Seite 30826 von 31202 ErsteErste ... 29826303263072630776308163082430825308263082730828308363087630926 ... LetzteLetzte
Ergebnis 308.251 bis 308.260 von 312020
Like Tree121161gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308251
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Küken

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Und gerade solche Artikel und gut gemeinte Hinweise haben es mir (Akademikerin *zwinker*) echt schwer gemacht, unseren Weg zu finden.

    Nur eine Erfahrung zum Thema Nähe. Mein Kind hat zwar mehr oder weniger auf meinem Arm gewohnt, aber Tragetuch/Tragehilfe gehasst. Manchmal braucht man aber einfach beide Hände frei. Und das Kind war dann am ehesten noch in der Wippe zufrieden. Auch mit acht Wochen schon. Wäre es jetzt bedürfnisorientierter oder „besser“ gewesen, es ins Tragetuch zu zwingen?
    Nein so war das nicht gemeint. Nur ist ein MaxiCosi auf Dauer schädlich. Meine Kinder liegen auch gerne in ihrem Laufstall. Die letzte trage ich mega wenig, da ich viel Rad fahre und sie dann eben im Anhänger ist.

    Ich hab glaub ich Probleme damit auszudrücken worum es mir geht mal wieder.

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Ich würde an Deiner Stelle nicht zwangsläufig davon ausgehen, dass sie zu uninformiert/doof ist.
    Vielleicht kommen sie (und ihr Mann?) einfach auch zu anderen Schlüssen als Du.

    Das soll keine Verteidigung sein, Aber manchmal gibt es einfach mehr als eine Art es richtig zu machen. Und natürlich ganz viel zwischen "in allen Punkten ideal" und "gefährlich. Das ist ein weites Feld.

    Versuch Dich mehr rauszunehmen.
    DU machst es bei Deinen Kindern so wie Du es richtig findest.
    Vielleicht finden andere auch da etwas, was sie anders machen würden (muss natürlich nicht, vielleicht machst Du auch alles richtig).
    Wie sagt meine Freundin immer so schön - "nicht Deine Baustelle".
    Dass das schwer ist, wenn man selbst so ganz anderer Ansicht ist, ist mir völlig klar.
    Danke für deine Worte.

    Ja ich will auch nichts mehr dazu sagen. ICH habe halt andere Vorstellungen und Erfahrungen mit dem Mama-Sein.
    Zickzackkind73 gefällt dies






  2. #308252
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Mit 20-22 Grad wäre ich glücklich! Aber ich glaube, dass hier die Chance dafür auch besteht - ich traue mich nur noch nicht, daran zu glauben, weil ich nicht enttäuscht sein will *lach*.
    Gut, im Kessel ist es ja oft noch wärmer als hier „oben“, aber so groß ist der Unterschied meist nicht

    Zum Thema schlafen: Wir sind ja eine Eulenfamilie. Auch die Mädels konnten als Babys und Kleinkinder ohne Probleme lang aufbleiben und lang schlafen. Schule ist für uns viel zu früh, aber es geht schon - allerdings ist „vor der Zeit“ einschlafen schwierig.
    Passenderweise steht unser Pubertier aus Abgrenzungsgründen seit einem halben Jahr oder so auch am Wochenende spätestens um viertel vor acht auf Und sie ist auch diejeninge, die abends sagt: „Nö, ich bin müde, ich geh ins Bett“
    Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  3. #308253
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Dass er dann nach dem Film wieder aufgedreht ist, dass er dadurch wieder später in den Schlaf kommt, dadurch morgen wieder länger schläft, dann wieder abends nicht ins Bett kommt, am Montag morgen uns wieder anmault...
    Nee, wir müssen wieder echte Struktuur hineinbringen, es ist klar, dass er heute abend dann noch nicht schläft, aber wir müssen es ihm nicht noch extra spannend machen.
    Ich hätte ihn wohl den Film schauen lassen und dann morgens geweckt, damit er abends gut ins Bett kommt.
    Das Problem kenne ich sonst von früher von meinen Kindern auch, da bin ich auch in den letzten Ferientagen dazu übergangen, sie wieder zur üblichen Zeit zu wecken.

    Wie lief es denn heute morgen?
    Zickzackkind73 gefällt dies

  4. #308254
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wir haben es nicht mal versucht. Irgendwie war Tragetuch damals noch eher was für Esoteriker, zumindest in unserem Umfeld. Ich glaube, meine Tochter hat ein paar Macken, aber mangelnde Bindung(sfähigkeit) gehört definitiv nicht dazu.
    Ich bin schon im TT getragen worden Meine Mutter hat das bei meiner Schwester, die 2,5 Jahre älter ist, entdeckt und war glücklich damit. Meine Oma hat sich allerdings geweigert, mit ihr in die Stadt zu gehen, wenn sie nicht anständig den Kinderwagen benutzt hat

    Ich habe mir abgewöhnt, mich mit den Erziehungsgewohnheiten anderer Leute zu befassen (wenn es nicht gerade eine Kindeswohlgefährdung ist) ...
    stpaula_75 und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #308255
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich kann dich so gut verstehen, aber wenn es um Familie geht, sagt selbst unser Grundgesetz, dass Pflege und Erziehung der Kinder "das natürliche Recht der Eltern" sind und das ist ein gaaaaanz weites Feld. Von Kindeswohlgefaehrdung klingt das, was du schilderst, weit entfernt. Alles andere solltest du einfach akzeptieren. Ich habe manches Mal geschluckt bei den Erzählungen und Berichten anderer Eltern. Ich bin auch überzeugt von bedürfnisorientiertem Umgang mit Babys und Kindern, aber es ist nur ein Weg, unser Weg und andere machen es eben anders. Ich muss nicht alles gut finden, aber akzeptieren.
    Du kannst natürlich auch missionarisch tätig sein, ich befürchte nur, dass das dem Verhältnis zu den jungen Eltern nicht zuträglich ist.
    lucillaminor und Zickzackkind73 gefällt dies.

