Like Tree127142gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #304111
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, das finde ich immer so schade, dass Du das nicht genießen kannst. Ich kann das ganz wunderbar Dafür bin ich kein Zuhauseschaffer. Ich arbeite nicht wenig, habe viele Termine, bin ja immer und überall Elternvertreter. Aber so werkeln wie Du es machst, ist einfach nicht mein Ding. Wenn hier was erledigt werden muss, macht es mein Mann. Ich würde lieber 3h mehr pro Woche arbeiten und mir dann den Handwerker bezahlen
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh nein, bitte nicht. Dafür schaffe ich andere Dinge nicht. Ausflüge zum Beispiel. Da denke immer, Wahnsinn, was die so schaffen.
    Ich weiß ja nicht, wie kange Du hier im Draht schon genau mitliest, aber wir haben schon mal hrauskristalisiert, dass cih wohl so geprägt worden bin, dass nur ein schaffender Mensch, ein guter Mensch ist. Es fällt mir schwer, das Faullenzen zu genießen. Ich tue es definitiv, aber dann lauert immer das schlechte Gewissen.

  2. #304112
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich find's nicht strange, sondern echt süß.
    Ich war mir im ersten Augenblick nicht ganz sicher, ob er mich anmachen will - nachdem ich im Nachhinein weiß, dass das nicht der Fall war, fand ich es auch süß :)
    99/02/07/13

  3. #304113
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich find's nicht strange, sondern echt süß.
    Finde ich auch. Es ist doch schön, wenn Leute einfach mal was nettes sagen.

  4. #304114
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Das mit dem erschöpfen war nicht ganz ernst gemeint. Du bist glaube ich einfach so und hast Freude daran. Ich habe manchmal so Anfälle etwas zu renovieren oder zu streichen, aber dann reicht es mir auch wieder für lange, lange Zeit, auch wenn mich das Ergebnis immer freut.

    Schön, dass die Aufnahme doch noch geklappt hat.
    Ja, ich freue mich auch sehr.

    Ich könnte mir vorstellen, könnte ich nähen, sticken oder so was in die Richtung, ich würde nicht so viel renovieren. Ich mag halt gerne was (er)schaffen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #304115
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh nein, bitte nicht. Dafür schaffe ich andere Dinge nicht. Ausflüge zum Beispiel. Da denke immer, Wahnsinn, was die so schaffen.
    Ich weiß ja nicht, wie kange Du hier im Draht schon genau mitliest, aber wir haben schon mal hrauskristalisiert, dass cih wohl so geprägt worden bin, dass nur ein schaffender Mensch, ein guter Mensch ist. Es fällt mir schwer, das Faullenzen zu genießen. Ich tue es definitiv, aber dann lauert immer das schlechte Gewissen.
    Das kenne ich auch, da ich immer als faul bezeichnet wurde. Aber mittlerweile weiß ich, dass ich nicht faul bin, sondern oft meine Prioritäten anders setze und weiß, dass ich meine Auszeiten brauche, um im seelischen Gleichgewicht zu bleiben.
    99/02/07/13

  6. #304116
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh nein, bitte nicht. Dafür schaffe ich andere Dinge nicht. Ausflüge zum Beispiel. Da denke immer, Wahnsinn, was die so schaffen.
    Ich weiß ja nicht, wie kange Du hier im Draht schon genau mitliest, aber wir haben schon mal hrauskristalisiert, dass cih wohl so geprägt worden bin, dass nur ein schaffender Mensch, ein guter Mensch ist. Es fällt mir schwer, das Faullenzen zu genießen. Ich tue es definitiv, aber dann lauert immer das schlechte Gewissen.
    Ich kann es mir richtig vorstellen.
    Mein Mann ist ähnlich geprägt und staunt noch heute über sich, z. B. wenn er besonders lange schläft. Das Nichtstun musste er erst lernen, da habe ich sehr früh drauf bestanden, dass am Sonntag ausgeschlafen wird oder man mal nix macht.
    Meine Eltern hätten mich wohl auch gern so beflissen, ich habe da aber seit frühester Kindheit rebelliert und fand es schon immer doof zu funktionieren. Ich klotze ran, wenn nötig oder wenn ich will, ruhe aber auch, wann ich will (soweit möglich). Ausflüge hatten wir ja seit letzten Freitag jeden Tag, ich habe da aber schon angekündigt, dass ich Donnerstag und Freitag gern meine Ruhe hätt. Das stieß hier aber auf eine positive Resonanz, ich glaube, das genießen alle mal.
    wenhei und Zickzackkind73 gefällt dies.

  7. #304117
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, das finde ich immer so schade, dass Du das nicht genießen kannst. Ich kann das ganz wunderbar Dafür bin ich kein Zuhauseschaffer. Ich arbeite nicht wenig, habe viele Termine, bin ja immer und überall Elternvertreter. Aber so werkeln wie Du es machst, ist einfach nicht mein Ding. Wenn hier was erledigt werden muss, macht es mein Mann. Ich würde lieber 3h mehr pro Woche arbeiten und mir dann den Handwerker bezahlen
    Und ich finde es einfach ein sagenhaftes Gefühl, sagen zu können, dass ICH bzw. WIR das geschaffen haben. Ich fand es schon blöd, dass wir die Dachfenster nicht selber einbauen konnten, obwohl es da ganz klar die richtige Entscheidung ist, dass das ein Fachmann macht. Wie gut, dass wir da einen haben, der sehr gerne die Mitarbeit der Kunden einfordert, um die Kosten niedrig zu halten. Für mich eine ganz klare win-win-Situation.
    Schiri, Cafetante und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #304118
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ja, das finde ich immer so schade, dass Du das nicht genießen kannst. Ich kann das ganz wunderbar Dafür bin ich kein Zuhauseschaffer. Ich arbeite nicht wenig, habe viele Termine, bin ja immer und überall Elternvertreter. Aber so werkeln wie Du es machst, ist einfach nicht mein Ding. Wenn hier was erledigt werden muss, macht es mein Mann. Ich würde lieber 3h mehr pro Woche arbeiten und mir dann den Handwerker bezahlen
    Ich weiß, was du meinst. Aber man darf nicht vergessen, das Handwerker teuer sind und nicht jeder einfach mehr arbeiten kann, um diesen zu finanzieren. Und manche haben einfach Lust, was zu (er)schaffen. Mein Mann macht auch viel selber, bin mal gespannt, ob er genug Beschäftigung findet nach der aktiven Arbeitsphase Ansonsten nehm ich noch Aufträge für ihn an
    Zickzackkind73 gefällt dies

  9. #304119
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Ich weiß, was du meinst. Aber man darf nicht vergessen, das Handwerker teuer sind und nicht jeder einfach mehr arbeiten kann, um diesen zu finanzieren. Und manche haben einfach Lust, was zu (er)schaffen. Mein Mann macht auch viel selber, bin mal gespannt, ob er genug Beschäftigung findet nach der aktiven Arbeitsphase Ansonsten nehm ich noch Aufträge für ihn an
    Mein Mann werkelt auch gern, ich halt nicht. Ich bin eher für die Organisation zuständig.
    Mein Mann kann nicht ruhig sitzen und nichts zu tun haben dann wird er unruhig. Ich bin halt nicht so und habe die Möglichkeit, mir Dienstleistungen einzukaufen, wenn nötig. Ist ja nie nötig, ich habe ja meinen Mann!
    Cafetante gefällt dies

  10. #304120
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und ich finde es einfach ein sagenhaftes Gefühl, sagen zu können, dass ICH bzw. WIR das geschaffen haben. Ich fand es schon blöd, dass wir die Dachfenster nicht selber einbauen konnten, obwohl es da ganz klar die richtige Entscheidung ist, dass das ein Fachmann macht. Wie gut, dass wir da einen haben, der sehr gerne die Mitarbeit der Kunden einfordert, um die Kosten niedrig zu halten. Für mich eine ganz klare win-win-Situation.
    Das ist doch ok, nur ticken wir völlig unterschiedlich.