Seite 31736 von 32566 ErsteErste ... 3073631236316363168631726317343173531736317373173831746317863183632236 ... LetzteLetzte
Ergebnis 317.351 bis 317.360 von 325657
Like Tree135911gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #317351
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Ich töte keine Fische - da bin ich Mädchen Ich esse auch keinen, aber Lagerfeuer klingt gut
    Lagerfeuer klingt gut, bis ich anfange, an selbigem zu singen.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  2. #317352
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Sooooo, unser Tag kann auch eigentlich weg, ich bin aber sehr stolz aufs Kind.

    Wir waren mit Ihrem Auto unterwegs, saßen im stehenden (Motor abgeschaltet) Auto und der Wagen neben uns parkte aus und nahm dabei ihre Fahrerseite mit.
    Ausgestiegen und -sorry für die Ausdrucksweise- der Gegner war ein sehr unangenehmer alter Sack.
    Tiefer Lackschaden über Fahrertür und hintere Tür, inkl. sehr ramponierter Kunststoffleiste, also schon ordentlich mitgenommen.
    Ich habe mich völlig im Hintergrund gehalten und sie machen lassen, der hat auch gar nicht geschnallt, dass ich "dazugehöre".
    Und hat da dermaßen Theater veranstaltet inkl. "da geb ich ich Dir junges Frollein jetzt 100 € und wir sind quitt" und "das ist ja schließlich kein Neuwagen, da macht eine Macke mehr ja wohl nichts" (ersteres stimmt, ist aber in dem Zusammenhang ja eigentlich egal).
    Tochter ist total ruhig und höflich geblieben, dafür habe ich sie schon fast bewundert, hat drauf bestanden, dass die Polizei kommt, weil der sich da so doof verhalten hat.

    Und die Polizistin (total nett!), meinte auch nur leise zu ihr "der ist unmöglich".

    Bäääh, wie kann man so sein?
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #317353
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Sooooo, unser Tag kann auch eigentlich weg, ich bin aber sehr stolz aufs Kind.

    Wir waren mit Ihrem Auto unterwegs, saßen im stehenden (Motor abgeschaltet) Auto und der Wagen neben uns parkte aus und nahm dabei ihre Fahrerseite mit.
    Ausgestiegen und -sorry für die Ausdrucksweise- der Gegner war ein sehr unangenehmer alter Sack.
    Tiefer Lackschaden über Fahrertür und hintere Tür, inkl. sehr ramponierter Kunststoffleiste, also schon ordentlich mitgenommen.
    Ich habe mich völlig im Hintergrund gehalten und sie machen lassen, der hat auch gar nicht geschnallt, dass ich "dazugehöre".
    Und hat da dermaßen Theater veranstaltet inkl. "da geb ich ich Dir junges Frollein jetzt 100 € und wir sind quitt" und "das ist ja schließlich kein Neuwagen, da macht eine Macke mehr ja wohl nichts" (ersteres stimmt, ist aber in dem Zusammenhang ja eigentlich egal).
    Tochter ist total ruhig und höflich geblieben, dafür habe ich sie schon fast bewundert, hat drauf bestanden, dass die Polizei kommt, weil der sich da so doof verhalten hat.

    Und die Polizistin (total nett!), meinte auch nur leise zu ihr "der ist unmöglich".

    Bäääh, wie kann man so sein?


    Hatte er vielleicht Angst, dass ihm der Führerschein abgenommen wird? Das rechtfertigt so ein Verhalten nicht, könnte es aber erklären.

  4. #317354
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Oh nein - aber da kenne ich zwei Leute persönlich (meine ehemalige Anleiterin und die „kleine“ Schwester einer Freundin), die es beide gut überstanden haben - und einen fünfjährigen Jungen aus der Klinik auch noch.
    Dann hoffe ich, dass die Schwester sich einreiht.

    Ich muss viel an die Mutter der beiden denken.
    Meine Freundin hat MS. Es ist ja statistisch schon unwahrscheinlich, dass einen das trifft.
    Dass dann das andere Kind noch Morbus Hodgkin abgreift, ist echt ein blöder Zufall.
    Das muss an die Substanz gehen, vermute ich.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #317355
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Sooooo, unser Tag kann auch eigentlich weg, ich bin aber sehr stolz aufs Kind.

    Wir waren mit Ihrem Auto unterwegs, saßen im stehenden (Motor abgeschaltet) Auto und der Wagen neben uns parkte aus und nahm dabei ihre Fahrerseite mit.
    Ausgestiegen und -sorry für die Ausdrucksweise- der Gegner war ein sehr unangenehmer alter Sack.
    Tiefer Lackschaden über Fahrertür und hintere Tür, inkl. sehr ramponierter Kunststoffleiste, also schon ordentlich mitgenommen.
    Ich habe mich völlig im Hintergrund gehalten und sie machen lassen, der hat auch gar nicht geschnallt, dass ich "dazugehöre".
    Und hat da dermaßen Theater veranstaltet inkl. "da geb ich ich Dir junges Frollein jetzt 100 € und wir sind quitt" und "das ist ja schließlich kein Neuwagen, da macht eine Macke mehr ja wohl nichts" (ersteres stimmt, ist aber in dem Zusammenhang ja eigentlich egal).
    Tochter ist total ruhig und höflich geblieben, dafür habe ich sie schon fast bewundert, hat drauf bestanden, dass die Polizei kommt, weil der sich da so doof verhalten hat.

