Like Tree126763gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #306591
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Schrecklich!

    Mein Großer war ja auch 7... von einem Moment auf den anderen zerbricht alles.

    Ich denke es war gut das wir noch die kleine Schwester hatten, gerade 1, 5 Jahre alt, einen Grund sich durch die schlimmste Zeit zu kämpfen, auch wenn man manchmal dachte man kann nicht mehr.

    Ich hoffe sie haben gute Freunde/Verwandte die sie etwas auffangen können. Unsere Familie war in dieser Zeit auch eine sehr wichtige Stütze.

    am 27.7 sind es genau sind 10 Jahre.
    Das glaube ich, dass Geschwister und Familie sehr, sehr wichtig sind. Die Vorstellung ein Kind zu verlieren ist einfach nicht zu ertragen. Unsere Kleine ist ja auch 7 - unvorstellbar
    99/02/07/13

  2. #306592
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Klasse das du die Kraft hattest für sie da zu sein, in dieser schlimmen Zeit! Schlimm dass die eine Mutter sie hat hängen lassen. Das ist wirklich hart.
    Ich bin wirklich dankbar das unsere Familie so für uns da war in dieser Zeit. Wir sind ja für ein paar Wochen ganz zu meiner Mutter, aber auch so viele andere waren für uns da, das tat einfach gut, nicht alleine zu sein, Ablenkung zu haben, wenn wir sie wollten/brauchten aber auch Ruhe und Zeit für uns, wenn wir es brauchten.

    Ich denke auch es liegt mit an Corona, der Alltag ist viel entschleunigter, da hat man mehr Zeit zum grübeln, allgemein ging es mir das ganze Jahr mental schon nicht so gut, es nagt einfach alles an mir, auch wenn es langsam mit den Lockerungen und dem besseren Wetter, da wieder besser wird.

    Mag sein dass es auch an der Zahl liegt.

    Ich hatte damals schon vor seinem Tod noch den Wunsch nach einem weiteren Kind gehabt, nach dem Tod, wurde es drängender und ich wurde dann ja auch recht schnell wieder schwanger.
    Im Nachhinein sicher zu früh. Ich fand die Schwangerschaft mental sehr sehr belastend. An dem frischen Grab zu stehen von meinem toten Sohn und gleichzeitig das ungeborene Kind in meinem Bauch strampeln zu spüren...
    Zeitweise habe ich in den Momenten am Grab dann auch eine Wut auf das Baby entwickelt und dachte "du bist nur da, weil er tot ist", denn eigentlich wollte mein Mann nie mehr als 2 Kinder.

    Ich frage mich auch wieviel Einfluss meine Gefühlslage damals in der Schwangerschaft auf meine Mittlere hat. Sie war gerade als Kleinkind ja nicht wirklich einfach. Ständig unzufrieden, hat sich ständig zurückgesetzt gefühlt, hat heute teilweise noch ein schlechtes Selbstbewusstsein.
    Ich glaube auch, dass diese Gefühle die Babys bereits im Mutterleib beeinflussen. Während der Schwangerschaft mit Sohn1 erkrankte meine SM und sie starb wenige Wochen nach seiner Geburt (wir glauben, sie hat auf ihn gewartet) und der Vater meines Mannes starb in seinen Armen an dem Tag, an dem er einen Schwangerschaftstest für Tochter2 gekauft hat. Beide Male fand ich es auch seltsam, dass Tod und Geburt so nah aneinanderliegen, auch wenn es für meinen Mann ein großer Trost war. Interessanterweise waren das ja auch unsere beiden ungeplanten Kinder und beide sehr anstrengend.
    99/02/07/13

  3. #306593
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich sehe eine große Ähnlichkeit.

    Hübsche Jungs!
    Geht mir genauso Sicher einerseits total schön und andererseits auch komisch, den Großen in dem Kleinen so wiederzuerkennen.
    stpaula_75 gefällt dies
    99/02/07/13

  4. #306594
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-



    Ich glaube, ich lass mal ein paar Knuddler da! Besonders fest für Leo undJohnny.

    Hier steht heute ein ruhiger Sonntag an, es regnet. Die Kinder liegen in den Betten und lesen und ich habe gestern das Chaos im Spiel-Bastel-Näh-Zimmer beseitigt, damit ich heute neues machen kann! *händereib*

    Habt alle einen schönen Sonntag mit hoffentlich besserem Wetter als wir!
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.







    Meine Texte, meine Bilder!

  5. #306595
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist, oder ob man das einfach glauben möchte.

