Like Tree125763gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #302501
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Heute bin ich nicht gut drauf.

    Mir macht die Situation zu Hause zu schaffen.
    Meine Töchter schlafen schlecht.
    Sie gehen allerdings auch nicht aus der Tür.
    Sie gehen nicht alleine raus, sie gehen nicht mit Freundinnen raus.
    Sie versumpfen.
    Und wenn ich es anspreche, schreien sie mich an.

    Tochter 3 hat einen Schrittzähler an der Uhr.
    Der zeigte um 13.30 Uhr stolze 214 Schritte an.
    Und sie sagte mir, sie sei heute schon viel rumgelaufen.

    Ich will sie nicht quälen, aber wenn ich sie nicht mit Gewalt vom Handy wegzerre und aus dem Haus werfe, versinken sie in totaler Apathie.
    Sind sie dann erstmal unterwegs, haben sie es üblicherweise nett:
    Sie gehen in den Wald, dort haben sie eine Hütte gebaut und picknicken dort gerne. Sie gehen auch mal an einen Mini-Bach und beobachten Enten, bauen Staudämme, machen Fotos usw.

    Aber BIS ich sie aus dem Haus getreten habe, bin ich immer knapp vorm Burnout.
    Schokolade?
    Gin?
    Ist ja schon fast vier...

    Ich mag gerade auch nicht mehr. Ich schließe mich bis zum Sommer selbst weg. *seufz*
    JohnnyTrotz gefällt dies

  2. #302502
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Schokolade?
    Gin?
    Ist ja schon fast vier...

    Ich mag gerade auch nicht mehr. Ich schließe mich bis zum Sommer selbst weg. *seufz*
    Danke, ich nehme die Schokolade.

    Lieber kein Alkohol, um 18 Uhr ist endlich Impftermin.
    Ich hatte heute Nacht schon Alpträume, dass der Impfstoff leer war, bis ich an die Reihe kam. Und der Arzt hat mich ausgeschimpft, weil ich so frech war und deswegen hat er mich auch von der Liste geworfen.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  3. #302503
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Heute bin ich nicht gut drauf.

    Mir macht die Situation zu Hause zu schaffen.
    Meine Töchter schlafen schlecht.
    Sie gehen allerdings auch nicht aus der Tür.
    Sie gehen nicht alleine raus, sie gehen nicht mit Freundinnen raus.
    Sie versumpfen.
    Und wenn ich es anspreche, schreien sie mich an.

    Tochter 3 hat einen Schrittzähler an der Uhr.
    Der zeigte um 13.30 Uhr stolze 214 Schritte an.
    Und sie sagte mir, sie sei heute schon viel rumgelaufen.

    Ich will sie nicht quälen, aber wenn ich sie nicht mit Gewalt vom Handy wegzerre und aus dem Haus werfe, versinken sie in totaler Apathie.
    Sind sie dann erstmal unterwegs, haben sie es üblicherweise nett:
    Sie gehen in den Wald, dort haben sie eine Hütte gebaut und picknicken dort gerne. Sie gehen auch mal an einen Mini-Bach und beobachten Enten, bauen Staudämme, machen Fotos usw.

    Aber BIS ich sie aus dem Haus getreten habe, bin ich immer knapp vorm Burnout.
    Das ist hier ähnlich. Freiwillig raus? Ab und an, wenn irgendjemand was einfällt, was dann bitte auch sofort gemacht werden darf - aber sonst läuft es auch ohne Pandemie so ab, dass erstmal gemault und diskutiert wird bis zum Erbrechen. Einer von allen immer,oft mehrere Kinder. Aber wir gemeinen Eltern ....
    Sonst waren sie aber so schon draußen und es gab mehr Anlässe raus zu gehen.
    Silm

  4. #302504
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Danke, ich nehme die Schokolade.

    Lieber kein Alkohol, um 18 Uhr ist endlich Impftermin.
    Ich hatte heute Nacht schon Alpträume, dass der Impfstoff leer war, bis ich an die Reihe kam. Und der Arzt hat mich ausgeschimpft, weil ich so frech war und deswegen hat er mich auch von der Liste geworfen.
    Ohje!

  5. #302505
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Danke, ich nehme die Schokolade.

    Lieber kein Alkohol, um 18 Uhr ist endlich Impftermin.
    Ich hatte heute Nacht schon Alpträume, dass der Impfstoff leer war, bis ich an die Reihe kam. Und der Arzt hat mich ausgeschimpft, weil ich so frech war und deswegen hat er mich auch von der Liste geworfen.
    Du kannst ein Zeug träumen
    Bist du im RL frech?
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Silm

  6. #302506
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich muss da jetzt mal reingrätschen. Sorry Wennie. Aber es warten auch noch ältere, und vor allem kranke!!! Leute darauf, geimpft zu werden. Wer jetzt nicht mit Kundenkontakt arbeitet, aktuell mit Kindern oder generell vielen Menschen arbeitet, etc, sondern im Büro sitzt. Der kann doch nun noch warten.

