Like Tree135920gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #305721
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung. Wie sie das hier machen wollen, werden wir wohl auch nicht so schnell herausfinden, es findet ja nicht statt.
    DAS ist ja das Schlimme, überall passiert irgendwas oder auch nichts - nicht bloß scheinbar planlos.
    Silm

  2. #305722
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kita ginge, Hort nicht. MEine Kinder wollen auf gar, gar, gar keinen Fall mehr wieder in die Notbetreuung. Und nach dem Gespräch mit der KL meines Sohnes kann ich das auch sehr gut verstehen. Der Hort macht null Angebote, die haben großenteils auf reines verwahren umgestellt, die Hortnerinnen halten sich selbst nicht immer an die Hygieneregeln, gängeln dafür aber die Kinder bei der Einhaltung der Kohorte bis zum triezen. Das kann ich meinen eh schon wackeligen Kindern nicht zumuten, das GEHT einfach nicht.

    Ich bin morgen hoffentlich beim Familientherapeuten (den letzten Termin hatte ja der falsch positive Schnelltest der Mini verhindert), und morgen rufe ich den Kinderarzt an, ich habe Gesprächsbedarf.
    Im Zweifel werde ich die Struktur geben müssen, aber dann nicht unter den derzeitigen Bedingungen.
    Ich wünsche dass der Termin klappt und Du irgendwie Hilfe und eine Perspektive bekommst. Das ist wirklich heftig, was Du tragen und leisten musst.
    stpaula_75 gefällt dies
    99/02/07/13

  3. #305723
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Gut, okay, das verstehe ich, ich schrieb ja schon, dass ich mir das sooo anstrengend vorstelle.
    Aber das ist ja derzeit eher ein "generelles Problem".
    Die Situation heute ist doch eher eine akute Solo-Aktion?
    Diese Solo-Aktionen häufen sich. Die Kinder bräuchten aktuell wohl mehr elterliche Präsenz, als sie haben.
    Dass der Mann weiterhin die halbe Woche nicht da ist, macht es nicht besser.
    Das heute ist einfach ein ziemliches Brett, selbst für Bandenverhältnisse.

  4. #305724
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das klingt alles gar nicht gut. Was könnten denn Bedingungen sein, unter denen Du gut Struktur geben könntest?
    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kita ginge, Hort nicht. MEine Kinder wollen auf gar, gar, gar keinen Fall mehr wieder in die Notbetreuung. Und nach dem Gespräch mit der KL meines Sohnes kann ich das auch sehr gut verstehen. Der Hort macht null Angebote, die haben großenteils auf reines verwahren umgestellt, die Hortnerinnen halten sich selbst nicht immer an die Hygieneregeln, gängeln dafür aber die Kinder bei der Einhaltung der Kohorte bis zum triezen. Das kann ich meinen eh schon wackeligen Kindern nicht zumuten, das GEHT einfach nicht.

    Ich bin morgen hoffentlich beim Familientherapeuten (den letzten Termin hatte ja der falsch positive Schnelltest der Mini verhindert), und morgen rufe ich den Kinderarzt an, ich habe Gesprächsbedarf.
    Im Zweifel werde ich die Struktur geben müssen, aber dann nicht unter den derzeitigen Bedingungen.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  5. #305725
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Okay, dass Dein Mann so viel weg ist, ist nat. auch noch echt blöd, Gibt es da eine Perspektive oder wird das dauerhaft so bleiben?
    Und ja, ganz doof alles zusammen.
    Vielleicht doch Kind-Krank-Tage (oder wie auch immer das aktuell heißt)?
    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Diese Solo-Aktionen häufen sich. Die Kinder bräuchten aktuell wohl mehr elterliche Präsenz, als sie haben.
    Dass der Mann weiterhin die halbe Woche nicht da ist, macht es nicht besser.
    Das heute ist einfach ein ziemliches Brett, selbst für Bandenverhältnisse.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #305726
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das klingt alles gar nicht gut. Was könnten denn Bedingungen sein, unter denen Du gut Struktur geben könntest?
    Nicht nur für/ bei Paula gilt:
    Kinder ohne Struktur aber mit vielen Unsicherheiten treffen auf Eltern in Dauerbelastung ohne echte Auszeiten und oft ohne Perspektive oder Aussicht auf Planbarkeit. Oft beruflich und privat.
    Struktur könnte ich mit bei Paula vorstellen, wenn der Mann präsent ist.
    So klingt es danach, als ob Paula zurückstecken will/ muss, damit was gerettet wird.
    Wenn Paula ausfällt, muss er auch mehr ran, warum nicht jetzt?
    Silm

  7. #305727
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich will doch gerade herausfinden, unter welchen Bedingungen, sie denkt, eine gute Struktur für die Kinder schaffen zu können? Natürlich könnte eine Bedingung sein, dass ihr Mann seinen neuen Job aufgibt, ich denke mal, dass das nicht zur Debatte steht. Es klang für mich so, als hätte Paula schon was im Kopf, das würde mich halt interessieren.
    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Nicht nur für/ bei Paula gilt:
    Kinder ohne Struktur aber mit vielen Unsicherheiten treffen auf Eltern in Dauerbelastung ohne echte Auszeiten und oft ohne Perspektive oder Aussicht auf Planbarkeit. Oft beruflich und privat.
    Struktur könnte ich mit bei Paula vorstellen, wenn der Mann präsent ist.
    So klingt es danach, als ob Paula zurückstecken will/ muss, damit was gerettet wird.
    Wenn Paula ausfällt, muss er auch mehr ran, warum nicht jetzt?
    Zickzackkind73 gefällt dies

  8. #305728
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das klingt alles gar nicht gut. Was könnten denn Bedingungen sein, unter denen Du gut Struktur geben könntest?
    Das habe ich noch nicht zu Ende gedacht. Jedenfalls kann ich das nicht, wenn ich ab Montag wieder in Vollpräsenz arbeiten soll, während meine Kinder im Wechselbetrieb verbleiben.


    Ich fühle mich ein wenig überlastet.

  9. #305729
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich will doch gerade herausfinden, unter welchen Bedingungen, sie denkt, eine gute Struktur für die Kinder schaffen zu können? Natürlich könnte eine Bedingung sein, dass ihr Mann seinen neuen Job aufgibt, ich denke mal, dass das nicht zur Debatte steht. Es klang für mich so, als hätte Paula schon was im Kopf, das würde mich halt interessieren.
    Wieso aufgeben? Kindkranktage gehen geschlechtsunabhängig.
    Silm

  10. #305730
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Das habe ich noch nicht zu Ende gedacht. Jedenfalls kann ich das nicht, wenn ich ab Montag wieder in Vollpräsenz arbeiten soll, während meine Kinder im Wechselbetrieb verbleiben.


    Ich fühle mich ein wenig überlastet.
    Wenn ich mal aus meiner Erfahrung beitragen darf:
    Irgendwie geht auch das.
    Genau diese Situation hatten wir ja seit Ende Februar.

    Manchmal habe ich überlegt, ins Auto zu ziehen, aber wir leben noch.
    Yeah!
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

>
close