    Und die Polizistin (total nett!), meinte auch nur leise zu ihr "der ist unmöglich".

    Bäääh, wie kann man so sein?
    Sowas braucht man echt nicht!

    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  6. #317356
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Johnny, ich drücke der Schwester Deiner Freundin die Daumen, dass es gut ausgeht.

    Tanja, das klingt ja richtig doof, was der da vom Leder gezogen hat.

    Heute waren wir wieder in der Halle, es war so schön, auch wenn die beide Spiele meiner Kinder verloren gingen. Einfach die Atmosphäre. *hachmach*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #317357
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So doof der Typ auch ist und solche Erfahrungen braucht man echt nicht, finde ich es klasse, wie Deine Tochter das geklärt hat. Super! Da kannst Du auch wirklich stolz sein.
    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Sooooo, unser Tag kann auch eigentlich weg, ich bin aber sehr stolz aufs Kind.

    Wir waren mit Ihrem Auto unterwegs, saßen im stehenden (Motor abgeschaltet) Auto und der Wagen neben uns parkte aus und nahm dabei ihre Fahrerseite mit.
    Ausgestiegen und -sorry für die Ausdrucksweise- der Gegner war ein sehr unangenehmer alter Sack.
    Tiefer Lackschaden über Fahrertür und hintere Tür, inkl. sehr ramponierter Kunststoffleiste, also schon ordentlich mitgenommen.
    Ich habe mich völlig im Hintergrund gehalten und sie machen lassen, der hat auch gar nicht geschnallt, dass ich "dazugehöre".
    Und hat da dermaßen Theater veranstaltet inkl. "da geb ich ich Dir junges Frollein jetzt 100 € und wir sind quitt" und "das ist ja schließlich kein Neuwagen, da macht eine Macke mehr ja wohl nichts" (ersteres stimmt, ist aber in dem Zusammenhang ja eigentlich egal).
    Tochter ist total ruhig und höflich geblieben, dafür habe ich sie schon fast bewundert, hat drauf bestanden, dass die Polizei kommt, weil der sich da so doof verhalten hat.

    Und die Polizistin (total nett!), meinte auch nur leise zu ihr "der ist unmöglich".

    Bäääh, wie kann man so sein?
    tanja73, Uschi-Blum, stpaula_75 und 3 anderen gefällt dies.

  8. #317358
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das ist wirklich heftig. Die arme Familie, auch wenn ich mich Kiwi nur anschließen kann, die Prognose ist erstmal nicht schlecht.
    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Dann hoffe ich, dass die Schwester sich einreiht.

    Ich muss viel an die Mutter der beiden denken.
    Meine Freundin hat MS. Es ist ja statistisch schon unwahrscheinlich, dass einen das trifft.
    Dass dann das andere Kind noch Morbus Hodgkin abgreift, ist echt ein blöder Zufall.
    Das muss an die Substanz gehen, vermute ich.
    Zickzackkind73 gefällt dies

  9. #317359
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Morgen fahren meine Kinder auf Klassenfahrt, ich freue mich so für sie. Es ist einfach toll, dass sie fahren können. Als der Elternabend vor anderthalb Wochen war, galt noch die Regel Inzidenz unter 100 am Heimat- und am Zielort drei Tage vor Abfahrt, dann hätten sie nicht fahren können. Was bin ich froh, dass jetzt einfach 3G gilt.
    tanja73, Uschi-Blum, Mainfee und 4 anderen gefällt dies.

  10. #317360
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Morgen fahren meine Kinder auf Klassenfahrt, ich freue mich so für sie. Es ist einfach toll, dass sie fahren können. Als der Elternabend vor anderthalb Wochen war, galt noch die Regel Inzidenz unter 100 am Heimat- und am Zielort drei Tage vor Abfahrt, dann hätten sie nicht fahren können. Was bin ich froh, dass jetzt einfach 3G gilt.
    Toll!

    Ich wünsche ihnen ganz viel Spaß.

    Meine großen Töchter fahren in den Herbstferien 4 Tage in ein Turncamp.
    Das sind Erfahrungen, die ich wirklich wichtig finde: Mal ein paar Tage ohne die Eltern irgendwo zurechtkommen, das Gemeinschaftsgefühl erleben und neue Eindrücke sammeln.

    Ich freue mich für alle Kinder und Jugendlichen, dass das jetzt wieder geht.
    tanja73, Schiri, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

>
close