Like Tree131957gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #307191
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich habe das verschollene Buch übrigens heute morgen gefunden. Lag übrigens in einem Bücherregel.

    Eigentlich sollte ich mir das Geld dafür ja von Kind 1 geben lassen...

  2. #307192
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    So, es gibt hier wohl im Impfzentrum eine Liste, auf denen die Leue stehen, die am Abend angerufen werden, damit sie sofort kommen können. Auf dieser Liste stand die Freundin meiner Tochter. Nur leider weiß sie nicht, wie sie darauf gelandet ist. Also geht es mit der registrierten Warteliste wohl doch richtig zu.
    Mich nervt nur meine Tochter extrem. Sie hat fast geheult, wenn ich von meinem Glück mit der Impfung erzählt habe, wo sie doch schon viel länger registriert ist, aber jetzt kümmert sie sich überhaupt nicht. Doch, sie klickt im Impfzentrum immer mal durch, aber sie bekam den Tipp, sich telefonisch zu melden, der Tippgeber hat im 10 Minuten Takt angerufen und damit Erfolg gehabt. Sie hat bisher nicht einmal angerufen, immer nur Ausreden gefunden (für die Fahrschule lernen, arbeiten, für die Schule was machen). Jo, während sie mir die Sachen aufzählt hätte sie auch anrufen können.
    Und nein, ich mahce viel für mein Kind, aber das kann sie selber machen, zeigt ja dann auch, wie sehr sie selber die Sache will.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #307193
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    So, der Grill heizt. Ich hab Agathe und Ida aus 317 eingeladen und ihn das schöne Paprikaöl schmackhaft gemacht...

    Pfefferbaguette und Gurkensalat dazu, Wassermelone hinterher. Für die Vegetarier hätte ich noch nen Feta zum Grillen.
    tanja73, Lleanora, lucillaminor und 3 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  4. #307194
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    So, es gibt hier wohl im Impfzentrum eine Liste, auf denen die Leue stehen, die am Abend angerufen werden, damit sie sofort kommen können. Auf dieser Liste stand die Freundin meiner Tochter. Nur leider weiß sie nicht, wie sie darauf gelandet ist. Also geht es mit der registrierten Warteliste wohl doch richtig zu.
    Mich nervt nur meine Tochter extrem. Sie hat fast geheult, wenn ich von meinem Glück mit der Impfung erzählt habe, wo sie doch schon viel länger registriert ist, aber jetzt kümmert sie sich überhaupt nicht. Doch, sie klickt im Impfzentrum immer mal durch, aber sie bekam den Tipp, sich telefonisch zu melden, der Tippgeber hat im 10 Minuten Takt angerufen und damit Erfolg gehabt. Sie hat bisher nicht einmal angerufen, immer nur Ausreden gefunden (für die Fahrschule lernen, arbeiten, für die Schule was machen). Jo, während sie mir die Sachen aufzählt hätte sie auch anrufen können.
    Und nein, ich mahce viel für mein Kind, aber das kann sie selber machen, zeigt ja dann auch, wie sehr sie selber die Sache will.
    Kommt sie vielleicht ein wenig nach dir, du telefonierst doch auch nicht gern? ;-)
    Und ja, nerven würde mich das auch.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  5. #307195
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Kommt sie vielleicht ein wenig nach dir, du telefonierst doch auch nicht gern? ;-)
    Und ja, nerven würde mich das auch.

    Ja, der Gedanke ist mir auch gekommen und das ist auch ein Teil des Grundes, warum ich ihr diese Telefonate nicht abnehme. Aber es ist einfach so ätzend, dass ich mich ihr zu liebe zurück genommen habe, damit ich sie nicht verletze, dabei freue ich mich so nd jetzt zeigt sie deutlich, dass sie so dringend die Impfung gar nicht will.
    Ich meine, sie ist 17, sie ist noch jung, da sollte die Gefahr für einen schweren Verlauf nicht so hoch sein, mein Mann ist durchgeimpft und ich habe auch schon einen hohen Schutz, die Impfung ist ein egute Sache, aber sie ist nicht so dringlich wie bei meinem Mann, z. B.
    Sie machte aber immer den Eindruck, als wolle sie die Impfung unbedingt und jetzt gilt das alles nicht mehr.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #307196
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich find ja Teenagerverhalten oft nicht logisch. "Wasch mich, mach mich nicht nass" ist da öfter zu finden. Ich finde, dass sie das allein regeln muss. Vielleicht würde ich ihr gegenüber nochmal fallen lassen, wie die Quarantäneregeln für Geimpfte bei euch sind hier darf man idR drauf verzichten (gibt Situationen, da muss man trotzdem).

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, der Gedanke ist mir auch gekommen und das ist auch ein Teil des Grundes, warum ich ihr diese Telefonate nicht abnehme. Aber es ist einfach so ätzend, dass ich mich ihr zu liebe zurück genommen habe, damit ich sie nicht verletze, dabei freue ich mich so nd jetzt zeigt sie deutlich, dass sie so dringend die Impfung gar nicht will.
    Ich meine, sie ist 17, sie ist noch jung, da sollte die Gefahr für einen schweren Verlauf nicht so hoch sein, mein Mann ist durchgeimpft und ich habe auch schon einen hohen Schutz, die Impfung ist ein egute Sache, aber sie ist nicht so dringlich wie bei meinem Mann, z. B.
    Sie machte aber immer den Eindruck, als wolle sie die Impfung unbedingt und jetzt gilt das alles nicht mehr.
    wenhei und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #307197
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Wochenende! Hier ist es so warm (29 Grad und hohe Luftfeuchtigkeit), ich schicke gern was zu Fiammetta
    Ich bin eben bestimmt für eine halbe Stunde auf dem Sofa eingeschlafen. Ich wünsche Euch allen ein schönes WE!

  8. #307198
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ich find ja Teenager erhalten oft nicht logisch. "Wasch mich, mach mich nicht nass" ist da öfter zu finden. Ich finde, dass sie das allein regeln muss. Vielleicht würde ich ihr gegenüber nochmal fallen lassen, wie die Quarantäneregeln für Geimpfte bei euch sind hier darf man idR drauf verzichten (gibt Situationen, da muss man trotzdem).
    Äh, ja, toll. Bei anderen Teenagern weiß ich das auch, dass die nicht unbedingt logisch handeln, warum entfällt mir das bei meinem eigenen Kind? Danke schön für die Erleuchtung. Ich hoffe darauf, dass ich mich irgendwann revangieren darf. *zahn*

    Das mit der Quarantäne werde ich noch mal aufgreifen, das ist ein guter Punkt und ja, ich bin ja auch der Meinung, dass sie es selber regeln muss. Wir haben eine Inzidenz von 3, gestern waren es sogar nur 1,5. Die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken bzw. Kontaktperson zu sein, ist grad echt gering. Aber gut, irgendwer steckt sich ja immer noch an, sonst wären wir ja bei Null.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #307199
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wochenende! Hier ist es so warm (29 Grad und hohe Luftfeuchtigkeit), ich schicke gern was zu Fiammetta
    Ich bin eben bestimmt für eine halbe Stunde auf dem Sofa eingeschlafen. Ich wünsche Euch allen ein schönes WE!
    Das Sofaschläfchen habe ich auch schon gemacht, das war auch irgendwie nötig.
    Schiri gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #307200
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen


    Ich wünsche Dir, dass Du den Tag trotzdem einigermaßen gut herumbringst!

    @Johnny: Dir auch!
    Danke, das ist lieb von dir!

    Es ist vorbei.
    Ich glaube, ich habe noch nie so gut gespielt, obwohl ich bei mind. einem Lied auch falsch gespielt habe.
    Es war mir sehr bewusst, dass das heute eine einzige Chance ist, um es für das Kind und seine Eltern gut zu machen.

    Die Trauerfeier war - trotz allem - schön und stimmig.
    Sie haben die Kirche geschmückt, wirklich wunderschön.
    In der Mitte des Altarraums hing ein Strohkranz, daran waren breite Kreppbänder angebracht, die dann quasi als luftiger, runder Baldachin an den Kirchenwänden endeten.

    Vorne am Altarraum standen 2 Kerzen (er war in 2 Kindergärten - die Grundschule wollte nicht mitmachen), geschmückt von Kindergartenkindern, auf einem zweietagigen Tisch, der mit Blüten geschmückt war.

    Die Pfarrerin hat nicht gepredigt, sondern einen Brief an den Jungen vorgelesen.
    Sie hat an viele seiner Eigenschaften erinnert. Es war deutlich zu merken, dass sie ihn gut kannte.
    Zur Sicherheit hat sie noch eine andere Pfarrerin (war vorher bei uns Vikarin und kannte den Verstorbenen ebenfalls von Geburt an; er war ihr erster Täufling, davon hat sie auch erzählt), die hätte übernehmen können.

    Der Vater war so verzweifelt....

    Es gab aber auch 2 schöne Momente:
    Nach dem Gottesdienst sollten alle die Kirche verlassen, nur die Familie wollte und durfte und sollte bleiben für den Abschied.
    Wir Musikerinnen versuchten, auf der Empore möglichst unhör- und sehbar zu packen.

    Auf einmal stand eine Frau vor mir, schenkte mir eine kleine Tafel Schokolade und bedankte sich für die Musik.
    Sie erklärte mir auf meine Nachfrage hin, dass sie die Krankenhausseelsorgerin sei, die den Jungen nach seinem Tod gesegnet hätte und mit den Eltern doch einiges an Zeit verbracht hatte.
    Für sie war das natürlich auch kein Alltagsgeschäft, obwohl sie sicherlich viel erlebt...

    Und ich habe mal wieder die Erzieherinnen unserer Kinder gesehen.
    Nach dem Gottesdienst habe ich mit zweien gequatscht, die ich echt mochte.
    In 4 Wochen treffen wir uns mal.

    Jetzt bin ich daheim und sollte dankbar sein, dass ich meinen normalen Alltag habe.
    Aber am liebsten wäre ich heute alleine.
    Ich bin ziemlich kaputt.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov