Like Tree135922gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #308901
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich versteh dich so gut.

    Euer Vermieter ist einfach ein Ekel, ich fasse das immer nicht. Was nützt der Passus zum Schutz der Familie im Grundgesetz, wenn solche Menschen sich derart aufführen können?
    Und die Sorge, dass hier die Miete anzieht, habe ich ja auch und frage mich weit wir die Preisspirale mittragen (können).

    Eure Wohnsituation ist mit unserer vergleichbar: dörflich bis kleinstädtisch würde ich es nennen, ruhig, aber mit Möglichkeiten für alles. Und das ist der Punkt, an dem es für mich steht oder fällt. Ich mag gar nicht mehr mittendrin wohnen, aber auch nicht JWD. Und genau diesen "Luxus" des Nichtfestgelegtsein wollen sehr viele Leute, deshalb boomen ja die Stadtränder und Speckgürtel.

    Ich gebe dir keinen Tritt, am letzten Grundschultag darf man melancholisch sein.

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich würde auch nichts kaufen wollen, aber wenn es gar nichts mehr zu mieten gibt, wird es halt auch wieder blöd. Und die Erfahrungen, die ich mit unserem Vermieter mache, haben meinen Blick auch verschoben. Das Gefühl, dass jemand dich aus der Wohnung, die du als dein Zuhause betrachtest, rausekeln will, ist echt sehr unangenehm. Ich wohne eh schon nicht gerne in Berlin, wie bekannt ist, aber das noch obendrauf gibt mir ein dauerhaftes Gefühl von Haltlosigkeit und Unbehaust sein. Seit 2015 suchen wir jetzt, meine Jüngste war da noch nichtmal geboren.

    Für die Kinder würde ich ein Leben, das dauerhaft auf Fahrdienste der Eltern angewiesen ist weil gar kein ÖPNV verfügbar ist, der diese Bezeichnung auch verdient, nicht wollen. Mir selber wäre das einigermaßen gleich, ich habe so lange mitten im Trubel gewohnt, dass mein Bedarf daran gedeckt ist.
    So, wie wir es jetzt haben, ist es eigentlich ideal: die Kinder haben S- und U-Bahn in Laufweite, aber die Struktur in unserem Viertel ist eher dörflich, sie kommen nahezu überall ohne unsere Hilfe hin, es gibt Supermärkte und Co. Nur leider, leider... siehe Ausgangspunkt.


    Kann mir jemand einen Tritt geben? Ich bin furchtbar melancholisch heute, K2 hat ihren allerletzten Grundschultag
    Schiri, Mt.Cook und Zickzackkind73 gefällt dies.

  2. #308902
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich bin grad echt sprachlos. Eine Bekannte hatte die Tage Geburtstag. Gerade kam das Gespräch auf Fußball. Sie mag kein Fußball. Aber immer wenn im Fußball Meisterschaften sind, bekommt sie von ihren Geburtagsgästen die Anfrage, ob nicht der Fernseher nebenbei laufen könnte. Die Anfrage an sich geht ja noch (so gerade eben), aber die Leute reagieren mit Unverständnis und verwickeln sie in hitzige Diskussionen, wenn sie sich weigert.
    Wenn ich Fußball gucken möchte, gehe ich nicht zum Geburtstag. Wenn ich die Einladung zum Geburtstag annehme, respektiere ich die Entscheidung des Genurtstagskindes. Mir feheln echt die Worte, warum die Leute darüber diskutieren müssen.
    Cafetante und Zickzackkind73 gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #308903
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    2 Sachen will ich noch loswerden, dann hüpf ich los:

    1. Es darf doch nicht sein, dass in einem wohlhabenden Land wie Deutschland Familien mit Kindern keinen bezahlbaren Wohnraum finden, dass Alte von ihren Renten Häuser und Wohnungen, die sie seit Jahren bewohnen, nicht mehr bezahlen können usw. Es bereitet mir ernsthafte Sorgen, wie sich das entwickelt, egal ob Stadt oder Land. Wenn das so weiter so geht, haben wir in 50 Jahren Slums. Ich hoffe, dass die Immobilienblase platzt bevor sich meine düstere Prognose realisiert und meine Kinder groß sind.

    2. Ein (erwachsener) Schüler (Technikerschule) hat mir das neueste Buch von J. Hermann zum Abschied geschenkt. Der hat ja gut zugehört! J. H. zählt zu meinen Lieblingsautorinnen, ich habe mit der Klasse auch ein Buch von ihr gelesen. Der S. weiß auch, dass ich Regen nicht mag und hat in der Widmung geschrieben "[...] und im gesamten Roman fällt kein Regen ...". Ich bin fast peinlich berührt.

  4. #308904
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    2 Sachen will ich noch loswerden, dann hüpf ich los:

    1. Es darf doch nicht sein, dass in einem wohlhabenden Land wie Deutschland Familien mit Kindern keinen bezahlbaren Wohnraum finden, dass Alte von ihren Renten Häuser und Wohnungen, die sie seit Jahren bewohnen, nicht mehr bezahlen können usw. Es bereitet mir ernsthafte Sorgen, wie sich das entwickelt, egal ob Stadt oder Land. Wenn das so weiter so geht, haben wir in 50 Jahren Slums. Ich hoffe, dass die Immobilienblase platzt bevor sich meine düstere Prognose realisiert und meine Kinder groß sind.

    2. Ein (erwachsener) Schüler (Technikerschule) hat mir das neueste Buch von J. Hermann zum Abschied geschenkt. Der hat ja gut zugehört! J. H. zählt zu meinen Lieblingsautorinnen, ich habe mit der Klasse auch ein Buch von ihr gelesen. Der S. weiß auch, dass ich Regen nicht mag und hat in der Widmung geschrieben "[...] und im gesamten Roman fällt kein Regen ...". Ich bin fast peinlich berührt.
    Das ist ja rührend. Ein so tolles Geschenk und so persönlich und überhaupt *hachmach*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #308905
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    2 Sachen will ich noch loswerden, dann hüpf ich los:

    1. Es darf doch nicht sein, dass in einem wohlhabenden Land wie Deutschland Familien mit Kindern keinen bezahlbaren Wohnraum finden, dass Alte von ihren Renten Häuser und Wohnungen, die sie seit Jahren bewohnen, nicht mehr bezahlen können usw. Es bereitet mir ernsthafte Sorgen, wie sich das entwickelt, egal ob Stadt oder Land. Wenn das so weiter so geht, haben wir in 50 Jahren Slums. Ich hoffe, dass die Immobilienblase platzt bevor sich meine düstere Prognose realisiert und meine Kinder groß sind.

    2. Ein (erwachsener) Schüler (Technikerschule) hat mir das neueste Buch von J. Hermann zum Abschied geschenkt. Der hat ja gut zugehört! J. H. zählt zu meinen Lieblingsautorinnen, ich habe mit der Klasse auch ein Buch von ihr gelesen. Der S. weiß auch, dass ich Regen nicht mag und hat in der Widmung geschrieben "[...] und im gesamten Roman fällt kein Regen ...". Ich bin fast peinlich berührt.
    Wow, dass ist wirklich schön! Also Punkt 2 natürlich!

  6. #308906
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich bin grad echt sprachlos. Eine Bekannte hatte die Tage Geburtstag. Gerade kam das Gespräch auf Fußball. Sie mag kein Fußball. Aber immer wenn im Fußball Meisterschaften sind, bekommt sie von ihren Geburtagsgästen die Anfrage, ob nicht der Fernseher nebenbei laufen könnte. Die Anfrage an sich geht ja noch (so gerade eben), aber die Leute reagieren mit Unverständnis und verwickeln sie in hitzige Diskussionen, wenn sie sich weigert.
    Wenn ich Fußball gucken möchte, gehe ich nicht zum Geburtstag. Wenn ich die Einladung zum Geburtstag annehme, respektiere ich die Entscheidung des Genurtstagskindes. Mir feheln echt die Worte, warum die Leute darüber diskutieren müssen.
    Das geht gar nicht - zumal man ja heutzutage selber ein Mobilgerät mitbringen und den Stream (ohne Ton) drauf laufen lassen kann, wenn man es gar nicht ohne aushält.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  7. #308907
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Das geht gar nicht - zumal man ja heutzutage selber ein Mobilgerät mitbringen und den Stream (ohne Ton) drauf laufen lassen kann, wenn man es gar nicht ohne aushält.
    Und genau dagegen hat sie auch nichts. Gut, toll findet sie es auch nicht, denn ihre Gäste sind dann halt auch abgelenkt, aber sie hat da halt nichts gegen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #308908
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Am Rande des/das Chaos.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Haha, genau das war heute Morgen bei Bayern3 Thema bei „soll ich oder soll ich nicht?“

    Die Frage hier war, ob auf der Hochzeit ein Nebenzimmer fürs Endspiel eingerichtet werden soll, egal welche Mannschaft drin steht. Die Entscheidung der Hörer fiel 50:50 aus.

    Zitat Zitat von wenhei;[URL="tel:29900044"
    29900044[/URL]]Ich bin grad echt sprachlos. Eine Bekannte hatte die Tage Geburtstag. Gerade kam das Gespräch auf Fußball. Sie mag kein Fußball. Aber immer wenn im Fußball Meisterschaften sind, bekommt sie von ihren Geburtagsgästen die Anfrage, ob nicht der Fernseher nebenbei laufen könnte. Die Anfrage an sich geht ja noch (so gerade eben), aber die Leute reagieren mit Unverständnis und verwickeln sie in hitzige Diskussionen, wenn sie sich weigert.
    Wenn ich Fußball gucken möchte, gehe ich nicht zum Geburtstag. Wenn ich die Einladung zum Geburtstag annehme, respektiere ich die Entscheidung des Genurtstagskindes. Mir feheln echt die Worte, warum die Leute darüber diskutieren müssen.

  9. #308909
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und genau dagegen hat sie auch nichts. Gut, toll findet sie es auch nicht, denn ihre Gäste sind dann halt auch abgelenkt, aber sie hat da halt nichts gegen.
    Auf die Hardcore-Diskutierer könnte ich dann auch verzichten auf meiner Geburtstagsfeier.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  10. #308910
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Wir ziehen in deine Ecke. Dann kann der Sohn Fußball spielen und wir vielleicht was zum wohnen finden.



    Letzter Schultag. Für K2 Abschied aus der Grundschule. Wie kann das alles so schnell gehen?
    Gute Idee
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




>
close