Seite 30462 von 30781 ErsteErste ... 29462299623036230412304523046030461304623046330464304723051230562 ... LetzteLetzte
Ergebnis 304.611 bis 304.620 von 307809
Like Tree115996gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #304611
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, da hast Du sicher recht.

    Bei uns ging es nicht besonders gut. Aber in grade mal zwei Wochen kann man ja auch nicht erwarten, dass alles gleich passt. Mit mehr Zeit wäre ja evtl. noch nachjustiert worden.

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht bestätigen, ich finde, es hängt sehr davon ab, wie die Schule das gestaltet. Hier machen beide Schulen den täglichen Wechsel, meine Kinder finden das gut so. Die Kinder meiner Freundin, die wochenweise wechseln, finden das total blöd (und sagen selber, sie können sich in den zuhause-Wochen viel schlechter motivieren).

    Beide Modelle haben Schwachstellen. Wöchentlicher Wechsel wäre mein endgültiger Untergang, das kann ich im Job nicht abbilden.
    stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  2. #304612
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Sehe ich völlig anders, wir haben tageweisen Wechsel bei normaler Stundentafel, das ist für die Kinder sehr viel mehr zielführend, als eine Woche voll in der Schule und eine voll zu Hause.
    ich finde für uns den Tageweisen Wechsel auch besser wie der Wöchentliche Wechsel.
    Das Gymnasium hatte letztes Jahr Wöchentlich gewechselt und dieses Jahr jetzt Tageweise und wollen Tageweise beibehalten, weil die Rückmeldungen von Schülern und Eltern hauptsächlich auch den tageweisen Wechsel besser fanden und es sich auch mit dem Eindruck der Lehrer deckt... behauptete zumindest die Schulleitung im letzten Elternbrief.
    Polly_Schlottermotz und Mt.Cook gefällt dies.

  3. #304613
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich sitze im Wartezimmer.
    Später mehr.
    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ach.du.Scheiße.

    Hier würdest du mit Handkuss genommen. Solide Musiklehrerinnen sind viel eher gefragt, als virtuose Musikerinnen (die dann meist nicht so wirklich dolle unterrichten können, wie ich finde).

    Was unterscheidet dich von einer Gymnasiallehrerin?


    Das mit deiner Haut tut mir sehr leid. Meine Neurodermitis blüht auf beiden Oberarmen wie verrückt, aber das hilft grade auch nichts, das ist streßbedingt.
    Mt.Cook gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #304614
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Wir laufen deutlich Richtung 50, heute 68, Tendenz weiter fallend. Aber es ist schon beschlossen, dass es inzidenzunabhängig bei Wechselunterricht bleibt.

    Und ja, auch Klassenzusammenhalt ist Aufgabe von Schule. Und in DEINEM BL gab es glaube ich bei ganz anderen Inzidenzen Vollpräsenz, oder?
    Bei Vollpräsenz muss eine Klasse bei einem Fall in Quarantäne. Quarantäne für Kinder finde ich schlimm. Es ist für mich ein Grund für Wechselunterricht zu kämpfen, bis die Fallzahlen weiter unten sind. Und so schnell fallen die Zahlen irgendwann nicht mehr (sonst hätten wir ja im März mit den Lockerungen auch noch warten können) Jetzt zu sagen - wir planen 5 Wochen Wechselunterricht, finde ich vorausschauender als manch anderes in der Pandemie.
    Silm

  5. #304615
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    ich finde für uns den Tageweisen Wechsel auch besser wie der Wöchentliche Wechsel.
    Das Gymnasium hatte letztes Jahr Wöchentlich gewechselt und dieses Jahr jetzt Tageweise und wollen Tageweise beibehalten, weil die Rückmeldungen von Schülern und Eltern hauptsächlich auch den tageweisen Wechsel besser fanden und es sich auch mit dem Eindruck der Lehrer deckt... behauptete zumindest die Schulleitung im letzten Elternbrief.
    Hier hat der Senat in seinem Brief an die Schulen die Schulen gebeten, ihren wochenweisen Wechsel zu "überdenken" und doch bitte nach Möglichkeit auf "tageweise" umzustellen. Begründung ist aber die Testsituation, es verschwänden zuviele SuS "im Dunkelfeld", wenn diese in einer Woche Distanzbeschulung gar nicht getestet werden und dann ggf. infiziert zur Schule zurückkehren. Und da ist ja durchaus auch was dran, wenn denn die Argumentation, dass die Kohorten regelmäßig getestet werden sollen, um möglichst wenige infizierte zu übersehen, stichhaltig sein soll.

  6. #304616
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe bei einer privaten Realschule angerufen, bei der ich mich beworben habe.
    Sie haben um einen Anruf gebeten.
    Die Realschule soll eine Gemeinschaftsschule werden und sie suchen Leute, die dort arbeiten möchten und den Umbau in die neue Schulform mitgestalten möchten.
    Das Gespräch war relativ kurz.

    Ich kann keine Meisterklassen vorweisen und spiele mein Instrument nicht virtuos und bin v.a. keine Gymnasiallehrerin.
    Kein Interesse mehr an mir.

    Ich werde nie den Makel los, dass ich keine virtuose Musikerin bin, sondern eine solide Musiklehrerin.
    Ich muss mich einfach vom Gedanken verabschieden, jemals anders arbeiten zu können wie jetzt.
    Die wissen dich einfach nicht zu schätzen. Wir schon. Und die fertigen einen dann am Telefon ab? Finde ich unprofesionell

  7. #304617
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Bei Vollpräsenz muss eine Klasse bei einem Fall in Quarantäne. Quarantäne für Kinder finde ich schlimm. Es ist für mich ein Grund für Wechselunterricht zu kämpfen, bis die Fallzahlen weiter unten sind. Und so schnell fallen die Zahlen irgendwann nicht mehr (sonst hätten wir ja im März mit den Lockerungen auch noch warten können) Jetzt zu sagen - wir planen 5 Wochen Wechselunterricht, finde ich vorausschauender als manch anderes in der Pandemie.
    Wir haben schlicht nicht einen einzigen Fall an beiden Schulen meiner Kinder gehabt, seit wieder Unterricht ist. Die Kinder testen regelmäßig.
    Sie sind im Dezember bei höheren Inzidenzen in Vollpräsenz gewesen. Jetzt haben sie Luftfilter, und sie können schon wieder viel besser lüften, ohne dass alle frieren. Die Tests sind etabliert und für die Kinder Routine. Was ihnen fehlt, ist Alltagsstruktur. Und die leidet in beiden Modellen. Während ich das hier schreibe, erleidet mein K3 den dritten Tobsuchtsanfall, seit ich nach Hause gekommen bin. Ich hänge seiner Lehrerin echt einen Orden um, er geht nämlich schlicht morgen wieder in die Schule, obwohl er nicht dran ist.

    Es spricht in meinen Augen bei deutlich unter 100 sehr viel mehr dafür, die Kinder reinzuholen.
    Das Argument mit der Quarantäne finde ich vorgeschoben, wenn das der Grund ist, dann kannst du nie mehr zur Vollpräsenz zurückgehen, bevor nicht alle regelmäßig geimpft werden.
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  8. #304618
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Johnny:

    Wir haben seit heute wieder eingeschränkten Regelbetrieb für die Kitas statt Notbetreuung. Tja, bedeutet, dass in meiner Gruppe heute weniger Kinder statt mehr waren (warum auch immer, zwei sind wohl krank, beim Rest weiß ich es nicht) und ich schon um halb eins gehen konnte.
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  9. #304619
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mich unterscheidet die Ausbildung und das Instrumentalspiel.

    Gymnasiallehrkräfte haben 2 Instrumente, eins davon spielen sie mindestens richtig gut, auf wirklich hohem Niveau.
    Ich spiele nur ein Instrument und da war v.a. Liedbegleitung ein Thema.

    Die Schule, bei der ich mich gemeldet habe, will einen Musikzweig aufziehen.
    Diese Schule zieht Leute an, die ihr Kind nicht in eine Gemeinschaftsschule geben wollen, aber die ein Gymnasium für eine Überforderung halten.
    Das ist ein Gymnasium light quasi. Zum Abi in 9 Jahren mit relativ handverlesenem Publikum. Nur jedes 4. angemeldete Kind erhält einen Platz.

    Da geht es sicherlich um Elite und Prestige.

    Ich weiß gar nicht, ob das mein Arbeitsplatz gewesen wäre.
    Aber dass es so rein gar keine Chance gibt ohne Konzertexamen und dass sie auch gar kein Interesse daran hatten, was ich einbringen könnte (ich habe mir durchaus Gedanken gemacht!), hat mich schon ernüchtert.

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen

    Hier würdest du mit Handkuss genommen. Solide Musiklehrerinnen sind viel eher gefragt, als virtuose Musikerinnen (die dann meist nicht so wirklich dolle unterrichten können, wie ich finde).

    Was unterscheidet dich von einer Gymnasiallehrerin?


    Das mit deiner Haut tut mir sehr leid. Meine Neurodermitis blüht auf beiden Oberarmen wie verrückt, aber das hilft grade auch nichts, das ist streßbedingt.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #304620
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Die wissen dich einfach nicht zu schätzen. Wir schon. Und die fertigen einen dann am Telefon ab? Finde ich unprofesionell
    Sie machen derzeit alles per Telefonkonferenz (es gab wohl noch 2 Mithörer) wegen der Pandemie.

    Ich habe nicht erwartet, dass das, was in der Ausschreibung steht (Aufbau einer Schulform, schulinterne Jahresplanungen, Arbeiten im Team usw.) nicht von Interesse war.
    Nur: "Bei wem haben Sie ihr Konzertexamen abgelegt?" und "Bei wem haben Sie Meisterklassen besucht?"

    Ich glaube, selbst wenn ich welche besucht hätte, wüssten sie mit den Namen nichts anzufangen.
    Mein Instrument ist in den Augen vieler klassischer Musiker kein Instrument. ;-)
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov