Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #304961
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Meine Kinder sind schon helle Köpfchen.

    Diese Woche wurden mir von 3 Kindern Massen an Tests und Arbeiten und Mitarbeits-Feedbacks abgeliefert, und alle hatten nur Einsen und Zweien.

    Nr. 2 schießt mit ihren Englisch-Videos den Vogel ab.
    Die Lehrerin erlaubt, dass sie am Ende einer Absenz-Woche ein Video drehen dürfen darüber, was sie die Woche über in Englisch gemacht haben und was sie allgemein so erlebt haben.
    Unsere Tochter parliert auf Englisch inklusive Füllwörtern und einfachen Redewendungen, als sei sie schon dort gewesen.
    Meine muttersprachliche Kollegin meinte, sie würde vor Begeisterung weinen, wenn sie sowas mal in der Oberstufe erleben würden.

    Irre!

    Und ich selbst frage mich gerade, ob ich einfach mal ohne nachzudenken meinem Gefühl folgen soll.
    Keine große Sache.
    Es geht drum, ob ich meine Klasse abgebe oder nicht.
    Gestern stellte ich überrascht fest, dass der Gedanke an ein 5. Schuljahr mit aus diversen Gründen sehr behagt und ich am liebsten sofort damit anfangen würde.

    Ich bin da, wo ich bin, nicht todunglücklich und hätte vor einem halben Jahr so einen Wechsel weit von mir gewiesen bzw. habe das auch getan.
    Jetzt hat sich die Frage aus einem völlig anderen Kontext heraus nochmal gestellt und mein spontaner Gedanke war: Klar mach ich das!
    Ich bin gestern deutlich besser gelaunt als sonst zu Bett gegangen und besser gelaunt aufgestanden.

    Vielleicht sollte ich einfach zusagen, ohne taktische Nachdenkzeiten.

    Auf den Tag stoßen wir an, das klingt super!

    Hattest du dich nicht vor einer Weile verstärkt dafür eingesetzt, dass du deine Klasse behalten darfst?


    Ich wünsche dir ein glückliches Händchen für deine Entscheidung.

  2. #304962
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Befindlichkeiten von Kolleginnen sind nichts Vernünftiges.
    Die sprächen dagegen.

    Natürlich auch die Tatsache, dass die Klasse und wir uns mögen.
    Aber es ist seit einigen Monaten anstrengend mit dem Team. Das Team des Jahrgangs ist nicht schlimm, aber träge und kommuniziert nicht gut und ist für mich daher anstrengend.

    Im neuen Team wäre das anders. Die wären mir schon bekannt, und sie haben auch Macken.
    Aber zwischenmenschlich ist es dort lustiger und nicht so depressiv.

    Last but not least: Ich hätte total Lust auf Fünfer.

    Und meine Co käme auch mit.
    Das liest sich schon entschlossener und fundierter. Klingt gut und so, als ob du eigentlich gar nicht mehr überlegen müsstest.
    Lleanora, Schiri, JohnnyTrotz und 1 anderen gefällt dies.

  3. #304963
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Auf den Tag stoßen wir an, das klingt super!

    Hattest du dich nicht vor einer Weile verstärkt dafür eingesetzt, dass du deine Klasse behalten darfst?


    Ich wünsche dir ein glückliches Händchen für deine Entscheidung.
    Ja, habe ich.

    Ich dachte damals, ich muss so richtig auf die Pauke hauen deswegen. War aber zum Glück nicht möglich.

    Die Schulleitungsmitglieder haben mich diesmal in keinster Weise unter Druck gesetzt.
    Das Gespräch kam aus einer völlig anderen Ecke, als wir zufällig im Raum waren. Dann hat meine Co auch noch was missverstanden und dachte, sie würde nach 5 gesetzt und meinte, das wolle sie aber bitte nur mit mir machen.
    Und während des Missverständnisses merkte ich: Das wäre total okay für mich.

    Die letzten Wochen/Monate im Team waren nicht besonders super. Auch nicht total schlimm, aber halt nicht so, dass ich an den Leuten jetzt hängen würde.

    Ich war selbst überrascht von mir.

    Der Leitung tun wir einen Gefallen, wenn wir zusagen.
    Sie rechnet derzeit nicht damit, sie zeigten viel Verständnis dafür, dass wir unsere Klasse behalten können.

    Bei uns im Kollegium ist es ein ewiges Thema, dass kaum jemand nach 5 will, aber viele erst ab 8 arbeiten wollen.

    Das wird sich aber ab 21/22 ändern.
    Wer abgibt in 9/10, der muss nach unten in 5.
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #304964
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Das klingt wirklich nach einem schönen Tag. Ich hoffe das die Zahlen hier bald noch etwas sinken, dass shoppen hier auch einfacher wird. Auf Terminshopping mit Test vorher habe ich nicht so wirklich Lust.

    Kind eins hat heute erfahren dass sie nach den Pfingstferien in Deutsch eine Lektüre dran kommt, sie haben auch schon das Buch genannt bekommen und dürfen gerne in den Ferien schonmal reinlesen. Haben es gleich bestellt und morgen soll es kommen, da ist sie auch schon gespannt drauf.
    Wir sind inzwischen unter 50 und ab Samstag dürfen die Läden öffnen. Ich bin so froh, Kind 1 braucht Turnschuhe für den Schulsport.
    Heute hatte sie Sport, gestern Abend hat sie auf mein wiederholtes Drängen reagiert und die Turnschuhe anprobiert und - tadaaaa - zu klein! Dass ich seit einer Woche darum bat, die Sportklamotten anzuprobieren, wurde irgendwie ignoriert.

  5. #304965
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ja, habe ich.

    Ich dachte damals, ich muss so richtig auf die Pauke hauen deswegen. War aber zum Glück nicht möglich.

    Die Schulleitungsmitglieder haben mich diesmal in keinster Weise unter Druck gesetzt.
    Das Gespräch kam aus einer völlig anderen Ecke, als wir zufällig im Raum waren. Dann hat meine Co auch noch was missverstanden und dachte, sie würde nach 5 gesetzt und meinte, das wolle sie aber bitte nur mit mir machen.
    Und während des Missverständnisses merkte ich: Das wäre total okay für mich.

    Die letzten Wochen/Monate im Team waren nicht besonders super. Auch nicht total schlimm, aber halt nicht so, dass ich an den Leuten jetzt hängen würde.

    Ich war selbst überrascht von mir.

    Der Leitung tun wir einen Gefallen, wenn wir zusagen.
    Sie rechnet derzeit nicht damit, sie zeigten viel Verständnis dafür, dass wir unsere Klasse behalten können.

    Bei uns im Kollegium ist es ein ewiges Thema, dass kaum jemand nach 5 will, aber viele erst ab 8 arbeiten wollen.

    Das wird sich aber ab 21/22 ändern.
    Wer abgibt in 9/10, der muss nach unten in 5.
    Wenn das Team passen würde, wäre das doch ideal für alle.
    Das klingt danach, als wenn ihr dann auch mehrere Jahre zusammenarbeiten könntet.
    Ein Träumchen!
    An meiner Schule herrscht so wenig Konstanz, davon höre ich immer nur von anderen Lehrer*innen.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  6. #304966
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Und ich hab ne blutige unterlippe....
    Nächstes mal stehe ich erst auf vom Sofa auf u d hebe dann den Laptop hoch und nicht gleichzeitig.
    Auf dem Boden lag warum auch immer ein Stück Folie auf dem rutschte ich beim aufstehen aus, plumpste zurück aufs Sofa und der Laptop auf meine Lippe.
    Besser hätte es doch kein Comic hinbekommen.
    Gute Besserung der Lippe!
    Lleanora gefällt dies

  7. #304967
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kurzhosengang hat meine 5.Klässlerin im 1. Halbjahr gelesen. Sie fand es ok. Mir hat es eigentlich recht gut gefallen. Ich denke, es gibt schlimmere Schullektüren.

    Im 2. Halbjahr haben Sie "Rico, Oscar, Tieferschatten" gelesen. Kind fand es "ganz gut, mal was anderes", ich fand es super und würde mich freuen, wenn sie die Fortsetzung lesen wollen würde. Für mich ein Kinderbuch kaufen kommt mir komisch vor, aber wenn sie nicht möchte, werde ich es wohl tun.
    Wir können dir sonst alle "Rico, Oscar, und..." ausleihen. Die sind hier sehr beliebt (K1 hat die Tieferschatten im ersten Halbjahr von Klasse 6 gelesen).

  8. #304968
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich stimme Dir voll und ganz zu.
    Hier wird auch viel gelesen, nicht nur privat, sondern auch Schullektüre.
    Same here.
    Heute Abend habe ich aber mein K2 überfordert
    Ich habe ihr "Kiki" von Antje Damm gekauft. Ich schätze Antje Damm sehr, weil sie so tolle Illustrationen macht und so einen liebevollen, unverkitschten Blick auf Kinder macht. Das Buch erzählt von ihr selbst im Alter von 10, wie sie aufs Dorf zieht und eine tolle Freundin findet. Leider stirbt die Freundin am Ende des Buches
    K2 war untröstlich vorhin, sie hat sich echt in den Schlaf geweint. Das habe ich völlig falsch eingeschätzt
    kathi-81 gefällt dies

  9. #304969
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Von der Peinlichkeit des gestrigen Tages hatte ich noch gar nicht berichtet.
    Wir haben unsere Nachnarn getroffen, die wohnen unten in der Einliegerwohnung (80 und 81 J.) und die begrüßten uns ganz erstaunt: Ihr seid da? Wir dachten, ihr seid verreist. Es war so ungewöhnlich ruhig die letzten Tage.

    Es muss echt schrecklich sein unter uns zu leben im Lockdown mit dem dauernden Streit und Brüllanfällen.

    Ich habe ganz verschämt geantwortet, dass wir uns zur Abwechslung mal vertragen.

    Das ist genau das Paar, das eigentlich 3 Jahre lang betont hat, wie angehm es ist mit uns das Haus zu teilen, und die Familie davor wäre so schrecklich laut gewesen. Tja, Dank Lockdown sind wir das jetzt auch.


    So, jetzt kann ich weiterschlafen.
    Ich schlummerte bereits, bin aber nochmal aufgewacht.
    Cafetante gefällt dies

  10. #304970
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Same here.
    Heute Abend habe ich aber mein K2 überfordert
    Ich habe ihr "Kiki" von Antje Damm gekauft. Ich schätze Antje Damm sehr, weil sie so tolle Illustrationen macht und so einen liebevollen, unverkitschten Blick auf Kinder macht. Das Buch erzählt von ihr selbst im Alter von 10, wie sie aufs Dorf zieht und eine tolle Freundin findet. Leider stirbt die Freundin am Ende des Buches
    K2 war untröstlich vorhin, sie hat sich echt in den Schlaf geweint. Das habe ich völlig falsch eingeschätzt
    Zickzackkind73 gefällt dies

>
close