Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #305711
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-


    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Geregelt in dem Sinne, dass ich nicht Teilzeitalleinerziehend, Teilzeitlehrkraft für die Klassen 2, 4 und 6, Teilzeitberufstätig und Vollzeit zuständig für alle und alles zu sein.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #305712
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, kann sein. Wenn ich überlege, ob ich einen Tag zu Hause bleibe, überlege ich, wann ich die Patienten, ide abgesagt werden, einbestellen kann, der nächste freie Termin ist dann irgendwann in den Sommerferien. Das bedeutet, dass ich an anderen Tagen mehr arbeiten muss und die Tage sind ja auch schon vollgestopft. Ich will einfach nicht jemandem, dem ich absage, erst einen Termin in drei Monaten anbieten, es sei denn es ist ein Routinekontrolltermin und ich weiß, da läuft es gerade, das sind aber ja die wenigsten.

    Ich schrieb ja schon, dass das nicht immer gut ist.
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, eben, man geht hin, weil man ja selbständig ist. Und gerade in Eurem Job geht man auch noch mal eher auch im Angestelltenverhältnis, weil ihr ja für viele andere verantwortlich seid. Ich kann den Gedankengang ja schon verstehen, befürchte aber, dass das Unwohlsein dadurch länger anhält.

  3. #305713
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Geregelt in dem Sinne, dass ich nicht Teilzeitalleinerziehend, Teilzeitlehrkraft für die Klassen 2, 4 und 6, Teilzeitberufstätig und Vollzeit zuständig für alle und alles sein kann.
    Ja, ich möchte, dass sie in die Schule gehen. Jeden Tag, nicht jeden zweiten. Hier sind alle völlig aus dem Tritt.
    Anstrengend!
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #305714
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Geregelt in dem Sinne, dass ich nicht Teilzeitalleinerziehend, Teilzeitlehrkraft für die Klassen 2, 4 und 6, Teilzeitberufstätig und Vollzeit zuständig für alle und alles sein kann.
    Ja, ich möchte, dass sie in die Schule gehen. Jeden Tag, nicht jeden zweiten. Hier sind alle völlig aus dem Tritt.
    Verstehe ich auch sehr gut.
    Kind 6 fragte heute (nach Unterricht am Freitag und heute), ob er morgen nicht doch wegen Wechselunterricht zu Hause bleiben müsse. Nein, er darf jeden Tag- das löste keine Begeisterung aus.
    Ich frage mich, wie die normalen GS Lehrer jetzt die Kinder auffangen können, volle Klassen, 4-6 Stunden in einer Klasse mit ganz u unterschiedlichen Wissensständen, Arbeitsvermögen,
    Konzentrationsvermögen...
    Silm

  5. #305715
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Versteh ich gut.


    Ich sehe eben Frontal 21. Ein Bericht über die Folgen des ewigen Schulshutdowns für Jugendliche in meiner Wohnstadt. Es ist so bitter.

  6. #305716
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, ist es. Ganz übel.
    Und ja auch nicht mit "wir machen jetzt wieder Vollpräsenz" erledigt (ich weiß, dass das bei euch sowieso gerade noch nicht angedacht ist). Ich denke auch dann ist das ja kein Normalbetrieb von 0 auf 100, keine Tagesordnung wie vor 1,5 Jahren.
    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen


    Ich sehe eben Frontal 21. Ein Bericht über die Folgen des ewigen Schulshutdowns für Jugendliche in meiner Wohnstadt. Es ist so bitter.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #305717
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Geregelt in dem Sinne, dass ich nicht Teilzeitalleinerziehend, Teilzeitlehrkraft für die Klassen 2, 4 und 6, Teilzeitberufstätig und Vollzeit zuständig für alle und alles sein kann.
    Ja, ich möchte, dass sie in die Schule gehen. Jeden Tag, nicht jeden zweiten. Hier sind alle völlig aus dem Tritt.
    Das ist ja auch viel und klingt furchtbar anstrengend. Gehen denn alle in den Hort/ KIta, auch wenn kein Schultag ist? Wenn nein- ist das möglich? So könnte zumindest eine Struktur entstehen, auch wenn es nicht die Schule ist.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  8. #305718
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Keine Ahnung. Wie sie das hier machen wollen, werden wir wohl auch nicht so schnell herausfinden, es findet ja nicht statt.

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Verstehe ich auch sehr gut.
    Kind 6 fragte heute (nach Unterricht am Freitag und heute), ob er morgen nicht doch wegen Wechselunterricht zu Hause bleiben müsse. Nein, er darf jeden Tag- das löste keine Begeisterung aus.
    Ich frage mich, wie die normalen GS Lehrer jetzt die Kinder auffangen können, volle Klassen, 4-6 Stunden in einer Klasse mit ganz u unterschiedlichen Wissensständen, Arbeitsvermögen,
    Konzentrationsvermögen...

  9. #305719
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch viel und klingt furchtbar anstrengend. Gehen denn alle in den Hort/ KIta, auch wenn kein Schultag ist? Wenn nein- ist das möglich? So könnte zumindest eine Struktur entstehen, auch wenn es nicht die Schule ist.
    Kita ginge, Hort nicht. MEine Kinder wollen auf gar, gar, gar keinen Fall mehr wieder in die Notbetreuung. Und nach dem Gespräch mit der KL meines Sohnes kann ich das auch sehr gut verstehen. Der Hort macht null Angebote, die haben großenteils auf reines verwahren umgestellt, die Hortnerinnen halten sich selbst nicht immer an die Hygieneregeln, gängeln dafür aber die Kinder bei der Einhaltung der Kohorte bis zum triezen. Das kann ich meinen eh schon wackeligen Kindern nicht zumuten, das GEHT einfach nicht.

    Ich bin morgen hoffentlich beim Familientherapeuten (den letzten Termin hatte ja der falsch positive Schnelltest der Mini verhindert), und morgen rufe ich den Kinderarzt an, ich habe Gesprächsbedarf.
    Im Zweifel werde ich die Struktur geben müssen, aber dann nicht unter den derzeitigen Bedingungen.

  10. #305720
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen


    Ich sehe eben Frontal 21. Ein Bericht über die Folgen des ewigen Schulshutdowns für Jugendliche in meiner Wohnstadt. Es ist so bitter.
    Da habe ich weggeschalten, weil das im Moment nicht ertragen kann. Ich verdränge gerade und denke wir müssen da jetzt einfach noch durch und jeden Tag so gut gestalten wie möglich. Was das jetzt und langfristig mit Kindern, Jugendlichen, der Gesellschaft macht - darüber nachzudenken raubt mir Energie, die ich für meinen Alltag brauche.
    lucillaminor gefällt dies
    99/02/07/13

>
close