Like Tree132281gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #300641
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Solche Zahlen hatten wir hier länger nicht. Heute 105 laut RKi, 115 laut hamburgeigenen Zahlen. Trotzdem redet die Behörde nicht über Schulöffnungen. In anderen BL gehen die Kinder bis 165 wenigstens im Wechselmodell zur Schule.

    Naja, hier fliegen die Rentner dafür in den Urlaub.

    Zu Stuttgart sag ich lieber nix. Ich habe da Clips auf Twitter gesehen - gruselig.

    Edit: Wie ist deine Große drauf? Kommt sie klar?
    Es geht. Die eine Woche hat ihr schon gutgetan, ganz eindeutig. Sie hatte hellere und dunklere Phasen, gerade nach den Faschingsferien, als die Kleine und ich wieder in Präsenz durften, die Mittelstufe aber null Perspektive hatte, hat sie sehr oft geweint ...

    Die Hamburger Strategie verstehe ich auch nicht Da steht der Schaden auch in kaum einem Verhältnis zum Nutzen ...
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  2. #300642
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das kann ich total verstehen. Hier ist ja (noch) Schule im Wechselmodell, und alleine das macht für die Kinder so viel aus, wirklich. K1 ist supergeknickt, dass sie wegen K4 jetzt mindestens mal morgen nicht gehen darf. Mein Hinweis, dass ihre Schwester eventuell ein echt blödes Virus erwischt hat und wir alle froh sein sollten, dass wir das jetzt wissen, und es im günstigsten Fall morgen Nachmittag eh schon wieder vorbei ist mit dem Spuk, ging in vorpubertärem Geningel unter. Ich mag mir nichtnvorstellen, wie es ihr ginge, wäre sie nicht seit Anfang März wenigstens jeden zweiten Tag in der Schule.
    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Das muss dir nicht leid tun, ich wollte nur auch mal motzen. So oft mach ich das ja wirklich nicht.

    Ich habe mich aber wieder eingekriegt, der größte Ärger ist verraucht.

    Dass die Dubai-Rückkehrerin in Quarantäne Gassi geht, registriere ich und gut. Das ärgert mich überhaupt nicht. Ich finde es nur ziemlich schräg.
    Dass das Kind allerdings monatelang nicht zur Schule gehen darf und von der Ausübung diverser Hobbys nur noch träumen kann, während parallel dazu die Rentner um uns herum in den Urlaub fahren/fliegen oder dies demnächst tun werden, fühlt sich weiter falsch und unfair an. Je länger ich darüber nachdenke, um so ungerechten empfinde ich das.
    Ich gönne jedem seinen Urlaub, denke aber, dass die Priorisierung der Öffnungen und Lockerungen absolut schiefläuft und unfair ist. Bevor Inge und Heiner auf Sylt Urlaub machen, hätte ich bitteschön geöffnete Schulen, meinetwegen im Wechselmodell, oder wie auch immer.

  3. #300643
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mein K2 mag das auch nicht, K1 kann das gut haben, aber auch nicht nur. Wenn sie mal jemanden sehen wollen, testen wir vorher, und die Freunde dürfen nur draußen getroffen werden. Glücklicherweise sehen die Eltern der besten Freunde von K2 und K3 das auch so.

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Per Video call trifft sie Freundinnen.
    Die Klasse kennt sich ja noch nicht so gut und alle Mädels haben eine Freundin "von früher " oder aus der Nachbarschaft. Die neu geknüpften Freundschaften sind noch so frisch, das ist schade . Die Eltern der Mädels, mit denen mein Kind befreundet ist, sind alle sehr streng hinsichtlich der Kontakte und erlauben 1 Kind oder gar keine Treffen.
    Und aktuell fällt das meiner Tochter schwer. Eine Freundin darf auch nicht mit ihr im Wald spazieren gehen.

    Die Freundin vom Reitunterricht haBen wir im Winter öfter zum Spaziergang im Wald getroffen, ich bin mit der Mutter befreundet, sehr praktisch. Ich merke aber, dass es meine Tochter gerade in die neue Gruppe (neue Klasse) zieht.

    Virtuelle Kontakte liegen meinem Kind überhaupt nicht.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  4. #300644
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die war auch schon länger nicht mehr hier, oder?
    *Ohropax bereitleg*
    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    *Auf den Frühsportaerobicdress schau*
    *Kopf schüttel*
    Wer blökt uns denn immer am frühen Morgen aus den Federn? Hm? Die Almut ist es nicht.

  5. #300645
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Mein K2 mag das auch nicht, K1 kann das gut haben, aber auch nicht nur. Wenn sie mal jemanden sehen wollen, testen wir vorher, und die Freunde dürfen nur draußen getroffen werden. Glücklicherweise sehen die Eltern der besten Freunde von K2 und K3 das auch so.
    Bei der besten Freundin der Großen ist ja ein reales Treffen "dank" 1.600 km Entfernung einfach nicht möglich. Ich wüsste manchmal gerne, ob sie sich mehr um "reale"Treffen bemühen würde, wenn sie J. nicht hätte, oder ob sie dann ganz isoliert wäre ... Die Kleine trifft ihre allerbeste Freundin fast täglich. Meistens düsen sie auf ihren Fahrrädern durchs Dorf, investieren ihr Taschengeld beim Eismann oder sitzen zusammen im Kirchgarten, aber sie treffen sich auch ab und an drinnen. Beide gehen schon seit Februar mit mir und der Mutter der Freundin wöchentlich zum Testzentrum der Gemeinde - und treffen eben auch sonst kaum jemanden. Ich bin so froh um diese Freundschaft
    stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  6. #300646
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Es geht. Die eine Woche hat ihr schon gutgetan, ganz eindeutig. Sie hatte hellere und dunklere Phasen, gerade nach den Faschingsferien, als die Kleine und ich wieder in Präsenz durften, die Mittelstufe aber null Perspektive hatte, hat sie sehr oft geweint ...

    Die Hamburger Strategie verstehe ich auch nicht Da steht der Schaden auch in kaum einem Verhältnis zum Nutzen ...
    Dann hoffen wir alle auf viele helle Phasen!
    Zickzackkind73 gefällt dies

  7. #300647
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die Lieblingsfreundin von K2 und sie sind ja leider auf verschiedenen Schulen. Die Freundin war vorletzte Woche auch bei uns mit drin, da war das Wetter einfach nix für draußen. Ich bin gerade sehr froh, dass das jetzt am Wochenende anders war, da hatten die beiden Geschwisterpaare nämlich noch meine Mini im Schlepp...
    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Bei der besten Freundin der Großen ist ja ein reales Treffen "dank" 1.600 km Entfernung einfach nicht möglich. Ich wüsste manchmal gerne, ob sie sich mehr um "reale"Treffen bemühen würde, wenn sie J. nicht hätte, oder ob sie dann ganz isoliert wäre ... Die Kleine trifft ihre allerbeste Freundin fast täglich. Meistens düsen sie auf ihren Fahrrädern durchs Dorf, investieren ihr Taschengeld beim Eismann oder sitzen zusammen im Kirchgarten, aber sie treffen sich auch ab und an drinnen. Beide gehen schon seit Februar mit mir und der Mutter der Freundin wöchentlich zum Testzentrum der Gemeinde - und treffen eben auch sonst kaum jemanden. Ich bin so froh um diese Freundschaft

  8. #300648
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Per Video call trifft sie Freundinnen.
    Die Klasse kennt sich ja noch nicht so gut und alle Mädels haben eine Freundin "von früher " oder aus der Nachbarschaft. Die neu geknüpften Freundschaften sind noch so frisch, das ist schade . Die Eltern der Mädels, mit denen mein Kind befreundet ist, sind alle sehr streng hinsichtlich der Kontakte und erlauben 1 Kind oder gar keine Treffen.
    Und aktuell fällt das meiner Tochter schwer. Eine Freundin darf auch nicht mit ihr im Wald spazieren gehen.

    Die Freundin vom Reitunterricht haBen wir im Winter öfter zum Spaziergang im Wald getroffen, ich bin mit der Mutter befreundet, sehr praktisch. Ich merke aber, dass es meine Tochter gerade in die neue Gruppe (neue Klasse) zieht.

    Virtuelle Kontakte liegen meinem Kind überhaupt nicht.
    Läuft hier sehr ähnlich. Meine kannte ja kein Kind in der neuen Klasse (naja ein paar aus dem Kindergarten, aber nach 4 Jahren Grundschule ohne Kontakt wären das auch erstmal wieder Fremde).

    Hier sind die Eltern in der Klasse auch eher streng, zumindest die der Mädchen mit denen sie sich am besten versteht.
    Im Herbst erlaubten die alle ur treffen mit einer Freundin und davtragen sie sich auch alle mit Freunden von früher und Tochter schaute aus der Röhre. Sie traf sich dann halt auch mit ihren 2 besten Freundinnen aus der Grundschulzeit, hätte sich aber so gerne auch mit den neuen freundinnen getroffen.
    Mittlerweile darf sie sich mit einem Mädchen zumindest draussen treffen, das tut ihr auch richtig gut.
    Das klappt zwar bisher zeitlich nur so einmal alle 1 bi 2 Wochen, weil das Mädchen so viele Termine hat und leider am anderen Ende der Stadt wohnt, aber immerhin etwas.
    Ansonsten machen die beiden mittlerweile fast täglich gemeinsam die Hausaufgaben per videochatt oder halt nur so zum quasseln.

  9. #300649
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Moin, moin!

    *kaffee und toast hinstell*

    Ich habe gerade beim Hochziehen der Rolläden schon den Mond bewundert, schon beeindruckend so "nah".

    Gleich auf zur Arbeit, ich hoffe, dass wir es da heute mal etwas ruhiger haben (gestern schon wieder nicht pünktlich rausgekommen), der Kalender sprach dafür, leider passiert aber immer ziemlich viel Chaos ziemlich spontan.

    Euch einen schönen Tag, und Daumen für alle, die es für irgendetwas brauchen!
    Sylta und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  10. #300650
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    WANDA, MACH DIE KAMERA STARTKLAR!
    Schee war er die ganze Nacht

    War Wanda auch unterwegs?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!