Seite 30844 von 31818 ErsteErste ... 2984430344307443079430834308423084330844308453084630854308943094431344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 308.431 bis 308.440 von 318176
Like Tree127189gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308431
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Naja, meine Kleine ist so alt wie Daniiiis Großer ... Aber: ICH bin älter als sie und habe keine so kleinen Kinder mehr. Von daher stimmt es wahrscheinlich schon, wir haben viele Erfahrungen schon gemacht, die auf eine so junge Familie noch zukommen, einschließlich der Erfahrung, dass auch Kinder, die anderes "gehandhabt" wurden, sich doch zu recht normalen Kindern entwickeln und vieles, was uns im Baby/Kleinkindalter dramatisch erschien, im Endeffekt wenig bis keine Auswirkungen auf das weitere Leben hatte.

    Für mich war schon ziemlich bezeichnend, wie massiv sich die Ernährungsempfehlungen zwischen der Großen und d er Kleinen geändert haben. Bei der Großen hieß es noch, bloß kein Gluten oder gar Kuhmilch vor dem ersten Geburtstag, und ich hatte ein ganz schlechtes Gewissen, dass wir schon zu Beginn des 5. Lebensmonats mit Beikost angefangen haben (übrigens, weil ich wieder Vollzeit arbeiten gegangen bin, als sie 6 Monate alt war, und so musste ich nur ein Mal abpumpen im Büro). Bei der Kleinen dann hieß es, ruhig schon mit 4 Monaten anfangen, neben Muttermilch auch andere Speisen anzubieten, und gerade die Allergene möglichst schon einführen, solange sonst noch viel gestillt wird ... Da war alles auf einmal viel lockerer als noch 3, 5Jahre zuvor, und das hat mir gezeigt: Es ist halt doch auch viel Forschungsmeinung und sehr wenig echtes Wissen, gerade, was die Allergieprävention angeht.

    Und ein bisschen Altersmilde kommt vielleicht auch dazu mit meinen 43 Lenzen
    Das war bei uns auch so. Die Große habe ich 6 Monate vollgestillt, dann zugefüttert. Bei den Kleinen hieß es dann, dass man schon früher anfangen kann. Die doofen Nüsse wollten aber nicht, haben alles außer Kuh- äh Mu-Milch verweigert. Die habe ich fast 9 Monate vollgestillt. Unfreiwillig. OK, ich hätte härter sein können beim Zufüttern, aber das habe ich dann doch nicht gebracht, vor allem nicht, nachdem bis dahin wirklich jeder Versuch mit jeder Nahrung gescheitert ist. Das war auch zermürbend, da war stillen einfacher Selbst dran schuld...

    Übrigens hat mein Mann ab dem Moment, wo wir sie dann doch kaltherzig abgestillt haben (und auch vorher schon immer da, wo es möglich war) viel "Kinderdienst" übernommen. Er ist bei jedem nächtlichen Schreien meist vor mir aufgewacht und hat mir die hungrige Brut ans Bett gebracht und nach dem Stillen auch wieder zurück in ihr Bett Und auch heute noch ist er derjenige, der, wenn die Damen krank sind, nachts aufsteht und nach ihnen schaut. ich schlafe meist wie ein Stein neben ihm und bekomme nix mit
    Zickzackkind73 gefällt dies







    Meine Texte, meine Bilder!

  2. #308432
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Hier sind es noch fünf Wochen und drei Tage
    Was aber total unwirklich ist, irgendwie sind alle schon im aboluten Sommerferienmodus, als ob es nur noch ein paar Tage wären.
    Das ist hier auch so. Hier sind es noch 5 Wochen, aber es gibt kaum noch Hausaufgaben, ständig fällt was aus Voll die "Lost Generation". NICHT!







    Meine Texte, meine Bilder!

  3. #308433
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so. Hier sind es noch 5 Wochen, aber es gibt kaum noch Hausaufgaben, ständig fällt was aus Voll die "Lost Generation". NICHT!
    Gut, DAS kann ich hier nicht unterschreiben. Es müssen ja nur noch in den Hauptfächern Klassenarbeiten geschrieben werden, aber genug zu tun haben sie schon. Aber die Luft ist einfach raus, bei allen Beteiligten.

    Am Samstag bin ich mit der Großen in Richtung Schule gefahren, zu einer Bekannten, da meinte sie: "Aber Mama, nicht zur Schule abbiegen! " Ich: "Wie schön, gell, jetzt habt ihr gerade seit zwei Wochen wieder voll Schule, und jetzt ist es schon wieder richtig normal ... Als wäre nie was gewesen." Da guckt sie mich groß an: "Normal schon, irgendwie. Aber garantiert nicht so, als wäre nie was gewesen ..."

    Es geht ihr so unfassbar viel besser. Aber die Wunden sind tief.
    stpaula_75, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  4. #308434
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Wir haben eine Teststation im Krankenhaus. Gibt es diese Möglichkeit dort vielleicht auch. Oder dass Du mit einem mitgebrachten Test vor Ort getestet wirst oder so? Hast Du schon dort nachgefragt?

