Seite 31843 von 32569 ErsteErste ... 3084331343317433179331833318413184231843318443184531853318933194332343 ... LetzteLetzte
Ergebnis 318.421 bis 318.430 von 325683
Like Tree135920gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #318421
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Steht nicht geschrieben, ist aber nicht erwünscht.
    Wie wird das im Alltag gehandhabt?
    In meinem Team ist das auch nicht erwünscht, anderen ist das egal. Mir ist es nicht egal, wenn mir Schüler nichtmal zu Stundenbeginn signalisieren, dass sie anwesend sind. Wenn im Laufe der Stunde ne Kappe auf dem Kopf landet, in Gruppenarbeiten oder bei Lüftungspausen ahnde ich das nicht, aber zu Beginn wünsche ich mir das. Bei meiner Kollegin ist das gestern eskaliert, Schüler hatte keinen Bock, rannte zur Schulleitung und der Kollegin wurde gesagt, das wäre vollkommen überzogen und in unserem Kulturkreis nicht üblich. Ich frage mich gerade, ob ich vollkommen obsolet handele, aber bei meinen Kindern gilt die Regel, ohne dass es in der Hausordnung steht, auch.
    stpaula_75 gefällt dies

  2. #318422
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Wie wird das im Alltag gehandhabt?
    In meinem Team ist das auch nicht erwünscht, anderen ist das egal. Mir ist es nicht egal, wenn mir Schüler nichtmal zu Stundenbeginn signalisieren, dass sie anwesend sind. Wenn im Laufe der Stunde ne Kappe auf dem Kopf landet, in Gruppenarbeiten oder bei Lüftungspausen ahnde ich das nicht, aber zu Beginn wünsche ich mir das. Bei meiner Kollegin ist das gestern eskaliert, Schüler hatte keinen Bock, rannte zur Schulleitung und der Kollegin wurde gesagt, das wäre vollkommen überzogen und in unserem Kulturkreis nicht üblich. Ich frage mich gerade, ob ich vollkommen obsolet handele, aber bei meinen Kindern gilt die Regel, ohne dass es in der Hausordnung steht, auch.
    Ich kenne das Kappentragen und das Kaugummikauen als heilige Kühe.
    Macht man nicht und wer dagegen verstößt kriegt Ärger; war übrigens schon zu meiner Schulzeit so, und die liegt lange zurück.

    Die Kollegin tut mir leid.

    Ich merke, dass ich echt ein großes Plus dahingehend habe, dass mir der Rücken gestärkt würde, weil ich das Tragen einer Mütze nicht toleriere (ich rede jetzt von uncoronösen Zeiten, aber wir haben ja ab sofort auch kein Lüftungsprotokoll mehr, bei uns ist Corona rum).

    Ganz früher stand das Verbot übrigens nicht in der Hausordnung, aber es war trotzdem unerwünscht.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  3. #318423
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Es ist ein beklopptes Problem, weil das zur Durchreise durch die Republik führt.

    Wir hatten einen so fitten, engagierten Junglehrer letztes Jahr, den hätten wir alle gerne behalten.
    Er wohnte in meiner Nähe, war also wohnortnah eingesetzt.
    Ende der Ferien wurde er nicht gekündigt bzw. der Vertrag verlängert (das ist übrigens die Corona-Offensive: die Stellen wurden mal nicht gekündigt), aber der Einsatzort wurde nach Weiskirchen verlegt, begrenzt bis 31.12.
    Das ist ein Kaff am Ende der Welt, einfache Fahrtzeit 70 Minuten.

    Er hat sich dann in RLP umgesehen, was direkt hinter der Landesgrenze bekommen, fährt jetzt kürzer und hat einen Vertrag bis Ende des Schuljahres.

    Aber das sind eigentlich unhaltbare Zustände.
    Ja, das sind unhaltbare Zustände und dadurch kommt dann eben so ein Mist zustande wie das die Kinder nicht mehr in die Schule können, wenn die Lehrkraft krank ist. Aktuell sind wohl 3 Lehrerinnen krank, es ist eine sehr alte Schule, die Klassenräume sind ziemlich klein. Die Kinder die nicht zu Hause betreut werden können, sind halt aufgeteilt in den Klassen. Kind 1 sagte, sie haben aktuell 3 Kinder aus anderen Klassen gehabt gestern. 2 davon mussten sich einen Tisch teilen, weil sonst kein Platz mehr war...

  4. #318424
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Sie hören ganz auf mit dem Lehramt.

    Orientierungspraktikum.

    Z.T. wirkten sie aber wie Weicheier.
    "Ich muss schon um 6 aufstehen, das ist echt früh, und dann bin ich den ganzen Tag müde."
    So eine Praktikantin hatten wir auch mal, kurz vor Corona (gefühlt also ewig her). Nach 2 Tagen hat sie hingeworfen, weil sie so früh aufstehen muss.

  5. #318425
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Normalerweise nicht erlaubt. Aber jetzt nicht als Schulregel, sondern einfach aus der Tradition heraus „drinnen keine Kopfbedeckung“.
    Letzten Winter wurde das aufgeweicht wegen der Lüfterei. Da durften Stirnbänder und „richtige“ Mützen getragen werden. Basecaps nicht.

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Frage an alle:
    Dürfen/Durften eure Kinder Kappen und Wollmützen im Unterricht tragen?
    War das in der Hausordnung geregelt oder ungeschriebene Regel, so wie z. B. dass man nicht nackt oder im Schlafanzug erscheint.

  6. #318426
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich kenne das Kappentragen und das Kaugummikauen als heilige Kühe.
    Macht man nicht und wer dagegen verstößt kriegt Ärger; war übrigens schon zu meiner Schulzeit so, und die liegt lange zurück.

    Die Kollegin tut mir leid.

    Ich merke, dass ich echt ein großes Plus dahingehend habe, dass mir der Rücken gestärkt würde, weil ich das Tragen einer Mütze nicht toleriere (ich rede jetzt von uncoronösen Zeiten, aber wir haben ja ab sofort auch kein Lüftungsprotokoll mehr, bei uns ist Corona rum).

    Ganz früher stand das Verbot übrigens nicht in der Hausordnung, aber es war trotzdem unerwünscht.
    Mir tat sie auch leid. Ich bin Klassenlehrerin des Schülers, habe von daher wenigstens einen Kompromiss vereinbart, dass er zu Beginn die Mütze abnehmen soll. Das scheint auch zu laufen, bei mir eh. Ich fand es nur so schade, dass die SL (vor allem der Abt-leiter) nicht hinter ihr stehen, sondern quasi so getan wird als hätte unser Lehrerteam völlig überholte Ansprüche. Mich hat keiner angesprochen, aber ich fühle mich dennoch involviert.

  7. #318427
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ja, das sind unhaltbare Zustände und dadurch kommt dann eben so ein Mist zustande wie das die Kinder nicht mehr in die Schule können, wenn die Lehrkraft krank ist. Aktuell sind wohl 3 Lehrerinnen krank, es ist eine sehr alte Schule, die Klassenräume sind ziemlich klein. Die Kinder die nicht zu Hause betreut werden können, sind halt aufgeteilt in den Klassen. Kind 1 sagte, sie haben aktuell 3 Kinder aus anderen Klassen gehabt gestern. 2 davon mussten sich einen Tisch teilen, weil sonst kein Platz mehr war...
    Das kenne ich auch.
    Bei uns kommen z.T. Leute aus der Nachmittagsbetreuung früher und übernehmen in der 5./6. Stunde dann Klasse 5 oder 6 mal aufsichtstechnisch (wir dürfen nicht früher entlassen, und dass Kinder daheim bleiben, habe ich 1x in 20 Jahren erlebt).
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  8. #318428
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Mir tat sie auch leid. Ich bin Klassenlehrerin des Schülers, habe von daher wenigstens einen Kompromiss vereinbart, dass er zu Beginn die Mütze abnehmen soll. Das scheint auch zu laufen, bei mir eh. Ich fand es nur so schade, dass die SL (vor allem der Abt-leiter) nicht hinter ihr stehen, sondern quasi so getan wird als hätte unser Lehrerteam völlig überholte Ansprüche. Mich hat keiner angesprochen, aber ich fühle mich dennoch involviert.
    Ich finde es auch ungewöhnlich.

    Es ist ja kein reines Schulthema. Das Tragen einer Kopfbedeckung in Innenräumen in Deutschland gilt als unhöflich. Und da die Schule kein Paralleluniversum ist (auch, wenn sie manchmal so tut), sollten so gängige Umgangsformen irgendwie schon eine Rolle spielen...

    Aber bei uns gibt es ja noch mehr Benimmunterricht.
    Wenn eine Lehrkraft/Sozialarbeiterin klopft und in den Unterricht kommt, steht die Klasse auf und wünscht einen guten Morgen. Die Begrüßung erfolgt auch im Stehen, und das in allen Jahrgängen.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #318429
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch.
    Bei uns kommen z.T. Leute aus der Nachmittagsbetreuung früher und übernehmen in der 5./6. Stunde dann Klasse 5 oder 6 mal aufsichtstechnisch (wir dürfen nicht früher entlassen, und dass Kinder daheim bleiben, habe ich 1x in 20 Jahren erlebt).
    Die Nachmittagsbetreuung besteht aus einer Person und die kann wohl nicht früher...

    Die letzten 2-3 Jahre kam es hier eben immer öfter vor. Anfangs war es dann nur ein Tag und dann hatten sie dann eine "Feuerwehrkraft" bekommen, aber da gibt es aktuell wo auch keine!

    Und die ca 75 Kinder die aktuell keine Lehrkraft haben, weil die eben krank ist, können sie nicht in die restlichen 10 Klassen stopfen, das wären ja 7 oder 8 Kinder pro Klasse... daher bitten sie eben, wenn möglich die Kinder zu Hause zu lassen.

    Es ist wirklich total frustrierend!

  10. #318430
    Avatar von Mt.Cook
    Mt.Cook ist offline Aoraki reloaded 3.0

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Ich war heute morgen Gast in einer fünften Klasse und wurde wie eine Lehrerin mit einem „Guteen Moorgeeen Frau Kiiiwiii“-Chor begrüßt. Sehr lustiges Gefühl .

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch ungewöhnlich.

    Es ist ja kein reines Schulthema. Das Tragen einer Kopfbedeckung in Innenräumen in Deutschland gilt als unhöflich. Und da die Schule kein Paralleluniversum ist (auch, wenn sie manchmal so tut), sollten so gängige Umgangsformen irgendwie schon eine Rolle spielen...

    Aber bei uns gibt es ja noch mehr Benimmunterricht.
    Wenn eine Lehrkraft/Sozialarbeiterin klopft und in den Unterricht kommt, steht die Klasse auf und wünscht einen guten Morgen. Die Begrüßung erfolgt auch im Stehen, und das in allen Jahrgängen.
    tanja73, Schiri, wenhei und 4 anderen gefällt dies.

>
close