    Meine Mutter hat mehrere Vorerkrankungen, unter anderem eine Lungenerkrankung. Ich glaube das was dein Mann auch hat.
    Sie hat keinen Termin bisher.
    Ich glaube wenige hat Angst, wenn es sie erwischt. Ihrem Mann traut sie das Großfamilien-Management wohl eher nicht zu. Und mit 5 Schulpflichtigen Kindern kommen auch genügend Risiken (trotz Testung) zusammen.
    Silm

  7. #302507
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Du kannst ein Zeug träumen
    Bist du im RL frech?
    Nein.
    Ich bin eigentlich recht umgänglich.

    Ich glaube, in dem Traum habe ich 2 Sachen gemixt:
    Einmal die wirkliche Angst, dass aus irgendwelchen Gründen die Impfung doch nicht hinhaut.
    Und dann einen Vorfall mit meinen Kolleginnen.

    Ich hatte was geschrieben, weil ich einfach sehe, dass äußere Umstände uns in Druck bringen könnten und wir damit den Kindern den Druck weitergeben würden.

    Ich habe in einer Mail alle Fakten aufgelistet und darum gebeten, dass sie mit mir nachdenken, was man da tun kann.

    24 Stunden keine Reaktion.

    Dann habe ich gefragt, warum sie nicht antworten.
    Daraufhin erhielt ich lauter Antworten in Richtung "Wir bleiben locker".
    Das hätte aber die Zeitnot nicht weggenommen.

    Ich WILL ja locker sein für die Kinder.
    Aber wenn ich 2 Arbeiten in kurzer Zeit schreiben soll und die eine Teilgruppe nur 10, die andere dafür 22 Tage Unterricht hatte, ist das unfair und fast nicht machbar.

    Mir war es total unangenehm, dass sich daraus eine Diskussion entsponnen hat, in der mir permanent mitgeteilt wurde, ich solle mal keine Welle machen und mich beruhigen. Zur Krönung wurde mir in einem Ton, in dem man mit seiner behinderten Katze spricht, gesagt, dass ich mich mal entspannen solle.

    Naja, ich habe das Problem gelöst. Sie wissen es nur noch nicht.
    Ich brauch mal etwas Pause.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  8. #302508
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich glaube wenige hat Angst, wenn es sie erwischt. Ihrem Mann traut sie das Großfamilien-Management wohl eher nicht zu. Und mit 5 Schulpflichtigen Kindern kommen auch genügend Risiken (trotz Testung) zusammen.
    *räusper*

    Ich kürze es mal ab: Ich werde wieder versuchen das Thema zu überlesen. Mir tut das nicht gut.

  9. #302509
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Schokolade?
    Gin?
    Ist ja schon fast vier...

    Ich mag gerade auch nicht mehr. Ich schließe mich bis zum Sommer selbst weg. *seufz*
    Warum das denn?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  10. #302510
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Heute bin ich nicht gut drauf.

    Mir macht die Situation zu Hause zu schaffen.
    Meine Töchter schlafen schlecht.
    Sie gehen allerdings auch nicht aus der Tür.
    Sie gehen nicht alleine raus, sie gehen nicht mit Freundinnen raus.
    Sie versumpfen.
    Und wenn ich es anspreche, schreien sie mich an.

    Tochter 3 hat einen Schrittzähler an der Uhr.
    Der zeigte um 13.30 Uhr stolze 214 Schritte an.
    Und sie sagte mir, sie sei heute schon viel rumgelaufen.

    Ich will sie nicht quälen, aber wenn ich sie nicht mit Gewalt vom Handy wegzerre und aus dem Haus werfe, versinken sie in totaler Apathie.
    Sind sie dann erstmal unterwegs, haben sie es üblicherweise nett:
    Sie gehen in den Wald, dort haben sie eine Hütte gebaut und picknicken dort gerne. Sie gehen auch mal an einen Mini-Bach und beobachten Enten, bauen Staudämme, machen Fotos usw.

    Aber BIS ich sie aus dem Haus getreten habe, bin ich immer knapp vorm Burnout.


    Meine hängen auch viel im Haus, Schrittzähler haben sie zum Glück nicht.
    Allerdings sind sie sehr regelmäßig mit Freunden gemeinsam online. Da sie diese nicht persönlich treffen können finde ich das zumindest eine brauchbare Alternative. Dann spielen sie halt mit 10 Personen gemeinsam online Stadt, Land, Vollpfosten o.ä.
    Reale Kontakte beschränken sich auf Einzelpersonen, einzige Ausnahme ist da der Übungsdienst bei Tochter1. Da wurden kleine Gruppen gebildet, die in ihrer Gruppe sind fast alle erst in den letzten zwei Jahren von der Jugendfeuerwehr aus aufgerückt und daher in ähnlichem Alter.
    Zickzackkind73 gefällt dies