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Muss mich mal auskotzen. Schwiegermuttern hat die Impfung nicht gut vertragen. Und weil es immer schlimmer wurde geht sie heute ins KH. Besucher sind nur eine Person für eine Stunde zwischen 16 und 18 Uhr erlaubt. Mit aktuellem Test (24h). Und nun macht hier ein Testcenter nach dem anderen zu. Schwiegervater kann nicht allein rein, der ist dement und wäre heillos überfordert. Davon ab, dass er am Ausgang mit Sicherheit nicht mehr wüsste, was eventuell von daheim benötigt wird. Ich muss jetzt erst mal gucken ob es irgendwo im näheren Umkreis noch eine Teststelle für Berufstätige (also nicht schon Schließung um 15 Uhr) gibt.

    Danke fürs zutexten. Je lenke ich mich erst mal mit meinen Aktenbergen ab.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  5. #308435
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich habe jetzt die ganze Zeit überlegt, wie wir das gemacht haben. Komplett verdrängt, das Thema… Aber ja genau. so war es. Einfach in die Backentasche und fertig .

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich hab sie den Mädels einfach in die Backe geschoben - die waren ratzfatz aufgelöst
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.

  6. #308436
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich überlege die ganze Zeit, aber ich hab meinen anscheinend keine Vigantoletten und Co gegeben. Ich erinnere mich weder an Tropfen noch an Tabletten.
    Zitat Zitat von Mt.Cook;[URL="tel:29898152"
    29898152[/URL]]Ich habe jetzt die ganze Zeit überlegt, wie wir das gemacht haben. Komplett verdrängt, das Thema… Aber ja genau. so war es. Einfach in die Backentasche und fertig .


  7. #308437
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Teststation im Krankenhaus. Gibt es diese Möglichkeit dort vielleicht auch. Oder dass Du mit einem mitgebrachten Test vor Ort getestet wirst oder so? Hast Du schon dort nachgefragt?
    Keine Teststelle vor Ort und vor Ort unter Zeugen auch nicht möglich. Und die Teststelle im KH-Ort (was auch mein Arbeitsort ist) hat aktuell Öffnungszeiten.....*den Mantel des Schweigens ausbreite*...zweimal in der Woche bis 16 Uhr. Man muss aber spätestens 15.30 vor Ort sein. Ich habe jetzt eine Apotheke zwei Orte weiter gefunden, die testen bis 18 Uhr.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  8. #308438
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Muss mich mal auskotzen. Schwiegermuttern hat die Impfung nicht gut vertragen. Und weil es immer schlimmer wurde geht sie heute ins KH. Besucher sind nur eine Person für eine Stunde zwischen 16 und 18 Uhr erlaubt. Mit aktuellem Test (24h). Und nun macht hier ein Testcenter nach dem anderen zu. Schwiegervater kann nicht allein rein, der ist dement und wäre heillos überfordert. Davon ab, dass er am Ausgang mit Sicherheit nicht mehr wüsste, was eventuell von daheim benötigt wird. Ich muss jetzt erst mal gucken ob es irgendwo im näheren Umkreis noch eine Teststelle für Berufstätige (also nicht schon Schließung um 15 Uhr) gibt.

    Danke fürs zutexten. Je lenke ich mich erst mal mit meinen Aktenbergen ab.
    Und das KH hat keine Teststelle? Das ist ja auch irgendwie blöd alles... Edit: grade gelesen... Das hießt, dass Du dann erst mal zwei Orte weiter juckeln musst, un dann zurück zum KH? Auch doof. Ach, eh alles doof!

    Gute Besserung der Schwie-Mu!
    Zickzackkind73 gefällt dies







    Meine Texte, meine Bilder!

  9. #308439
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Keine Teststelle vor Ort und vor Ort unter Zeugen auch nicht möglich. Und die Teststelle im KH-Ort (was auch mein Arbeitsort ist) hat aktuell Öffnungszeiten.....*den Mantel des Schweigens ausbreite*...zweimal in der Woche bis 16 Uhr. Man muss aber spätestens 15.30 vor Ort sein. Ich habe jetzt eine Apotheke zwei Orte weiter gefunden, die testen bis 18 Uhr.
    *daumen drück* ... gute Besserung der SchwieMu.
    Нет худа без добра.

  10. #308440
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Milch strecken ist selten dämlich.

    Über welche Mengen Wasser reden wir eigentlich, wenn wir von einem Säugling reden, wenn das Gespenst Elektrolytverschiebung an die Wand gemalt wird?
    Also beim Knaben anno dazumal wurde durchaus Tee oder Wasser (abgekocht) zum Durst stillen empfohlen. Wir reden bei Säuglingen ja auch vom Milliliterbereich.

    Jedes Jahr heißt es irgendwie anders.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN