Like Tree131239gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #306491
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hm ich glaub flächig war das nicht, aber das Vergnügen ist schon ein paar Jahre her. Wobei die Reizung durch heftiges Kratzen durchaus auch einen Ausschlag machen kann.
    Im Bildvergleich - nein, keine Grasmilben sondern einfach wie ein (Kontakt) allergischer Ausschlag. Na, ich hoffe, morgen ist es weg und das Kind wälzt sich nicht mehr durchs Unkraut.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #306492
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Bei zu lange offenen Tropfen bin ich streng - ich selbst nehm auch noch das eine oder andere Tablettchen, was ein, zwei Monate drüber ist, aber doch nicht mein Kind [zahn]
    Ach so, ich bin von Salbe ausgegangen. Bei Tropfen sehe ich es auch enger.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  3. #306493
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Im Bildvergleich - nein, keine Grasmilben sondern einfach wie ein (Kontakt) allergischer Ausschlag. Na, ich hoffe, morgen ist es weg und das Kind wälzt sich nicht mehr durchs Unkraut.
    Da hoffe ich für Euch mit. Ist auch die angenehmere Variante. An den Milben hatten wir glaub einige Tage Freude, bis der Juckreiz weg war.

  4. #306494
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Mist. Irgendwann trifft es irgendwie jede Familie. Ich hoffe, deine Kids nehmen es nicht zu schwer.

    Das nette Maschinchen wohnt hier ja auch, das wollen wir mal wieder starten am Wochenende. Ich bin gestern wieder über schöne Eisrezepte gestolpert...

    Hier sind es je nach Thermometer 26 bzw 30 Grad...
    Gestern gab es eine Elternratsitzung (online), ob dieEltern eher für eine weitere Öffnung oder weiter für Klassentrennung sind.
    Schwimmunterricht ist auch klassenübergreifend, aber der steht. Die Frage ob die Klassen sich mischen dürfen bedeutet auch, wie viele in Quarantäne müssen. Bei vollständiger Öffnung müssten alle Schüler in Quarantäne, wenn es so bleibt nur die Klasse (bzw. noch alle Zweier)
    Die Eltern waren eher für das Beibehalten der Klassentrennung, zumal bei einer Inzidenz von über 50 die Klasssentrennung wieder Pflicht wäre.
    Der Supergau für viele wäre eine Öffnung und mehrfach Quarantäne und Fälle in der letzten Woche.
    Silm

  5. #306495
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Uiuiui. Hier ist der Himmel gerade am "Dauerflackern" vor lauter Blitzen.. aber scheinbar recht weit weg. Donner ist nur so ein leises Dauergegrummel.Hoffe, es das bleibt so (also kommt nicht her), der Mann muss in ca 15-20min nach heim.
    Schiri gefällt dies

  6. #306496
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gewitter kommt näher, aber er schrieb gerade, ne Kollegin fährt ihn heim. Da bin ich beruhigt.
    Schiri gefällt dies

  7. #306497
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Gewitter kommt näher, aber er schrieb gerade, ne Kollegin fährt ihn heim. Da bin ich beruhigt.
    Hier gewittert es in alle Richtungen von uns aus, aber direkt bei uns nicht. Nach dem Fim ist der Sohn schnell nach oben verschwunden, die Tochter stand noch lange mit uns im Garten und hat sich die Blitze angesehen, das mag sie gern.

    Wir haben Star Wars Episode 1 angesehen, wir wählen ja reih um aus, mein Sohn war dran. Er fand es gut, wir anderen fanden es etwas seicht und fanden, dass es sich sehr gezogen hat.

  8. #306498
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Hier gewittert es in alle Richtungen von uns aus, aber direkt bei uns nicht. Nach dem Fim ist der Sohn schnell nach oben verschwunden, die Tochter stand noch lange mit uns im Garten und hat sich die Blitze angesehen, das mag sie gern.

    Wir haben Star Wars Episode 1 angesehen, wir wählen ja reih um aus, mein Sohn war dran. Er fand es gut, wir anderen fanden es etwas seicht und fanden, dass es sich sehr gezogen hat.
    Das beste an "Star Wars" ist die Filmmusik, die Herr Williams ganz vorzüglich von Gustav Holst ("The Planets") geklaut hat. ;-)

    Ich verstehe, was du meinst...
    Schiri gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #306499
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das beste an "Star Wars" ist die Filmmusik, die Herr Williams ganz vorzüglich von Gustav Holst ("The Planets") geklaut hat. ;-)

    Ich verstehe, was du meinst...
    Die Musik ist ganz nett, das stimmt. Und manche Figuren sind ja auch ganz witzig. Wenn der Film nach einer Stunde vorbei gewesen wäre, wäre es wohl ok gewesen, aber auch nicht sensationell.

  10. #306500
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mein Tag war heute trotz Müdigkeit noch richtig schön.

    Bei der Kollegin war es gemütlich. Wir haben auf dem Balkon Tee getrunken und Kuchen gegessen und geplaudert (und gelästert ), bevor wir ein paar Stücke gespielt haben.

    Am Dienstag spielen wir einer ihrer Musikklassen was vor.
    Das finde ich mutig von ihr und richtig toll, weil sie seit ihrer MS-Diagnose vor über 10 Jahren nicht mehr aufgetreten ist.
    Sie traut sich nicht alleine, also mache ich mit.


    Wir hatten heute einen lustigen Abend.
    Nr. 3s kleine Freundin ist hier.
    Ich mag das Kind. Lustig und unverkrampft, selbstbewusst, kann aber auch den Mund halten.
    Nr. 4 hört sich - wenn er am Tag danach frei hat - gerne mit mir Musik an.
    Wir schauen dann durchaus auf Youtube ein Video, das er mag.
    Heute war es sein derzeitiges Lieblingssong "Rocky Racoon".
    Die Freundin unserer Tochter war interessiert und hörte mit.
    Irgendwie sind wir über die Beatles bei Billy Joel gelandet und über ihn bei der Mondscheinsonate, dann bei Bach ("Air") und zum Schluss bei Vivaldi, gespielt von der damals 12 Jahre alten Chloe Chua.
    Das kleine Mädchen meinte ehrfürchtig: "Die übt sicher jeden Tag nach der Schule 3 Stunden."
    Und sie hatte so einen Spaß an der Musik!
    Wir hörten alle 4 Jahreszeiten durch und entdeckten die Quelle, die Vögel, die Grillen im Sommer, die Jagd und das Hundegebell im Herbst und die Eiskristalle im Winter.

    Über die Kinder habe ich richtig Spaß an der Musik gefunden heute.
    Sie haben Kleinigkeiten gehört und direkt interpretiert (ich habe keine Ahnung, ob das so gemeint war von Vivaldi), als wäre es ein spannender Film.


    Ich trinke jetzt mein Glas Freitagswein und gehe dann bald ins Bett.
    tanja73, silm, Schiri und 2 anderen gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov