Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308361
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich merk schon, ich bin anders.
    Das darfst Du doch auch sein. Wäre doch schlimm, wir würden alle gleich ticken. Aber es ist doch gut, dass Du es hier jetzt so merkst. Vielleicht hilft es Dir ja beim Umgang mit Deiner Verwandschaft, wenn Du merkst, Dich triggert da was. Einmal tief durchatmen und wissen, dass DU eben es anders machen würdest, der andere Weg aber auch okay ist, wie Du hier von verschiedener Seite lesen konntest.
    tanja73, jewels, Danniiii und 3 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #308362
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich merk schon, ich bin anders.
    Was doch okay ist, aber man kann unterschiedliche Lebensmodelle nebeneinander existieren lassen.

    Meine beste Freundin ist sehr nah an deiner Haltung.

    Ihr fehlt jetzt mit 3 Kids ganz viel für sich selbst und ihre Bedürfnisse, weil sie obendrein nen Partner hat, der es für selbstverständlich hält, dass sie alles mit den Kids und zu Hause macht und dazu das Geld verdient und er sich auslebt mit einem ruinösen Spartenladengeschäft, weshalb er leider, leider täglich 12h ausser Haus ist.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  3. #308363
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Und selbst wenn. Du bist okay wie Du bist!

    Aber andere machen halt manches anders als Du. Aber deswegen nicht unbedingt schlechter. Sondern so gut, wie sie es können.

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich merk schon, ich bin anders.
    tanja73, jewels, lucillaminor und 3 anderen gefällt dies.

  4. #308364
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Beim 1. Kind tat ich mir schwer mich vom Kind zu trennen, wurde von Kind zu Kind einfacher und ich fand eben dass es auch für das Verhältnis vom Vater zu den Kindern positiv war. Der Große liebte seinen Vater auch und so, aber dennoch finde ich hatte die weiteren eine andere Bindung zu ihm, weil ich ihn eben auch von Anfang an mehr eingebunden habe, mir auch meine Babyfreien Zeiten genommen habe.
    Das finde ich interessant!
    Bei mir war es genau umgekehrt.

    Und mein Bedürfnis, ohne das Kind sein zu wollen während der Babyphase, wurde geringer von Kind zu Kind.
    Ab dem 3. Kind konnte ich die Babyzeit richtig genießen. Vorher war ich eher angespannt.

    Insgesamt gesehen ist trotzdem mein Mann der Elternteil mit der größeren Geduld und den besseren Nerven.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #308365
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist offline Küken

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Da magst du Recht mit haben. Bin ja erst 32 und viele hier könnten meine Mutter sein, rein vom Alter her

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich glaube, da macht sich ein bisschen auch der Generationenunterschied bemerkbar. Viele von uns haben schon große Kinder - damals war manches anders, und im Laufe der Zeit haben wir sicher alle unsere Fehler in reichem Maße gemacht (und trotzdem überlebende, halbwegs lebenstüchtige Jungerwachsene).
    Zickzackkind73 gefällt dies






  6. #308366
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich merk schon, ich bin anders.
    Inhaltlich hast Du an vielen Stellen durchaus recht. Ich finde das Einmischen gerade bei frisch gebackenen Eltern echt schwierig. Wenn sie Dich um Rat fragen ist alles gut, dann kannst Du sie mit Deiner Meinung und Deinem Wissen zuschmeißen, dann wollen sie das ja wohl. Ungefragt finde ich das echt nicht sinnvoll, weil man in dieser vulnerablen Phase sehr verletzlich ist und sich schnell unfähig und unsicher fühlt und das dann gar nichts besser macht. Die werden sicherlich von Kinderarzt, Gyn und Hebamme versorgt. Die sollen ihnen sagen, wenn was falsch läuft. Und dazu kommt, dass Fehler passieren, das gehört dazu, eine Kindeswohlgefährdung scheint nicht vorzuliegen.

  7. #308367
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Viel trinken, abschwellendes Nasenspray und Zwiebelsäckchen - wir haben mehr Erfahrung, als uns lieb ist Gute Besserung!
    Danke dir.
    Leider wurde es nicht besser, gerade gab es noch ne Ladung Ibu-Saft und morgen hoffe ich beim HNO kurzfristig einen Termin zu bekommen.

  8. #308368
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Ich merk schon, ich bin anders.
    Alle sind anders.

    Und deswegen finde ich es so wichtig, andere anders sein zu lassen und zu sehen, dass jede Familie ihren eigenen Weg finden muss.

    Daher kann sich niemand zum Maßstab machen.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #308369
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, damit hast du sicher Recht. Aber Kinder sind insgesamt sicher robuster und fehlertoleranter, als man so erwartet. Nicht dass jeder Fehler mal gemacht werden müsste, aber die meisten Abweichungen vom Idealen bewegen sich vermutlich in einem Bereich, der keine nachhaltigen Schäden verursacht.
    Ich bekam damals schon im Krankenhaus Tee, auf Anweisung der Schwestern, denn wir sollten damals ja nur alle 4h gestillt werden und wer sich früher muckte bekam halt Tee.

    Soll nicht heißen dass ich das gut finde, gerade das stillen nach Uhr, ist ja Gott sei Dank nicht mehr zeitgemäß..

    Ich habe auch schon gehört dass es für Babys gefährlich werden kann, wenn man ihnen Zusätzlich Wasser und Tee gibt, aber ich glaube Gefährlich ist es hauptsächlich dann, wenn das große Mengen sind, weil es z.B. sehr heiß ist und man eben meint es braucht dann eben viel zusätzliches Wasser/Tee.

    Ansonsten ist es wohl hauptsächlich deshalb nachteilig, weil es vielleicht weniger zu nimmt, weil der Magen eben von dem Wasser gefüllt ist und beim Stillen kann es eben Probleme geben... aber dann wird dann eben im Zweifel früher abgestillt,..

    Bei meinen habe ich noch im Kopf: ein ausschließlich gestilltes Kind (oder Pre trinkend) braucht kein zusätzliches Wasser/Tee. Wenn es aber Beikost bekommt sollte man Wasser dazu anbieten, und soweit ich weiß darf oder soll bei 1er Milch auch zusätzliche Flüssigkeit gegeben werden, weil man die nicht wie Premilch (oder Muttermilch) rein nach Bedarf füttern soll, sondern es Höchstmengen gibt, die man nicht überschreiten sollte.

    Aber ist ja auch schon alles eine Weile her...

  10. #308370
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das darfst Du doch auch sein. Wäre doch schlimm, wir würden alle gleich ticken. Aber es ist doch gut, dass Du es hier jetzt so merkst. Vielleicht hilft es Dir ja beim Umgang mit Deiner Verwandschaft, wenn Du merkst, Dich triggert da was. Einmal tief durchatmen und wissen, dass DU eben es anders machen würdest, der andere Weg aber auch okay ist, wie Du hier von verschiedener Seite lesen konntest.
    Strickli und du, ihr könnt es besser auf den Punkt bringen.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

>
close