Like Tree129853gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #302511
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen


    Meine hängen auch viel im Haus, Schrittzähler haben sie zum Glück nicht.
    Allerdings sind sie sehr regelmäßig mit Freunden gemeinsam online. Da sie diese nicht persönlich treffen können finde ich das zumindest eine brauchbare Alternative. Dann spielen sie halt mit 10 Personen gemeinsam online Stadt, Land, Vollpfosten o.ä.
    Reale Kontakte beschränken sich auf Einzelpersonen, einzige Ausnahme ist da der Übungsdienst bei Tochter1. Da wurden kleine Gruppen gebildet, die in ihrer Gruppe sind fast alle erst in den letzten zwei Jahren von der Jugendfeuerwehr aus aufgerückt und daher in ähnlichem Alter.
    Meine Töchter dürften sich treffen, v.a. im Freien.
    Aber auch ausgewählte Kinder dürfen rein.

    Sie degenerieren aber so.
    Sie nehmen lieber das Handy in die Hand und machen Videotelefonie, als dass sie sich wirklich mit einem Menschen treffen.

    Und ist dann alle Jubeljahre mal ein Treffen anberaumt, muss ich ihnen die Handys aus den Fingern meißeln, weil sie sonst lieber daddeln als einen echten Menschen anzuschauen und mit ihm zu kommunizieren.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  2. #302512
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich hatte heute einen interessanten Start in den Tag, ich habe heute, weil ich gleich zum Sport mit dem Autou abgeholt werde, eine andere Tasche genommen und bin mit der Straßenbahn gefahren und kam kurz vor dem ersten Patienten an, hatte aber den Schlüssel in der anderen Tasche
    Ich versucht meine Tochter anzurufen, wie man ein Dauerklingeln so konstant überhören kann, ist mir ein Rätsel. Zum Glück hat der Mann meiner Mitarbeiterin mir den Schlüssel mit dem Auto gebracht, denn ausgerechnet heute, wollte sie später kommen. Ich habe dann den Telefontermin, den ich vor dem ersten Patienten hatte auf der Straße geführt

  3. #302513
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Meine Töchter dürften sich treffen, v.a. im Freien.
    Aber auch ausgewählte Kinder dürfen rein.

    Sie degenerieren aber so.
    Sie nehmen lieber das Handy in die Hand und machen Videotelefonie, als dass sie sich wirklich mit einem Menschen treffen.

    Und ist dann alle Jubeljahre mal ein Treffen anberaumt, muss ich ihnen die Handys aus den Fingern meißeln, weil sie sonst lieber daddeln als einen echten Menschen anzuschauen und mit ihm zu kommunizieren.
    Meine dürfen sich auch treffen, allerdings nur mit Freunden, die sie auch in der Schule treffen.
    Durch den Verein haben sie aber auch einen weiteren Freundeskreis, die besuchen andere Schulen und sind ebenfalls in Präsenz. Das wären mir dann doch zu viele unterschiedliche Kontakte, weswegen ich das nicht erlaube. Diese Freunde treffen sie dann nur online.

    Ausnahme Tochter1, aber die hat dafür keinen Präsenzunterricht.

  4. #302514
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Meine dürfen sich auch treffen, allerdings nur mit Freunden, die sie auch in der Schule treffen.
    Durch den Verein haben sie aber auch einen weiteren Freundeskreis, die besuchen andere Schulen und sind ebenfalls in Präsenz. Das wären mir dann doch zu viele unterschiedliche Kontakte, weswegen ich das nicht erlaube. Diese Freunde treffen sie dann nur online.

    Ausnahme Tochter1, aber die hat dafür keinen Präsenzunterricht.
    Das im Freien ist eh nur ein kleiner Kreis.

    Ach, irgendwie finde ich heute alles bedrückend.
    Morgen kann ich sicher wieder mehr Positives sehen.
    Vielleicht auch in einer Stunde schon.
    Ich bin da etwas unberechenbar. ;-)

    Ich glaube, ich mache ein Mittagsschläfchen.
    Danach ist immer alles etwas anders.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #302515
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das im Freien ist eh nur ein kleiner Kreis.

    Ach, irgendwie finde ich heute alles bedrückend.
    Morgen kann ich sicher wieder mehr Positives sehen.
    Vielleicht auch in einer Stunde schon.
    Ich bin da etwas unberechenbar. ;-)

    Ich glaube, ich mache ein Mittagsschläfchen.
    Danach ist immer alles etwas anders.
    Wie wäre es mit Kaffee und Kuchen? Danach sieht die Welt bestimmt besser aus!
    bunteQ gefällt dies

  6. #302516
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die Große ist jetzt doch noch los zur Freundin.
    Heute morgen hatte diese wohl Stress mit ihrer Mutter, weil sie nicht wie eigentlich abgemacht gestern Abend ihre Haare gewaschen hatte und die Mutter nicht wollte, dass sie so Besuch empfängt und mit fisch gewaschenen Haaren sollte sie eben auch nicht mit dem Rad los..

    Irgendwie beruhigend dass es nicht nur hier so geht, dass ich Tochterkind manchmal regelrecht zum Haarewaschen nötigen muss (Duschen geht so halbwegs, aber da wäscht sie nicht immer die Haare mit), vor allem wenn kein Präsenzunterricht ist, wird das gerne mal schleifen lassen.
    Kind 1 bekam gestern Abend auch von mir die Ansage: wenn du morgen früh zur Freundin möchtest, wäschst du JETZT noch deine Haare... was sie dann auch maulend gemacht hat.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  7. #302517
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Die Große ist jetzt doch noch los zur Freundin.
    Heute morgen hatte diese wohl Stress mit ihrer Mutter, weil sie nicht wie eigentlich abgemacht gestern Abend ihre Haare gewaschen hatte und die Mutter nicht wollte, dass sie so Besuch empfängt und mit fisch gewaschenen Haaren sollte sie eben auch nicht mit dem Rad los..

    Irgendwie beruhigend dass es nicht nur hier so geht, dass ich Tochterkind manchmal regelrecht zum Haarewaschen nötigen muss (Duschen geht so halbwegs, aber da wäscht sie nicht immer die Haare mit), vor allem wenn kein Präsenzunterricht ist, wird das gerne mal schleifen lassen.
    Kind 1 bekam gestern Abend auch von mir die Ansage: wenn du morgen früh zur Freundin möchtest, wäschst du JETZT noch deine Haare... was sie dann auch maulend gemacht hat.
    Das ändert sich
    Und dann wird stundenlang unter der Dusche gestanden, Shampoo, Spülung, Duschgel, Peeling, rasieren etc.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  8. #302518
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich hatte heute einen interessanten Start in den Tag, ich habe heute, weil ich gleich zum Sport mit dem Autou abgeholt werde, eine andere Tasche genommen und bin mit der Straßenbahn gefahren und kam kurz vor dem ersten Patienten an, hatte aber den Schlüssel in der anderen Tasche
    Ich versucht meine Tochter anzurufen, wie man ein Dauerklingeln so konstant überhören kann, ist mir ein Rätsel. Zum Glück hat der Mann meiner Mitarbeiterin mir den Schlüssel mit dem Auto gebracht, denn ausgerechnet heute, wollte sie später kommen. Ich habe dann den Telefontermin, den ich vor dem ersten Patienten hatte auf der Straße geführt


    Witzig hier gab es heute Arbeitstechnisch auch Probleme wegen dem Schlüssel, wir kamen morgens zwar rein, dann hat der Azubi aber den Schlüssel versehentlich im Büro eingeschlossen und wir haben verzweifelt versucht den Mitarbeiter mit dem anderen Schlüssel zu erreichen.
    Blöderweise war das Diensttelefon mit dem Schlüssel im Büro eingeschlossen und keiner der Anwesenden hatte sie Nummer der Mitarbeiters im Kopf, so dass dann in der Verzweiflung eine Mitarbeiterin bei ihm zu Hause vorbei ist, aber er war gerade nicht zu Hause nur die Freundin, die ihn dann aber anrufen konnte...
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  9. #302519
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das ändert sich
    Und dann wird stundenlang unter der Dusche gestanden, Shampoo, Spülung, Duschgel, Peeling, rasieren etc.
    Ja, den Gedanken hatte ich auch schon. In ein paar Jahren müssen wir dann wahrscheinlich Duschpläne erstellen oder so .
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  10. #302520
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Nein.
    Ich bin eigentlich recht umgänglich.

    Ich glaube, in dem Traum habe ich 2 Sachen gemixt:
    Einmal die wirkliche Angst, dass aus irgendwelchen Gründen die Impfung doch nicht hinhaut.
    Und dann einen Vorfall mit meinen Kolleginnen.

    Ich hatte was geschrieben, weil ich einfach sehe, dass äußere Umstände uns in Druck bringen könnten und wir damit den Kindern den Druck weitergeben würden.

    Ich habe in einer Mail alle Fakten aufgelistet und darum gebeten, dass sie mit mir nachdenken, was man da tun kann.

    24 Stunden keine Reaktion.

    Dann habe ich gefragt, warum sie nicht antworten.
    Daraufhin erhielt ich lauter Antworten in Richtung "Wir bleiben locker".
    Das hätte aber die Zeitnot nicht weggenommen.

    Ich WILL ja locker sein für die Kinder.
    Aber wenn ich 2 Arbeiten in kurzer Zeit schreiben soll und die eine Teilgruppe nur 10, die andere dafür 22 Tage Unterricht hatte, ist das unfair und fast nicht machbar.

    Mir war es total unangenehm, dass sich daraus eine Diskussion entsponnen hat, in der mir permanent mitgeteilt wurde, ich solle mal keine Welle machen und mich beruhigen. Zur Krönung wurde mir in einem Ton, in dem man mit seiner behinderten Katze spricht, gesagt, dass ich mich mal entspannen solle.

    Naja, ich habe das Problem gelöst. Sie wissen es nur noch nicht.
    Ich brauch mal etwas Pause.
    Mein Chef wird niemanden drängen zu zensieren, es sei den als Verbesserungschance.
    Das finde ich gut. Ich hoffe, er steht auch hinter mir, ich habe in einer großen Klasse im Februar was zum Auswendiglernen aufgeben - bis vor Ostern. Nach den Ferien habe ich das mir angehört und Ärger wegen einer nichterstklassigen Note (aber besser als Vier)
    Silm