Seite 30827 von 31788 ErsteErste ... 2982730327307273077730817308253082630827308283082930837308773092731327 ... LetzteLetzte
Ergebnis 308.261 bis 308.270 von 317879
Like Tree126947gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308261
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Mein zweiter Sohn hat mich das Gegenteil gelehrt.
    Der kam abends unheimlich schlecht in den Schlaf. Er fing an zu brüllen. Anfangs habe ich auch alles mögliche ausprobiert, Arm, Tragehilfe, daneben legen, das half alles nichts.
    Mitsamt Schlafsack in die Tragetasche stopfen, so dass er sich nicht mehr rühren konnte, einige Minuten brüllen lassen, dann noch mal kurz reingehen und streicheln und dann schlief er. Meistens zumindest. Irgendwie brauchte er wohl dieses Brüllen zum runterkommen, keine Ahnung.
    Hat lange gedauert, bis wir die Brüllerei zugelassen haben.

    Zum Auf den Arm zum Füttern sage ich jetzt lieber nichts, ich habe auch drei Kinder gleichzeitig mit dem Fläschchen gefüttert, geht auch. Etwas Körperkontakt hatten dabei zwar alle drei, aber auf dem Arm waren sie nicht.
    Hier auch. Unsere Tochter war ein Schreikind, und wir haben sie abends ewig herumgetragen. Irgendwann konnten wir nicht mehr, und mein Mann sagte: "Ich leg sie jetzt mal für einen Moment ins Bett, damit wir Atem holen können". Sie hat dann noch ganz kurz geschrieen - und pennte. Ich glaube, wir haben die Situation damals im besten Bemühen eher verschlimmert als verbessert.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  2. #308262
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich hätte ihn wohl den Film schauen lassen und dann morgens geweckt, damit er abends gut ins Bett kommt.
    Das Problem kenne ich sonst von früher von meinen Kindern auch, da bin ich auch in den letzten Ferientagen dazu übergangen, sie wieder zur üblichen Zeit zu wecken.

    Wie lief es denn heute morgen?
    War hier alles immer ein K(r)ampf.

    Inzwischen wissen wir alle, dass der erste Schultag oder der Montag sehr hart sein kann, aber das ist dann eben so. Ich genieße lieber jeden Tag bzw Abend davor am Wochenende oder in den Ferien und leide halt einen Tag als wenn ich tagelang "leide" weil ich mich am Abend zur Ruhe zwinge. K2 tickt wie ich, K1 sucht noch den Königsweg.

  3. #308263
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Nächste Woche ist für hier definitiv Abkühlung angesagt Zwar „nur“ auf 20-22 Grad, aber das reicht, es ist Sommer
    Ich wurde um 6 von einem leichten Landregen geweckt, bin aber wieder eingeschlafen, jetzt wedeln hier leichte 24 Grad durchs im Moment nich wärmere Wohnzimmer. Herrlich
    Bei 20 Grad mag ich z. B. nicht ins Freibad gehen, das ist mir zu kalt für Sommer.

  4. #308264
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    @lucilla

    Geht mir ähnlich.

    Und im Rückblick muss ich auch zugeben, dass auch Eltern, die meiner Meinung nach so gut wie alles falsch gemacht haben, ganz passable Kinder haben können. Und im Gegenzug wurde aus manch einem Kind, das nach meinem Dafürhalten paradiesisch aufwuchs, ein echter "Problemfall".
    Jepp. Wenn sie 18 sind, sind die meisten doch irgendwie gut geworden - völlig unabhängig davon, wie lange sie gestillt wurden, ob sie Fertiggläschen oder frisch Gekochtes bekamen, ob sie Stoffwindeln oder Pampers trugen... Meine Güte, wenn ich im Rückblick darüber nachdenke, über welche Themen wir uns alles so Gedanken gemacht haben - und dann sehe ich heute meine Kinder und deren Freunde mit ihren so unterschiedlichen Persönlichkeiten...

  5. #308265
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Guten Morgen meine Hühner,

    ich komme auch mal wieder zum Schreiben. Hier schlafen alles noch und ich genieße die kühle Sommerluft mit einem Kaffee. Der Große ist noch beim Abschluss-Zelten der Grundschule. Gott war das gestern emotional. Mein Baby wird groß. 4 Jahre einfach so vorbei, wovon 1 1/2 Jahre einfach durch Corona geklaut wurden. Das ist mir gestern echt noch einmal bewusst geworden!

    Nach der Feier gestern habe ich mich noch mit meinem Papa getroffen. Einfach so. Bisschen gequatscht, aber nicht über brisante Themen. Ich würde ihm gerne verzeihen und vertrauen, aber habe Angst wieder enttäuscht zu werden. Meine Mutter hat das auch immer mit mir gemacht, bis ich nach 10 Jahren hin und her den Kontakt dann gänzlich abgebrochen habe.

    Hach ja und sonst (mein Gott was hab ich gerade einen Laberflash) beschäftigt es mich wie mein Schwager und seine Freundin mit meinem Neffen umgehen. Ich will ja auch gar nichts mehr sagen, aber es gibt nun mal auch Dinge die gesundheitsschädlich sind. Das macht mich richtig wütend zumal deren Hebamme auch so ne Flitzpiepe ist die von Stillen und Babyernährung mal so gar keine Ahnung hat. Nun hab ich die Misere.

    Wollt ich ein Beispiel hören?

    Ich will auf den Arm!!!
    Lass mich raten: Pre-Nahrung macht nicht satt. 1er Nahrung + Zwiebackbrei ab 8 Wochen?
    Danniiii gefällt dies
    Silm

  6. #308266
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    War hier alles immer ein K(r)ampf.

    Inzwischen wissen wir alle, dass der erste Schultag oder der Montag sehr hart sein kann, aber das ist dann eben so. Ich genieße lieber jeden Tag bzw Abend davor am Wochenende oder in den Ferien und leide halt einen Tag als wenn ich tagelang "leide" weil ich mich am Abend zur Ruhe zwinge. K2 tickt wie ich, K1 sucht noch den Königsweg.
    Ich glaube fast, das ist mit das Wichtigste: Was man tut, muss zum Kind UND zu den Eltern/der Familie passen.
    tanja73, Fimbrethil, silm und 10 anderen gefällt dies.

  7. #308267
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Er tut mir einfach nur Leid wie er ständig im MaxiCosi sitzt und rungeschüttelt wird damit er schläft. Warum nehmen die ihn nicht auf den Arm. Ein Baby braucht doch Nähe
    Meine Kinder waren auch sehr oft im Babysafe, und das war eine Empfehlung der Hebamme. Jetzt kannst Du der Hebamme natürlich Unkenntnis unterstellen, oder Du hörst zu, warum sie das so empfohlen hat.

    Meine Kinder neigen dazu, sich zu überstrecken, um dem entgegenzuwirken, sollte ich die Kinder immer rund tragen, diese Haltung entsprach in etwa der Haltung im Babysafe, also sollte ich die Kinder, immer mal wieder in den Babysafe legen, damit ich auch mal die Hande frei habe.

    Sie lagen also sehr oft im Babysafe, die letzteren Kinder öfter als die ersten, schließlich braucht ich die Hände für die Geschwister frei.

    Du weißt also nicht, was wirklich dahinter steckt, Du bist nicht 24 Stunden bei denen und weißt nicht, was sie in der anderen Zeit alles für für und mit dem Baby tun.
    lucillaminor und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #308268
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich hätte ihn wohl den Film schauen lassen und dann morgens geweckt, damit er abends gut ins Bett kommt.
    Das Problem kenne ich sonst von früher von meinen Kindern auch, da bin ich auch in den letzten Ferientagen dazu übergangen, sie wieder zur üblichen Zeit zu wecken.

    Wie lief es denn heute morgen?
    Als ich selber gegen 11 ins Bett bin, hat er schon geschlafen, gegen halb zehn war er noch mal zum Kuscheln bei mir. Aufgestanden ist er heute dann kurz vor 9. Das renkt sich also alles wieder ein. Und gerade jetzt in der hellen Jahreszeit ist es ja auch normal, dass man später einschläft, aber mann muss sich dann nicht mit aufregenden Sachen beschäftigen.
    Heute morgen ist er jetzt auch viel entspannter und wieder viel netter zu uns. Hach, das klingt so komisch. Was ich meine: er ist immer gut aus dem Bett gekommen, hat aber jede Antwort an uns sehr patzig vorgetragen, war gar nicht mehr in der Lage, im angenehmen Ton zu antworten. Das ist heute nicht mehr der Fall.

    Wir müssen damit auch erst einmal umgehen lernen, denn er war bis vor kurzen auch eines der Kinder, die mitten im Film ins Bett gehen, weil sie müde sind. Deswegen dachten wir ja, dass alles gut ist, er schafft die Filme, er schafft das längere Aufbleiben, wenn wir nochmal unterwegs sind, er kommt morgens gut aus dem Bett. Tja, falsch gedacht, denken wir halt wieder um.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #308269
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Oh ja. „Warum gehst du schon? Leg ihn halt auf die Eckbank“ etc.

    Nö.
    Mal davon abgesehen, dass Schlafen hier Kriegsgebiet war, ich lege doch ein Kleinkind nicht auf eine schmale Fläche, wo die Wahrscheinlichkeit, dass es runter fällt, nicht gering ist.

  10. #308270
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Tja, falsch gedacht, denken wir halt wieder um.
    Das kommt mir bekannt vor:
    Immer wenn man sich an einen Zustand gewöhnt hat, muss man umdenken.
    Wanda.Lismus, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.