Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #301121
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mich nimmt das echt mit. Irgenwie kann ich das mit dem Kinderarzt kaum glauben, diese Praxis ist eine Institution hier in der Stadt.
    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    einfach nur schlimm.
    Mitte 50 bin ich übrigens auch.
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Schrecklich.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Wie schrecklich.

  2. #301122
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch dem zahnlosen Kind und ganz viel Trost an die volles-Gebiss-Inhaberin.

    Du bringst Dein Haus aber regelmäßiger auf Vordermann als wir, da bin ich immer beeindruckt von. *helga

    Der Purtzel hat die Tage festgestellt, dass er ja, wenn er dann im Pool steht, gar nicht rausschauen kann.
    Hm, vielleicht jammer ich auch nur mehr drüber

    Der Purtzel soll ja schwimmen, nicht stehen!
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  3. #301123
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Hm, vielleicht jammer ich auch nur mehr drüber

    Der Purtzel soll ja schwimmen, nicht stehen!
    Ja, das sagte ich ihm auch, aber das war nicht so ganz das, was er hören wollte.

    Die Erkenntnis kam ihm auch erst, als der die Stützen runtergetragen hat und er festgestellt hat, dass die ja größer sind als er.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #301124
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Mich nimmt das echt mit. Irgenwie kann ich das mit dem Kinderarzt kaum glauben, diese Praxis ist eine Institution hier in der Stadt.


    Bei so etwas wird einem bewusst, wie schnell es gehen kann

    Meine Schwiegermutter starb mit 54, so alt ist meine große Schwester
    99/02/07/13

  5. #301125
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen


    Bei so etwas wird einem bewusst, wie schnell es gehen kann

    Meine Schwiegermutter starb mit 54, so alt ist meine große Schwester
    Mein Mann ist so alt wie mein Vater, als er sich das Leben nahm - ich bin fast auf den Tag genau so alt wie meine Mutter, als das geschah. Das fühlt sich gar nicht gut an (aber dieses Gefühl wird zum Glück in ein paar Tagen vergehen, denn es gibt natürlich keine realistische Grundlage dafür).

  6. #301126
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, der Kinderarzt wird nur wenig älter, als mein Mann gewesen sein, maximal 4-5 Jahre älter. (mein Mann ist 53). Ich kann mir die Praxis gar nicht in einer anderen Namenskonstellation vorstellen und es wäre so gut, wenn der/ die Neue auch diese Zusatzbezeichung hätte, denn es gibt außer in der Kinderklinik keinen hier in der Stadt, der das kann. Mir tun die Patienten so leid, die Eltern von diesen schwerkranken Kindern (ich habe einige davon auch in Behandlung) schwärmten immer so von ihm. Sein Tod wird für viele Familien ganz furchtbar sein.
    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen


    Bei so etwas wird einem bewusst, wie schnell es gehen kann

    Meine Schwiegermutter starb mit 54, so alt ist meine große Schwester

  7. #301127
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist so alt wie mein Vater, als er sich das Leben nahm - ich bin fast auf den Tag genau so alt wie meine Mutter, als das geschah. Das fühlt sich gar nicht gut an (aber dieses Gefühl wird zum Glück in ein paar Tagen vergehen, denn es gibt natürlich keine realistische Grundlage dafür).

  8. #301128
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist so alt wie mein Vater, als er sich das Leben nahm - ich bin fast auf den Tag genau so alt wie meine Mutter, als das geschah. Das fühlt sich gar nicht gut an (aber dieses Gefühl wird zum Glück in ein paar Tagen vergehen, denn es gibt natürlich keine realistische Grundlage dafür).
    Ja, aber es macht es einem noch einmal aus einer anderen Perspektive bewusst
    99/02/07/13

  9. #301129
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Du wirst übrigens am Geburtstag meiner Madame Zufrieden geimpft.
    Und bei mir ist es der Geburtstag meiner Lieblingstante. Das nehm ich als gutes Omen.
    wenhei und Zickzackkind73 gefällt dies.

  10. #301130
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Mich nimmt das echt mit. Irgenwie kann ich das mit dem Kinderarzt kaum glauben, diese Praxis ist eine Institution hier in der Stadt.
    Mich fasst sehr an, dass das eine Hirnblutung war. Mein Papa war 57, als ihn das 2008 ereilt hat. Ob man das, was er jetzt hat, noch Lebensqualität nennen mag, kann ich nicht beurteilen. Ich denk oft, der Tod wäre gnädiger gewesen.

    Es ist so erschütternd, wie schnell sowas gehen kann. Immer wieder.

>
close