Seite 31815 von 32075 ErsteErste ... 30815313153171531765318053181331814318153181631817318253186531915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 318.141 bis 318.150 von 320746
Like Tree129951gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #318141
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Meine Grinsebacke hat heute bei ihrem Handballspiel ihre Kleinheit mal zu ihrem Gunsten ausgenutzt. Die Gegener habe ein Stürmerfoul gemacht, welches aber nicht als solches gewertet wurde, weil mein Kind soviel Körperspannung hat und einfach stehen geblieben ist.
    Tja, kam das Kind auf die Idee, sich umrennen zu lassen. So oft, wie in diesem Spiel ist mein Kind noch nie gefallen. Und jedesmal gab es Freiwurf für die Mannschaft meiner Grinsebacke. *g
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #318142
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ja, und ich hab mich gefreut, dass du dich gefreut hast!
    Prima. Ja, ich freue mich immer über Deine Post, aber wenn Du das jetzt nicht gelesen hättest, sähe es ja für Dich so aus, als ob ich mich nicht bedankt hätte. Das geht gar nicht.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #318143
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Erzähl!
    Ich war eingeladen.
    Lauter Lehrerinnen und Lehrer.
    Und dabei wurde mir bewusst, wie gut bei uns viele Abläufe geregelt sind, dass ich im Fall der Fälle immer eine Unterstützung durch die Schulleitung habe und dass wir uns nicht mit total rotzigen Teenies rumschlagen müssen, ohne ein Instrumentarium an der Hand zu haben.

    Ich hoffe, dass ich morgen mit meinem Chef sprechen kann (so richtig eine zeitliche Lücke gibt es dafür nicht, aber ich hoffe einfach). Meine Arbeit ist ja zweigeteilt - am Kind und auf dem Papier. Die Arbeit am Kind ist gerade so halbwegs entspannt, die beschäftigt mich gedanklich überhaupt nicht.
    Kenne ich!

    Aber bei der Papierarbeit hecheln wir seit Wochen nur hinterher - und ich bin da noch eine der Schnellsten und Organisiertesten. Wenn ich eins vom Tisch kriege (was oft genug eh nur klappt, wenn ich es zu Hause in meiner Freizeit mache - was ich einfach nicht mehr tun möchte), sind drei neue Sachen da.
    Das kenne ich auch.
    Das kostet so viel Zeit und Energie.

    Zu jedem Pups eine Aktennotiz, dauernd Förderpläne, Protokolle, Planungen, Verweise usw. schreiben... - es hat ein Ausmaß angenommen, das fast nicht mehr zu bewältigen ist.

    Ich seh eigentlich nur drei Lösungen:
    A) Ich lasse mich krankschreiben - das ist nicht unbedingt meine bevorzugte Option.
    Das nehme ich mir immer wieder vor und kann es nicht.
    Die Gründe dafür sind vielfältig.

    B) Ich lass mich von diesem ganzen Schreibkram für eine Weile insofern freistellen, als dass ich nur das schaffe, was ich bequem auf der Arbeit schaffe, und den Rest einfach liegenlassen darf.
    Sehr gute Idee!

    C) Version B mit der Variation, dass eine meiner Wochenstunden nach Hause ausgelagert wird und ich dort das schreibe, wofür ich Ruhe brauche.

    Aber ehrlich, so wie es jetzt ist, kann es nicht weitergehen.
    Ich würde mit B in die Verhandlung gehen. Wenn die abgewiesen wird, würde ich C ins Spiel bringen.

    Und wenn das auch nicht geht, würde ich mir überlegen, wann ich A einsetze. Aber dann ohne vorherige Ankündigung.
    Zickzackkind73 gefällt dies
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #318144
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oja, nach Hause kommen und einfach frei habe, das ist so wichtig. Und ich weiß, wie angespannt man ist, wenn man es nicht kann. So geht mir das jedesmal bei der Urlaubsvertretung und das ist ja zeitlich begrenzt (und in meine Augen auch völlig drüber, weil ich eben erst morgens die neune Kontoauszüge bekomme, ich KANN gar NICHT früher damit anfangen).
    Du hast es ja Woche um Woche, Tag für Tag.

    Hattest Du eigentlich gelesen, dass ich mich über Deine Karte sehr gefreut habe?
    Das mag ich übrigens an meinem Beruf nicht:
    Wenn so eine Woche ist wie letzte Woche, dann muss ich mich samstags ausführlich vorbereiten (mein freier Tag war ja der Wandertag).
    Damit habe ich eine 6-Tage-Woche und starte montags nicht so richtig frisch. Ich starte dann schon müde in die Woche.

    Vor den Kindern habe ich freitags vorbereitet, aber das schaffe ich nicht mehr.

    Ich habe freitags immer 7 Stunden, danach tobt hier das Chaos mit Kinderhobbys, für die ich Taxidienste mache.
    Daher bereite ich mittwochs die ganze Woche vor.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  5. #318145
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Wenn ich so lese, was ihr so alles macht und tut Und schafft... Tag für Tag...
    Da fühl ich mich richtig mickrig...

  6. #318146
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Hättest du auch was für mich? Ich muss gerade aufpassen, dass ich nicht direktemang in einen Burnout schliddere.
    Das klingt sehr ungut
    99/02/07/13

  7. #318147
    Avatar von Zickzackkind73
    Zickzackkind73 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Na, bisher ist es ja jedes Mal noch knapp gutgegangen - oder ich hab mir den Finger gebrochen oder wurde sonst mit irgendwas länger krank. Als wisse mein Körper, wann er mich rausnehmen muss.
    Du meinst ein Forentreffen wäre hilfreich ?
    Fimbrethil und wenhei gefällt dies.
    99/02/07/13

  8. #318148
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich war eingeladen.
    Lauter Lehrerinnen und Lehrer.
    Und dabei wurde mir bewusst, wie gut bei uns viele Abläufe geregelt sind, dass ich im Fall der Fälle immer eine Unterstützung durch die Schulleitung habe und dass wir uns nicht mit total rotzigen Teenies rumschlagen müssen, ohne ein Instrumentarium an der Hand zu haben.


    Kenne ich!


    Das kenne ich auch.
    Das kostet so viel Zeit und Energie.

    Zu jedem Pups eine Aktennotiz, dauernd Förderpläne, Protokolle, Planungen, Verweise usw. schreiben... - es hat ein Ausmaß angenommen, das fast nicht mehr zu bewältigen ist.


    Das nehme ich mir immer wieder vor und kann es nicht.
    Die Gründe dafür sind vielfältig.


    Sehr gute Idee!


    Ich würde mit B in die Verhandlung gehen. Wenn die abgewiesen wird, würde ich C ins Spiel bringen.

    Und wenn das auch nicht geht, würde ich mir überlegen, wann ich A einsetze. Aber dann ohne vorherige Ankündigung.
    Dein Teil 1 hört sich richtig gut an. Das verstärkt bei mir sicher auch das Gefühl: Unser richtig tolles Team ist inzwischen ein ganz nettes Team, aber eben nicht mehr DAS TEAM. Vielleicht, weil wir alle am Rande unserer Kräfte sind - an verschiedenen Stellen, aber jemanden, der aus vollem Herzen sagt: "Hey, ich hab Kapazitäten, ich entlaste euch", den gibt es nicht mehr.

    Und das mit der Schreiberei hat massiv zugenommen. Zum einen durch die Vorgaben, zum zweiten aber auch durch den Chef, der glaubt, dass er manche Dinge vereinfacht, indem er dafür feste Strukturen schafft. Für uns bedeutet das erstmal, uns in etwas Neues einzuarbeiten. Die Entlastung mag kommen, aber bis dahin ist es ein weiter Weg. Und es geht etwas verloren, nämlich eine gewisse Lässigkeit und Freiheit. Jetzt ist alles geregelt, aber es gibt kaum eine Freiheit, mal früher zu gehen oder später zu kommen oder Dinge außerhalb der üblichen Wege zu erledigen. Das hab ich immer als ein großes Plus empfunden, dass sowas möglich war. Kurz und gut: Ich seh eine Menge, was ich jetzt mehr tun muss - und verliere im Gegenzug das, was für mich bisher das Gute an genau dieser Stelle war.

  9. #318149
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das mag ich übrigens an meinem Beruf nicht:
    Wenn so eine Woche ist wie letzte Woche, dann muss ich mich samstags ausführlich vorbereiten (mein freier Tag war ja der Wandertag).
    Damit habe ich eine 6-Tage-Woche und starte montags nicht so richtig frisch. Ich starte dann schon müde in die Woche.

    Vor den Kindern habe ich freitags vorbereitet, aber das schaffe ich nicht mehr.

    Ich habe freitags immer 7 Stunden, danach tobt hier das Chaos mit Kinderhobbys, für die ich Taxidienste mache.
    Daher bereite ich mittwochs die ganze Woche vor.
    Glaub mir, ich bin so froh, dass ich mich gegen den Lehrerberuf entschieden habe. Ich glaube, gegen euch hab ich es echt entspannt.

  10. #318150
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Zickzackkind73 Beitrag anzeigen
    Du meinst ein Forentreffen wäre hilfreich ?
    Ähm - vielleicht. Aber nicht, um mir wieder was kaputtzumachen.
    Fimbrethil und Zickzackkind73 gefällt dies.