Like Tree131742gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #303651
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal eine Patientenmutter (kein Teenager), die eine Zwillingsschwangerschaft nicht "bemerkt" hat bis in die 28.SSW. Das war eine sehr schlanke Frau mit riesigem Bauch, sie wurde ganz oft drauf angesprochen, wann es denn soweit sei, sie habe sich immer gewundert, wie die drauf kommen. Ich fand das damals total krass, weil ich ja weiß, wie schnell ich schwanger aussah mit den Zwillingen.
    Die leibl. Mutter unserer großen Tochter hat beim 1. Kind bei den Pressenwehen gemerkt, dass sie schwanger ist.
    Bei unserer Tochter dann schon so 3 Wochen vor der Geburt.
    Beim Folgekind hat sie es in der 28. Woche noch in die Niederlande geschafft und wollte eine Abtreibung, die sie nicht bekommen hat...

    Für uns, die wir halbwegs normal ticken, ist das fast nicht vorstellbar.
    Das ist ja eine solche Entfremdung vom eigenen Körper, dass ich mir das nicht vorstellen kann.

    Wir hatten auch mal eine Schülerin, bei der alle warteten, dass sie ihre Schwangerschaft mal offiziell mitteilt.
    Der Sportlehrer sagte ihr, sie dürfe in ihrem Zustand nicht mehr am Schulsport teilnehmen.
    Sie hatte ihre Hauptschulabschlussprüfung und musste sich bei der Prüfung im Kochen dauernd mit "Bauchschmerzen" hinsetzen.
    ALLE wussten, dass sie schwanger ist, nur sie und ihre Eltern haben das verneint.

    Ein paar Stunden nach der Kochprüfung war das Baby dann da und die Überraschung war groß...
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  2. #303652
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ihr könntet euch als Dreamteam bewerben

  3. #303653
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Finde ich aus der Sicht des Mädchens sehr nachvollziehbar.
    Sind die eh schon im KOntakt mit dem JA? Wenn nicht, würde ich das schnell empfehlen. Wenn die Eltern auch nicht so fit sind, wäre ein Mutter-Kind-Heim vermutlich die beste Option.
    Das JA ist in der Familie drin und die Schulsozialarbeiterin wird da morgen sicher hinzugezogen und beratend tätig werden.

    Die Klassenlehrerin ist zarte 28 und fühlt sich völlig überfordert.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #303654
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Ihr könntet euch als Dreamteam bewerben
    Nee, ich führe keine Elterngespräche auf Englisch!

    Meine Kollegin ist Muttersprachlerin Englisch und Französisch und bewirbt sich an eine neue Internationale Schule, die hier eröffnet wird.
    Ich tippe, dass sie sehr gute Chancen hat.

    Ich könnte im deutschen Zweig unterrichten, aber mir würden die Eltern Angst machen. ;-)
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #303655
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier gibt es Neuigkeiten für den Fall, dass die Inzidenz unter 100 fällt! GS Vollpräsenz mit festen Gruppen, alle a deren bleiben im Wechselunterricht. Testpflicht für alle
    Silm

  6. #303656
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hier gibt es Neuigkeiten für den Fall, dass die Inzidenz unter 100 fällt! GS Vollpräsenz mit festen Gruppen, alle a deren bleiben im Wechselunterricht. Testpflicht für alle
    Wie findest du das?
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  7. #303657
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das JA ist in der Familie drin und die Schulsozialarbeiterin wird da morgen sicher hinzugezogen und beratend tätig werden.

    Die Klassenlehrerin ist zarte 28 und fühlt sich völlig überfordert.
    Verstehe ich gar nicht, sie könnte die Mutter der 14-jährigen sein *schiefrins* Verstehe ich total, dass sie überfordert ist, das ist echt nicht ohne. Gut, dass es dafür das JA gibt, die werden sich kümmern.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  8. #303658
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Nee, ich führe keine Elterngespräche auf Englisch!

    Meine Kollegin ist Muttersprachlerin Englisch und Französisch und bewirbt sich an eine neue Internationale Schule, die hier eröffnet wird.
    Ich tippe, dass sie sehr gute Chancen hat.

    Ich könnte im deutschen Zweig unterrichten, aber mir würden die Eltern Angst machen. ;-)
    Bei den Elternmachst du die Sozialarbeit ehrenamtlich und mit vielen Extras.
    Wenn du dann erklären musst, warum x nicht die Solotenorstimme singen kann und auch die Eltern von y enttäuschen musst. Die Eltern von z waren erst begeistert, aber zu den Probenterminen lernt z
    Mandarin, da kann sie keinesfalls Proben.
    Silm

  9. #303659
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Verstehe ich gar nicht, sie könnte die Mutter der 14-jährigen sein *schiefrins* Verstehe ich total, dass sie überfordert ist, das ist echt nicht ohne. Gut, dass es dafür das JA gibt, die werden sich kümmern.
    Ja, und wieder und wieder danke ich Gott (sofern es ihn gibt) dafür, dass wir unsere Schulsozialarbeiterin haben.
    Wir haben 2.
    Eine ist gut, um mit Eltern hemdsärmlig und bauernschlau Kontakt aufzunehmen und die Leute auch mal in die Schranken zu verweisen, und wir haben eine, die hat ein so unglaublich gutes Gespür für Menschen und führt Gespräche extrem klar und respektvoll, dass ich mich (ich bin ein dominanter Typ) in ein Eckchen zurückziehe, schweige und sie machen lasse. Ich sage nur was, wenn ich gefragt werde.
    Ich habe ihr das schon rückgemeldet und habe auch mal gefragt, woher sie das kann.
    Sie weiß es nicht...

    Großartige Intuition, die Frau!
    Schiri, Uschi-Blum, stpaula_75 und 1 anderen gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #303660
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Bei den Elternmachst du die Sozialarbeit ehrenamtlich und mit vielen Extras.
    Wenn du dann erklären musst, warum x nicht die Solotenorstimme singen kann und auch die Eltern von y enttäuschen musst. Die Eltern von z waren erst begeistert, aber zu den Probenterminen lernt z
    Mandarin, da kann sie keinesfalls Proben.
    And I´d have to do this in English.
    This is embarassing!

    Vielleicht lerne ich ab sofort Mandarin und biete dann Elterngespräche in 3 Sprachen an:
    Hochdeutsch, Pfälzisch, Mandarin.
    Und auf niedrigem Niveau Englisch.
    Auf noch weniger Niveau Französisch. Ich glaube, mein Jiddisch wäre besser.
    stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov