Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #306861
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Mich schlaucht mein Husten so, ich kenn das ja, das dauert halt ein paar Wochen bis es ganz weg ist. Ich frage mich ja, ob das nicht vielleicht doch allergisch ist, weil ich das auch letztes Jahr im Juni hatte, fast zur selben Zeit und auch da war es schon schwer, sich was einzufangen wegen Masken und Abstand und Lüften und so. Und wenn ich so recht darüber nachdenke, habe ich das immer im Frühsommer. Auf der anderen Seite fühle ich mich da eigentlich immer auch etwas krank Aktuell blühen die Gräser, oder? Ich habe ja mal einen Allergietest gemacht, da kam nichts raus. Den habe ich aufgrund dieser Beschwerden gemacht. Ich habe auch niemanden angesteckt hier zu Hause, wir haben keinen Abstand gehalten.
    Was heißt "du hast einen Allergietest gemacht"? Bei dir selber?
    Wie sah der aus?
    Der klassische Pricktest?
    Und du hast dann auch eine Ahnung, wie man den auswertet?


    Für mich klingt das schon nach Allergie (habe seit der Grundschule Heuschnupfen inkl. allerg. Asthma).

    Da man davon nicht stirbt, würde ich tatsächlich ein paar Tage lang mal ein Antioallergikum einwerfen und gucken, was passiert.

    Und ggf zeitnah einen kompetenten Allergologen/Lungenarzt/HNO aufsuchen.

  2. #306862
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das frage ich mich auch. Hier kommt nichts an.
    Das ist echt nicht schön. Wobei Deine Ärzte ja auch nicht impfen, wenn ich das richtig erinnere oder nur sehr wenige. Wenn die nichts bestellen, bekommen sie auch nichts.

  3. #306863
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Bei meiner KiA-Freundin (die nächste Woche meinen Mann zweitimpfen wird) weiß ich es: Sie sind drei Ärzte in der Praxis, und jeder bestellt. Meistens kriegt jeder nur einen Teil der Bestellung, aber in der Summe reicht es dann.
    Die sind eigentlich auch zu dritt, der Dritte ist ja kürzlich verstorben, sind also nur zu zweit.

  4. #306864
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das nehme ich doch eh schon alles. Ich habe aber die Dosis von Salbutamol und Cortisonspray schon erhöht. Lorano nehme ich seit ein paar Wochen. Heuschnupfen habe ich eh- aber diese einmal jährliche Bronchitis immer zu derselben Zeit (ohne Corona auch zu anderen Zeiten, das spricht dann wieder für infektgetriggert, oder?)
    Häh?
    Also jetzt versteh ich dich nicht mehr. Du HAST schon Heuschnupfen und wunderst dich dann über den Husten?

    Aber es ist spät. Daran liegts wohl.


    (Ich kann nur von mir schreiben: der allergische Husten "schmeckt" anders als ein normaler Erkältungshusten. Ich huste da tiefer, belle mehr und v.a. schmeckt es tatsächlich metallisch. Und wenn ich ausreichend dosierte Tabletten nehme, wird das schlagartig besser mit dem Husten.)

  5. #306865
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Mein Mann hat ja heute beim Kinderarzt die zweite Impfung Biontech bekommen, er meinte, es sei wahnsinnig viel los gewesen. Ich frage mich ja wirklich, wie er es schafft, immer so viel Impfstoff zu haben.
    Wie lang war jetzt der Abstand zwischen erster und zweiter Dosis bei deinem Mann?
    Schiri gefällt dies

  6. #306866
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ich hab morgen Impfmarathon. Geplant 78 Impfungen
    Mein Mann schätzte auch, dass die heute irgendwas zwischen 70 und 100 Leute geimpft haben. Viel Spaß

  7. #306867
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Das mache ich ja schon, einen so richtig durchschlagenden Erfolg habe ich nicht.
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich habe von einer Userin mal gelesen, dass bei ihr keine Allergie festgestellt werden konnte, sie aber immer wieder allergische Reaktionen hat und auch die gängigen Antiallergika Linderung bringen.
    Wie schrieb sie? Sinngemäß: Ich habe eine Allergie, weiß aber nicht, wogegen.

    Du bist ja an der Quelle, probiere es doch mal aus.

  8. #306868
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das mache ich ja schon, einen so richtig durchschlagenden Erfolg habe ich nicht.
    Ja, das hatte ich dann später auch gekesen. Bist Du schon nah an der Häöchstdosis? Sonst würde ich echt mal für ein paar Tage an der Höchstdosis kratzen, um da zu sehen, ob das denn Linderung bringt. Wanda schrieb ja auch was von "entsprechend dosiert".
    Schiri gefällt dies

  9. #306869
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Nein, ich habe den nicht selbst gemacht, sondern bin wie jeder andere auch zum Lungenfacharzt gegangen Der hat erst einen Pricktest gemacht, da ist einiges angesprungen und dann hat er es noch mal übers Labor laufen lassen und die ganzen Immunglobuline abgenommen und da war nichts auffällig, dann meinte er, ich könnte keine Allergien haben. Allerdings habe ich ganz sicher allergischen Heuschnupfen im frühen Frühling, was auch zu den Baumpollen aus dem Prick passen würde. Für den Pulmonologen war es damit gegessen, er hat mir Cortison udn Salbutamol verschrieben und gemeint, den Rest kann ich selber. Da muss ich nicht wirklich wieder hin. Der HNO hingegen war überzeugt, dass meine chronische Rhinitis was allergisches ist, auch wenn der Test nicht angeschlagen hat.
    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Was heißt "du hast einen Allergietest gemacht"? Bei dir selber?
    Wie sah der aus?
    Der klassische Pricktest?
    Und du hast dann auch eine Ahnung, wie man den auswertet?


    Für mich klingt das schon nach Allergie (habe seit der Grundschule Heuschnupfen inkl. allerg. Asthma).

    Da man davon nicht stirbt, würde ich tatsächlich ein paar Tage lang mal ein Antioallergikum einwerfen und gucken, was passiert.

    Und ggf zeitnah einen kompetenten Allergologen/Lungenarzt/HNO aufsuchen.

  10. #306870
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Eben- es fühlt sich immer wie ein Infekt und nicht wie Allergie an, aber weil es jetzt trotz Corona zweimal zur selben Zeit aufgetreten ist, dachte ich, es könnte doch trotz Krankheits und Infektgefühl allergsich sein.
    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Häh?
    Also jetzt versteh ich dich nicht mehr. Du HAST schon Heuschnupfen und wunderst dich dann über den Husten?

    Aber es ist spät. Daran liegts wohl.


    (Ich kann nur von mir schreiben: der allergische Husten "schmeckt" anders als ein normaler Erkältungshusten. Ich huste da tiefer, belle mehr und v.a. schmeckt es tatsächlich metallisch. Und wenn ich ausreichend dosierte Tabletten nehme, wird das schlagartig besser mit dem Husten.)

>
close