Seite 30967 von 31807 ErsteErste ... 2996730467308673091730957309653096630967309683096930977310173106731467 ... LetzteLetzte
Ergebnis 309.661 bis 309.670 von 318070
Like Tree127123gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #309661
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gute Besserung.

    Ich will nicht ins Büro.

    Hier regnet es. Endlich.
    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Danke!

    Wir haben eh noch bis nach den Sommerferien HO "Gebot", die Frage stellt sich also gar nicht. Ich teste trotzdem gerade. Und ich überlege noch, ob ich mich wieder hinlege, wenn ich die Damen 2 & 3 von der Burg geschoben habe...

  2. #309662
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten Morgen! Habt alle einen möglichst guten Tag! *sonneregenundnervenverteile*

    Ich wollte Euch noch was fragen…
    Klein-Kiwi ist 10 1/4 und wir wollten sie die Tage gegen HPV impfen lassen. Sie weiß grob, um was es da geht und auch woher man HPV üblicherweise bekommt. Da sie Impfungen gut findet und Krebs doof war es für die gar kein Thema, dass die Impfung gemacht wird.

    Nun hat der Kinderarzt das abgelehnt. Er würde die Impfung erst machen, wenn das Kind versteht, um was es geht und das selber will.
    Mein Mann war etwas perplex und da eh auch FSME geimpft werden musste, hat er nicht weiter diskutiert.

    Wie versteht Ihr die Aussage? Was würdet Ihr darauf antworten?

    Der Arzt ist (ansonsten?) kein bisschen impfkritisch und befürwortet alle Impfungen nach Stiko und darüber hinaus.

  3. #309663
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Guten Morgen! Habt alle einen möglichst guten Tag! *sonneregenundnervenverteile*

    Ich wollte Euch noch was fragen…
    Klein-Kiwi ist 10 1/4 und wir wollten sie die Tage gegen HPV impfen lassen. Sie weiß grob, um was es da geht und auch woher man HPV üblicherweise bekommt. Da sie Impfungen gut findet und Krebs doof war es für die gar kein Thema, dass die Impfung gemacht wird.

    Nun hat der Kinderarzt das abgelehnt. Er würde die Impfung erst machen, wenn das Kind versteht, um was es geht und das selber will.
    Mein Mann war etwas perplex und da eh auch FSME geimpft werden musste, hat er nicht weiter diskutiert.

    Wie versteht Ihr die Aussage? Was würdet Ihr darauf antworten?

    Der Arzt ist (ansonsten?) kein bisschen impfkritisch und befürwortet alle Impfungen nach Stiko und darüber hinaus.

    Hä? Ich hätte wohl den Arzt gefragt, wie er das meint. Um was es geht? Was?
    Aber sie will es doch selber. Ich versteh grad gar nichts.
    Cafetante gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #309664
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Guten Morgen! Habt alle einen möglichst guten Tag! *sonneregenundnervenverteile*

    Ich wollte Euch noch was fragen…
    Klein-Kiwi ist 10 1/4 und wir wollten sie die Tage gegen HPV impfen lassen. Sie weiß grob, um was es da geht und auch woher man HPV üblicherweise bekommt. Da sie Impfungen gut findet und Krebs doof war es für die gar kein Thema, dass die Impfung gemacht wird.

    Nun hat der Kinderarzt das abgelehnt. Er würde die Impfung erst machen, wenn das Kind versteht, um was es geht und das selber will.
    Mein Mann war etwas perplex und da eh auch FSME geimpft werden musste, hat er nicht weiter diskutiert.

    Wie versteht Ihr die Aussage? Was würdet Ihr darauf antworten?

    Der Arzt ist (ansonsten?) kein bisschen impfkritisch und befürwortet alle Impfungen nach Stiko und darüber hinaus.
    Unser Kinderarzt möchte mit der FSME Impfung auch noch warten und sie bei der J1 machen. Hatte ihn nämlich im Frühjahr gefragt als ich mit der Großen (11) wegen der FSME Impfung dort war.

  5. #309665
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Unser Kinderarzt möchte mit der FSME Impfung auch noch warten und sie bei der J1 machen. Hatte ihn nämlich im Frühjahr gefragt als ich mit der Großen (11) wegen der FSME Impfung dort war.
    Mit der ersten Imofung? Oder geht es um Auffrischimpfungen?
    FMSE ist doch mittlerweile in Dtl. so verbreitet, dass es da keine Diskussionen geben dürfte.
    Cafetante gefällt dies
    Silm

  6. #309666
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Mit der ersten Imofung? Oder geht es um Auffrischimpfungen?
    FMSE ist doch mittlerweile in Dtl. so verbreitet, dass es da keine Diskussionen geben dürfte.
    Wir waren zur FSME Auffrischimpfung und da fragte ich nach der HPV Impfung und er meinte, dass er da bis zur J1 warten möchte.

  7. #309667
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Wir waren zur FSME Auffrischimpfung und da fragte ich nach der HPV Impfung und er meinte, dass er da bis zur J1 warten möchte.
    Ach so, bei derJ1 spricht oftauchderArztalleine mit dem "Kind", wenn das nur noch wenige Monate hin ist...
    Silm

  8. #309668
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Guten Morgen! Habt alle einen möglichst guten Tag! *sonneregenundnervenverteile*

    Ich wollte Euch noch was fragen…
    Klein-Kiwi ist 10 1/4 und wir wollten sie die Tage gegen HPV impfen lassen. Sie weiß grob, um was es da geht und auch woher man HPV üblicherweise bekommt. Da sie Impfungen gut findet und Krebs doof war es für die gar kein Thema, dass die Impfung gemacht wird.

    Nun hat der Kinderarzt das abgelehnt. Er würde die Impfung erst machen, wenn das Kind versteht, um was es geht und das selber will.
    Mein Mann war etwas perplex und da eh auch FSME geimpft werden musste, hat er nicht weiter diskutiert.

    Wie versteht Ihr die Aussage? Was würdet Ihr darauf antworten?

    Der Arzt ist (ansonsten?) kein bisschen impfkritisch und befürwortet alle Impfungen nach Stiko und darüber hinaus.
    Ich finde die Aussage seltsam, kann aber aus meinem "hier" berichten, dass unser neues Kinderarztpaar HPV auch eher spät impft. Hier wurde es damit begründet, dass die Kinder vor dem 12. Geburtstag eher selten sexuell aktiv sind (ich nehme an, sie werden die Entscheidung dennoch den Eltern überlassen, für mich und K1 passt das. Sie wird in zwei Wochen 12, geimpft gegen HPV wird sie im Januar bei der J1).

  9. #309669
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Mit der ersten Imofung? Oder geht es um Auffrischimpfungen?
    FMSE ist doch mittlerweile in Dtl. so verbreitet, dass es da keine Diskussionen geben dürfte.
    Was denn jetzt? Ich denk, wir reden über HPV?
    Da geht das Impffenster meiner Kenntnis nach mit 9 auf.

  10. #309670
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Guten Morgen! Habt alle einen möglichst guten Tag! *sonneregenundnervenverteile*

    Ich wollte Euch noch was fragen…
    Klein-Kiwi ist 10 1/4 und wir wollten sie die Tage gegen HPV impfen lassen. Sie weiß grob, um was es da geht und auch woher man HPV üblicherweise bekommt. Da sie Impfungen gut findet und Krebs doof war es für die gar kein Thema, dass die Impfung gemacht wird.

    Nun hat der Kinderarzt das abgelehnt. Er würde die Impfung erst machen, wenn das Kind versteht, um was es geht und das selber will.
    Mein Mann war etwas perplex und da eh auch FSME geimpft werden musste, hat er nicht weiter diskutiert.

    Wie versteht Ihr die Aussage? Was würdet Ihr darauf antworten?

    Der Arzt ist (ansonsten?) kein bisschen impfkritisch und befürwortet alle Impfungen nach Stiko und darüber hinaus.
    Ich hätte dem Arzt angeboten, alleine mit meinem Kind zu sprechen. Dann könnte er sich selber davon überzeugen dass das Kind das auch will.
    Ich versteh es nicht ganz. Auch bei der J1 ist das Kind noch nicht volljährig und den Aufklärungszettel muss ein Elternteil unterschreiben.
    Mit dem Großen war ich vorgestern auch beim KiA, FSME und die zweite HPV, kein Problem. (Nur ein kleines organisatorisches, aber das hatte mit der Impfung selber nichts zu tun.) Er ist 11,5.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows