Seite 31730 von 32254 ErsteErste ... 3073031230316303168031720317283172931730317313173231740317803183032230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 317.291 bis 317.300 von 322532
Like Tree132542gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #317291
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    ... hab nur die letzte Seite nachgelesen und drücke Uschi mal kurz und herzlich.

    Ich bin so froh und dankbar, daß sich mir diese schwierige Frage nie gestellt hat.

    Obwohl ich seit ein paar Jahren zu vermehrtem Bartwuchs neige und ich mein Kinn wegen des Maskenballs eine Weile nicht so oft enthaart habe wie sonst. Ich glaube, ich gäb einen ganz passablen Kerl ab, rein vom Aussehen.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  2. #317292
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ihr wohnt ja wirklich sehr schön, aber die Busverbindungen sind ja doch eher mäßig. Fand ich schon erschreckend, weil so weit außerhalb wohnt Ihr ja gar nicht, als wir erstmal im Bus saßen waren es höchstens 20(?)min bis in die Innenstadt. Eure Stadt ist aber ziemlich Autostadt, das fand ich schon krass, Radfahren würde ich da nicht so gern.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich nutze den ÖPNV nicht, weil ich für die 8 km 80 Minuten brauchen würde.

    Je nach Wetter und Gepäck fahre ich mit meiner neuesten Errungenschaft, dem E-Bike.

    Hier ist der ÖPNV sehr schlecht ausgebaut, was mich ankäst.
    Ich würde lieber wie Schiri leben.

    Auf dem Lehrerparkplatz parke ich nicht, weil da immer alles voll ist, wenn ich ankomme. Ich probiere es gar nicht mehr.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  3. #317293
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ihr wohnt ja wirklich sehr schön, aber die Busverbindungen sind ja doch eher mäßig. Fand ich schon erschreckend, weil so weit außerhalb wohnt Ihr ja gar nicht, als wir erstmal im Bus saßen waren es höchstens 20(?)min bis in die Innenstadt. Eure Stadt ist aber ziemlich Autostadt, das fand ich schon krass, Radfahren würde ich da nicht so gern.
    Ja, das ist so.
    Ich fühle mich auf dem Rad nicht sicher.
    Das geht vielen so und führt zu mehr Autoverkehr.
    Radwege sind Mangelware.

    Die Katze beißt sich in den Schwanz!


    Wir wohnen nicht weit außerhalb. In 15-20 Minuten bin ich in der Innenstadt, mit dem Auto in 10 Minuten; mit dem Rad so 30 Minuten an der Saar entlang (mache ich gerne, hat was Entspannendes).
    Schiri und Zickzackkind73 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #317294
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wanda wohnt auf dem Land, Du in der Stadt. Aber wenn man in der Schulstadt wohnt und dann auch noch mit zwei Autos kommt, finde ich das schon, nun ja, nicht zeitgemäß und auch nicht in Ordnung.
    Ich kritisierte auch nicht Wanda, sondern die Gesamtheit. Nicht jede/r Lehrer/in an Wandas Schule wird so jwd leben wie wanda, siehe das Ehepaar, das in der Stadt wohnt.
    "Bequemer" wäre auch auch bei uns für viele, wenn jede/r mit dem Auto führe. Klar. Aber Bequemlichkeit kann nicht das alleinige Kriterium sein. Es ist nicht mehr zeitgemäß, das benennst du doch konkret und korrekt, wie ich finde und mich ärgert das tatsächlich inzwischen. Es zeigt ja auch das Ignorieren der Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen, deren Mehrheit sich deutlich für den Klimaschutz ausspricht und teils engagiert. Und das als Lehrer, dessen Klientel genau diese Generation darstellt.

  5. #317295
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich sehe das doch genauso wie Du, mich ärgert das auch sehr. Es wird oft mit Bequemlichkeit argumentiert und bei das geht einfach gar nicht mehr.
    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich kritisierte auch nicht Wanda, sondern die Gesamtheit. Nicht jede/r Lehrer/in an Wandas Schule wird so jwd leben wie wanda, siehe das Ehepaar, das in der Stadt wohnt.
    "Bequemer" wäre auch auch bei uns für viele, wenn jede/r mit dem Auto führe. Klar. Aber Bequemlichkeit kann nicht das alleinige Kriterium sein. Es ist nicht mehr zeitgemäß, das benennst du doch konkret und korrekt, wie ich finde und mich ärgert das tatsächlich inzwischen. Es zeigt ja auch das Ignorieren der Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen, deren Mehrheit sich deutlich für den Klimaschutz ausspricht und teils engagiert. Und das als Lehrer, dessen Klientel genau diese Generation darstellt.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  6. #317296
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich würde mich bei Euch in der Innenstadt auch nicht sicher fühlen, das sah so mega gefährlich für Radler aus, da standen dauernd Autos in zweiter Reihe, so dass man als Radfahrer, die gefährlich umrunden musste, etc... Ich weiß nicht, ob meine Kinder bei Euch schon so früh allein mit dem Rad hätten fahren dürfen. Eher nicht.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ja, das ist so.
    Ich fühle mich auf dem Rad nicht sicher.
    Das geht vielen so und führt zu mehr Autoverkehr.
    Radwege sind Mangelware.

    Die Katze beißt sich in den Schwanz!


    Wir wohnen nicht weit außerhalb. In 15-20 Minuten bin ich in der Innenstadt, mit dem Auto in 10 Minuten; mit dem Rad so 30 Minuten an der Saar entlang (mache ich gerne, hat was Entspannendes).

  7. #317297
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    jepp, so bin ich.
    Ich finde ja schon lange, dass wir uns mal treffen sollten
    Fimbrethil gefällt dies
    99/02/07/13

  8. #317298
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von einFrosch Beitrag anzeigen
    Gute Besserung Deiner Tochter. Heute ist es bestimmt schon besser.
    Danke ja geht es zum Glück. Noch erhöhte Temperatur, allerdings ist der Impfarm um die Einstichstelle rotblau, etwas dick und warm und tut natürlich weh.
    99/02/07/13

  9. #317299
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Eben.
    Aber auch heute sind die Erwartungen an ein Mädchen in manchen Familien oder Umfeldern so, dass sie mädchenhaft zu sein haben.
    Ich habe mir damals durchaus gewünscht, ein Junge zu sein, aber dahinter steckte, dass ich als untypisches Mädchen leben wollte, nicht, dass ich wirklich ein Junge sein wollte.
    Ein typischer Junge wäre ich auch nicht gewesen.
    Ja genau - ich wollte einfach Ichselbst sein und habe immer wieder versucht mich anzupassen und z.B. Haare und Fingernägel wachsen lassen. Aber das habe ich nie lange ausgehalten, die Nägel waren dreckig und sind abgebrochen,… Dazu kam, dass ich groß und kräftig (nicht dick, aberauch weit von zierlich entfernt) war, breite und große Füße hatten, die nicht in normale Mädchenschuhe gepasst haben, nicht gut stillsitzen konnte, gern geklettert bin,…Daher bin ich meist als Junge gekleidet rumgerannt
    Fimbrethil gefällt dies
    99/02/07/13

  10. #317300
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline in salopper Katatonie

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Bequem das eine, praktisch das andere.

    Tatsächlich fährt ein Bus. Dann bin ich aber 63 Minuten außer Haus und komme zum Zuschnappen, kann also vor der 1. Stunde nix mehr kopieren.

    Heim sieht die Sache dann gleich noch viel mehr anders aus, da reden wir je nach Stundenende auch mal von 90 Minuten zwischen Schule aus und daheim.
    Das Auto braucht halt nur 21 Minuten. Und ich bin dann vor Ort, muss nicht noch durch die halbe Stadt.
    In den Schülerbussen bekäme ich vermutlich auch selten einen Platz.

    So ganz generell könnte ich auch radeln, das gibt aber auch der diesjährige Stundenplan wieder nicht her (zur ersten radel ich nicht und nach der 6. auch nicht, dann verplempere ich echt zu viel Zeit auf der Strecke).

    Ich steh zu meiner Faulheit.

    Zitat Zitat von Schiri;[URL="tel:29968615"
    29968615[/URL]]Ich sehe das doch genauso wie Du, mich ärgert das auch sehr. Es wird oft mit Bequemlichkeit argumentiert und bei das geht einfach gar nicht mehr.