Seite 31173 von 31763 ErsteErste ... 3017330673310733112331163311713117231173311743117531183312233127331673 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311.721 bis 311.730 von 317627
Like Tree126677gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #311721
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich würde es machen, wer weiß wann und wofür ihr denn vielleicht noch braucht.
    Ja, war ich auch schon dran.
    Geht auch online.
    Man kann am Ende z.B. auch die Vollmacht hochladen. Leider wohl nur in Minigrößen, die beiden Dokumente, die ich hochladen wollte, waren zu groß.
    Und noch ein paar Seltsamkeiten waren bei dem Antrag.

    Ich muss noch mal mit meiner Mutter reden (die dürfte jetzt im Heim sein) und mich noch mal dran machen.
    Ja, hier sind diverse Häuser, die Verrückte machen.

  2. #311722
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Oh man! Das ist doch echt zum Mäusemelken!
    Wenn ich denn jetzt wüsste, dass es mit dem Transport klappt. Und ob es jetzt tatsächlich eine Regelung für nachstationäre Behandlung gibt (oder ob die in der Praxis damit einen Taxi-Schein meinten, während ich von KTW rede).
    Fragen über Fragen.

  3. #311723
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kein Kitakind mehr. Immerhin hatte nicht nur ich ne Träne im Knopfloch.
    Die Schultüte ist auch fertig, jetzt muß ich "nur noch" das Chaos hier beseitigen und das Mietauto abholen.

    Morgen früh nach dem Frühstück geht's los. Die andere Hälfte ist schon unterwegs, die schlafen aber einmal zwischen, weil es so weit ist.
    Ich wünsche gute Fahrt und eine schöne Zeit an der See!
    stpaula_75 gefällt dies

  4. #311724
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Nur vielleicht.

    Wenn es tatsächlich eine nachstationäre Behandlung ist muss der Transport dafür muss m.W. (frag sicherheitshalber nochmal nach) nicht vorab genehmigt werden. Den Schein kann die Klinik bzw. Praxis ausstellen, wenn Dein Vater dort abgeliefert wird.

    Wenn es keine nachstationäre Behandlung ist (dafür gibt es spezielle Kriterien) ist es tatsächlich eine Einzelfallentscheidung der Krankenkasse und der Transport muss vorab genehmigt werden.
    Aus dem Antrag muss dann ersichtlich sein, warum der Patient in die Praxis muss und warum ein Krankentransport erforderlich ist und nicht z.B. ein Rollstuhltaxi ausreichend ist.


    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Abenteuer Recht.

    Mein Vater hätte heute einen Termin beim Urologen gehabt.
    Letzte Woche spricht mich das Heim an, wegen KK und Transportschein. Wir alle sind uns einig, dass er einen KTW braucht. Ich rufe bei der KK an, frage nach. Da keiner von den Selbstgängergründen vorliegt (er hat bisher ja nur PS 2, Höherstufung ist beantragt, kein SBA), soll der Arzt begründen, an die und die Nummer faxen und sie prüfen dann, ob das genehmigt werden kann. Diese Info und die Faxnummer ans Heim gegeben.
    Am nächsten Tag auch noch beim Doc angerufen.
    Am Montag rufe ich bei der KK an, wie denn der Stand ist bei der Genehmigung. Es liegt kein Antrag vor.
    Wieder mit dem Heim telefoniert, ja, der Arzt hätte noch nicht. Hm, wird ein bisschen knapp.
    Gestern wieder KK. Nein, es liegt kein Antrag vor, und außerdem träfe auf meinen Vater doch keiner der Gründe zu, das ginge sowieso auf gar keinen Fall. Heim angerufen, keine Ahnung, wie es weiter geht, aber ich würde dann den Termin beim Urologen absagen.
    Rufe den Urologen an: wieso, das ist doch nachstationäre Behandlung, wir stellen die Transportscheine aus.
    Wieder Heim, am besten noch mal mit der Praxis in Verbindung setzen....
    Heute Heim: nö, sie haben noch nichts vom Arzt, und natürlich auch keinen Krankentransport bestellt. Aber er würde dann die Praxis anrufen.
    Gut, er hat also einen neuen Termin vereinbart, wartet immer noch auf den Schein vom Arzt, den die KK genehmigen muss (er hat auch mit der KK telefoniert, die wollen prüfen, also so wie meine beiden ersten Anrufe und nicht wie die von gestern).

    Kann mich mal irgendjemand erleuchten?

  5. #311725
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Jein. Die Vorteile für Rentner sind natürlich überschaubar. Ob es sich steuerlich lohnt müsstest Du mal ausrechnen (lassen).

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    ach ja, ist es sinnvoll, noch einen SBA zu beantragen?

  6. #311726
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Jein. Die Vorteile für Rentner sind natürlich überschaubar. Ob es sich steuerlich lohnt müsstest Du mal ausrechnen (lassen).
    Hätten wir das vor Monaten gemacht, hätte er halt jetzt das H gehabt, was die Sache mit dem Krankentransport vereinfacht hätte.
    Mt.Cook gefällt dies

  7. #311727
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hab nochmal nachgelesen:

    https://www.g-ba.de/downloads/62-492...2020-10-01.pdf

    Paragraph 6 (3)

    Frag in der Praxis nochmal nach, ob es wirklich ganz sicher eine nachstationäre Behandlung ist.
    Und wenn ja, ob sie dann den Transportschein bei Ankunft ausstellen oder ob sie ihn ins Pflegeheim schicken.


    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Wenn ich denn jetzt wüsste, dass es mit dem Transport klappt. Und ob es jetzt tatsächlich eine Regelung für nachstationäre Behandlung gibt (oder ob die in der Praxis damit einen Taxi-Schein meinten, während ich von KTW rede).
    Fragen über Fragen.

  8. #311728
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hätte, hätte…

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Hätten wir das vor Monaten gemacht, hätte er halt jetzt das H gehabt, was die Sache mit dem Krankentransport vereinfacht hätte.

  9. #311729
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Nur vielleicht.

    Wenn es tatsächlich eine nachstationäre Behandlung ist muss der Transport dafür muss m.W. (frag sicherheitshalber nochmal nach) nicht vorab genehmigt werden. Den Schein kann die Klinik bzw. Praxis ausstellen, wenn Dein Vater dort abgeliefert wird.

    Wenn es keine nachstationäre Behandlung ist (dafür gibt es spezielle Kriterien) ist es tatsächlich eine Einzelfallentscheidung der Krankenkasse und der Transport muss vorab genehmigt werden.
    Aus dem Antrag muss dann ersichtlich sein, warum der Patient in die Praxis muss und warum ein Krankentransport erforderlich ist und nicht z.B. ein Rollstuhltaxi ausreichend ist.
    Ja, das war das, was die Praxis sagte, der vom Heim schien davon noch nie gehört zu haben und wollte weiter auf den Schein des Arztes und das OK der KK warten.
    Und ich war so froh gewesen gestern, und dachte, er ruft da sicherheitshalber kurz an und macht den Krankentransport klar.

  10. #311730
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich bin nach der Lektüre auch nicht schlauer und hoffe, Pflegeheim, Doc und KK kriegen das auseinanderklamüsert.
    Bis zum neuen Pflegegrad kann es ja noch dauern.

    Zitat Zitat von Mt.Cook Beitrag anzeigen
    Hab nochmal nachgelesen:

    https://www.g-ba.de/downloads/62-492...2020-10-01.pdf

    Paragraph 6 (3)

    Frag in der Praxis nochmal nach, ob es wirklich ganz sicher eine nachstationäre Behandlung ist.
    Und wenn ja, ob sie dann den Transportschein bei Ankunft ausstellen oder ob sie ihn ins Pflegeheim schicken.