Like Tree127374gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #307041
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Eben hatte ich eine Hornisse im Schlafzimmer.
    Die Größe ist ja echt schon eine Hausnummer.
    Aber als ich das Fenster ein Stück öffnete (an die Sperre komme ich nicht so gut ran durch den Schreibtisch) und sie mit einem Papier nach unten schob, ist sie ohne Sperenzien rausgeflogen.

  2. #307042
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich hatte am Samstag eine auf dem Knie sitzen. So in Schockstarre sieht man mich selten.
    Jahaaaa, die machen nix.
    Aber dann kann sie ja auch euch übers Bein krabbeln.
    Zitat Zitat von Fimbrethil;[URL="tel:29890169"
    29890169[/URL]]Eben hatte ich eine Hornisse im Schlafzimmer.
    Die Größe ist ja echt schon eine Hausnummer.
    Aber als ich das Fenster ein Stück öffnete (an die Sperre komme ich nicht so gut ran durch den Schreibtisch) und sie mit einem Papier nach unten schob, ist sie ohne Sperenzien rausgeflogen.


  3. #307043
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II



    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich kann Veränderungen manchmal nicht gut aushalten. Und ich brauche Zeit, um Lebensabschnitte loslassen und weitergehen zu können. Die Freude über das größer werden der Kinder ist davon losgelöst.

    Ich kann das nicht so gut erklären. Ist auch egal.

    Wenn ich morgen nicht arbeiten gehe, muß ich eh zum Arzt. Sollte ich den Wasserhahn in meinem Gesicht demnächst endlich wieder abdrehen können, gehe ich morgen ins Büro. Manchmal ist es besser, Situationen nicht zuviel Raum zu geben.

  4. #307044
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich kann Veränderungen manchmal nicht gut aushalten. Und ich brauche Zeit, um Lebensabschnitte loslassen und weitergehen zu können. Die Freude über das größer werden der Kinder ist davon losgelöst.

    Ich kann das nicht so gut erklären. Ist auch egal.

    Wenn ich morgen nicht arbeiten gehe, muß ich eh zum Arzt. Sollte ich den Wasserhahn in meinem Gesicht demnächst endlich wieder abdrehen können, gehe ich morgen ins Büro. Manchmal ist es besser, Situationen nicht zuviel Raum zu geben.
    Нет худа без добра.

  5. #307045
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    @Johnny: viel Kraft für morgen!

  6. #307046
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Ich hatte am Samstag eine auf dem Knie sitzen. So in Schockstarre sieht man mich selten.
    Jahaaaa, die machen nix.
    Aber dann kann sie ja auch euch übers Bein krabbeln.
    OK, auf dem Körper hätte ich sie auch nicht unbedingt haben wollen.

  7. #307047
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich könnte sofort in die Sommerferien starten.

    Vorgestern ein Tag mit 6 Stunden Unterricht, danach Einteilung der neuen 5. Klassen samt Tränenausbruch einer Kollegin: Sie sei Gymnasiallehrerin, daher sieht sie sich nicht geeignet, Klasse 5 zu unterrichten.
    Ich habe ihr vorsichtig mitgeteilt, dass auch am Gymnasium gerüchteweise Fünfer zu finden seien, was sie zu noch mehr Tränen brachte, weil sie nicht am Gymnasium arbeitet.

    Ihre Wahl lautete: Entweder noch ein paar Jahre auf Angestelltenbasis am Gymnasium arbeiten oder Verbeamtung auf Lebenszeit an der Gemeinschaftsschule.
    Irgendwie verstehe ich nicht, wie man sich so entscheiden, aber permanent jammern kann (sie jammert dauernd, schon seit sie bei uns ist).
    Aber naja.

    Der Dienstag war dann gegen 16.45 schon zu Ende und ein Tag mit viel FFP 2 lag hinter mir.

    Gestern dann Unterricht, Elterngespräch, nach Hause fahren und kochen sowie abstauben und Klo putzen, Tochter zum Hautarzt fahren, Wartezeit dort mit Unterrichtsvorbereitung verbringen (das Wartezimmer ist jetzt voller Papierschnipsel), dann Kind nach Hause bringen und bei einer Frau, die ich kaum kenne, Lieder bzw. Stücke für die Beisetzung des Kindes üben.
    Eröffnung: "Bright eyes", Zwischendurch, während Klassenkamerad*innen und andere Kinder Kerzen für den Verstorbenen nach vorne bringen, "Von guten Mächten" und "Ins Wasser fällt ein Stein", nach einem Text "Somewhere over the rainbow" und zum Abschluss allen Ernstes "Tears in heaven".
    Das letzte Stück beherrsche ich nur rudimentär, das wird zu einem Playalong mit dem Saxofon gespielt werden.
    Schon die Probe für die Stücke war hart am erträglichen.
    Ich will mir nicht vorstellen, wie der Tag morgen werden wird...

    Der Tag heute ist Mist.
    Eben kam eine echt blöde berufliche Nachricht an.
    Ich hoffe sehr, dass sich da noch was retten lässt.
    99/02/07/13

  8. #307048
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich wünsche dir für morgen viel Kraft.
    Diese armen Eltern, das ist so schrecklich

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich könnte sofort in die Sommerferien starten.

    Vorgestern ein Tag mit 6 Stunden Unterricht, danach Einteilung der neuen 5. Klassen samt Tränenausbruch einer Kollegin: Sie sei Gymnasiallehrerin, daher sieht sie sich nicht geeignet, Klasse 5 zu unterrichten.
    Ich habe ihr vorsichtig mitgeteilt, dass auch am Gymnasium gerüchteweise Fünfer zu finden seien, was sie zu noch mehr Tränen brachte, weil sie nicht am Gymnasium arbeitet.

    Ihre Wahl lautete: Entweder noch ein paar Jahre auf Angestelltenbasis am Gymnasium arbeiten oder Verbeamtung auf Lebenszeit an der Gemeinschaftsschule.
    Irgendwie verstehe ich nicht, wie man sich so entscheiden, aber permanent jammern kann (sie jammert dauernd, schon seit sie bei uns ist).
    Aber naja.

    Der Dienstag war dann gegen 16.45 schon zu Ende und ein Tag mit viel FFP 2 lag hinter mir.

    Gestern dann Unterricht, Elterngespräch, nach Hause fahren und kochen sowie abstauben und Klo putzen, Tochter zum Hautarzt fahren, Wartezeit dort mit Unterrichtsvorbereitung verbringen (das Wartezimmer ist jetzt voller Papierschnipsel), dann Kind nach Hause bringen und bei einer Frau, die ich kaum kenne, Lieder bzw. Stücke für die Beisetzung des Kindes üben.
    Eröffnung: "Bright eyes", Zwischendurch, während Klassenkamerad*innen und andere Kinder Kerzen für den Verstorbenen nach vorne bringen, "Von guten Mächten" und "Ins Wasser fällt ein Stein", nach einem Text "Somewhere over the rainbow" und zum Abschluss allen Ernstes "Tears in heaven".
    Das letzte Stück beherrsche ich nur rudimentär, das wird zu einem Playalong mit dem Saxofon gespielt werden.
    Schon die Probe für die Stücke war hart am erträglichen.
    Ich will mir nicht vorstellen, wie der Tag morgen werden wird...

    Der Tag heute ist Mist.
    Eben kam eine echt blöde berufliche Nachricht an.
    Ich hoffe sehr, dass sich da noch was retten lässt.

  9. #307049
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    OK, auf dem Körper hätte ich sie auch nicht unbedingt haben wollen.
    Ich finde sie schön, wenn sie draußen rumfliegen, bei uns kommen aber gern welche rein

  10. #307050
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich finde sie schön, wenn sie draußen rumfliegen, bei uns kommen aber gern welche rein
    Bei uns auch. Wie groß die sind, ich bin jedes Mal erstaunt.