bin hier raus. Ich möchte mit dir nicht in dieser Weise diskutieren.

    Ich habe versucht, darzulegen, weshalb ich okay damitbin, so, wie es jetzt gerade in meiner Miniblase läuft.

    Ich kann nichts dafür, dass es für dich so mies läuft. Aber ich hab auch nicht genug Teflonhaut, mich in dieser Form mit dir auseinanderzusetzen.

    Bis demnächst mal wieder.

    Passt alle gut auf euch auf.
    Es läuft ja nicht nur für mich mies.
    Ich verstehe alle Eltern, die sich nichts mehr als Schule wünschen. Das geht mir als Elternteil ganz genauso.
    Aber ich sehe auch die Fakten: Rappelvolle ITS, Kontaktvermeidung wo es nur geht ist das Zauberwort.
    Und in diese Situation rein ÖFFNEN Schulen für X Jahrgänge.
    Für jeden Schüler freut es mich, aber im Sinne des Infektionsgeschehens ist es nicht richtig.
    Und ja, ich habe Angst, dass ich mich im Dienst infiziere und dann leider kein Beatmungsgeräte mehr frei ist.
    Für dich steht die Bildung deiner Kinder im Focus, mein Focus ist aktuell ein anderer und das ist mein gutes Recht. Denn im Zweifel halte ich meinen Kopf hin.
    Und eine Teflonhaut habe ich schon lange nicht mehr. Auch mir geht es mies. Diese Woche habe ich mich vor der Schule übergeben müssen.
    Aber ich mache meinen Job, für die Abschlussklassen.

  10. #299000
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Bei uns ist offen, seit 22.02.

    Es geht um die Frage, ob Vollpräsenz oder Distanzunterricht.
    M.E. ist das reiner Wahlkampf, sonst nichts.

    Ich bin dafür, dass sie bis 200 im Wechselmodell bleiben.

    Mir ist klar, dass das Risiken birgt (28% der Infektionen sind auf die Altersklasse bis 20 zurückzuführen), aber ich sehe auch große Vorteile im Wechselmodell.
    Ich finde die Zahl zu hoch. Wenn der große LD bei 100 sein soll, dann bitte für alle.
    Bei uns im Wohnort sind nur die GS und Förderschulen am Start sowie die Abschlussklassen. Und es sieht im KH schlimm aus, richtig schlimm. Und jetzt wird geöffnet. Da bekomme ich das kalte Grausen.