  6. #308256
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich glaube das kam da gerade auf, also wurde mehr "in".
    Unsere Hebamme hat auch durchaus angeregt das mal zu versuchen.
    In geistiger Umnachtung habe ich dann ein schweineteures, aber wunderwunderschönes regenbogenfarbig gestreiftes Didymos-Tragetuch gekauft, statt erstmal eins zu leihen.
    Nun ja, war auch eine tolle Picknickdecke usw. und wurde am Ende fast für den Neupreis wieder verkauft .
    Und ja, Macken hat sie, mangelnde Bindung(sfähigkeit) trifft sicher nicht zu .
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wir haben es nicht mal versucht. Irgendwie war Tragetuch damals noch eher was für Esoteriker, zumindest in unserem Umfeld. Ich glaube, meine Tochter hat ein paar Macken, aber mangelnde Bindung(sfähigkeit) gehört definitiv nicht dazu.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #308257
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich weiß nicht, ob Du es nicht ausdrücken kannst. Ich meine, Dich schon zu verstehen.

    Aber ich habe halt das Gefühl, dass Du sehr klare Vorstellungen von „richtig“ und „falsch“ hast und wenig „Zwischentöne“ siehst.

    Meine Nachbarin (zu dem Zeitpunkt vier Kinder) hat mal zu meinem Kind ganz mitleidig „Du armes Kind.“ gesagt, weil ich es mit gut 4 Monaten halbsitzend im Kinderwagen gefahren habe. Die einzige Position, die es außer „auf dem Arm“ toleriert hat, ohne sich wegzubrüllen.

    Das hat mich so verletzt. Ich war völlig erschöpft und nur froh, dass das Kind mal nicht schrie, wenn es nicht auf dem Arm war und dann sowas…

    Tanja drückt es anders aus, aber letztendlich meine ich das Gleiche. Nimm Dich ein wenig zurück. Kinder können unter vielen Bedingungen gesund und glücklich aufwachsen.

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Nein so war das nicht gemeint. Nur ist ein MaxiCosi auf Dauer schädlich. Meine Kinder liegen auch gerne in ihrem Laufstall. Die letzte trage ich mega wenig, da ich viel Rad fahre und sie dann eben im Anhänger ist.

    Ich hab glaub ich Probleme damit auszudrücken worum es mir geht mal wieder.



    Danke für deine Worte.

    Ja ich will auch nichts mehr dazu sagen. ICH habe halt andere Vorstellungen und Erfahrungen mit dem Mama-Sein.
    tanja73, Schiri, Strickli und 2 anderen gefällt dies.

  8. #308258
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Sie muss ja nicht stillen, dass verlangt ja auch gar keiner von ihr. Und ich auch nicht, dass ist ja auch gar nicht mein Recht. Nur Wasser und verdünnte Milch kann so früh ziemlich schädlich sein.

    Und es ist auch ein Unterschied, ob das Baby 2 oder 4 Monate alt ist.

    Bezüglich Füttern auf den Arm ist hier der Fachbericht dazu:

    https://www.stillen-institut.com/de/...-fuettern.html

    Mir geht's einfach nur echt schlecht damit, mit meinen Beobachtungen und ich will und werde auch nichts mehr sagen. Ich hab nur echt gedacht sie hätten sich im Vorfeld mehr informiert zumal sie auch Akademikerin ist.

    Er tut mir einfach nur Leid wie er ständig im MaxiCosi sitzt und rungeschüttelt wird damit er schläft. Warum nehmen die ihn nicht auf den Arm. Ein Baby braucht doch Nähe
    Mein zweiter Sohn hat mich das Gegenteil gelehrt.
    Der kam abends unheimlich schlecht in den Schlaf. Er fing an zu brüllen. Anfangs habe ich auch alles mögliche ausprobiert, Arm, Tragehilfe, daneben legen, das half alles nichts.
    Mitsamt Schlafsack in die Tragetasche stopfen, so dass er sich nicht mehr rühren konnte, einige Minuten brüllen lassen, dann noch mal kurz reingehen und streicheln und dann schlief er. Meistens zumindest. Irgendwie brauchte er wohl dieses Brüllen zum runterkommen, keine Ahnung.
    Hat lange gedauert, bis wir die Brüllerei zugelassen haben.

    Zum Auf den Arm zum Füttern sage ich jetzt lieber nichts, ich habe auch drei Kinder gleichzeitig mit dem Fläschchen gefüttert, geht auch. Etwas Körperkontakt hatten dabei zwar alle drei, aber auf dem Arm waren sie nicht.
    jewels, Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  9. #308259
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    @lucilla

    Geht mir ähnlich.

    Und im Rückblick muss ich auch zugeben, dass auch Eltern, die meiner Meinung nach so gut wie alles falsch gemacht haben, ganz passable Kinder haben können. Und im Gegenzug wurde aus manch einem Kind, das nach meinem Dafürhalten paradiesisch aufwuchs, ein echter "Problemfall".

    Edit: ich wollte post 308254 von Lucilla zitieren und hatte im Zitat Daniii. Ist das ein neuer Bug?
    Zickzackkind73 gefällt dies

  10. #308260
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Küken

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Danke für deine Worte. Auch Danke dir Tanja.

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Tanja drückt es anders aus, aber letztendlich meine ich das Gleiche. Nimm Dich ein wenig zurück. Kinder können unter vielen Bedingungen gesund und glücklich aufwachsen.
    tanja73 und Zickzackkind73 gefällt dies.