    Meine über alles geliebte Oma starb ganz zu Anfang als ich mit unserer Tochter schwanger war, wenige Tage, nachdem wir ihr von der Schwangerschaft erzählt und sie sich wahnsinnig gefreut hatte, mich hat das wirklich sehr mitgenommen.
    Kurz vor ihrer Geburt starb mein Opa (andere Seite, also nicht der Mann die obigen Oma), ich stand 3 Tage vor ihrer Geburt hochschwanger am Grab. Da fand ich diese für alle sichtbare Schwangerschaft schon einerseits "tröstlich", das ganze anderseits nat. schrecklich, weil auch er unsere Tochter nie kennenlernen durfte.

    Dem Kind "merkte" man m. E. aber davon gar nichts an , ich wüsste nicht was.
    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, dass diese Gefühle die Babys bereits im Mutterleib beeinflussen. Während der Schwangerschaft mit Sohn1 erkrankte meine SM und sie starb wenige Wochen nach seiner Geburt (wir glauben, sie hat auf ihn gewartet) und der Vater meines Mannes starb in seinen Armen an dem Tag, an dem er einen Schwangerschaftstest für Tochter2 gekauft hat. Beide Male fand ich es auch seltsam, dass Tod und Geburt so nah aneinanderliegen, auch wenn es für meinen Mann ein großer Trost war. Interessanterweise waren das ja auch unsere beiden ungeplanten Kinder und beide sehr anstrengend.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #306596
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Schönen Sonntag!

    Hier ist wie gestern auch schon komisches Wetter, deutlich kühler als die Tage zuvor (nur noch knapp über 20 °C), aber bedeckt und schwül, Gewitterluft. Gestern kam aber nichts runter, paar Regetropfen am Nachmittag, das war es.
    Wir waren abends beim Italiener essen, haben da bis 22 Uhr draußen gesessen und dann zu Hause noch bis kurz nach Mitternacht auf dem Balkon (da allerdings Tochter und ich mit Decke über den Beinen und Strickjacke). Das war sehr, sehr schön, viel geredet, erzählt.

    Heute steht ein wenig Wäsche an, ob wir mal ein Ründchen raus gehen, sehen wir noch.
    Sonst ausruhen, abends was leckeres - Hirsebratlinge, Spargelsalat mit Eiervinaigrette und Tomaten-Mango-Salat -kochen und vielleicht noch was mit Tochter und Freund spielen, sicher nicht so lange wie gestern, da erstens Mann und ich morgen früh raus müssen und zweitens Tochters Freund heute spät abends wohl noch heimfahren wird. Mal sehen.

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen


    Ich glaube, ich lass mal ein paar Knuddler da! Besonders fest für Leo undJohnny.

    Hier steht heute ein ruhiger Sonntag an, es regnet. Die Kinder liegen in den Betten und lesen und ich habe gestern das Chaos im Spiel-Bastel-Näh-Zimmer beseitigt, damit ich heute neues machen kann! *händereib*

    Habt alle einen schönen Sonntag mit hoffentlich besserem Wetter als wir!
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #306597
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier regnet es auch Bindfäden und ich bin so so so müde, obwohl ich heute nacht neundreiviertel Stunden geschlafen habe.
    Richtig hell ist es auch gar noch nicht.
    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge;[URL="tel:29886546"
    29886546[/URL]]

    Ich glaube, ich lass mal ein paar Knuddler da! Besonders fest für Leo undJohnny.

    Hier steht heute ein ruhiger Sonntag an, es regnet. Die Kinder liegen in den Betten und lesen und ich habe gestern das Chaos im Spiel-Bastel-Näh-Zimmer beseitigt, damit ich heute neues machen kann! *händereib*

    Habt alle einen schönen Sonntag mit hoffentlich besserem Wetter als wir!


  8. #306598
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich habe heute Nacht etwas über 4 Stunden geschlafen .
    Alte Frauen sollten nicht bis nach Mitternacht aufbleiben, wenn sie auch dann morgens um kurz nach 5 aufwachen und nicht wieder einschlafen können .
    Ich habe jetzt schon Kopfweh *jammer*.
    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Hier regnet es auch Bindfäden und ich bin so so so müde, obwohl ich heute nacht neundreiviertel Stunden geschlafen habe.
    Richtig hell ist es auch gar noch nicht.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #306599
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ah, die Schulen in BW dürfen jetzt Bescheinigungen über den negativen Test ausgeben. Die gelten dann 60 Stunden.
    (war an unserer Schule bisher nicht so/erlaubt)


  10. #306600
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich gebe zu, dass ich 60 Stunden Gültigkeit für völligen Nonsens halte (mir ist klar, dass Du die Regeln nicht machst).
    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ah, die Schulen in BW dürfen jetzt Bescheinigungen über den negativen Test ausgeben. Die gelten dann 60 Stunden.
    (war an unserer Schule bisher nicht so/erlaubt)
    Schiri gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg