Seite 30825 von 31155 ErsteErste ... 29825303253072530775308153082330824308253082630827308353087530925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 308.241 bis 308.250 von 311546
Like Tree120602gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308241
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Küken

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Sie muss ja nicht stillen, dass verlangt ja auch gar keiner von ihr. Und ich auch nicht, dass ist ja auch gar nicht mein Recht. Nur Wasser und verdünnte Milch kann so früh ziemlich schädlich sein.

    Und es ist auch ein Unterschied, ob das Baby 2 oder 4 Monate alt ist.

    Bezüglich Füttern auf den Arm ist hier der Fachbericht dazu:

    https://www.stillen-institut.com/de/...-fuettern.html

    Mir geht's einfach nur echt schlecht damit, mit meinen Beobachtungen und ich will und werde auch nichts mehr sagen. Ich hab nur echt gedacht sie hätten sich im Vorfeld mehr informiert zumal sie auch Akademikerin ist.

    Er tut mir einfach nur Leid wie er ständig im MaxiCosi sitzt und rungeschüttelt wird damit er schläft. Warum nehmen die ihn nicht auf den Arm. Ein Baby braucht doch Nähe

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Hmmmm… Ich versuche es mal vorsichtig…

    Klar ist man „auf der sicheren Seite“, wenn man ein Kind einfach voll stillt.
    Aber die Beziehung zwischen meiner Tochter und mir hat sich deutlich verbessert, als ich mich von dem Gedanken verabschiedet hatte, dass nur ein voll gestilltes Baby ein richtig versorgtes Baby ist. (Und als ich mit 4 Monaten abgestillt habe, ist es gleich noch ein wenig entspannter geworden…)

    Ich finde Du klingst auch sehr hart in Deinem Urteil. „Ein Kind gehört auf den Arm zum Füttern.“ habe ich jetzt z.B. auch noch nie gehört und würde gerne die Begründung dazu wissen.

    Das mit dem heißen Wasser in die Milch finde ich jetzt auch nicht so prickelnd. Und dass man nicht unbedingt Wasser/Tee ‚zufüttern‘ sollte ist natürlich auch richtig. Aber insgesamt bekommt man den Eindruck, dass die anderen Eltern in Deinen Augen alles falsch machen.






  2. #308242
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Das klingt in der Kombi nicht einfach.
    Ist es auch nicht. Ich merke, dass es mich ziemlich belastet.

  3. #308243
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Fiammetta Beitrag anzeigen
    Ja bitte.
    Ich bin ja so komisch und fühl mich bei über 30 Grad pudelwohl.
    Ich schwitze auch so gut wie nicht.
    Puszta-Gene.
    Solche Gene habe ich nicht, zumindest nicht wissentlich, aber mir geht es genauso. Ich liebe das Sommerwetter und habe gerade enttäuscht gesehen, dass es laut Prognose morgen nur 19 Grad werden sollen.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  4. #308244
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Und gerade solche Artikel und gut gemeinte Hinweise haben es mir (Akademikerin *zwinker*) echt schwer gemacht, unseren Weg zu finden.

    Nur eine Erfahrung zum Thema Nähe. Mein Kind hat zwar mehr oder weniger auf meinem Arm gewohnt, aber Tragetuch/Tragehilfe gehasst. Manchmal braucht man aber einfach beide Hände frei. Und das Kind war dann am ehesten noch in der Wippe zufrieden. Auch mit acht Wochen schon. Wäre es jetzt bedürfnisorientierter oder „besser“ gewesen, es ins Tragetuch zu zwingen?

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Sie muss ja nicht stillen, dass verlangt ja auch gar keiner von ihr. Und ich auch nicht, dass ist ja auch gar nicht mein Recht. Nur Wasser und verdünnte Milch kann so früh ziemlich schädlich sein.

    Und es ist auch ein Unterschied, ob das Baby 2 oder 4 Monate alt ist.

    Bezüglich Füttern auf den Arm ist hier der Fachbericht dazu:

    https://www.stillen-institut.com/de/...-fuettern.html

    Mir geht's einfach nur echt schlecht damit, mit meinen Beobachtungen und ich will und werde auch nichts mehr sagen. Ich hab nur echt gedacht sie hätten sich im Vorfeld mehr informiert zumal sie auch Akademikerin ist.

    Er tut mir einfach nur Leid wie er ständig im MaxiCosi sitzt und rungeschüttelt wird damit er schläft. Warum nehmen die ihn nicht auf den Arm. Ein Baby braucht doch Nähe
    Strickli und Zickzackkind73 gefällt dies.

  5. #308245
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich würde an Deiner Stelle nicht zwangsläufig davon ausgehen, dass sie zu uninformiert/doof ist.
    Vielleicht kommen sie (und ihr Mann?) einfach auch zu anderen Schlüssen als Du.

    Das soll keine Verteidigung sein, Aber manchmal gibt es einfach mehr als eine Art es richtig zu machen. Und natürlich ganz viel zwischen "in allen Punkten ideal" und "gefährlich. Das ist ein weites Feld.

    Versuch Dich mehr rauszunehmen.
    DU machst es bei Deinen Kindern so wie Du es richtig findest.
    Vielleicht finden andere auch da etwas, was sie anders machen würden (muss natürlich nicht, vielleicht machst Du auch alles richtig).
    Wie sagt meine Freundin immer so schön - "nicht Deine Baustelle".
    Dass das schwer ist, wenn man selbst so ganz anderer Ansicht ist, ist mir völlig klar.
    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Sie muss ja nicht stillen, dass verlangt ja auch gar keiner von ihr. Und ich auch nicht, dass ist ja auch gar nicht mein Recht. Nur Wasser und verdünnte Milch kann so früh ziemlich schädlich sein.

    Und es ist auch ein Unterschied, ob das Baby 2 oder 4 Monate alt ist.

    Bezüglich Füttern auf den Arm ist hier der Fachbericht dazu:

    https://www.stillen-institut.com/de/...-fuettern.html

    Mir geht's einfach nur echt schlecht damit, mit meinen Beobachtungen und ich will und werde auch nichts mehr sagen. Ich hab nur echt gedacht sie hätten sich im Vorfeld mehr informiert zumal sie auch Akademikerin ist.

    Er tut mir einfach nur Leid wie er ständig im MaxiCosi sitzt und rungeschüttelt wird damit er schläft. Warum nehmen die ihn nicht auf den Arm. Ein Baby braucht doch Nähe
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #308246
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Hmjammmi, klingt sehr lecker *tellerhinhalt*.

    Wir starten auch schon mit 26 Grad draußen und 25 bzw. 27 drinnen *seufz*.

    Und richtige Abkühlung ist nicht in Sicht. Am Dienstag vielleicht *hoff*.
    Nächste Woche ist für hier definitiv Abkühlung angesagt Zwar „nur“ auf 20-22 Grad, aber das reicht, es ist Sommer
    Ich wurde um 6 von einem leichten Landregen geweckt, bin aber wieder eingeschlafen, jetzt wedeln hier leichte 24 Grad durchs im Moment nich wärmere Wohnzimmer. Herrlich
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  7. #308247
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Wenn sich der Rhythmus arg verschoben hat, habe ich schon mal in den letzten Tagen nicht mehr ausschlafen lassen, sondern schon zwischen 9.00 und 10.00 geweckt, damit es nicht zu krass ist am Anfang der Schulzeit, aber ansonsten machen wir es wie Ihr.
    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Wäre auch eher mein Weg gewesen.
    Bzw. noch mehr ist meine Erfahrung, dass sich sowas einfach selbst reguliert. Spätestens wenn das Kind am Montag früh für die Schule geweckt wird. Ja, dann ist es mal einen Tag müde und maulig, aber abends eben auch früher müde. War jedenfalls hier so, ich habe auch nie z. B. schon vor Ende der Ferien das Kind wieder eher ins Bett "gesteckt". Auch das hat sich hier immer innerhalb von 1-2 Tagen wieder von selbst reguliert.

  8. #308248
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Oh ja , das Tragetuch :
    Mein Kind mit wirklich viel Bedürfnis nach Nähe, hat das Tragetuch GEHASST. Nur gebrüllt, sich überstreckt usw. Ging gar nicht.
    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Und gerade solche Artikel und gut gemeinte Hinweise haben es mir (Akademikerin *zwinker*) echt schwer gemacht, unseren Weg zu finden.

    Nur eine Erfahrung zum Thema Nähe. Mein Kind hat zwar mehr oder weniger auf meinem Arm gewohnt, aber Tragetuch/Tragehilfe gehasst. Manchmal braucht man aber einfach beide Hände frei. Und das Kind war dann am ehesten noch in der Wippe zufrieden. Auch mit acht Wochen schon. Wäre es jetzt bedürfnisorientierter gewesen, es ins Tragetuch zu zwingen?
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #308249
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Mit 20-22 Grad wäre ich glücklich! Aber ich glaube, dass hier die Chance dafür auch besteht - ich traue mich nur noch nicht, wirklich daran zu glauben, weil ich nicht enttäuscht sein will *lach*.

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Nächste Woche ist für hier definitiv Abkühlung angesagt Zwar „nur“ auf 20-22 Grad, aber das reicht, es ist Sommer
    Ich wurde um 6 von einem leichten Landregen geweckt, bin aber wieder eingeschlafen, jetzt wedeln hier leichte 24 Grad durchs im Moment nich wärmere Wohnzimmer. Herrlich
    tanja73 und Zickzackkind73 gefällt dies.

  10. #308250
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Oh ja , das Tragetuch :
    Mein Kind mit wirklich viel Bedürfnis nach Nähe, hat das Tragetuch GEHASST. Nur gebrüllt, sich überstreckt usw. Ging gar nicht.
    Wir haben es nicht mal versucht. Irgendwie war Tragetuch damals noch eher was für Esoteriker, zumindest in unserem Umfeld. Ich glaube, meine Tochter hat ein paar Macken, aber mangelnde Bindung(sfähigkeit) gehört definitiv nicht dazu.
    tanja73 gefällt dies